Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Happy End oder Zerwürfnis? Eine große Liebesgeschichte geht in die zweite Runde

    Mit seinem Roman "Gut gegen Nordwind" hat sich Daniel Glattauer mit der E-Mail-Freundschaft zwischen Emmi Rothner und Leo Leike die Herzen vieler Hörbuch-Fans erobert. Nun erscheint mit "Alle sieben Wellen" die heiß ersehnte Fortsetzung der außergewöhnlichen Liebesgeschichte.

    Noch einmal nehmen dich Andrea Sawatzki und Christian Berkel als Vorleser mit an die PC-Bildschirme der beiden Protagonisten. Im Posteingang sind auch diesmal Liebe, Hoffnung und die knisternde Aussicht auf ein mögliches Happy End zu finden. Ganz nah am Leben und voller liebenswürdiger Wendungen bietet dir Daniel Glattauer einen weiteren Hörgenuss für unterwegs und zu Hause.

    Jede Minute des Hörbuchs beweist, wie gut sich Glattauer in seine Hauptfiguren einfühlt und er lässt die Hörer eifrig mitfiebern. Werden Leo und Emmi endlich auch offline zusammentreffen? In dieser gelungenen Bestseller-Fortsetzung wirst du es endlich erfahren.

    Inhaltsangabe

    Auch die halbjährige Sendepause hat nichts daran geändert: Sie sind und bleiben ein Traumpaar. Keiner passt so gut zu Emmi wie Leo. Keine pariert Leos Ausweichmanöver so schlagfertig wie Emmi. Eine perfekte Beziehung. Wenn sie nicht einen Makel hätte: die beiden haben schriftlich Millionen von Wörtern gewechselt - zärtlich, werbend, barsch, schwärmend, hochfliegend, traurig. Aber sie haben sich noch nie gesehen.

    Es kommt zu einem "ersten und letzten", es kommt zu weiteren Treffen. Leo verrät Emmi, warum er nach Boston geflüchtet ist: Ehemann Bernhard, der heimlich Emmis Mails gelesen hatte, bat den "virtuellen" Rivalen, den Kontakt zu Emmi abzubrechen. Und nun ist auch noch Pamela in Leos Leben getreten. Doch sie sind süchtig nach ihren Worten, und sie können es nicht lassen, einander weiter zu schreiben. Bleibt es für Emmi und Leo wirklich nur bei der elektronischen Liebe?
    (c) + (p) 2009 HörbucHHamburg HHV GmbH
    Emmi Rothner und Leo Leike sind ein Traumpaar, obwohl sie sich noch nie persönlich getroffen haben und beide einen festen Partner haben. Ein Rivale wird doch versuchen, diese Online-Romantik zu brechen. Die Fortsetzung der virtuellen Liebesgeschichte von Daniel Glattauer aus „Gut gegen Nordwind“. Millionen Wörter ausgetauscht, große Gefühle erlebt, ein gescheiterter Versuch sich zu treffen und nun Funkstille. Fast ein Jahr lang hat Emmi erfolglos E-Mails an Leo geschickt, bis dieser eines Tages antwortet. Der wohnt inzwischen in Boston und hat Pamela kennengelernt. Und Emmi hat ja Bernhard. Doch sie sind süchtig nach ihren Worten und kommen sich schnell wieder näher. Kommt es endlich zu einem Treffen? Gibt es ein Happy End? Der Autor hat sich auch im zweiten Teil der Hörbuchreihe viel Mühe gegeben, einen modernen Briefroman zu kreieren, der auf dem schnellen, intelligenten und eleganten Dialog zwischen Emmi und Leo aufgebaut ist. Der Austausch ist so prickelnd wie tiefgreifend, und die Briefe werden zu Stimmen, die das Temperament jedes Charakters getreu offenbaren. Mit der außergewöhnlichen Liebesgeschichte von Emmi und Leo ist Daniel Glattauer der Durchbruch gelungen. Die Bücher wurden schnell zum Bestseller und sind in über 28 Sprachen übersetzt worden. Eins der hochkarätigsten deutschen Schauspielerpaare, Andrea Sawatzki und Ehemann Christian Berkel, bekannt aus der Kriminalfilm-Reihe “Tatort” und Filmen wie “Das Experiment” und “Valkyrie”, machen den elektronischen Briefwechsel zu einer fulminanten emotionalen Achterbahnfahrt für den Zuhörenden: Es wird traurig, sarkastisch, sehnsüchtig, lustig, ernst – und vor allem gefühlvoll. Die Chemie zwischen den Sprechern ist deutlich zu spüren.

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Alle sieben Wellen

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2.605
    • 4 Sterne
      656
    • 3 Sterne
      204
    • 2 Sterne
      61
    • 1 Stern
      35
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2.059
    • 4 Sterne
      202
    • 3 Sterne
      61
    • 2 Sterne
      20
    • 1 Stern
      8
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.702
    • 4 Sterne
      417
    • 3 Sterne
      147
    • 2 Sterne
      54
    • 1 Stern
      23

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    so so so so.... so schön

    Damals, als ich 'Gut gegen Nordwind' gelesen und anschließend gehört hatte, war mir klar: eine schönere, bewegendere, traurigere Liebesgeschichte habe ich noch nie gelesen/gehört.
    Nun kam die Fortsetzung, ganz überrascht habe ich sie hier gefunden, ich wußte noch gar nichts davon!
    Und was soll ich sagen?
    Es war so so so so! so schön!
    Einige Male habe ich die Tränen unterdrücken müssen, auf dem Fahrrad heult es sich so schlecht...aber am Ende habe ich sie dann einfach laufen lassen *seufz*
    Eine sehr gelungene Fortsetzung, mehr will ich hier gar nicht schreiben, sonst nehme ich für manchen vielleicht das Ende vorweg.
    Definitv sind die beiden Stimmen einfach perfekt für dieses Meisterwerk geeignet.
    Herr Glattauer, Sie haben die Bücher speziell für die beiden geschrieben, stimmts?

    44 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Wir haben es so gewollt....

    Bitte nicht missverstehen,wer "Gut gegen Nordwind" klasse fand, kommt hier voll auf seine Kosten. Es schließt nahtlos an, zuhören macht definitiv süchtig, die Sprecher sind tadellos. Und dennoch, es gibt keine wirkliche Überraschung. Aber da die Geschichte einfach toll ist und die Fortsetzung in sich absolut schlüssig und nicht überzogen ist, gibt es die obigen 5 Punkte. Tolle Unterhaltung!

    33 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    so romantisch, so schön, so einzigartig

    ich habe so gewartet als ich wußte, daß es einen zweiten Teil von 'gut gegen Nordwind' gibt. Endlich... gut, mehr sage ich jetzt nicht. Ich habe aus Vorfreude auf dieses Buch immer wieder auf meinen Monitor gestarrt, wann denn nun die Gutschrifft erfolgt und dann endlich..... Daraufhin habe ich wie ein Süchtiger an diesem Hörbuch gehangen und konnte nicht aufhöhren, jede Unterbrechung hat gestört. Ich kann nur empfehlen erst 'gut gegen Nordwind' und dann dieses Hörbuch zu hören, auch wenn dieses Hörbuch für sich alleine stehen könnte

    21 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Leider...

    Leider ist die Geschichte nun zu Ende. Und, ganz ehrlich, das Ende war absehbar. Aber das, was zwischen Anfang und dem absehbaren Ende liegt, ist einfach nur schön. SCHÖHÖN, wie Emmi wohl sagen würde. :)

    Endlich ist die Fortsetzung des für mich im letzten Jahr überraschendsten Hörbuches da! Und wieder in einem Rutsch durchgehört. Das liegt aber auch nicht 'nur' an der Geschichte, nein, Andrea Sawatzki und ihr Mann Christian Berkel 'passen' einfach in diese Geschichte. Ich könnte mir keine besseren Leser vorstellen. Und was beim Hören für Gefühle geweckt werden... Am Anfang fand ich den 'Systembetreuer' noch amüsant, irgendwann hatte ich dann ähnliche Gefühle wie Emmi. ;)

    Obwohl ich eher die Richtung Krimi/Thriller bevorzuge, dieses Buch ist einfach nur schön! Was fürs Herz, leichte Kost! Aber schön!

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Etwas Abzug zum Vorgänger

    Ich habe das Hörbuch nahtlos an den Vorgänger angeknüpft. Meiner Meinung nach muss man diesen auch auf jeden Fall kennen. Es gibt von mir etwas Abzug, da es zwischendurch etwas langweiliger oder langatmiger war. Alles in allem habe ich es aber fast genauso schnell durchgehabt, auch wenn mich die weibliche Rolle ab und zu etwas genervt hat. Am Ende aber ein guter Nachfolger mit gutem Schluss. Die zwei Bücher gehören einfach zusammen und eins allein wäre für mich unbefriedigend gewesen.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Fortsetzung

    Meiner Meinung nach war der 1. Teil interessanter und ließ alles offen. In diesem Teil wird bis zur bitteren Neige alles auserzählt und es bleibt kaum Platz für die eigene Betrachtung und Phantasie!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Hervorragend

    Auch die Fortsetzung war wieder hervorragend und wunderbar gesprochen. Ich hasse es wenn ein gutes Hörbuch zuende geht.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Sehr sehr schön, nicht ganz so überraschend

    'Gut gegen Nordwind' war mein persönlicher Überraschungshit des Jahres 2008: Die Idee, die Sprache, die ganze Geschichte war so überzeugend, dass es lange lange nachhielt. 'Alle sieben Wellen' ist ebenso wunderbar, ebenso feinfühlig, ebenso faszinierend. Wer den Anfang dieser außergewöhnlichen Liebesgeschichte gehört hat, der muss Emmi und Leo auch hier zuhören, muss mit ihnen zweifeln, zögern, zaudern und lachen... viel Spaß beim puren Hörgenuss!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    so so so schön

    Ich finde die Idee einen reinen E-Mail Roman zu schreiben, indem man durch witzige Sprache und unerwartete Wendungen öfter mal schmunzeln muss, besonders und anders ...

    Eine zusätzliche Tiefe, verleihen dem Paar die charismatischen Stimmen Christian Berkel und Andrea Sawatzki.

    Der Zauber der "Gut gegen Nordwind" ist zwar nicht mehr da, aber die Faszination von Emmi und Leo ist nach wie vor ungebrochen.

    Etwas langatmig ... halt eine "Fortsetzung" ... und doch wie Emmi sagen würde so so so schön.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Fortsetzung überflüssig, aber sooooooooo schön!!!!

    nach "gut gegen nordwind" dachte ich, es sei un-fortsetzbar... aber das war ein irrtum. der zweite teil "muss nicht sein", aber dennoch ist er wunderschön und beinhaltet viereinhalb stunden beste unterhaltung! von leo und emmi kann man einfach nicht genug bekommen und so lohnt sich dieses hörbuch absolut!

    3 Leute fanden das hilfreich