Jetzt kostenlos testen

Aimée & Cyrus

Schöner wohnen mit Dämonen 1
Autor: Evelyn Boyd
Sprecher: Lisa Rauen
Spieldauer: 4 Std. und 20 Min.
4 out of 5 stars (22 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

In dieser WG geht es nicht mit rechten Dingen zu!
 

Aimée hat Pech auf der ganzen Linie. Seit ihr Vater verstorben ist und ihr älterer Bruder Nathan die Leitung seiner Firma übernommen hat, ist ihr bisher behütetes Leben zur Hölle geworden. Als sie sich auch noch mit seinem neuen Geschäftspartner verloben soll, flieht sie Hals über Kopf nach London. Ihre letzte Chance: Unterschlupf in einer WG am Prince's Square.
 

Doch vom ersten Moment an geschehen dort seltsame Dinge. Wer sind ihre neuen Mitbewohner wirklich? Warum fällt Chris ständig in Trance, weshalb laufen Jeremy immer streunende Katzen nach und wieso versucht George plötzlich Pfeile auf Aimée zu schießen? Diese Fragen beschäftigen Aimée fast so sehr, wie die, warum ihr Herz beim Blick in die goldbraunen Augen des charmanten Cyrus so unvernünftig laut schlägt. Während Aimée noch versucht, Antworten zu finden, hat ihr Bruder Nathan schon längst ihre Spur aufgenommen...

Evelyn Boyd schreibt Jugendbücher, Kriminalromane, Romantasy und Hörspielskripte. Sie lebt mit ihrem Kater Othello im hohen Norden an der Küste und holt sich ihre Inspiration gerne durch lange Spaziergänge am Meer.

©2019 SAGA Egmont (P)2019 SAGA Egmont

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    12
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    12
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sprecherin geht gar nicht!

Ich hatte schon Hörbücher mit schlechten Sprecherinnen, doch Frau Rauen hat es geschafft, dass ich dieses Hörbuch zurückgeben werde.
Sie spricht viel zu schnell, betont falsch, die einzelnen Charaktere sind nicht voneinander zu unterscheiden.
Absolut kein Hörgenuss!

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Alle verrückt hier. Komm Einhorn, wir gehen!

Ein super Auftakt für eine Reihe, bei der man gespannt ist, wie sich das Universum, in dem sie spielt, entwickelt und was es mit den verschiedenen Dämonen und ihren Aufgaben auf sich hat. Eine gute Mischung aus Humor, Spannung und ein bisschen Romantik. Leider spricht die Sprecherin einige Namen seltsam aus (Zührus statt ßeirus), aber trotzdem macht das Hören Spaß und ich freue mich auf weitere Folgen. Mir hat schon das Buch gut gefallen, und als Hörbuch macht sich die Geschichte auch super. Besonders gut finde ich auch, dass die Geschichte nicht so ewig lang ist. Mit 4 Stunden 20 kann man sie perfekt auf einer längeren Autofahrt oder zuhause beim Putzen/Aufräumen o.ä. hören. Ich bin nicht so ein Fan von ewig langen Hörbüchern, weil ich dann immer den Faden verliere, wenn ich nicht direkt in einem Stück hören kann.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Erste Hälfte 5 Sterne

Die erste Hälfte des Buches war absolut super! Während des Hörens könnte ich die mittelmäßige Bewertung größtenteils nicht verstehen. (Habe das Buch wegen des Genres und des lustigen Titels gewählt). Aber dann ging's ja los. Für mich waren einige Dinge viel zu kitschig und überzogen dargestellt. *Achtung Spoiler* die "Henkersmaulzeit ihrer Liebe" und ähnliches. Nicht gerade wenig ähnliches. Auch wurde oft am Anfang einer Handlung klar, was für eine Situation damit erreicht werden sollte. Sprachlich wurden öfters mal Wörter/Wortreihen wiederholt verwendet ("Ihr müsst wissen"), "böse" Personen sprachen etwas hölzern (einfach Mal ein "Schlampe" hinterher, dann passt das) und allgemein passte die Sprachwahl zwar gut zu den jungen Personen, aber weniger gut zu den älteren.
Was man dem Buch aber auf jeden Fall zugute halten muss, ist, dass zu jeder Handlung eine Begründung genannt wird. Mir wurde die Frage: "Bist du dumm?!" immer recht schnell beantwortet. Und das sogar vernünftig.
Ich vergebe daher für ein zur Hälfte sehr gutes Buch eine halbgute Bewertung.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Vieleicht ist die Geschichte ganz nett.

Leider kann ich das night sagen, da die Sprecherin einfach nur schrecklich ist. Gefühllos und monoton.

4 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich