Jetzt kostenlos testen

Ahren

Der dreizehnte Paladin 1
Sprecher: Jan Peter Richter
Spieldauer: 14 Std. und 9 Min.
4.5 out of 5 stars (473 Bewertungen)
Regulärer Preis: 19,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Von seinem trunksüchtigen Vater verprügelt und von der Dorfjugend schikaniert, kann der heranwachsende Ahren sein Glück kaum fassen, als er bei der alljährlichen Eignungsprüfung von Falk, dem Waldläufer als Lehrling auserwählt wird. Bei ihm lernt er das Bogenschießen und den Kampf gegen Dunkelwesen, bis am Tag der Frühlingszeremonie etwas Unerwartetes geschieht: Als Ahren den Götterstein berührt, beginnt dieser zum ersten Mal überhaupt zu leuchten. Kurze Zeit später taucht ein mürrischer Magier auf und treibt Falk und Ahren zur Eile an, denn etwas Böses ist dabei, zu erwachen.

Gemeinsam mit seinen ungleichen Gefährten begibt sich der junge Waldläufer auf eine gefahrvolle Reise zum Immergrün, dem Reich der Elfen, um deren Hilfe zu erbitten. Doch die Zeit ist knapp, denn ER, DER ZWINGT hat es auf Ahren abgesehen und ER setzt alles daran, ihn zu vernichten. Lassen Sie sich mit "Ahren (Der dreizehnte Paladin 1)" in die fantastische Welt Joraths entführen. Für alle Fans von J. R. R. Tolkiens "Der Herr der Ringe" und David Eddings "Belgariad-Saga".

In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

©2017 Torsten Weitze (P)2018 Torsten Weitze

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    316
  • 4 Sterne
    129
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    205
  • 4 Sterne
    119
  • 3 Sterne
    95
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    23

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    349
  • 4 Sterne
    85
  • 3 Sterne
    16
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geschichte ist top - Sprecher noch am pennen

Auf welchen Platz würden Sie Ahren (Der dreizehnte Paladin 1) auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?
Unter die Top 100 - bei besserem Sprecher die Top 50 (Nachtrag nachdem ich nun den fünften Band gelesen habe: bei besserem Sprecher unter die Top 20; die Erzählung wird von Band zu Band besser.)

Welches andere Buch würden Sie mit Ahren (Der dreizehnte Paladin 1) vergleichen? Warum?
Ohne viel von der Geschichte zu verraten: Eine Abenteuerliche Reise, an deren Ende die Auslöschung des Bösen steht (...denke ich, sind erst bei Buch 5). Klingt nach der Herr der Ringe, isses aber nicht.

Wie hat der Erzähler das Buch beeinflusst?
Der Erzähler macht die wirklich tolle Geschichte zu einer Schnarchveranstaltung. Schöne Stimmfarbe aber sehr laaaaaangsaaaam und hölzern gesprochen. Er dehnt selbst rasante, schnelle Handlungsabschnitte zu Zeitlupenaufnahmen; an vielen Stellen geht die Spannung dadurch für mich verloren. Ob der Protagonist über den Markt schlendert, verfolgt wird oder gegen Dunkelwesen kämpft... beim Sprecher ein und dasselbe.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?
Nein, ist "nur" schöne High-Fantasy und toll geschrieben.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?
Falls Euch auch der Sprecher nervt; die Bücher bzw. die Geschichte ist es auf alle Fälle wert, gelesen zu werden. Mit jedem Buch wird man mehr in die Erzählung gezogen. Die Welt wächst mit jedem Teil und erhält mehr und mehr Tiefgang. Mich ärgert es fast schon, das ich nach jedem Teil auf das nächste Buch warten muss.

25 von 29 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Geschichte gut - Sprecher eine Schlaftablette

Gibt es irgendetwas, das Sie an diesem Hörbuch ändern würden?

Den Sprecher.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Als Fantasy Hörer ist die Klasse des Helden interessant - ein Paladin. Ansonsten sind alle weiteren Klassen enthalten: Kauziger Waldläufer, Elfen, Priester, Zauberer.

Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

mit einem anderen Sprecher

Hat Ahren (Der dreizehnte Paladin 1) Sie zu etwas Bestimmtem inspiriert?

Ich vermisse die Sprecher vom Totengräbersohn.

10 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bin gespannt auf die Fortsetzung

Bin schon gespannt wie es weiter geht.
Ich fand den Sprecher nicht zu lahm, er hat deutlich artikuliert, so dass man wenigstens alles gut verstehen konnte.
Außerdem fand ich es supi, wie er den einzelnen Charakteren mit unterschiedlichen Stimmlagen Leben eingehaucht hat.
Ich hoffe er liest auch den nächsten teil.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Schade, der Sprecher geht überhaupt nicht!

Die Geschichte ist echt in Ordnung, aber der Sprecher ist der mit Abstand schlechteste, den ich bisher gehört habe. Die Stimme ist okay, aber er betont so abgefahren falsch, als würde er gar nicht verstehen, was er da liest.
Mir ist völlig unverständlich, wie man so jemanden vorlesen lassen kann!!!
Auch wenn man sich daran gewöhnt, wäre die Geschichte weitaus hörenswerter, wäre sie von einem fähigen Vorleser vorgetragen worden!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Werde mir den nächsten Teil nicht mehr antun

Finde den Sprecher furchtbar, auch wenn man sich nach einer gewissen Zeit daran gewöhnt, das er kein Talent für Betonung besitzt. Die Geschichte an sich ist eher etwas für Kinder/Teenager. Für das Prädikat Fantasy für Erwachsene fehlen da einfach die Tiefgründigkeit der Charaktere, intelligente Dialoge und eine ernste und nicht so vorhersehbare Story. Schade um die Zeit...

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr unterhaltsame Geschichte.

Der Sprecher schafft es, die Geschichte sehr lebendig werden zu lassen.
Wer klassische Fantasy mag, mit einem soliden Handlungsverlauf ist bei diesem Hörbuch richtig.

Dies ist Band 1 von 4 Teilen und ich freue mich, dass es weiter geht.

Es ist auch festzuhalten, dass dieser Schriftsteller aus Deutschland kommt und mir bisher nicht bekannt war. Ein aufstrebender Stern mit viel Potenzial. Bin gespannt, wie es weitergeht.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr langsamer Sprecher

Der Sprecher spricht ein bisschen müde.
Die Gesamte Geschichte ist aber sehr spannend. Schade das es die Fortsetzung nicht bei Audible gibt.

7 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sprecher???

Ein Hörbuch steigt und fällt mit dem Sprecher. Dieser hier geht gar nicht. So einschläfernd und ständig mit falschen Betonungen, dass es mir ein Rätsel ist, wie es in dieser Fassung überhaupt herausgegeben werden konnte. Für mich ist es nicht hörbar, werde auf die Printausgabe zurückgreifen.
Truecastle

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Fesselnde Geschichte

Für mich ist das ein super Hörbuch: Die Geschichte ist zu großen Teilen sehr kurzweilig, bietet viel Potential für die weiteren Bände und damit viele weitere Stunden Hörgenuss. Im "Götterwesen" und in der Magie sind viele neue schöne, stimmige Ideen enthalten. Elben und Zwerge sind so beschrieben, dass sie zu den Vorstellungen, die man im Kopf hat, passen, ohne das die Beschreibungen zu abgedroschen sind. Das einzige, das mich immer mal wieder minimal nervt, ist die Naivität des Hauptdarstellers Ahren, die dann ab und zu zu vorhersehbaren Entwicklungen in der Geschichte führt. Aber das empfinde ich aufgrund der spannenden Gesamtgeschichte nicht als gravierenden Nachteil.

Zum Sprecher: Ja, er liest sehr langsam, aber abgesehen davon macht er seine Sache sehr ordentlich. Die Langsamkeit stört mich nicht, da ich das Hörbuch einfach in 1,15x Geschwindigkeit höre, womit es sich nicht unnatürlich beschleunigt anhört, sondern einfach nur etwas "fließender". Die Stimme empfinde ich nach kurzer Gewöhnungszeit als angenehm.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend und schön erzählt

Eine wirklich schöne Geschichte! Ich hoffe es wird in Bälde ein weiterer Band vertont.
Die Kritik von anderen Nutzern, dass der Sprecher zu langsam lesen würde kann ich nicht bestätigen!
Irgendwie erinnert mich der Erzähler an die Eragon Hörbücher. :)

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich