Regulärer Preis: 16,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der Schafzüchter Albert ist ein Feigling und für die Bewohner des Wild West-Kaffs "Old Stump" ein unverbesserlicher Außenseiter. Er lehnt gewalttätige Auseinandersetzungen ab und hat noch nie einen Schuss abgefeuert. Kein Wunder, dass seine enttäuschte Freundin in die Arme eines weniger ängstlichen Barbiers flüchtet. Doch eines Tages kommt eine mysteriöse Schönheit, Anna, in die Stadt, in die sich Albert sofort verliebt. Nur leider vergaß Anna zu erwähnen, dass ihr Gatte ein ebenso schießwütiger wie eifersüchtiger Revolverheld ist. Alberts neu entdeckter Mut wird auf eine harte Probe gestellt...
©2014 Eichborn Verlag (P)2014 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    32
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    8

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    41
  • 4 Sterne
    21
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    31
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    20
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    8
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Vorsichtig - nicht lustig.

Was genau hat Sie an A Million Ways to Die in the West enttäuscht?

Die Handlung, der Sprecher, die Dramaturgie, einfach alles!

Was hätte Seth MacFarlane anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

Er hätte nicht nur öde Westernklischees mit faden Sexwitzen kombinieren sollen, sondern sich über eine schlüssige Handlung gedanken machen sollen.

Wen hätten Sie anstatt Martin Baltscheit als Erzähler vorgeschlagen?

Bully Herbig oder sonst einen, das kann fast jeder besser- ausser vielleicht Guido Knopp.

Welche Figur würden Sie in A Million Ways to Die in the West weglassen?

Schafe, Revolverhelden, Nutten, den Moustachier,.....

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Der Autor hält sicherlich Niveau für eine Handcreme.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Ganz schrecklich !!!

Was genau hätte man an A Million Ways to Die in the West noch verbessern können?

Nichts, das Buch ist einfach nur Peinlich!!

Was werden Sie wohl als nächstes hören?

Hoffentlich etwas besseres, weil viel schlechter geht es kaum noch!

Was hätten Sie anders gemacht, wenn Sie bei diesem Hörbuch Regie geführt hätten?

Ich hätte es nie vertont!!

Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

Alle!!!!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es nicht zu hören.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gutes erstes Buch

Ich würde allerdings alles von Seth MacFarlane lesen. Allein weils von ihm ist. Dieses hier weiß ich kaum einzuordnen ich würde mir so etwas sonst nie anhören.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

für Fans vom Family Guy Humor

Die Geschichte ist nicht sonderlich spannend, aber hier und da einen gewissen Charme und Witz. Allerdings lohnt es sich eher den Film zu schauen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Viele Stimmen ein Sprecher.

Ohne diesen Sprecher wäre diese Geschichte nur halb so schön.
Ich gebe zweimal 5 Punkte.!
Die erzählweise ist einfach wunderbar.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Unterhaltsam, mit kleinen Abstrichen

Wer sich mit dieser Geschichte eiinläßt, sollte sich im Klaren sein, das nicht viel Niveau zu erwarten ist. Dennoch hat eine solche Klamaukstory ihre Berechtigung und ihre Fans.
Wer sich also für derben Humor und verbalen Slapstick interessiert, kommt garantiert auf seine Kosten. In Teilen hört sich die Geschichte sogar ziemlich gut an. Wenn dann nicht wieder eine Szenerie herauf beschworen wird, die so albern anmutet, das man glaubt, es ist fehl am Platz.
Zum Sprecher kann ich sagen das, die Stimme recht gut zu den Protagonisten passt. Ipsig hoch, für den Schafsjungen und hirnlos für das teilweise Frauen Volk im Roman. Manchmal über die Strenge schlagend und dann wieder gefühlvoll.
Fazit: Kurzweilige Geschichte, die zum schmuzeln einlädt und den einen oder anderen Höhepunkt liefe. Aber ob ich mir das ein zweites Mal an tue, bezweifel ich einmal.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Anke
  • Darmstadt
  • 21.07.2014

sehr unterhaltsam

das Hörbuch hat Spaß gemacht! An den Sprecher mußte ich mich gewöhnen, weil seine ständig fast brüllende Lese-Art doch unüblich ist, aber die Stimme selbst hat prima gepaßt.
Ein kurzweiliger und witziger Genuß.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich