Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Wenn die Droge zu deiner Schwester wird, wenn du schon einen Abschiedsbrief an dich selbst verfasst hast, dann bist du am Ende.

Eric Stehfest hat es erlebt, zehn Jahre war Christin seine "Schwester", seine ständige Begleiterin - Crystal Meth. Mit ihr fiel er unglaublich tief und hat sich dennoch gerettet. Nun berichtet er schonungslos, direkt, unverstellt und berauschend literarisch von seinem Doppelleben, seinem Entzug und dem Leben danach.
©2017 Edel Germany GmbH (P)2017 Edel Germany GmbH

Kritikerstimmen


Mutig setzt sich Stehfest mit seiner Jugend in der sächsischen Provinz, seinem Doppelleben auf Theaterbühnen und Clubtoiletten sowie der familiären Vorbelastung durch seine Urgroßväter, die im Zweiten Weltkrieg methamphetaminabhängig waren, auseinander. Dabei schont er auch seine Leser nicht, wenn er zum Beispiel extreme Erfahrungen mit Trips, Paranoia, Promiskuität oder Kriminalität schildert.
-- BILD.DE

In seiner Biografie nimmt er den Leser von einer Party mit zur nächsten. Ein Wirbelwind aus Bässen, Pillen und Frauen."3nach9 "Aus der Biografie kann man viel lernen: über die Droge, den Umgang damit und vor allem über den Weg da raus.
-- WELT kompakt

Ein Buch, das hängen bleibt. In '9 Tage wach' gibt er tiefe Einblicke in sein Inneres. Das Protokoll einer intensiven, kräftezehrenden Reise.
-- TIROLERIN

Das Buch ist eine Lebensbeichte.
-- YOU FM

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    118
  • 4 Sterne
    49
  • 3 Sterne
    32
  • 2 Sterne
    28
  • 1 Stern
    33

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    136
  • 4 Sterne
    34
  • 3 Sterne
    28
  • 2 Sterne
    17
  • 1 Stern
    25

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    114
  • 4 Sterne
    37
  • 3 Sterne
    29
  • 2 Sterne
    28
  • 1 Stern
    31
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Story zu verwirrt!

Was genau hat Sie an 9 Tage wach enttäuscht?

Die Geschichte des Eric Stehfest ist bestimmt interessant, aber nach über 3 Stunden hören, musste ich leider abbrechen.
Das Springen zwischen Wahn, innerer Stimme und der Realität, ist meiner Meinung nach viel zu übertrieben! Ich konnte der eigentlichen Story nur noch teilweise folgen. Ich bin enttäuscht von diesem Hörbuch, obwohl ich denke dass die Story eigentlich gut ist.

Machte mir absolut keinen Spass zuzuhören!

11 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Schrecklich

Schreckliches Hörbuch ohne Zusammenhänge und Sinn. Hatte es mir anders vorgestellt und konnte die Geschichte nicht nachvollziehen. Schade um jede Minute!

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

nervig

Was genau hätte man an 9 Tage wach noch verbessern können?

die art der schreibweise

Was hätte Eric Stehfest and Michael J. Stephan anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

strukturiert normal schreiben

Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Eric Stehfest versuchen?

nein

Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

ärger

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

ich habe mich gefragt, ob man selbst drogen nehmen muss, um das zu verstehen und gut zu finden...ein totales durcheinander..ich fands echt nervig

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Unkoordiert und einfach langweilig

Thema beginnt im Gericht und dann berichtet der Erzähler nach und nach von anderen Situationen die kaum zusammensetzbar sind.
Sehr chaotisch als Hörbuch!!

Ich kenne den Mann/Schriftsteller nur äußerlich aös Schauspieler einer Soapfigur und finde ihn bei rtl ganz nett. Das Buch macht ihn aber mit seinen Erfahrungen und Erzählungen sympathisch.
Das Buch war für mich nichts. Schade.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Genial und brutal ehrlich

Nicht jedem wird die dreckige Wahrheit gefallen. Wer sich jedoch fallen lassen kann, wird durch dieses Buch an den Abgrund der (Leistungs)Gesellschaft geführt, um einen prägenden Blick in die Tiefe zu werfen. Wer nicht das Bittere gekostet hat, weiß nicht, wie süß Zucker schmecken kann. Eine wirklich große Leistung von Eric Stehfest, so offen und ehrlich mit seiner Vergangenheit umzugehen. Danke dafür!

7 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach nur wunderschön!

Spannende Autobiografie.
Anfangs schwierig, anderer Schreibstift als die meisten. Einmal reingefunden ein Meisterwerk aus Emotionen
Hat es ganz weit hoch geschafft.

9 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Crystal-Meth - Die Leistungsdroge

Interessante Reise eines Meth-Junkies durch sein junges Leben. Die Wirkung der Droge und ihre Spätfolgen werden detailiert beschrieben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Interessant

Die Geschichte an sich ist sehr interessant. Allerdings ist die Geschichte an manchen Stellen etwas undurchsichtig und wirr. Ansonsten ist es ein nettes Hörbuch.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Falsche Infos, Katastrophal geschrieben. Sehr wirr.

Dieses Buch kommt nicht einmal zur Ruhe. Viele zu viele Infos (z.B. die Deitails über die Theaterstücke oder die Schausspielzeit) sind nachweislich falsch.

Eine Katastrophe. Super wirr erzählt.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Geht so muss man nicht nochmal hören

Die Geschichte war recht wenig unterhaltsam zudem wurde die Sprechstimme bei diversen schizophrenen Szenen sehr laut und unangenehm.
Meines Erachtens kein wirklich interessantes Werk