Jetzt kostenlos testen

  • 1967: Das Jahr der zwei Sommer

  • Geschrieben von: Sabine Pamperrien
  • Gesprochen von: Julian Mehne
  • Spieldauer: 7 Std. und 10 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • Kategorien: Geschichte, Welt
  • 4,6 out of 5 stars (20 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    1967, ein Jahr, das nicht nur Deutschland tiefgreifend veränderte: Konrad Adenauer stirbt, Benno Ohnesorg und Che Guevara werden erschossen. In England findet die erste Drogenrazzia statt, im Landhaus von Keith Richards. Tausende Hippies feiern den Summer of Love und gehen gegen den Vietnam-Krieg auf die Straße. Die Beatles bringen Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band heraus und in Deutschland arbeitet man an den Notstandsgesetzen. Sabine Pamperrien nimmt den Hörer mit auf eine bewegende Zeitreise in das Jahr 1967. Dabei wird Geschichte so lebendig, als wären die Ereignisse erst gestern passiert.
    ©2017 DTV (P)2017 DAV

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu 1967: Das Jahr der zwei Sommer

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      13
    • 4 Sterne
      6
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      15
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      12
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Interessant zusammengeafsste Einblicke in ein Jahr

    Anfangs etwas Skeptisch, kann ich nach dem zweiten mal hören behaupten, mit dem erwerb dieses Hörbuchs machen Sie nicht viel falsch. Wer Ende der 60er aufgewachsen ist, wird die Ereignisse des Jahres 67 ebenso interessant finden wie jemand der es nicht ist. Neben den gut geschilderten Darstellungen der Geschichte ist auch ein Einblick in das Leben einer Einzelperson anhand seines Haushaltsbuches sehr kurzweilig.
    Erninnert etwas an das Bill Bryson buch 1927, nur nicht ganz so auschweifend beschrieben.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Der Epilog zerstört den Eindruck komplett

    Das Buch buch ist ganz nett, manche Episoden zu lang. warum in einem Buch über 1967 zum Schluss die "nationalsozialistische" AfD vorkommen muss, erschliesst sich mir nicht.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    sehr empfehlenswert für Zeitgenossen und Nachgeborene

    Das ist eine sehr gut recherchierte und aufgearbeitete Jahresgeschichte, spannend wie ein Krimi! einiges erinnere ich - über einiges habe ich schon gelesen, aber vieles habe ich nicht gewusst oder erscheint mir nun neu beleuchtet, zB Muhammad Ali in der Bürgerrechtsbewegung.