Jetzt kostenlos testen

1919. Der Vertrag von Versailles und warum er keinen Frieden brachte (ZEIT Geschichte)

Autor: DIE ZEIT
Sprecher: N.N.
Spieldauer: 1 Std. und 12 Min.
4.5 out of 5 stars (21 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ausgewählte Artikel aus der ZEIT Geschichte zum Thema "1919. Der Vertrag von Versailles und warum er keinen Frieden brachte":

"Aus Hass wird Mord":
In den Verliererstaaten folgt der rechten Hetze gegen "Erfüllungspolitiker" eine Welle tödlicher Gewalt. Von Louisa Reichstetter.

"Blutendes Land":
In Compiègne bereitet Marschall Foch seinen Gästen einen frostigen Empfang. Vier Jahre lang haben die Deutschen Tod und Verwüstung über Frankreich gebracht. Diesmal kommen sie mit der Bitte um Frieden. Von Ralf Zerback.

"Prediger des gerechten Friedens":
US-Präsident Woodrow Wilson will eine neue, liberale Weltordnung begründen, in die auch Deutschland eingebunden wird. Er scheitert an der Machtpolitik der Europäer - und an sich selbst. Von Manfred Berg.

"Smyrna geht in Flammen auf":
Als das Osmanische Reich zerbricht, schlagen Türken und Griechen, Muslime und Christen erbittert aufeinander ein. Die Westmächte billigen Vertreibung und Völkermord als Geburtswehen des türkischen Nationalstaates. Von Michael Thumann.

©2019 ZEIT Geschichte (P)2019 ZEIT Geschichte
Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Es gibt noch keine Rezensionen