PROFIL

Jessica

  • 16
  • Rezensionen
  • 21
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 24
  • Bewertungen
  • Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt

  • Hubertus Jennerwein 11
  • Autor: Jörg Maurer
  • Sprecher: Jörg Maurer
  • Spieldauer: 11 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 197
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 190
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 188

In einer verschneiten Berghütte hoch über dem idyllisch gelegenen Kurort will Kommissar Jennerwein mit seinem Team feiern. Einmal ohne Ermittlungsdruck und Verbrecherjagd gemütlich am Kaminfeuer sitzen und Geschichten erzählen. Aber was bedeuten die blutigen Spuren im Schnee, die draußen zu sehen sind? Warum kreist eine Drohne über der Hütte? Und welcher unheimliche Schatten streift durch die Nacht? Während drunten im Kurort die Polizeistation verwaist ist und eine leblose Gestalt gefesselt in einem Keller liegt, erkennt Jennerwein, dass er in eine Falle geraten ist, aus der es kein Entkommen gibt.

  • 1 out of 5 stars
  • Schade

  • Von Angelika Döpp Am hilfreichsten 06.11.2018

Viel blabla um nichts

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.11.2018

Jetzt ist Schluss! Habe mir bis jetzt jeden Teil angehört... es wird immer noch langlebiger... Man wir in jedes noch so uninteressante Detail eingewiesen. Jörg Maurer liest natürlich sein Buch toll... aber die Geschichte könnte man auch auf 6 Stunden raffen und hätte noch genug zusätzliche Infos bekommen. ich liebe die Personen in den Büchern.. aber das drum rum wird mir einfach zuviel. Bin ne Stunde mit laufendem Hörbuch eingeschlafen um festzustellen, das ich nicht zurückspulen bräuchte.. weil die Dialoge noch nicht weitergekommen waren. Werde dieses Buch nicht zu Ende hören.

  • Das Leben ist kein Zweizeiler

  • Autor: Friedrich Kalpenstein
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 6 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 743
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 696
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 693

Alexander ist Autor und geschieden. Gemeinsam mit seinem Rauhaardackel Leo wohnt er in München. Seit seinem Bestseller hindert ihn eine Schreibblockade, an diesen Erfolg anzuknüpfen. Mit dem Schreiben von Groschenromanen hält er sich zwischenzeitlich über Wasser.

  • 5 out of 5 stars
  • Ich hatte großen Spaß!

  • Von Irene P. Am hilfreichsten 17.06.2016

netter Zeitvertreib zum schmunzeln

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.07.2016


schöner Roman... unterhaltsam :o)
Leichte Geschichte, wo man nicht immer 100 % aufpassen musste

Für anspruchsvolle Leser, die grosse Kopfkino haben wollen. würde das Buch auf alle fälle weiter empfehlen

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Heiß

  • John Finch 2
  • Autor: Gerd Schilddorfer
  • Sprecher: Wolfgang Wagner
  • Spieldauer: 21 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.211
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.146
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.139

Ein alter, weiser Künstler im Hindukusch, grausam ermordet. Eine schöne Archäologin, niedergestochen in Alexandria. Ein Berliner Nachtwächter mit durchgeschnittener Kehle. Die Spuren führen zu einem sagenumwobenen Grab in der Sahara, seit Jahrhunderten bewacht von Skorpionen, dessen Geheimnis so kostbar ist, dass Menschenleben wenig zählen...

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach spannend

  • Von biba Am hilfreichsten 01.02.2015

keine leichte Lektüre

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.09.2015

Tolles Buch, aber bis zum Schluss muss man aufpassen. Eine Minute nicht zugehört und man hat eine wichtige Info verpasst. Wie immer faszinierend, wie alles sich zusammenfügt...
Man trifft alte Bekannte wieder...
höre es gerade das zweite mal an...

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das goldene Garn

  • Reckless 3
  • Autor: Cornelia Funke
  • Sprecher: Rainer Strecker
  • Spieldauer: 14 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 720
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 672
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 668

Das Glück hängt am goldenen Faden. Will kehrt zurück in die Spiegelwelt. Er sinnt auf Rache an der Dunklen Fee. Doch Jacob weiß, wer wirklich hinter all dem Bösen steckt und will seinen Bruder warnen. Nur wohin will die Fee? Immer wieder verlieren Jacob und Fuchs ihre Spur, während Will wie durch ein magisches Band mit ihr verbunden zu sein scheint. Während die Reisenden durch die Weiten der russischen Wälder streifen, dabei Kosaken, Feuervögeln und Wölflingen begegnen, sucht die Dunkle Fee nach dem goldenen Garn der Liebe, um es zu zerschneiden.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein goldenes und fesselndes Garn

  • Von Fran Am hilfreichsten 10.03.2015

Es war einmal.....

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.03.2015

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Das Buch ist nur zu empfehlen, wenn man die Geschichte von Anfang an kennt.

Falls Sie schon andere Titel von Cornelia Funke angehört haben: Wie würden Sie diese dazu vergleichen?

Wie immer tolle Figuren, wie Kopfkino. Man taucht immer in eine eigene Welt ein.

Wie hat Ihnen Rainer Strecker als Sprecher gefallen? Warum?

Am Anfang etwas ungewohnt, aber er macht das sehr gut... jede Person hat ihre eigene Stimme. Sehr schön.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Es ist sehr viel Stoff, höre es mittlerweile ein 2. mal an, damit ich auch alles mitbekommen haben.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Reckless endet immer offen... wie in diesem Buch auch wieder. Es ist sehr schön geschrieben, manchmal etwas ungereimt, aber in Märchenwelten vielleicht normal. :o)
Man steht am Ende vom Buch etwas verwirrt da... was ist mit Klara? Was machen 16, Will und der Bastard jetzt? Hat John sein Ziel erreicht? Was stellen Chanute und sein neuer Kumpel jetzt an...? Was ist mit Spieler?
Jetzt hoffen wir mal, dass der neue Band bald rauskommt um diese Fragen zu beantworten.

  • Die Insel der besonderen Kinder

  • Miss Peregrine 1
  • Autor: Ransom Riggs
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 11 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.521
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.849
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.853

Fantasie oder Wirklichkeit? Die Wahrheit über einen Mord und seltsame Kinder: Gruselige Gutenachtgeschichten oder schauerliche Realität? "Die Insel der besonderen Kinder" von Ransom Riggs wirft uns mitten hinein in die unglaublichen Erlebnisse des 15-jährigen Jacob und seines Großvaters Abraham. Was steckt wirklich hinter dieser mysteriösen Insel und den schrecklichen Monstern? Die dichte, undurchschaubare Handlung zieht den Hörer sofort in ihren Bann und hält ihn bis zum letzten Satz gefangen. Verantwortlich dafür ist neben Riggs lebendigem Erzählstil die herausragende Leistung von Sprecher Simon Jäger. Mit verschiedenen Stimmfärbungen unterstreicht er die Wesenszüge der einzelnen Charaktere perfekt und lässt so ein höchst lebendiges Bild in den Köpfen seiner Zuhörer entstehen.

  • 5 out of 5 stars
  • Märchen oder Wahrheit?

  • Von Moni Am hilfreichsten 03.02.2012

Mal was anderes. Interessante Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.12.2014

Auf welchen Platz würden Sie Die Insel der besonderen Kinder auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Im Mittelfeld. Nicht weil es schlecht war, habe nur so viele andere Lieblingsbücher, die davor kommen. :o)

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Jakob um ihn dreht sich ja fast alles...

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

die Beschreibung des Adam aus Pflanzen. Sehr nett, auch die Idee....

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Es hat viele Szenen wo man denkt, jetzt passiert was. Richtig schlimm wird es nie, aber die Situationen sind doch recht kitzelig. Der Autor beschreibt alles sehr schön und auch spannend, so dass man doch eine Male ein flaues Gefühl in der Magengegend bekommt. Schmunzeln mußte ich auch öfters. Sei es wegen einer Beschreibung oder die Art einer Person.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ein sehr schönes Buch... mit einem Zeit Sprung, aber der hat mich ausnahmsweise nicht gestört. Es hat gut dazu gepasst. Es passt alles zusammen. Werde es mir auf alle Fälle nochmal anhören. Was ich nicht von allen meinen Hörbüchern sagen kann. :o)

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ich will es doch auch! (K)ein Beziehungs-Roman

  • Autor: Ellen Berg
  • Sprecher: Sonngard Dressler
  • Spieldauer: 10 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 775
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 701
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 706

Frikadelle zum Frühstück. Charlotte ist Ärztin, hat einen tollen Job, eine tolle Wohnung, tolle Freunde - nur leider keinen Mann. Und das mit 39! Langsam wird es eng. Da taucht plötzlich Uwe auf, der attraktive, aber ziemlich ungehobelte Klempner. Geht gar nicht. Tja, geht doch! Denn Hals über Kopf verliebt sich Charlotte in sein umwerfendes Lächeln und seine unkonventionelle Art: Buletten zum Frühstück, Tanzen im Regen, Poolbillard in düsteren Kneipen. Charlotte ist selig, ihr Umfeld entsetzt. Downdating?

  • 5 out of 5 stars
  • Super zum entspannen und Seele baumeln lassen

  • Von Angelika Am hilfreichsten 19.02.2015

Ellen Berg sollte man selber lesen.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.12.2014

Was hat Ihnen am allerbesten an Ich will es doch auch! (K)ein Beziehungs-Roman gefallen?

Die Personen waren nett beschrieben...

Würden Sie Ich will es doch auch! (K)ein Beziehungs-Roman Ihren Freunden empfehlen? Warum oder warum nicht?

Ja aber nur zum lesen.
Ellen Berg schreibt so toll. Dies war mein erstes Hörbuch von ihr, bisher habe ich alles gelesen was sie geschrieben hat, aber über das Hörbuch war ich enttäuscht. Das lag aber daran, dass wenn ich Ihre Worte normal lese, mir besser meine Gedanken mache. So war alles doch recht oberflächlich. Schade. Hätte das Buch kaufen sollen.

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Eigentlich sind alle Szenen witzig.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Lachen und grinsen ja... Tränen liefen nur, wenn ich zu müde wurde... :o))

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ellen Berg schreibt im allgemeinen recht nette Bücher.... leichte Lektüre zum schmunzeln. Für zwischendurch ein Erlebnis.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Hexenkreuz

  • Seelenfischer-Tetralogie 2
  • Autor: Hanni Münzer
  • Sprecher: Vanida Karun
  • Spieldauer: 24 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 356
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 333
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 334

Rom 1767: Die Allmacht der Kirche hat ihren Zenit überschritten - der Kampf ums Überleben hat begonnen: Aufklärer, Freimaurer und Illuminaten, vor allem aber die Herrscher Europas, die Bourbonen, haben den Untergang der wichtigsten Stütze von Kirche und Papst beschlossen: Dem Jesuitenorden. Tatsächlich ist der Orden so märchenhaft reich, dass das Gerücht, die Jesuiten hätten den Schatz der Templer gefunden, sich bis heute hartnäckig hält.

  • 3 out of 5 stars
  • von allem etwas... ob man es will oder nicht....

  • Von Jessica Am hilfreichsten 08.12.2014

von allem etwas... ob man es will oder nicht....

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.12.2014

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

Nein! Außer sie steht auf Kitsch...

Hat Sie Das Hexenkreuz (Seelenfischer-Tetralogie 2) nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Nein. Es war nicht schön. Das erste Viertel mal wieder eine unrealistische Flucht.... zweites Viertel SEX SEX SEX, drittes Viertel Langeweile und den Schluss.. Sie leben glücklich und wenn Sie nicht gestorben sind haben Sie auch heute noch SEX. Sorry... wen meine Worte schockieren, der sollte sich das Buch auf keine Fall antun.

Würden Sie sich auch für ein anderes Hörbuch interessieren, das Vanida Karun spricht?

Mag Frauen nicht so als Sprecherinnen. Sie hat es aber gut gemacht...
Frau Karun kann ja nichts dafür, dass mir Männerstimmen lieber sind.

War es für Sie die Zeit wert, sich Das Hexenkreuz (Seelenfischer-Tetralogie 2) anzuhören?

Auf keinen Fall!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer es schrullig und immer gut ausgehend mag, bitte hören. Alle anderen sucht ein anderes Buch.. :o)

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Seelenfischer

  • Seelenfischer-Tetralogie 1
  • Autor: Hanni Münzer
  • Sprecher: Vanida Karun
  • Spieldauer: 14 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 622
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 581
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 574

Renovierungsarbeiten in einer alten Villa fördern einen sensationellen Fund zu Tage. Er ruft den Bischof von Bamberg auf den Plan. Kurz darauf reist er nach Rom. Einen Tag nach seiner Rückkehr wird er bestialisch ermordet aufgefunden. Laut Gerichtsmedizin wurde er mit mittelalterlichen Methoden zu Tode gefoltert. ROM, drei Monate später: Der junge Jesuit Lukas, der Neffe des Ermordeten, wird zum Generaloberen des Jesuitenordens zitiert...

  • 3 out of 5 stars
  • Ziemlich konstruierte Geschichte

  • Von Sabine Am hilfreichsten 13.12.2014

Wunschdenken??

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.12.2014

Haben Sie die Zeit genossen, in der Sie dieses Hörbuch gehört haben? Warum oder warum nicht?

Das Hörbuch war sehr unrealistisch... Hat mich ein bisschen an Halloween (die Filme) erinnert... der ist auch nicht gestorben, der hat auch alles überlebt... egal wie oft man ihn getötet hat. In dem Buch geht es zwar nicht brutal zu, aber die Hauptdarsteller finden immer eine Lösung für Ihre Probleme und Situationen... haarsträubend.

Was hat Sie am meisten an Hanni Münzers Geschichte enttäuscht?

Grausig geschrieben.... die Hauptdarsteller sind schön klug reich usw. keinen Makel.... sie rennt auf der Flucht an ein fremdes Pferd, schwingt sich auf das Tier ohne Halfter, springt mit dem Gaul über die Koppel galoppiert über die Wiesen zu einem Bauernhof.. ja klar...!!! das ist eine sehr unrealistische Szene. Das passiert in einem Wendy Heftchen für Mädchen, aber doch nicht in so einem Buch. Und so folgen noch viele weitere Szenen, die einfach unrealistisch sind. Einfach was, dass nie funktionieren würde im normalen Leben.
Dabei will das Buch glaub realistisch rüberkommen.

Was hätten Sie anders gemacht, wenn Sie bei diesem Hörbuch Regie geführt hätten?

Das Thema ist gut, keine Frage. Man hätte vielleicht nicht zu viele Ereignisse passieren lassen sollen.

Hat Die Seelenfischer (Seelenfischer-Tetralogie 1) Sie zu etwas Bestimmtem inspiriert?

ja ich war inspiriert den 2. Teil auch zu lesen... in der Hoffnung, dass die Vergangenheit besser wird.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Für Leute die es kitschig mögen und ein bisschen Superhero, dann ist es bestimmt nett. Mir kam es nicht real vor.

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Verflixtes Blau!

  • Autor: Christopher Moore
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 12 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.097
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 629
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 630

Der Pariser Bäcker Lucien Lessard und Henri Toulouse-Lautrec haben eines gemeinsam: Beide sind erschüttert über den Tod ihres Freundes Vincent van Gogh. Wie kann es sein, dass sich ein so begnadeter Künstler plötzlich das Leben nimmt? Und warum hatte er vor seinem Tod auf einmal solche Angst vor der Farbe Blau? In Paris machen Gerüchte die Runde, dass es einen rätselhaften Farbenmann geben soll, der angeblich arglose Künstler verfolgt.

  • 5 out of 5 stars
  • war unsicher es zu kaufen!--- "war"! --TOP!

  • Von Miss Am hilfreichsten 10.10.2012

Sacre bleu...........!!!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.11.2014

Auf welchen Platz würden Sie Verflixtes Blau! auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Unter die top 20. Da es doch Phasenweise sehr langatmig ist und man nicht unbedingt weiß, auf was der Schreiber hin will.

Welcher Moment von Verflixtes Blau! ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Henri Toulouse-Lautrec im Puff.......... genial. Egal an welcher Stelle, aber über den konnte ich Tränen lachen.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Simon Jäger gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Wie immer hat Herr Jäger die Charakter allen ein eigenes Leben mit seinen vielen Stimmen gegeben. Es ist einfach zum schießen, wie er sich durch dieses "froschfresserisch" (lt. Christopher Moore in FOOL) schlägt.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Ich denke das jeder an der einen oder anderen Stelle von diesem Hörbuch schmunzeln muß.
Recht nett.
Ich denke man muss es zweimal hören um alles zu verstehen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ein bisschen sollte man die Maler vorher kennen, da nicht alles der Wahrheit entspricht, was Herr Moore da so über sie schreibt. Trotzdem die Idee die Umsetztung alles top, nur leider sehr zäh an manchen Stellen.

  • Der Schelm von Venedig

  • Autor: Christopher Moore
  • Sprecher: Simon Jäger, Wolfgang Condrus
  • Spieldauer: 11 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 496
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 469
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 467

Der Hofnarr Pocket trauert um seine geliebte Cordelia, Königin von England, die vor Kurzem einem mysteriösen Fieber erlag. Vor ihrem Tod hatte sie Pocket gebeten, nach Venedig zu reisen, um die Mächtigen der Stadt von einem Krieg abzuhalten. Pocket macht sich auf den Weg, aber als er in Venedig ankommt, muss er nicht nur erfahren, dass Cordelia in Wahrheit Opfer eines Giftanschlags wurde, er wird auch noch bei lebendigem Leib in einen Keller eingemauert.

  • 5 out of 5 stars
  • Fool die Zweite

  • Von Marko Am hilfreichsten 27.05.2014

nicht Vergleichbar mit FOOL

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.11.2014

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Der Schelm von Venedig besonders unterhaltsam gemacht?

Es ist zwar lustig, aber es kommt nicht an FOOL ran. Es kommt mir so vor als ob der Autor, das Buch im Hauruckverfahren geschrieben hat. Die schönen Schlüpfrigkeiten aus Fool fehlen mir. Es ist immer noch recht amüsant, aber nicht zum kreischen, wie Teil eins. Sorry, aber der war geil...

Würden Sie Der Schelm von Venedig Ihren Freunden empfehlen? Warum oder warum nicht?

Empfehlen ja, aber vorher kämen andere Titel von Christopher Moore

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Simon Jäger and Wolfgang Condrus gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Simon Jäger, ja klar! Der Gott des Vorlesesns. Er ist einfach der Größte, aber leider kann er das Hörbuch auch nicht so ganz retten.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Sagen wir es so.................. wer Shakespeare mag, wird es lieben. Moore wirft hier mal ein 3 Stück von Shakespeare in einen Topf, rühr kräftig um und wirft einen Pocket (die Hauptfigur) mit rein und fertig ist der Schelm von Venedig.
Ich empfehle von Moore, ein todsicherer Job / DIe Bibel nach Biff
Diese Bücher kann ich nur empfehlen, alles andere ist schon gut, aber nicht so zum brüllen wie diese zwei.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich