PROFIL

Kristin Rahnfeld

Zwickau
  • 15
  • Rezensionen
  • 11
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 28
  • Bewertungen
  • Erlösung - Carl Mørck

  • Sonderdezernat Q, Fall 3
  • Autor: Jussi Adler-Olsen, Jana Ronte-Versch
  • Sprecher: Thomas Balou Martin, Justus von Dohnányi, Denis Moschitto, und andere
  • Spieldauer: 11 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 21
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 19
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 19

Eine verwitterte Flaschenpost bringt Carl Mørck und Assad zu ihrem dritten Fall. Darin enthalten: ein Hilferuf auf einem verblassten Zettel, geschrieben mit menschlichem Blut. Die Botschaft darin ist offenbar das letzte Lebenszeichen zweier Jungen, die Jahre zuvor entführt worden waren. Doch wer sind diese Jungen? Warum haben ihre Eltern nie eine Vermisstenanzeige aufgegeben? Sind sie womöglich noch am Leben? Ihre Ermittlung führt Carl Mørck und seinen Assistenten Assad religiöser Fanatiker und bis über ihre persönlichen Grenzen hinaus.

  • 5 out of 5 stars
  • ...emotional packend

  • Von Kristin Rahnfeld Am hilfreichsten 16.06.2019

...emotional packend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.06.2019

Einfach mega genial dieser Teil. Von Anfang bis Ende war es sehr nervenaufreibend und emotional. Es gab auch einen Moment, wo ich den Tränen sehr nahe gewesen bin, so sehr hatte mich diese Geschichte gefesselt. Das traurige ist, dass man in dem Fall nicht weiss, "wen" man bemitleiden soll: die Opfer oder die Täter.
Ich freue mich sehr auf einen weiteren Teil von Karl und seinem syrischem Gehilfen;-)
Sehr zu empfehlen.

  • Friedhof der Kuscheltiere

  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 16 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.563
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.435
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.428

Manchmal ist der Tod besser... Hinter dem kleinen Tierfriedhof liegt eine verwünschte indianische Grabstätte. Ob Katze oder Mensch: Wer hier beerdigt wird, wird zum Albtraum für die Hinterbliebenen.

  • 5 out of 5 stars
  • Einer der Besten.

  • Von Wolfen Am hilfreichsten 04.05.2015

wie nicht anders tu erwarten war: genial...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.05.2019

Also ich muss ehrlich zugeben, dass ich bei Steven Kings Werken nur noch David Nathan hören möchte. alle anderen Versuche wären meines Erachtens sinnlos, denn sicherlich hören viele diese Werke auch nur wegen "ihm" an.
Seine Stimme passt einfach perfekt, wie die Faust aufs Auge. Respekt auch davor, wie er es immer hinbekommt seine Stimme zu verstellen, so dass man genau eben die Person vor Augen hat, die er gerade vorgibt zu sein. Ob es eben ein 2 jähriger quakender Junge ist oder eine ältere, gebrechliche Dame. ;-)
Friedhof der Kuscheltiere hat mich in meinen Grundmauern erschüttert, nachdenklich werden lassen und zugleich zutiefst fasziniert.
Zuletzt stellte ich mir die große Frage: wie weit würdest du gehen, um jemanden vom Jenseits zurückzuholen, der eigentlich noch nicht hätte dort sein müssen..?

Unbedingtes zuhören erforderlich und nicht bereuenswert :-)

  • Auris

  • Autor: Sebastian Fitzek, Vincent Kliesch, Helge May, und andere
  • Sprecher: Simon Jäger, Svenja Jung, Oliver Masucci, und andere
  • Spieldauer: 6 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.130
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.811
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.806

Matthias Hegel ist forensischer Phonetiker und der beste Audio-Profiler Deutschlands. Er ist imstande, nur anhand von Tönen, Geräuschen, Dialekten und Stimmfarben ein psychologisches und optisches Profil von Menschen zu erstellen. Dank ihm sitzen einige der gefährlichsten Straftäter im Gefängnis. Erpresser, Geiselnehmer, Attentäter, von denen die Ermittler oftmals nur kurze Audiomitschnitte hatten. Hegel ist faszinierend, charismatisch, schwer durchschaubar. Und: Er sitzt in Einzelhaft. Vor einem Jahr hat er eine obdachlose Frau bestialisch ermordet.

  • 5 out of 5 stars
  • Tolle Geschichte - getrübt durch Svenja Jung

  • Von Selim Mokni Am hilfreichsten 12.05.2019

einfach unbeschreiblich.... spannend!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.05.2019

5 Sterne für die Sprecher, die ihre Arbeit wirklich einwandfrei gemacht haben. Simon Jäger ist als Erzähler einfach unschlagbar. Aber auch die anderen Stimmen von Hegel und Fr. Ansorge etc. Einfach top. Genauso wie die Soundeffekte. ;-)
Die Spannung stieg manchmal schier ins unermessliche. Ich habe es manchmal gar nicht mehr ausgehalten, ruhig auf meinem Stuhö sitzen zu bleiben. Immer wieder kamen wieder neue unerwartete Wendungen, die mich oftmals verwirrten, jedoch nicht abwegig waren.
Und auch das fanömenale Ende hatte mich sehr überrascht. dennoch hatte ich es irgendwie geahnt.
Würde gerne mehr davon hören. :-)
sehr zu empfehlen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Passagier 23

  • Das ungekürzte Hörspiel
  • Autor: Sebastian Fitzek, Johanna Steiner
  • Sprecher: Simon Jäger, Milton Welsh, Christian Intorp, und andere
  • Spieldauer: 7 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.691
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.491
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.495

Jedes Jahr verschwinden durchschnittlich 23 Passagiere spurlos auf Kreuzfahrtschiffen. Noch nie ist jemand zurückgekommen... bis jetzt! Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es passierte während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff Sultan of the Seas - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.

  • 3 out of 5 stars
  • Dann doch mehr ein Teaser für die Lesung

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 07.12.2016

tolle Sprecher und Akustik - aber ...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.04.2019

Ich fand die Erzählung ziemlich verwirrend bzw. so mancher Inhalt darin fand ich nicht wieklich nachvollziehbar. Spannend war es auf jeden Fall aber was mich gestört hat, war das ewige hin und her in der Geschichte und ja... das "Ende", quasi, stellte mich auch nicht wirklich zufrieden. ^^
Aber das hier ist ja auch kein Wunschkonzert ;-)
Die Sprecher waren natürlich 1 A, sowie die ganzen Soundeffekte & Musik.

  • Liebes Kind

  • Autor: Romy Hausmann
  • Sprecher: Leonie Landa, Ulrike C. Tscharre, Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 12 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.329
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.048
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.041

Eine fensterlose Hütte im Wald. Lenas Leben und das ihrer zwei Kinder folgt strengen Regeln: Mahlzeiten, Toilettengänge, Lernzeiten werden minutiös eingehalten. Sauerstoff bekommen sie über einen "Zirkulationsapparat". Der Vater versorgt seine Familie mit Lebensmitteln, er beschützt sie vor den Gefahren der Welt da draußen, er kümmert sich darum, dass seine Kinder immer eine Mutter haben. Doch eines Tages gelingt ihnen die Flucht - und der Alptraum geht weiter. Denn vieles deutet darauf hin, dass der Entführer sich nun zurückholen will, was ihm gehört.

  • 5 out of 5 stars
  • Mit Abstand das best gelesene

  • Von Heike Riepl Am hilfreichsten 24.03.2019

...einfach....zum Nachdenken.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.03.2019

Tja, die Hofgnung.
Egal wie ausweglos etwas scheint. Man sollte sie nie aufgeben..

Es war einfach wunderbar. Die Sprecher, die Erzählungen an sich, haben mich sehr berührt und nachdenklich gemacht.
Einn großes Lob.

6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Schändung - Carl Mørck

  • Sonderdezernat Q, Fall 2
  • Autor: Jussi Adler-Olsen, Jana Ronte-Versch
  • Sprecher: Thomas Balou Martin, Justus von Dohnányi, Denis Moschitto, und andere
  • Spieldauer: 11 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.409
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.343
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.336

Nach dem Bestseller "Erbarmen" präsentiert Audible den zweiten Fall der Thriller-Hörspielserie "Sonderdezernat Q" um Carl Mørck. Mørck, der sich mit seinem Sonderdezernat Q mit alten, ungelösten Fällen beschäftigt, bekommt eine Akte untergeschoben. Darin geht es um einen brutalen Mord an einem Geschwisterpaar vor 20 Jahren. Der Verdacht fiel auf eine Gruppe Schüler eines exklusiven Internats, die für ihre Gewaltorgien bekannt waren. Einer von ihnen gestand. Warum ist die Akte jetzt auf Mørcks Schreibtisch gelandet? Wer will, dass der Fall wieder aufgerollt wird?

  • 5 out of 5 stars
  • Spitzenmäßig!!!

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 18.12.2018

Einfach genial - will noch mehr davon

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2019

Also ich fand den 2. Teil im großen und Ganzen auch super toll. Alles hatte gepasst, die Sprecher, die Musik, der Sound und die Effekte. Alles.
Nur muss ich zugeben, und ich bin nicht die Erste, dass das Ende wirklich irgendwie abrupt kam. Wie abgehackt... husch husch und alle war's. Ende...
Dennoch fand ich es spitze, will gerne mehr davon. ;-)

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • The Stand

  • Das letzte Gefecht
  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 54 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.878
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.459
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.411

In einem entvölkerten Amerika versucht eine Handvoll Überlebender die Zivilisation zu retten. Ihr Gegenspieler ist eine mythische Gestalt, die man den Dunklen Mann nennt, die Verkörperung des absolut Bösen. In der Wüste von Nevada kommt es zum Entscheidungskampf um das Schicksal der Menschheit.

  • 5 out of 5 stars
  • Stephen King: The Stand

  • Von Werner Am hilfreichsten 29.07.2012

unfassbar

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.01.2019

Der Mensch- er ist und bleibt sein einzigster Feind.

Dieses Hörbuch hat mich von Anfang Bis Ende gefesselt und berührt.
Es gab viele Stellen, wo ich schmunzeln musste, aber auch viele, wo mir der Atem stockte und ich richtig traurig wurde.
Dieses Buch vereint so viele Emotionen - unglaublich. Es war mir überhaupt nicht schwer gefallen die über 50 Stunden Gesamtlänge durchzuhalten, es war spannend bis zum Schluss.
Steven Kind ist halt "the King". Und David Nathan ist eben "seine" deutsche Stimme. Das passt einfach.

Ich weiß gar nicht welcher von den vielen Charakteren in dem Buch mir am besten gefallen hat, denn sie waren irgendwie alle auf ihre Weise einzigartig.

Absolut empfehlenswert - unbedingt reinhören ;)

  • Erbarmen - Carl Mørck

  • Sonderdezernat Q, Fall 1
  • Autor: Jussi Adler-Olsen, Oliver Versch
  • Sprecher: Justus von Dohnányi, Denis Moschitto, Carolin Kebekus, und andere
  • Spieldauer: 11 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.192
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.021
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.010

Carl Mørck (Justus von Dohnányi), Kommissar der Kopenhagener Mordkommission, wird in das Sonderdezernat Q beordert, das sich mit der Klärung alter ungelöster Fälle beschäftigen soll. Damit ist er aus dem Weg und funkt nicht in laufende Ermittlungen - so die Idee seiner Vorgesetzten. Auch Mørck ist das durchaus recht, er hofft auf einen ruhigen Posten. Doch alles kommt ganz anders. Mørcks neuer Mitarbeiter Hafez el-Assad (Denis Moschitto), der eigentlich als Putzhilfe eingestellt worden ist, macht ihn auf einen Fall aufmerksam - vor fünf Jahren ist eine junge Politkerin, Merete Lynggaards (Carolin Kebekus), spurlos verschwunden.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gut. Empfehlenswert. Wann gehts weiter?

  • Von Stefan Am hilfreichsten 09.08.2018

Gänsehaut am ganzen Körper

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.11.2018

Das war einfach der Hammer. Die Synchronsprecher, die Hintergrundgeräusche, die Musik - Alles passte bis ins kleinste Detail. Absolut hörenswert. Mega.

Einer Fortsetzung wäre ich nicht abgeneigt ;-)

  • Monster 1983: Die komplette 3. Staffel

  • Autor: Ivar Leon Menger, Anette Strohmeyer, Raimon Weber
  • Sprecher: David Nathan, Luise Helm, Simon Jäger, und andere
  • Spieldauer: 11 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 4.102
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.957
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.938

Amy ist zurück in Harmony Bay - und mit ihr das Monster. Cody weiß, dass seine kleine Tochter eine Gefahr für die gesamte Stadt darstellt, und trotzdem kann er es nicht zulassen, dass irgendjemand ihr etwas antut. Eine echte Zerreisprobe bahnt sich an. Als sich unter den Einwohnern der kleinen Küstenstadt ein merkwürdiges Virus verbreitet, das die Betroffenen unkontrollierbar macht, scheint der Nachtmahr allerdings nicht mehr die einzige Gefahr zu sein. Sheriff Landers muss handeln, um seine Stadt zu retten - und trifft dabei eine folgenschwere Entscheidung...

  • 5 out of 5 stars
  • Schade, dass es vorbei ist. Einfach genial!

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 03.11.2017

grandioses Finale

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.10.2018

Hach, och weiß gar nicht so ich anfangen soll... bin gerade ein wenig geflasht von dem dritten und letzten Teil von Monster 1983.
Es war einfach hammermäßig. Ich hatte den Eindruck, als wurde diesem Teil noch mehr Spannung und Nervenkitzel beigemischt.
Einfach unglaublich.
Es gab viele Szenen, wo ich mal kurz einen "kleinen" Kloß im Hals herunterwürgen & mir eine Träne verdrücken musste. Natürlich gab es auch welche, wo ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen konnte. Den Referent fand ich ganz niedlich, sowie Doc. Schulz. Beide haben es fertig gebracht, dass ich immer ein Grinsen auf den Lippen hatte, während ich ihre Stimmen vernahm. ^^ Wen ich auch recht amüsant fand war der zum Schluss ständig Husten und schniefende Mike; auch einer meiner Lieblinge in dem Hörspiel. :-)
Allerdings muss ich hier nun auch ein großes Lob an alle Synchronsprechern richten. Das war eine fantastische, schauspieleridche Leistung.

Irgendwie hab ich jeden Charakter ein bisschen in mein Herz geschlossen. Sogar Agent Hunter. T_T
Ich hatte sie alle lieb gewonnen, und bin jetzt sogar ein bisschen traurig, dass es nun vorbei ist.
Hier nun auch ein großes Lob an die Autoren. Es hat alles gepasst. Soundeffekte sowie die musikalische Unterstreichung mancher Szenen.

Absolute Kaufempfehlung meinerseits ;-)

  • Monster 1983: Die komplette 1. Staffel

  • Autor: Ivar Leon Menger, Anette Strohmeyer, Raimon Weber
  • Sprecher: David Nathan, Luise Helm, Benjamin Völz, und andere
  • Spieldauer: 10 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.846
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 6.578
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.552

Oregon, Sommer 1983 - eine Serie mysteriöser Todesfälle rüttelt das Küstenstädtchen Harmony Bay aus seinem friedlichen Schlaf. Sheriff Cody, den es nach dem Tod seiner Frau dorthin verschlagen hat, wird bereits kurz nach seiner Ankunft zur Pflicht gerufen, denn es geschehen merkwürdige Dinge: Ein Gefangenentransport zerschellt an einer Klippe, ein russischer Spion ist wie vom Erdboden verschluckt und es tauchen immer mehr Leichen auf, die merkwürdige Einstiche im Rücken aufweisen.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Beste was ich bisher gehört habe! Mehr davon!

  • Von Nicole Am hilfreichsten 05.11.2015

Eine mega geniales Hörerlebnis

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.10.2018

Man kann kann nichts großartig dazu mehr sagen, außer: absolut hörenswert. ;-)
Kaufempfehlung. :-) Hört rein.