PROFIL

ralph

  • 15
  • Rezensionen
  • 22
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 30
  • Bewertungen

Enttäuscht

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2020

Ich hab mir aufgrund der vielen guten Rezensionen das Buch gekauft, kann aber beim besten Willen nichts wirklich unterhaltsames oder gar witziges finden.... von Spannung fehlt auch jede Spur...
Ich quäl mich vielleicht noch durch die letzten 3 Stunden..... aber es wird zäher und zäher....

das war nichts

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.09.2018

Ein Spannungsbogen wie beim "bergdoktor", grauenhafte Dialoge , ein Autor, der natürlich alles richtig macht und dem die Frauen zu Füßen liegen, und diesmal sogar noch Nazis und natürlich Flüchtlinge. Und natürlich wird alles genauso beschrieben, wie wir es bereits tagtäglich von ARD und ZDF vorgebetet bekommen. Die Idee des Themas ist ja nich übel..... aber das war`s auch. Vielleicht ist der Autor doch bei Spiegel Online besser aufgehoben....

1 Person fand das hilfreich

Weltklasse

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.06.2017

Über Brückner muß man nichts mehr sagen......über Hemingway wohl auch nicht.
Ich hätte mir keinen besseren Sprecher denken können hierfür.
Für jene die es mögen ein Genuß.

Ganz großes Kino

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.06.2017

Für mich eines der großartigsten Hörbücher die ich hörte.
Langsam und eindringlich erzählt..... lässt es einen sehr nachdenklich zurück.
Einfach und gut, einfach gut.
Sprecher fantastisch.

2 Leute fanden das hilfreich

es plätschert so dahin......

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.06.2017

Ich habe mir dieses Hörbuch aufgrund der zahlreichen überaus begeisterten Kommentare runtergeladen und war entsprechend gespannt. Leider umsonst..;)
Ich vermag hier beim besten Willen keinen Psychothriller erkennen..... auch nicht mit viel gutem Willen. Es sind über 200 Hörbücher in meiner Bibliothek, und da waren wirklich einige gute Thriller dabei....aber das hier... Wer sich bei der Lindenstraße die Fingernägel vor Spannung abknabbert wird hier möglicherweise begeistert sein....Vorhersehbare Handlung, Dialoge "typisch" deutsch....also furchtbar, für mich eher ein Sachbuch über Zwangsneurosen.... und bestenfalls ein Krimi auf Julia Durant Niveau. Sei es drum, es gibt verschiedene Geschmäcker, meiner war es jedenfalls nicht. Zwischendurch kann man problemlos mal ne halbe Stunde nicht zuhören und verpasst trotzdem nix. Es plätschert halt einfach so dahin.... wie ein Zimmerspringbrunnen ;) Nicht dass ich falsch verstanden werde, ein Hörbuch muss kein Psychothriller sein damit es mich fesselt.... weiter oben schrieb jemand, es erinnere ihn ein wenig ans Kulturradio.... dem schließe ich mich vollumfänglich an. Sprecherin weder besonders gut, noch besonders schlecht. Quintessenz.....seichte Unterhaltung.

3 Leute fanden das hilfreich

einfühlsame erzählung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.02.2017

es wurde schon alles geschrieben, ich kann mich nur anschließen. eine leise, ruhige und sehr berührende Erzählung, Klausßner wie gewohnt erstklassig.
wer Erzählungen mag, wird dieses Hörbuch lieben.
Klare Empfehlung.

spannend.....

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.01.2017

erzählt, feine Geschichte mit guter Spannung bis zum Schluss.
Teschner gewohnt gut. Hoffe auf weitere Übersetzungen vom Autor!

1 Person fand das hilfreich

Gähn.....

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.10.2016

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das ist mit Verlaub .....eines der schlechtesten und trivialsten Hörerlebnisse bis jetzt gewesen. Wie in einer anderen Rezension bereits geschrieben, geht es im Rosamunde Pilcher Charme mit Sätzen wie "..... ich bemerkte, wie sich meine Augenbrauen nachdenklich zusammenzogen" !!!!! oder auch ....." ein leichter Abendwind kühlte unsere erhitzen Gemüter....." frage mich bis jetzt wovon die erhitzt waren....Sehr nervig auch,wenn die Sprecherin verschiedene Stimmen (ganz furchtbar, Männerstimmen) zu immitieren versucht. Fans von Lindenstrasse und Co kommen hier womöglich auf Ihre Kosten, all jenen die es etwas anspruchsvoller mögen empfehle ich etwas anderes. Der Titel, vielleicht auch zum download verleitet durch den ähnlich klingenden "großen Bruder" (ein Schelm der böses dabei denkt) ;-)) hält keineswegs, was er verspricht oder man sich vorstellt. Kurz.... das ist von vorne bis hinten Murks.
Bei dem Vornamen der Autorín hätte man eigentlich schon stutzig werden müssen,aber er passt hervorragend zum Hörbuch.... ;-)

1 Person fand das hilfreich

Knapp am Herz vorbei Titelbild

eines der besten

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.08.2016

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Hörbücher. Klaußner könnte wahrscheinlich auch das Telefonbuch vorlesen und man würde gespannt lauschen..... In Verbindung mit Moehringer's klasse in Szene gesetzter Geschichte Hörgenuß pur. Ich habe sicher an die hundert Bücher gehört bis jetzt, dieses ist ganz zweifellos überragend.

1 Person fand das hilfreich

teeniekitsch

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2016

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

eine an den Haaren herbeigezogene Story .... auf dem Niveau eines mittelmäßigen Teenie Horrorfilms.....das reißt einen nicht vom Hocker.

1 Person fand das hilfreich