PROFIL

Uly

  • 2
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 5
  • Bewertungen
  • Als der Wagen nicht kam

  • Eine wahre Geschichte aus dem Widerstand
  • Autor: Manfred Lütz, Paulus van Husen
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 13 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 36
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 30
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 29

Ein Krimi aus der Wirklichkeit: Das dramatische Leben des Paulus van Husen, glänzend und humorvoll von ihm selbst erzählt, erst kürzlich entdeckt. Wie ihn der Erste Weltkrieg aus einem wohlgeordneten Leben wirft, wie er in die internationale Politik gerät, dann in Konflikt mit den Nazis, wie er dem SS-Mörder Heydrich Auge in Auge widersteht, sich dem Kreisauer Kreis anschließt, Stauffenberg begegnet, mit Glück das KZ überlebt und am Ende der oberste Richter Nordrhein-Westfalens wird, das alles ist fesselnd geschrieben wie ein Roman.

  • 5 out of 5 stars
  • Eines der wichtisten Bücher unserer Zeit

  • Von Ceteme Am hilfreichsten 10.05.2019

Spannung pur

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.05.2019

Sehr spannend erzählt der Autor seine Geschichte vom Kaiserreich und WW I über Nazizeit und WW II bis zur Ära Adenauer Anfang der 50er Jahre. Und auch vom Sprachlichen her nicht uninteressant: Als Kind seiner Zeit bedient sich van Husen stellenweise einer Sprache, die ihm heute höchstwahrscheinlich wegredigiert werden würde. Dennoch spricht hier ein tief religiöser Mensch, der das Wirken der Schutzengel und aller Heiligen in seinem ganz persönlichen Leben erfahren zu haben glaubt. Und den sein Glaube, seine gerade Haltung und seine Intelligenz -in Verbindung mit unglaublich viel Glück (oder Einsatz von Schutzengeln)- nicht körperlich, aber geistig-seelisch-moralisch-unversehrt durch die finstersten Zeiten in diesem Lande getragen haben. Großartig gesprochen von Frank Arnold. Hörenswert!

  • Frau Jenny Treibel

  • Autor: Theodor Fontane
  • Sprecher: Gert Westphal, Christian Quadflieg
  • Spieldauer: 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 5
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 5
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 5

Im Mittelpunkt stehen zwei freundschaftlich verbundene Familien: die großbürgerlichen Treibels und die in Bescheidenheit lebenden, gebildeten Schmidts. Jenny Treibel, die Frau des Kommerzienrats Treibel, stammt selbst aus einfachen Verhältnissen und hat reich geheiratet. Sie sieht sich gern als Idealistin, doch als die mittellose Corinna Schmidt ihren Sohn Leopold zum Ehemann nehmen möchte, zeigt sich ihr wahres Gesicht. Fontane wirft in seinem gesellschaftskritischen Roman voll beißender Ironie einen humorvollen Blick auf die Berliner Gesellschaft der Gründerzeit.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gutes Hörspiel

  • Von H. Marung Am hilfreichsten 19.03.2019

Hörspiel statt Hörbuch

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2019

Statt der versprochenen Vorleser erhält man hier ein Hörspiel. Sehr enttäuschend. Die Damen sprechen bestimmt nicht schlecht, aber ich wollte den Erzähler hören.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich