PROFIL

Karina58

Wehr in Baden
  • 10
  • Rezensionen
  • 47
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 10
  • Bewertungen
  • Der David ist dem Goliath sein Tod

  • Das Hörbuch - Live 2
  • Autor: Torsten Sträter
  • Sprecher: Torsten Sträter
  • Spieldauer: 2 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.560
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.453
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.445

Endlich ist es soweit! Am 20. Oktober 2017 erscheint Torsten Sträters zweites LIVE Hörbuch. Dieses Mal liest die markanteste und wärmste Stimme Deutschlands aus seinem Bestseller: "Der David ist dem Goliath sein Tod". Sträter pflügt sich durch mehrere Stunden seines besten Materials. Der WDR fand sein Buch das Lustigste 2011. Heraus gekommen sind in sich geschlossene Geschichten. Gewohnt cool gelesen von einem blendend aufgelegten Torsten Sträter und als LIVE Erlebnis von der FEEZ Unterhaltungs GmbH konserviert.

  • 5 out of 5 stars
  • Grandioses Hörbuch

  • Von Claudia Am hilfreichsten 09.01.2018

Sehr gelacht - wie immer

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2018

Torsten Sträter als Vorleser seiner teilweise sehr skurilen Geschichten ist einfach einmalig. Wir haben uns, wie immer bei seinen Vorträgen, sehr amüsiert.
Wir wissen ja: Es sind Live - Aufnahmen. Das Klatschen und die Unruhe im Publikum stört doch etwas den Genuss. Deswegen insgesamt nur 4 Sterne, obwohl Sprecher und Geschichte natürlich 5 Sterne verdient haben.

  • Deutschland im Blaulicht

  • Notruf einer Polizistin
  • Autor: Tania Kambouri
  • Sprecher: Marion Gretchen Schmitz
  • Spieldauer: 6 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 350
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 331
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 329

Tania Kambouri hatte genug. Wieder einer dieser Einsätze, bei denen ihr kein Respekt entgegengebracht, sondern sie stattdessen wüst beschimpft und beleidigt wurde. Der türkischstämmige Mann, der die Polizei um Hilfe gerufen hatte, war empört: Was wollte diese "Bullenschlampe" von ihm? Warum kam eine Frau - und kein Mann - zum Einsatzort? Vorkommnisse dieser Art erleben Polizisten im Einsatz immer öfter. Als Polizistin und Frau griechischer Abstammung ist Tania Kambouri den Angriffen auf der Straße besonders häufig ausgesetzt. Jetzt setzt sie sich zur Wehr: "Ich will den Finger in die Wunde legen, auch wenn mir bewusst ist, wie explosiv das Thema ist".

  • 5 out of 5 stars
  • Erschreckend

  • Von Arno G. Am hilfreichsten 16.08.2017

Aus dem Leben gegriffen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.04.2016

Was Frau Kambouri hier schreibt, ist wichtig zu wissen. Vor allem die Politik sollte zuhören.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der König von Berlin

  • Autor: Horst Evers
  • Sprecher: Horst Evers
  • Spieldauer: 7 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 234
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 218
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 215

Der junge, ehrgeizige Kommissar Lanner wird tatsächlich aus Cloppenburg nach Berlin versetzt. Allerdings erwarten ihn dort Kollegen, die ihn als Dorfsheriff schikanieren, und eine Bevölkerung ohne den geringsten Respekt. Dazu die vergrabene Leiche eines Miethais im Hinterhof, der mysteriöse Tod vom Chef der größten Schädlingsbekämpfungsfirma, und kurz darauf wird Berlin auch noch von einer gewaltigen Rattenplage bedroht.

  • 4 out of 5 stars
  • Schön

  • Von Bernd Am hilfreichsten 17.05.2014

Gut organisierte Ratten stürmen Berlin...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.02.2014

Ich schätze Horst Evers als Kabarettisten und unterhaltsamen Erzähler. Das ist das erste Buch, welches ich von ihm gelesen (gehört) habe. Ich fand das Buch recht unterhaltsam, manchmal etwas verworren und manchmal auch etwas langatmig und flach. Das Ende ist nach etwa 2/3 der Story irgendwie vorhersehbar, aber trotzdem immer noch gut zu lesen. Wenn man sich ein wenig unterhalten möchte und Lust auf eine gut vorgetragene Geschichte hat, kann man sich mit diesem Buch einen schönen Tag machen. Für echte Krimi- oder Thrillerfans ist das Buch allerdings nicht die richtige Kost...

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Im Koma

  • Autor: Joy Fielding
  • Sprecher: Hansi Jochmann
  • Spieldauer: 7 Std. und 18 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.165
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.433
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.432

Gefangen im eigenen Körper: Im Thriller-Hörbuch "Im Koma" von Joy Fielding erschafft Sprecherin Hansi Jochmann eine beklemmende, klaustrophobische Stimmung, die den Hörer im wahrsten Sinne des Wortes "gefangen nimmt". Casey Marshall, eine erfolgreiche 32-jährige Frau aus Philadelphia, wird Opfer eines schweren Autounfalls. Im Krankenhaus erlangt sie zwar das Bewusstsein wieder - erfährt aber wenig später, dass sie einige Wochen im Koma lag. Nach wie vor hilflos und ans Bett gefesselt, wird Casey Marshall bald klar, dass sie noch immer in Gefahr schwebt...

  • 5 out of 5 stars
  • Beklemmend

  • Von Andrea - Buechereule.de Am hilfreichsten 02.10.2009

Spannend bis zuletzt....

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.07.2013

Dieses Hörbuch war spannend bis zuletzt. Obwohl sich im Laufe der Handlung die Zusammenhänge für den Hörer schon klären, habe ich bis zuletzt mitgefiebert, ob die Hauptfigur es wohl schafft, dem ihr zugedachten Schicksal zu entgehen.

Es war spannend und der Gedanke, im Koma anderen Menschen ausgeliefert zu sein, ist schon irgendwie gruselig. Und doch kann das jedem von uns jeden Tag geschehen - auch ohne kriminellen Hintergrund. Das macht die Geschichte ja so spannend und verunsichert einen auch irgendwie.....mir ging es jedenfalls so. Ein Albtraum.

Mein Fazit: Spannend und durchaus empfehlenswert.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Isch geh Schulhof

  • Unerhörtes aus dem Alltag eines Grundschullehrers
  • Autor: Philipp Möller
  • Sprecher: Philipp Möller
  • Spieldauer: 5 Std. und 10 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 544
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 472
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 473

Heute ist Klassenausflug. Bowlen - damit die Kinder sich endlich mal so richtig austoben können. Als ich den Klassenraum betrete...

  • 5 out of 5 stars
  • gut gelesener Erfahrungsbericht

  • Von BrokenLullaby Am hilfreichsten 12.04.2013

Späßchen oder Sachbuch

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.07.2013

Das Hörbuch gibt einen sehr guten Einblick in den Schulalltag einer Grundschule in einem Berliner Problembezirk. Und zwar aus der Sicht eines "Aushilfslehrers", der keine pädagogische Ausbildung hat und aus Kostengründen - weil billiger als ein ausgebildeter Pädagoge und jederzeit kündbar - in den verschiedensten Fächern auf die Schüler losgelassen wird. Alle diese, der gegenwärtigen Bildungspolitik geschuldeten, Umstände werden ausführlich erläutert.

Für ein Sachbuch enthält das Buch zu viel Ulk. Für ein "Comedy-Buch" ist das Buch zu sachlich.

Dass der Autor den Kindern einen gewissen Respekt entgegenbringt und sich nicht über die Kinder lustig machen will, nur um was zum Lachen zu haben, ist aus dem Buch gut spürbar. Andererseits gefällt mir nicht, dass er z.B. einen Kollegen mit Namen Geier immer wieder "Geierchen" nennt, auch wenn das ein Ausdruck seiner Sympathie für diesen Kollegen sein soll. Ebenso finde ich die Passagen am Ende des Buches, in denen er sich über "die Personalratstante" auslässt und in denen seine Antipathie deutlich wird, unpassend. Auch diese Frau macht ihre Arbeit und ist nicht persönlich für die idiotische Bildungspolitik in der Bundesrepublik verantwortlich. Das passt einfach nicht in ein Sachbuch.

Wenn man an bundesdeutscher Bildungswirklichkeit interessiert ist, sollte man auch dieses Buch mal lesen. Wenn man nur etwas Lustiges lesen möchte, um mal abzulachen, ist das Buch wohl nicht das Richtige. Insgesamt hat es mir nicht so gut gefallen, weil es für ein Sachbuch zu unklar ist und im Grunde auch kein humoristisches Buch ist.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Franziskus - Zeichen der Hoffnung

  • Das Erbe Benedikts XVI. und die Schicksalswahl des neuen Papstes
  • Autor: Andreas Englisch
  • Sprecher: Peter Weis
  • Spieldauer: 7 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 141
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 115
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 117

Der Wahl des neuen Papstes ist eine Revolution, eine Umwälzung von gewaltiger Bedeutung, im Vatikan vorausgegangen, die ihren Schatten auf alle folgenden Ereignisse geworfen hat. Was hat Benedikt XVI. tatsächlich zum Rücktritt, zum ersten Rücktritt eines Papstes seit über 700 Jahren, bewogen?

  • 5 out of 5 stars
  • Interessant

  • Von Karina58 Am hilfreichsten 22.06.2013

Interessant

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.06.2013

Wenn Sie sich für Kirchengeschichte und Vatikan interessieren, werden Sie dieses Hörbuch spannend finden. Andreas Englisch sieht man oft im TV, wenn aus dem Vatikan berichtet wird. Aus dem, was er im Rahmen seiner Tätigkeit sieht, hört, bei Gesprächen gesagt bekommt, hat er dieses Buch zusammen getragen. Ob seine Folgerungen richtig sind und tatsächlich alle Umstände wiedergeben, kann der Leser als Außenstehender nicht wissen. Dass alles so abgelaufen sein könnte, wie der Autor beschreibt, erscheint einleuchtend. Wer Benedikt XVI. am Tag nach seiner Abdankung im Fernsehen gesehen hat, hat auch gesehen, wie erleichtert er erschien, nachdem er den Schritt gewagt hatte und die Last des Amtes abgelegt hatte. Was von dem neuen Papst zu erwarten ist und wie er den Erwartungen gerecht werden wird, das kann nur die Zukunft zeigen.
Für Leser, die sich für die Geschichte des Vatikans interessieren, durchaus lesenswert. Ich kann das Buch ruhigen Gewissens empfehlen - ob alles genau so ist oder war, wird sich irgendwann zeigen.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ostfriesenmoor

  • Ostfriesland-Reihe 7
  • Autor: Klaus-Peter Wolf
  • Sprecher: Klaus-Peter Wolf
  • Spieldauer: 15 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 248
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 193
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 191

Während Frank Weller auf den richtigen Moment für seinen Heiratsantrag wartet, muss sich seine Freundin, die Hauptkommissarin Ann Kathrin...

  • 1 out of 5 stars
  • Unerträglicher Sprecher

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 19.04.2013

Spannend

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.06.2013

Irgendwie spannend - die Geschichte nimmt unerwartete Wendungen, die Familienkonstellationen sind interessant, die Art und Weise des Vorlesens ist gut und flüssig. Im Großen und Ganzen ein Hörbuch, das mir gut gefallen hat und das ich auch gerne weiter empfehle.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Rote Grütze mit Schuss

  • Thies Detlefsen 1
  • Autor: Krischan Koch
  • Sprecher: Bjarne Mädel
  • Spieldauer: 6 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.904
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.607
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 3.583

Fredenbüll, in Nordfriesland: Polizeiobermeister Thies Detlefsen ist verzweifelt. Wenn in seinem Kaff nicht endlich mal ein Verbrechen geschieht...

  • 5 out of 5 stars
  • Überraschend unterhaltsam

  • Von claudia Am hilfreichsten 24.08.2014

Jaaaa...einfach schön!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.05.2013

Ich mag ja diese Regionalkrimis - wenn sie gut geschrieben und gelesen sind. Und der hier mit der "Roten Grütze" ist gut. Amüsant geschrieben und von Bjarne Mädel sehr gut gelesen. Da passt alles. Eine schöne Mischung von Spannung, Humor, ein wenig Satire und ganz viel norddeutsches Dörfchen hinter dem Deich. "Is richtich legger...!!!" - wie Bjarne Mädel so sagt.
Wer norddeutschen Humor mit Spannung mag, hat hier viel Spaß für wenig Geld. Ich finde das Hörbuch empfehlenswert.

26 von 28 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Da liegt ein Toter im Brunnen Titelbild
  • Da liegt ein Toter im Brunnen

  • Ein Krimi mitten aus der Provinz
  • Autor: Sven Görtz
  • Sprecher: Sven Görtz
  • Spieldauer: 5 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 22
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 14
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 14

Eine Kleinstadt irgendwo in der Provinz. An einem verregneten Morgen stört plötzlich ein Toter die Idylle - die Leiche liegt ausgerechnet im Löwenbrunnen am Marktplatz, dem Wahrzeichen der Stadt. Ein Skandal und ein Fall für das Ermittlerduo Kommissar Christoph Rubin und Journalist Carl Bernstein. Die beiden stehen vor einem Rätsel: Der Tote ist vollkommen unversehrt, und natürlich will niemand etwas von dem Mord bemerkt oder gar mit ihm zu tun haben. Mit höchst eigenen Methoden begeben sich Rubin und Bernstein an die Lösung des vertrackten Falls.

  • 3 out of 5 stars
  • Drei Sternchen - so la la...

  • Von Karina58 Am hilfreichsten 13.05.2013

Drei Sternchen - so la la...

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.05.2013

Regionalkrimis schießen ja jetzt wie Pilze aus den Federn der Autoren - oder so :-))

Und ich habe schon viele davon als Hörbuch genießen dürfen. Aber das hier mit dem Toten im Brunnen, das fand ich einfach langatmig bis langweilig. Und die viel gelobte Lesestimme des Autors ist insoweit angenehm, solange er normal seinen Text liest - ABER dieser merkwürdige Ton, in dem er den "Bernstein" liest (klingt so ein wenig nach Bill Ramsay), wenn er seine alte Lehrerin Irmgard liest oder wenn er versucht, ganz besonders tiefgründig zu werden oder gar wenn er singt - das hört sich einfach unangenehm an. Absolut nicht mein Geschmack! Abgesehen vom Inhalt, welcher von Klischees nur so tropft, ist auch diese Art zu lesen Geschmackssache. Ich kann dieses Hörbuch leider nicht empfehlen.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Dave Davis als Motombo Umbokko

  • Spaß um die Ecke
  • Autor: Dave Davis
  • Sprecher: Dave Davis
  • Spieldauer: 1 Std. und 1 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 110
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 84
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 82

Inspiriert von einer selbsterstellten Liste mit zehn verrückten Dingen, die Dave in seinem Leben erledigt sehen will, meldete er sich 2007...

  • 5 out of 5 stars
  • Unterhaltsam...

  • Von Karina58 Am hilfreichsten 27.04.2013

Unterhaltsam...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.04.2013

...wie immer. Ja, ich finde Dave Davis immer wieder unterhaltsam.
Teils einfach lustig, teils aber auch sehr tiefgründig und zum Nachdenken anregend. Er bringt politisches Kabarett auf die Bühne, indem er uns den Spiegel vorhält und, obwohl in Köln geboren und in Bonn aufgewachsen, unsere Sitten und Gebräuche aus dem Blickwinkel des Afrikaners beleuchtet. Manches, was er da zur Sprache bringt, ist doch echt beschämend für uns und doch bringt er es immer so rüber, dass man auch über sich selber lachen kann........
Ich finde ihn wunderbar und seine Programme sehe und höre ich immer wieder gerne.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich