PROFIL

Thomas Luetzen-Johannsen

  • 1
  • Rezension
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 1
  • Bewertung
  • Quantenmechanik für die Westentasche

  • Autor: Harald Lesch
  • Sprecher: Harald Lesch
  • Spieldauer: 3 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 379
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 287
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 286

Quantenmechanik - das ist die Theorie des Lichts und der Materie. Dieses zentrale Teilgebiet der Physik ist der wichtigste Motor der modernen technischen Welt...

  • 5 out of 5 stars
  • Immer wieder extra Klasse!

  • Von sschelle Am hilfreichsten 19.04.2011

Leseschwäche

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.04.2019

Um es gleich vorweg zu nehmen: Ich BIN ein Bewunderer von Harald Lesch. Ich weiß nicht, wie viele Stunden ich "Alpha Centauri" gelauscht habe und auch manche seiner späteren Produktionen und Live-Auftritte (bei Youtube) habe ich sehr genossen. Aber diese zeichneten sich alle durch eines aus: Freie Rede.
Herr Lesch ist ein brillanter (und kompetenter) Geschichtenerzähler, aber, in meinen Ohren, leider kein guter Vorleser. Liest er ab, geht sein ihn auszeichnender Humor verloren, Betonungen liegen falsch und notwendige Pausen werden ausgelassen. Oft klingt es für mich, als ob er einfach möglichst schnell durch den Text will.
Immer wieder hört man, dass die Textpassagen zusammengeschnitten wurden. Der Tonfall ändert sich dann von einem Satz zum Nächsten. (Von der Aufforderung, die nächste CD einzulegen mal ganz zu schweigen).
Und, ja, der Text. Zu verschachtelt, zu akademisch. Es bleibt wenig von der Lesch typischen Leichtigkeit, von seinem Witz. Leider!
Kommentiert er frei, ist alles toll und es macht Spaß zuzuhören.