PROFIL

Sandra

  • 10
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 102
  • Bewertungen

Erfrischend anders...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.04.2016

Endlich eine kurzweilige und doch tiefsinnige Geschichte, die anders ist, als was man sonst so hört. Gespickt mit etwas französischer Politik der 80er Jahre. Sehr zu empfehlen für eine schöne Auszeit!

Gute Unterhaltung!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.08.2015

Es ist das, was der Name erwarten lässt. Aber: Unterhaltsam, teilweise zum Brüllen lustig und gut durch Christoph Maria Herbst gelesen. Super!

Unterhaltsame Alltagsstudie

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.05.2015

Ich kann nur empfehlen, dieses Buch zu hören. Es ist mal eine ganze andere Art, eine Geschichte über den Alltag zu erzählen. Die darin vereinten Geschichten sind so unterschiedlich und abwechslungsreich und zugleich vereint in einer Handlung. Ich bin begeistert, auch vom Sprecher.

2 Leute fanden das hilfreich

Richtig gute Fortsetzung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.04.2015

Von allen "Erdmännchen-Romanen" des Autors hat mir dieses am besten gefallen. Es war überraschend spannend und emotional. Freue mich schon auf einen hoffentlich weiteren Teil. Christoph Maria Herbst spricht die Geschichte wie immer sensationell gut. Ich kann es nur empfehlen!

Kurzweilig, aber etwas zäh

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2015

Kurzweilige satirische Unterhaltung, einige Lacher, aber insgesamt doch ein bisschen zäh. Da hat mir anderes von Herrn Evers schon besser gefallen.

Happy-End absehbar, aber trotzdem unterhaltsam

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2015

Die Geschichte ist zwar ziemlich absehbar, aber trotzdem unterhaltsam. Die Sprecherin liest sehr emotional und macht den Roman "rund".

Eine unglaubliche, aber sympathische Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.02.2014

Jonasson bleibt seinem Stil treu und liefert auch diesmal wieder eine Geschichte ab, die dem Hörer keine andere Chance lässt, als die Hauptfigur aufgrund Ihrer Cleverness und Gewitztheit sofort ins Herz zu schließen. Die Sprecherin schafft es von vorne bis hinten die Leser mitzunehmen. Da darf die Handlung auch schonmal an einigen Stellen ganz schön unglaublich klingen. Aber was ist schon unglaublich? Es könnte alles genau so passiert sein...

Und Gott sprach: Wir müssen reden! Titelbild

Phantasievolle Story, die zum Denken anregt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.02.2014

Zugegeben, die Handlung ist schon sehr phantasievoll, man könnte sie teilweise als "abgedreht" bezeichnen. Aber gerade das zeichnet dieses Buch aus. Es geht um die Frage, in welcher Form uns Gott in unserem Alltag begegnet. Dies wird in diesem Buch schön umgesetzt, in Form einer "bunten" Story, die trotzdem zum Nachdenken anregt.

3 Leute fanden das hilfreich

Unterhaltsame Geschichte nach bekanntem Vorbild

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.02.2014

Die Geschichte beinhaltet keine große Überraschung, das Ende ist relativ schnell absehbar. Insgesamt erinnert das Thema stark an die Serie "The Big Bang Theory".
Aber: Der Hauptcharakter mit seinen Fähigkeiten und "Macken" schafft es, dass man dabei bleibt, sich fragt, was als nächstes kommt. Der Sprecher schafft es zudem, die Inhalte auch authentisch zu übermitteln. Ich würde das Buch insgesamt als unterhaltsam und empfehlenswert einschätzen.

Gaviotas Titelbild

Dieses Hörbuch hinterlässt Spuren

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.10.2012

Ich bin durch die kostenlose 1-stündige Hörprobe auf das Hörbuch aufmerksam geworden und muss sagen, ich hab mir zunächst etwas Anderes vorgestellt. Aber Alan Weisman beschreibt nicht nur die positiven Seiten, die vielen Ideen und den "Geist" von Gaviotas, sondern insbesondere auch das turbulente politische Geschehen rundherum. Dies wirkt sicher in manchen Momenten (und da schließe ich mich den Vorrednern ebenfalls an) sehr verwirrend, weil es zeitweise nur so von für mich doch sehr fremd klingenden Personen und Organisationen wimmelt.
Es ist sicherlich auch nicht Ziel des Buches, dass der Leser sich alle Details merken kann. Entscheidend ist die Botschaft, dass eine Gesellschaft mit seinem Zusammenhalt, einem unerschöpflichen Erfindungsreichtum und eine hohe Portion "friedlichen Kampfgeistes" trotz Finanznöten und Kriegswirren im Land gut existieren und die Welt ein wenig verbessern kann.
Das Hörbuch hat bei mir einen nachdrücklichen Eindruck und Hoffnung hinterlassen. Ich würde das Buch immer wieder hören und auch jedem dringend empfehlen, der sich z.B. für Umweltschutz interessiert.

2 Leute fanden das hilfreich