PROFIL

Lulu

  • 75
  • Rezensionen
  • 350
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 135
  • Bewertungen
  • Liebes Kind

  • Autor: Romy Hausmann
  • Sprecher: Leonie Landa, Ulrike C. Tscharre, Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 12 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 260
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 241
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 240

Eine fensterlose Hütte im Wald. Lenas Leben und das ihrer zwei Kinder folgt strengen Regeln: Mahlzeiten, Toilettengänge, Lernzeiten werden minutiös eingehalten. Sauerstoff bekommen sie über einen "Zirkulationsapparat". Der Vater versorgt seine Familie mit Lebensmitteln, er beschützt sie vor den Gefahren der Welt da draußen, er kümmert sich darum, dass seine Kinder immer eine Mutter haben. Doch eines Tages gelingt ihnen die Flucht - und der Alptraum geht weiter. Denn vieles deutet darauf hin, dass der Entführer sich nun zurückholen will, was ihm gehört.

  • 5 out of 5 stars
  • Herzrasen garantiert!

  • Von Julie Am hilfreichsten 06.03.2019

was ein Drama, wow

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.03.2019

nach langer Zeit endlich ein Buch das mich fesselt. Es ist kein Thriller oder Krimi, es ist Psycho und Drama.
Endlich mal keine abgelutschten Themen, kein Gemetzel.
Ich bin geflasht.
Gelesen ist es auch noch hervorragend.
Da kann sich so mancher Autor eine Scheibe von abschneiden.
Für die üblichen Verdächtigen, aus deren Feder meist das Gleiche kommt wird im Voraus Werbung gemacht.
Dieses Buch, hätte Werbung verdient!
Dieses Buch werde ich weiterempfehlen

  • Alles, was du fürchtest

  • Autor: Peter Swanson
  • Sprecher: Nicole Engeln
  • Spieldauer: 11 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 70
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 64
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 63

Was, wenn die Wahrheit deine furchtbarsten Ängste übertrifft?

Das Leben hat Kate Priddy gelehrt, dass man stets mit dem Schlimmsten rechnen muss. Um die Albträume, die sie seit Jahren verfolgen, endlich hinter sich zu lassen, stimmt sie einem Wohnungstausch mit ihrem Cousin Corbin zu: Sie wird seine Wohnung in Boston beziehen, er ihr Apartment in London übernehmen. Am Tag ihrer Ankunft jedoch wird die junge Frau aus der Nachbarwohnung ermordet aufgefunden. Corbin behauptet, Audrey kaum gekannt zu haben - aber warum besitzt er dann einen Wohnungsschlüssel von ihr? Auch Kates neuer Nachbar Alan scheint irgendetwas zu verbergen. Ohne es zu ahnen, schwebt Kate bald schon selbst in Lebensgefahr. Doch wem kann sie überhaupt trauen?

  • 3 out of 5 stars
  • Ist ok.

  • Von PrettyOwlet Am hilfreichsten 18.01.2019

nicht auszuhalten

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.02.2019

da die Sprecherin an den falschen Stellen betont und Luft holt, ist das Hörbuch verhunzt.
Ich konnte mich gar nicht auf die Story einlassen, wegen der Sprecherin, eher habe ich darauf geachtet wann wieder falsch betont usw. wird.
Schade

  • Einer wird sterben

  • Autor: Wiebke Lorenz
  • Sprecher: Christiane Marx
  • Spieldauer: 8 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 111
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 102
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 102

Eines Morgens steht es plötzlich da. Das schwarze Auto. Mitten in der ruhigen Blumenstraße in einem gehobenen Wohnviertel. Darin ein Mann und eine Frau, die reglos dasitzen. Stundenlang, tagelang. Nach und nach macht diese stumme Provokation die Anwohner nervös. Allen voran Stella Johannsen, die sich immer wieder dieselben Fragen stellt: Was wissen sie über die schreckliche Nacht vor sechs Jahren, als Stella und ihr Mann Paul einen schweren Unfall hatten? Einen Unfall, bei dem ein Mensch starb. Sind sie deswegen hier? Was werden sie tun? Und wie viel Zeit bleibt Stella noch?

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach toll

  • Von MK Am hilfreichsten 04.02.2019

was ist das?<br />

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.02.2019

3/4 gehört, außer sich ständig wiederholendem Rumgejammer das nervtötend ist, passiert nichts.
Ich finde da absolut nichts spannend.
Auch dieses dummes Weibchen Getue nervt.
Die Sprecherin ist wie immer gut.
Nun habe ich dieses Gejammer bis zum Ende gehört, welches mich nicht überrascht. Sowas von vorausschauend wie es doch ist.
Für mich, rausgeschmissenes Geld!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ghostbox. Der Tod ist nicht das Ende

  • Staffel 1
  • Autor: Ivar Leon Menger
  • Sprecher: Yvonne Greitzke, Joachim Tennstedt, Nico Sablik, und andere
  • Spieldauer: 10 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.469
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.384
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.378

Schon seit Wochen ist Lena Gruenwald (Yvonne Greitzke) auf der Suche nach der perfekten Story, um endlich als Redakteurin beim Berliner Tagesspiegel übernommen zu werden. Dabei wird die junge Journalismus-Praktikantin von einem Thema ganz besonders angezogen: dem Jenseits. Auch auf Lenas privatem Youtube-Kanal dreht sich alles nur um Geister, Ouija-Boards oder Tarotkarten. Doch eines Tages kommt die Dreiundzwanzigjährige dem Tod näher, als sie geahnt hätte - beginnend mit einer unerwarteten Nachricht aus Heidelberg.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein geniales Hörerlebnis !

  • Von Mel Am hilfreichsten 27.01.2019

das war nichts

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.01.2019

ich kann die Begeisterung nicht verstehen.
Weder ist das Buch grandios oder der Wahnsinn.
Ich finde es nur langweilig und teilweise verworren.
An Monster kommt es nicht ansatzweise ran.
Hab dann nach 3/4 abgebrochen.
Vertont ist es sehr gut, das wars dann aber auch schon.

14 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Traue niemandem

  • Autor: Louise Taylor
  • Sprecher: Elisabeth Günther
  • Spieldauer: 11 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 42
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 40
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 39

Nach einer schweren Ehekrise scheint sich zwischen Jo und ihrem Mann Max alles zum Guten zu wenden. Bis Jo auf der Straße von einer Unbekannten angesprochen wird. Die Fremde weiß mehr über Jo und ihre kleine Tochter Elise, als ihr lieb ist. Kurz danach beginnt der Albtraum: Jo fühlt sich ständig beobachtet, doch keiner glaubt ihr. Selbst Max hält sie für paranoid. Die bedrohlichen Vorfälle häufen sich, jemand verwüstet ihr Haus. Jo fürchtet um das Leben ihrer Tochter und flieht mit Elise. Dabei lässt ein Gedanke sie nicht los: Ist es wirklich die Unbekannte, von der die größte Gefahr ausgeht?

  • 1 out of 5 stars
  • GROẞER MIST

  • Von Lulu Am hilfreichsten 12.12.2018

GROẞER MIST

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.12.2018

dieses Gejammer ist unerträglich, die Story dämlich. Deutsche Sprache, schwere Sprache?!
Thriller NEIN! Was sucht dieser dämliche Schund in dieser Kategorie?
Die Sprecherin ist sehr gut, das macht den Schund aber nicht besser.
Eigentlich steht jedem, es schafft sich dieses Buch bis zum Ende anzutun, ein Hörbuchguthaben zu!

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Blutacker

  • Nicholas Meller 2
  • Autor: Lorenz Stassen
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 8 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 178
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 172
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 170

Seit Nicolas Meller den Angstmörder zur Strecke gebracht hat, geht es für ihn bergauf. Er hat zahlungskräftige Mandanten, ein neues Büro in der Innenstadt und mehrere Angestellte. Privat ist er mit Nina zusammengezogen, einst seine Assistentin und jetzt Liebhaberin. Doch dann bringt Hauptkommissar Rongen dem jungen Anwalt eine beunruhigende Nachricht: Ein Paketbote wurde brutal ermordet – und das einzige Paket, das entwendet wurde, war an ihn adressiert: Nicolas Meller. Die Schlinge um den Kopf von Nic und Nina zieht sich erbarmungslos zusammen!

  • 5 out of 5 stars
  • Tolles Hörbuch!

  • Von Tarantini Am hilfreichsten 17.12.2018

schade

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.12.2018

der erste Teil ist klasse, hier habe ich nach der Hälfte abgebrochen.
Die Charaktere haben sich total gewandelt, rungezicke steht im Vordergrund.
Lange beschreibungen von belanglosigkeiten langweilen maßlos.
Herr Teschner übertreibt mal wieder maßlos bei den Betonungen

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Zorn: Blut und Strafe

  • Zorn 8
  • Autor: Stephan Ludwig
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 11 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 331
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 306
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 306

Im Zentrum einer grausamen Mordserie... Als Hauptkommissar Claudius Zorn an einem gewöhnlichen Mittwochabend im Dezember seinen wöchentlichen Besuch bei einem älteren Herrn machen will, findet er sich plötzlich mitten in einem Tatort wieder. Der Mann wurde brutal ermordet. Zorn weiß, dass er nun den schwersten Gang seiner ganzen Laufbahn verrichten muss, denn die Tochter des Ermordeten ist niemand anderes als Frieda Borck, Zorns ehemalige Vorgesetzte und feste Freundin. Zorn und Schröder arbeiten auf Hochtouren daran, den Täter schnell zu finden.

  • 5 out of 5 stars
  • super, besser, klasse

  • Von Lulu Am hilfreichsten 09.11.2018

super, besser, klasse

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2018

ein klasse Buch! Eine Story welche es noch nicht gab und auch noch intelligent ist. Ein ständiger Spannungsbogen und tiefgründige Protagonisten.
Die Zornreihe ist mein Favorit in der Kategorie, Psycho & Thrill.
David Nathan würzt das Buch noch obendrein.
Für mich, als Vielhörerin, das Highlight des Jahres.
Danke Herr Ludwig, für diese Unterhaltung, hinter der sich so manch eine/r Autorin/or verstecken kann.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lügen. Nichts als Lügen

  • Autor: Helen Callaghan
  • Sprecher: Chris Nonnast, Katrin Heß
  • Spieldauer: 11 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 68
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 65
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 64

Sophias Eltern führen ein zurückgezogenes, fast schon spießiges Leben in ihrer Gärtnerei im englischen Suffolk. Doch bei einem Besuch entdeckt Sophia ihre Mutter erhängt an einem Baum, den Vater in einer Blutlache daneben. Unerträglich und unvorstellbar findet Sophia die Theorie der Polizei, dass die Mutter ihren Mann ermorden wollte und sich selbst daraufhin richtete - und beginnt zu forschen. Sie findet das Buch, das ihre Mutter immer schreiben wollte: handschriftliche Kladden voller Grausamkeiten, die ihre Vergangenheit prägten und Sophias Gegenwart zerstören könnten.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannung pur

  • Von Dagmar S. Am hilfreichsten 20.10.2018

grauenhaft, unerträglich

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.10.2018

langweilig, vorausschauend. Die Protagonisten kommen flach rüber.
Den Namen Aron kann ich nicht mehr ertragen.
Sophie wird so gelesen, dass sie arrogant rüber kommt, sehr zum Nachteil der flachen Geschichte, welche übrigens kein Thriller ist.
Gute Unterhaltung ist etwas anderes.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ohne Spur

  • Autor: Haylen Beck
  • Sprecher: Shenja Lacher
  • Spieldauer: 9 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 272
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 255
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 254

"Eines der besten Debüts des Jahres. Sehr zu empfehlen." - Harlan Coben. Audra Kinney flieht mit ihren Kindern vor ihrem gewalttätigen Ehemann. Mit dem Auto will sie zu einer Freundin nach San Diego. Doch mitten in der Wüste von Arizona wird sie von der Polizei angehalten. Im Kofferraum ihres Wagens findet der Sheriff ein Päckchen Marihuana, das Audra noch nie gesehen hat. Alle Unschuldsbeteuerungen sind zwecklos – sie wird verhaftet. Und was dann kommt, hätte sie sich in ihren schlimmsten Albträumen nicht vorstellen können.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend!

  • Von Barbara Am hilfreichsten 17.10.2018

Kindesmissbrauch!

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.10.2018

das es in diesen Buch um Kindesmißbrauch geht, und das nicht ansatzweise in der Beschreibung angedeutet wird, finde ich unmöglich.
Ich brauche solch ein Thema nicht als Unterhaltung und will es auch nicht!
Da sollte man schon eine Triggerwarnung rausgeben.
Bewerten kann ich das Buch nicht, weil ich mir dieses Thema nicht antuen werde!

7 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Vox

  • Autor: Christina Dalcher
  • Sprecher: Andrea Sawatzki
  • Spieldauer: 9 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 260
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 243
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 242

Ihr könnt uns die Wörter nehmen, aber zum Schweigen bringt ihr uns nicht! Als die neue Regierung anordnet, dass Frauen ab sofort nicht mehr als einhundert Wörter am Tag sprechen dürfen, will Jean McClellan diese wahnwitzige Nachricht nicht wahrhaben - das kann nicht passieren. Nicht im 21. Jahrhundert. Nicht in Amerika. Nicht ihr. Schon bald jedoch kann Jean ihren Beruf als Wissenschaftlerin nicht länger ausüben. Schon bald wird ihrer Tochter Sonia in der Schule nicht länger Lesen und Schreiben beigebracht. Sie und alle Mädchen und Frauen werden ihres Stimmrechts, ihres Lebensmutes, ihrer Träume beraubt.

  • 1 out of 5 stars
  • Großartige Idee leider verschenkt. Setzen, 6.

  • Von donna_limona Am hilfreichsten 04.10.2018

nett

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.10.2018

eine nette Geschichte, ohne Tiefgang. Ich habe mihr mehr versprochen.
Frau Sawatzki liest hervorragend.
Mehr kann ich dazu nicht schreiben

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich