PROFIL

Gerion81

Berlin
  • 27
  • Rezensionen
  • 41
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 38
  • Bewertungen
  • Jagd durchs Eis

  • Mortal Engines 2
  • Autor: Philip Reeve
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 9 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 445
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 431
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 428

Vor zwei Jahren hat sich London selbst zerstört. Tom und Hester leben seitdem an Bord ihres Luftschiffs Jenny Haniver und bereisen die Welt als Händler und Abenteurer. Als in Airhaven ein Passagier ihre Dienste in Anspruch nehmen will, überlegen sie deshalb nicht lange. Zumal es sich um Nimrod Pennyroyal handelt, den größten Forschungsreisenden der Welt. Was könnte da schon schiefgehen? Wie sich herausstellt, so einiges: Denn schon bald werden sie von Kampfschiffen des Grünen Sturms verfolgt und angegriffen.

  • 5 out of 5 stars
  • Genial

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 10.12.2018

Irgendwie nicht "meine Tasse Tee"

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.02.2019

So ganz werde ich mit der Geschichte nicht warm. Ich hatte mir die beiden verfügbaren Bücher hier gekauft, nachdem ich den Film, der mehr als vage auf dem Buch basiert, gesehen habe. Ich habe auch dieses zweite Buch gehört, ohne große Pause.

Die (Liebes-) Geschichte von Tom und Hester fesselt genug, um das Buch nicht langweilig zu finden. Zu Teilen fand ich die Geschichte jedoch sehr vorhersehbar. Und dennoch werde ich auch das nächste Buch hören, denn es ist spannend genug, wie es weiter geht...

Der Sprecher macht seine Sache gut, gibt den Hauptcharakteren jeweils etwas besonders und liest die Geschichte so lebendig.

  • Fatales Vermächtnis

  • Ulldart. Zeit des Neuen 3
  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 16 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 383
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 363
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 364

Die Ereignisse auf dem Kontinent spitzen sich zu: Lodriks Tochter Zvatochna übt sich in der Magie der Nekromanten und versammelt ein Heer aus Seelen um sich. Doch nicht nur Lodrik, sondern auch Vahidin stellt sich ihr entgegen. Und die Qwor setzen ihren vernichtenden Feldzug fort. Es gibt nur eine Hoffnung: Ritter Tokaro und seine Gefährten begeben sich in Kalisstron auf die Suche nach der aldoreelischen Klinge und dem Amulett, dessen Macht allein Ulldart noch retten kann... Bestsellerautor Markus Heitz schickt die Helden seines "Ulldart"-Zyklus in die entscheidende Schlacht.

  • 5 out of 5 stars
  • Für mich die perfekte Story

  • Von H. Gepperth Am hilfreichsten 05.12.2018

Ein gelungenes Finale einer gelungenen Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.01.2019

Für mich hatte dieses Ende von allem genau das richtige Maß... Krieg und Happy End, Schlachten, Tod und Versöhnung... Und genug lose Enden, um die Hoffnung auf eine irgendwie geartete Fortsetzung nicht aufzugeben.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Exkarnation

  • Seelensterben
  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 17 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.469
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.390
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.386

Eine Seelenwanderin auf der Jagd nach einem skrupellosen Entführer. Eine uralte Vampirin auf einer Rettungsmission, die sie an Orte führt, von denen es kaum ein Entkommen gibt. Ein Mann ohne Gedächtnis, der versucht, die Schuldigen zu finden. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich ihre Wege kreuzen.

  • 4 out of 5 stars
  • Markus Heitz räumt auf

  • Von Kritikovski Am hilfreichsten 19.10.2015

Ein weiterer toller Zweiteiler von Markus Heitz

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.12.2018

Ein tolles Finale für einen weiteren epochalen Roman. Eine Art Zusammenführung vieler Geschichten von MaHet. Eric und Sia, Löwenstein und Korf sowie Lena/Claire werden bis zum Ende gefordert. Und auch die Gestrandeten aus Wedora spielen eine Rolle... Es sind alle da!

Der Sprecher nimmt einen in gewohnter Weise mit in diese Realität, die einem dich hin und wieder einen kleinen Schauer über die Haut rennen lässt.

  • Exkarnation

  • Krieg der alten Seelen
  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 15 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.822
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.699
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.701

"Mein Name ist, nein, war Claire. Mein neues Leben begann an dem Tag, als ich ermordet wurde." Ein Wagen rast unvermittelt auf sie zu und überrollt sie. Claire stirbt an Ort und Stelle, obwohl sie ihrem Mann noch helfen wollte, der vor ihren Augen bei einem Überfall erschossen wird - doch ihre Seele verlässt die Erde nicht. Beherrscht von dem Wunsch, den Mörder zur Rechenschaft zu ziehen, fährt sie in den Leib der Selbstmörderin Lene von Bechstein...

  • 4 out of 5 stars
  • Wiedersehen mit alten Bekannten!

  • Von Meike Am hilfreichsten 21.08.2014

Ein weiteres tolles Werk von Markus Heitz

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.11.2018

Es ist ein erster Teil, dass nicht ohne Band 2 genossen werden sollte!

Das vorweg genommen, kann man getrost sagen, dass es hierbei um ein weiteres "klassisches" Werk von MaHet handelt. Angesiedelt in unserer Welt, lüftet es einen weiteren Vorhang in die Welt des Phantastischen. Nicht nötig, aber hilfreich ist es, die "Vorgeschichte" aus Ritus, Sanctum und der Judasreihe kennt.

Uve Teschner liest es in gewohnt toller Art und Weise, nimmt den Hörer mit in die Welt von Markus Heitz.

  • Die Klinge des Schicksals

  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 19 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.715
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.629
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.627

Vor 150 Jahren begann sich der Wald unkontrolliert auszubreiten, und ein Großteil der Menschen ist seitdem vor der Natur auf der Flucht. Die verbliebenen Bewohner sind auf der Halbinsel Nankan zusammengepfercht. Der restliche Kontinent Yarkin mit seinen untergegangenen Reichen ist vollständig vom mysteriösen Wald überwuchert und in Beschlag genommen. Das Wachstum kam zunächst zum Halten, fast so, als würde es dem Wald ausreichen, die Menschen auf die Halbinsel gedrängt zu haben.

  • 5 out of 5 stars
  • WOW! Grossartig !

  • Von Floribunda Am hilfreichsten 20.03.2018

Nicht mein Lieblingswerk von MaHet

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.11.2018

Mir entwickelte sich die Geschichte zu langsam. Die Lösung finde ich gut, nur eben den Weg dahin etwas zu lang. Nichts desto trotz ist eine gute Geschichte, eine weitere Welt im Heitz'schen Universum.

Uve Teschner liest das Buch in gewohnter sicherer Art und Weise. Nimmt einen mit - egal ob Wildnis oder wirres städtisches Treiben! Wie immer ein Hörgenuss!

  • Die Känguru-Apokryphen

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 4 Std. und 21 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 14.788
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 13.745
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 13.679

Sensation, Sensation: Archäologen haben in einem Geheimfach in Marc-Uwes Schreibtisch neue Geschichten vom Känguru und seinem Kleinkünstler gefunden! Dies ist nicht die Fortsetzung der Fortsetzung der Fortsetzung der "Känguru-Chroniken". Trilogie bleibt Trilogie. Aber ein anständiger Kleinkünstler hat natürlich eine Zugabe vorbereitet. "Die Känguru-Apokryphen" versammeln zum ersten Mal alle weniger bekannten Eskapaden des dynamischen Duos: Episoden, die zwar nicht im allgemein gültigen Hochkanon der "Känguru"-Trilogie vertreten, aber ebenso witzig sind. Geschichten aus Anthologien, Live-Programmen ... und aus besagtem Geheimfach.

  • 5 out of 5 stars
  • Schwedische Forscher bestätigen: Sehr gelungen!

  • Von Grobi-Wan Am hilfreichsten 29.10.2018

Willkommene Ergänzung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.10.2018

Endlich! Lang ersehnte weitere Kapitel von und mit dem Känguru! In gewohnter großartiger Weise vom Autor selbst vorgetragen, stellt sich mir mal wieder die Frage, warum dies Buch überhaupt gedruckt erscheint ;-)

  • Ritus

  • Pakt der Dunkelheit 1
  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Nils Nelleßen
  • Spieldauer: 15 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 973
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 933
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 927

Frankreich im Jahre 1764. Die Menschen leben in Angst und Schrecken - denn ihre Kinder werden gehetzt und getötet. Was ist das für eine Bestie, die kein Jäger stellen kann? Unter den vielen Männern, die sich auf die Jagd begeben, ist auch der Wildhüter Jean Chastel. Er selbst birgt ein dunkles Geheimnis - und niemand ahnt, dass der gnadenlose Ritus der Bestie auch 200 Jahre später noch Opfer fordern wird.

  • 5 out of 5 stars
  • Grandios Umgesetzt

  • Von Alexander Am hilfreichsten 04.07.2018

Markus Heitz zum verlieben

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.10.2018

Hier bekommt der Leser gleich zwei Geschichten geboten. Die Familie Chastel im Frankreich Mitte des 18. Jahrhundert und die Familie von Kastell im beginnenden 20. Jahrhundert verbindet eine Sache: Die Jagd auf Werwesen.

Wer Geschichten über Werwölfe mag, wird Ritus lieben. Diese Geschichte, natürlich immer im Zusammenhang mit Sanctum, ist fesselnd und mit ein bisschen Phantasie absolut realistisch geschrieben.

Ich kannte den Sprecher bisher nicht und war anfangs ein bisschen enttäuscht, dass die Bücher nicht von einem der für MaHet üblichen Sprecher gelesen wurde, aber nachdem man sich an die neue Stimme gewöhnt hat, ist man schnell in der Geschichte. Auch Nils Nelleßen weiß, was er tut.

Anfangs müsste ein Stern abgezogen werden, da die Pausen zwischen den einzelnen Tracks zu groß sind. Antworten kommen verzögert, da ein Kapitelsprung dazwischen liegt. Dies wird ca. nach der Hälfte des Buchs besser.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Zeichen des dunklen Gottes

  • Ulldart - Die Dunkle Zeit 3
  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 16 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 845
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 803
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 795

Das Böse droht die Überhand auf dem Kontinent Ulldart zu gewinnen. Die eigene Machtstellung wird dem jungen Herrscher Lodrik zum Verhängnis: Unter dem Einfluss verräterischer Freunde und intriganter Berater hat er sich in einen unberechenbaren Kriegstreiber verwandelt. Seine wahren Gefährten werden verfolgt und geraten in Lebensgefahr. Doch sie geben nicht auf: In der Ebene von Telmaran stellen sie sich Lodriks Herr, und eine vernichtende Schlacht beginnt.

  • 5 out of 5 stars
  • Super spannend

  • Von Manuela Holderied Am hilfreichsten 19.03.2018

Gelungene Fortsetzung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.10.2018

Und der Kampf um Ulldart geht weiter. Die Geschichte entwickelt sich glaubwürdig weiter und der Spannungsbogen wird immer weiter aufgebaut. Auch Johannes Steck trägt mit seiner Interpretation dazu bei, dass es zu keiner Zeit langweilig wird.

Eine wirklich gelungene Fortsetzung!

  • Sanctum

  • Pakt der Dunkelheit 2
  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Nils Nelleßen
  • Spieldauer: 19 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 580
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 542
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 544

Rom, Ewige Stadt, Hort uralter Geheimnisse. Hierhin führen die Spuren einer Verschwörung, in deren Mittelpunkt Eric von Kastell steht, der Werwolfjäger. Immer wieder trifft er auf das Vermächtnis einer Frau, die im 18. Jahrhundert um ihr Leben kämpfte: Gregoria, die Äbtissin eines entweihten Klosters. Eric und Gregoria sind untrennbar verbunden durch die heiligste Substanz, die sich auf Erden findet: Das Sanctum kann Wunder wirken - oder den Tod bringen.

  • 5 out of 5 stars
  • Super Spannend.

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 15.09.2018

Ich liebe Markus Heitz...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.09.2018

Was soll ich da noch groß schreiben? Es ist halt ein zweiter Teil, die Geschichte von Ritus findet hier ihren stimmigen Ausklang. Der Sprecher hat sich im ersten Teil warm gelesen. Er liest die Geschichte niemals übertrieben und es macht Spaß, ihm zuzuhören.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Quellen des Bösen

  • Ulldart - Die Dunkle Zeit 6
  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 26 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 767
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 728
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 726

Um Lodriks Tod zu rächen, greifen die Untertanen zu den Waffen. Niemand ahnt, dass der geachtete Herrscher das Opfer seiner machtbesessenen Kinder wurde. Der Größenwahn des jungen Govan scheint keine Grenzen zu kennen. Dann aber wird das Gerücht laut, Lodrik sei noch am Leben. Und auch der junge Lorin zieht aus, um gemeinsam mit seinen geheimnisvollen Verbündeten gegen die Horden des Bösen anzutreten. Doch Govan setzt alles daran, die Dunkle Zeit endgültig über Ulldart hereinbrechen zu lassen.

  • 5 out of 5 stars
  • Gut, besser, Ulldart

  • Von Daniel Moerer Am hilfreichsten 17.07.2018

Markus Heitz zum Verlieben!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.08.2018

Ulldart war das erste Werk, dass ich von MaHet gelesen habe. Und ich habe es von Anfang an geliebt.

Dieser Band ist das gelungene Ende der ursprünglich auf sechs Teile geplanten Reihe. Und dich gibt es am Ende diesen Cliffhanger, der die Vorfreude auf das neue Ulldart steigert. Gott sei Dank geht es weiter!