PROFIL

Marenko

  • 1
  • Rezension
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen
  • Meinen Sohn bekommt ihr nie

  • Flucht aus dem gelobten Land
  • Autor: Isabelle Neulinger
  • Sprecher: Cathrin Bürger
  • Spieldauer: 5 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 54
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 52
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 52

Im Alter von vierunddreißig Jahren zieht die weltoffene Schweizer Jüdin Isabelle Neulinger nach Israel. Voller Neugier lässt sie sich auf ein neues Leben...

  • 5 out of 5 stars
  • Absolut fesselnd!!!

  • Von Stefan Am hilfreichsten 17.07.2014

Dramatische Geschichte!!!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2017

Irgendwo in der Mitte konnte ich ein paar Unstimmigkeiten über die Chabad Lubawitsch Bewegung feststellen. Ich bin in eine Chabad Schule in der Ukraine gegangen und lebe heute als moderne und liberale Jüdin in Deutschland.
Trotz der ganzen Fakten über die osteuropäische Orthodoxie, wird dem Leser/Hörer die Unterschiede der Auslegung des Judentums gut dargestellt.
Ein paar Worte zu dem Mann von Isabell: er ist eindeutig ein Soziopath und es spielt weniger eine Rolle ob er sich für ein streng religiöses Leben entschieden hat oder einfach nur gewalttätig ist.
Lubawitscher Chassidim sind keine ultraortodoxe Juden wie es in dem Buch beschrieben wurde. Sie haben ihre Regeln und Gesetze, sind aber weltoffener im Vergleich zu den anderen chassidischen Bewegungen.

Am Ende des Buches kamen mir die Tränen... Ende einer dramatischen Geschichte, mit vielen Hürden und Niederlagen. Ein Sieg ist die Belohnung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich