PROFIL

Bluechild

  • 12
  • Rezensionen
  • 8
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 15
  • Bewertungen
  • Hendrikje, Vorübergehend erschossen

  • Autor: Ulrike Purschke
  • Sprecher: Ulrike Purschke
  • Spieldauer: 7 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 295
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 282
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 282

Von Einer, die sich immer selber die Schuld gibt. Hendrikje Schmidt ist eine Pechvogelin. Und jetzt sitzt sie auch noch im Gefängnis und erzählt der spröden Psychologin Frau Dr. Palmenberg ihre Geschichte. Denn eigentlich hatte Hendrikje ihr Leben mal ganz gut im Griff. Tagsüber arbeitet sie als Bedienung in einem Café, nachts malt sie Bilder. Doch an Weihnachten schlägt das Schicksal knüppeldick zu: Von einem Tag auf den anderen ist Hendrikje bis über beide Ohren verschuldet, allein und todunglücklich. Und weil ihr Selbstmordversuch kläglich misslingt, wollen ihre Freunde ihr beim zweiten Mal helfen. Bloß, dass am Ende nicht Hendrikje, sondern zwei ihrer Freunde tot sind.

  • 5 out of 5 stars
  • <br /><br />Sehr schöne Geschichte

  • Von toni Am hilfreichsten 10.08.2018

Tolle Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.11.2018

Diese Geschichte ist so verzwickt, verwegen und humorvoll dass man mit dem Hoeren garnicht mehr aufhoeren kann. Ich war selten so von einem Hoerbuch amuesiert und darauf gespannt, mehr zu erfahren. Die Charaktere so schraeg und der Schreib- und Erzaehlstil so einzigartig, dass ich aus dem wundern garnicht mehr rausgekommen bin. Ueberraschendes, unvorherzusehendes Ende, welches dem ganzen die Krone aufsetzt. ich bin begeistert. die Autorin macht als Sprecherin auch richtig was her, und schmueckt die ganze Geschichte mit ihrer Lesung so richtig aus. keiner haette es besser rueberbringen koennen. kann ich nur empfehlen!

  • Miss Gladys und ihr Astronaut

  • Autor: David M. Barnett
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 11 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 279
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 268
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 267

Die gute Miss Gladys kann sich nicht mehr alles merken, aber dieser Telefonanruf ist unvergesslich: Der Astronaut Thomas Major ist am Apparat, gerade auf dem Weg zum Mars. Er hat sich natürlich verwählt und will am liebsten gleich wieder auflegen. Aber Miss Gladys und ihre Enkel brauchen seine Hilfe. Zögerlich und leise fluchend wird der Mann im All zum Helfer in der Not. Tausende von Kilometern entfernt, führt er die drei auf seine ganz eigene Art durch schwere Zeiten, denn Familie Ormerod droht ihr Zuhause zu verlieren. Miss Gladys und ihr Astronaut brauchen einen galaktisch guten Plan...

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr amüsant!!

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 05.06.2018

Unterhaltsame Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.10.2018

Dieses Buch hat mir sehr gefallen. Die Geschichte birgt einige amüsante Ueberraschungen und es bleibt bis zum Schluss interessant.

  • Flugangst 7A

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 9 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 8.860
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 8.325
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 8.302

Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt. Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen. Ein Nachtflug Bueno Aires-Berlin. Ein labiler Passagier, der unter Gewaltphantasien leidet. Und ein Psychiater, der diesen Patienten manipulieren soll, um an Bord eine Katastrophe herbeizuführen. Sonst verliert er etwas sehr viel Wichtigeres als sein Leben... Der neue Psychothriller von Bestseller-Autor Sebastian Fitzek: In der Tradition von "Passagier 23" spielt er mit den menschlichen Urängsten des Eingeschlossenseins und der Hilflosigkeit an Bord eines Flugzeugs.

  • 5 out of 5 stars
  • Interessante Geschichte + gewohnt gute(r) Sprecher

  • Von Seventhangel Am hilfreichsten 24.11.2017

Nicht so überzeugt

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2017

Ich holte mir dieses Hörbuch aufgrund der guten Bewertungen, und weil ich schon vorige Fitzek Thriller angehört habe. Anfangs dieser Geschichte war ich auch gespannt, interessante Story, verzwickt, spannend. Doch im weiteren Verlauf tauchen meiner Meinung nach immer unglaubwürdigere Details auf. Wie zB das Verhalten des Flugpersonals... es gibt in der Geschichte Stellen, in denen Dinge passieren, die im &quot;normalen Leben&quot; nicht möglich wären. Jedenfalls für mich nur schwer vorstellbar. Daher gab es an mehreren Stellen der Geschichte dieses Buches Momente für mich, die sehr übertrieben und unglaubwürdig wirkten was mich etwas aus der Geschichte rausbrachte.

  • Durst

  • Harry Hole 11
  • Autor: Jo Nesbø
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 18 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.233
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.027
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.014

Ein Serienkiller findet seine Opfer über die Dating-App Tinder. Die Osloer Polizei hat keine Spur. Der einzige Spezialist für Serientäter, Harry Hole, unterrichtet jetzt an der Polizeihochschule, um mehr Zeit für seine Frau Rakel und ihren Sohn Oleg zu haben. Doch Holes alter Chef kennt Olegs Vergangenheit und setzt ihn so unter Druck. Der Kommissar gibt schließlich nach und übernimmt den Fall. Als eine weitere junge Frau verschwindet - ausgerechnet eine Kellnerin aus Holes Stammlokal - , muss der Ermittler befürchten, dass der Mörder für ihn kein Unbekannter ist.

  • 5 out of 5 stars
  • Harry Hole...

  • Von A. Schmidl Am hilfreichsten 21.09.2017

Harry Hole enttäuscht nie!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2017

Eine weitere spannende Geschichte um Harry Hole! Dieses Buch kommt inhaltlich direkt im Anschluss zum letzten Band, einige dort offen gebliebenen Faktoren und Fragen werden hier aufgeklärt und Jo Nesbo bannt weiterhin mit seiner glasklaren, fesselnden und raffinierten Schreibweise. Dieses Buch birgt wie man es vom Autor ja kennt wieder einige unerwartete Wendungen und zahlreiche brisante Ereignisse. Großes Lob weiterhin auch an den Sprecher Uwe Teschner, der das Hörbuch zu einem einzigen aufregenden Genuss macht. Ein absolutes MUSS für Harry Hole Fans! Ich bin und bleibe absolut begeistert!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

  • Autor: Ruth Hogan
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 8 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 499
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 467
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 463

Jeder Gegenstand, den Anthony Peardew findet, hat eine Geschichte. Er sammelt und archiviert sie alle in seinem schönen viktorianischen Haus und plant, sie eines Tages an ihre ursprünglichen Besitzer zurückzugeben. Denn vor Jahren hat er selbst etwas verloren, das er bis heute sucht: ein Medaillon, das einst seiner großen Liebe gehörte und auf das er aufzupassen versprach. Das Alter zwingt Anthony, diese besondere Aufgabe an seine Assistentin Laura weiterzugeben.

  • 5 out of 5 stars
  • mal ganz anders

  • Von Brigitte Am hilfreichsten 23.06.2017

Nicht ganz überzeugt

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2017

Die Geschichte beginnt vielverprechend, ist an sich ist im Grossen und Ganzen sehr detailreich und die Charaktere auf interessante Weisse miteinander verstrickt. Jedoch hat mir irgendwie die Würze gefehlt, so als würde man auf etwas gespannt warten, was aber einfach nicht kommt.. ein Punkt, ein Ereignis, eine Erkenntnis. Am Ende macht zwar alles Sinn, für meinen Geschmack bis dahin aber einfach etwas zu fade und langatmig.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Haus der geheimen Versprechen

  • Autor: Kimberley Wilkins
  • Sprecher: Elena Wilms
  • Spieldauer: 14 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 511
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 472
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 471

Australien 1926: Im mondänen Evergreen Spa Hotel treffen sich die Reichen und Schönen. Fasziniert beobachtet das neunzehnjährige Dienstmädchen Violet deren scheinbar sorgloses Leben. Doch als ein Unwetter das Hotel von der Außenwelt abschneidet, bröckelt die sorgsam gehütete Fassade. Leidenschaften flackern auf, Geheimnisse treten ans Licht - und müssen um jeden Preis gewahrt werden, als der Sturm wieder abzieht.

  • 5 out of 5 stars
  • Nostalgie

  • Von Bluechild Am hilfreichsten 20.09.2017

Nostalgie

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.09.2017

Die Geschichte überzeugt mit Lieblichkeit, Verträumtheit und Tiefgang. Detailreiche Darstellung aller vorkommenden Charaktere und deren Verbindungen, tiefgehende Story mit spannenden überraschungen und Erkenntnissen. Dank der Sprecherin sehr angenehm zu hören da liebevoll gelesen. Klare Empfehlung!

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ich habe einen Namen

  • Autor: Lawrence Hill
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 15 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.489
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.395
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.397

Westafrika, Mitte des 18. Jahrhunderts. Die kleine Aminata lebt mit ihren Eltern in einer friedlichen Dorfgemeinschaft. Doch der Sklavenhandel blüht, auf den Plantagen der neuen Kolonien braucht man Arbeitskräfte, und die britischen Machthaber sind skrupellos. Als Aminata elf Jahre alt ist, wird ihr Dorf überfallen und sie gefangengenommen. Auf einem Frachter bringt man sie mit vielen anderen Sklaven nach Amerika, wo sie an einen Großgrundbesitzer verkauft wird. Während der Wirren des Unabhängigkeitskriegs gelingt Aminata die Flucht.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr eindrucksvoll. Eine klare Hörempfehlung!

  • Von Ute Am hilfreichsten 03.09.2016

Begeistert! ein abolutes MUSS!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.09.2017

Dieses Hörbuch ist eine wahre Meisterleistung. Die Sprecherin erzählt diese spannende und emotional sehr bewegende Geschichte in ihrer einfühlsamen, bannenden und eindringlichen Art und Weise sodass man garnicht mehr aufhören möchte weiterzuhören. Was die Protagonistin erlebt, sieht und was ihr wiederfährt, entspricht wahren Geschehnissen, die es damals, in jeder ihrer Einzelheiten so gegeben hat, sowie es auch heute in unserer Gegenwart immernoch ein heikles und äußerst delikates Thema ist. Es regt an zum nachdenken, verstehen, und reflektieren.. eine wunderbare, traurige, spannende und emotional mitreißende Geschichte, die ich nur empfehlen kann, absolut und in jeder Hinsicht hörenswert!

  • Die Zeit der Verachtung

  • The Witcher 2
  • Autor: Andrzej Sapkowski
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 13 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.709
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.607
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.608

Krieg kündigt sich an. Ein Konvent der Zauberer soll klären, wie sie sich in dem bevorstehenden Konflikt verhalten werden. Am Vorabend der Besprechungen sieht sich Geralt einem Dickicht undurchsichtiger Intrigen und Bündnisse gegenüber. Der geheimnisvolle Rience, sein alter Gegenspieler, verfolgt Ciri, die Prinzessin von Cintra, die unter Geralts Schutz steht. Es kommt zu einer blutigen Konfrontation. Ciri gelingt es zu fliehen, doch dann findet sie sich in einer entsetzlichen Wüste wieder.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine Geschichte die Fahrt aufnimmt

  • Von christian Am hilfreichsten 14.12.2015

Erneut enntäuscht...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.09.2017

Wie schon bei dem ersten Teil der Reihe, ist mir der Sprecher erneut unangenehm aufgefallen. Ich dachte ich gebe dem zweiten Teil eine Chance da ich wirklich gern die vollständige Hintergrundgeschichte erfahren wollte. In der Hoffnung, der Sprecher wäre in diesem Teil etwas dezenter habe ich also den zweiten Teil angefangen. Wie beim ersten Teil jedoch, ist die teilweise total übersteuerte und entfremdende Art und Weise die Charaktere über die Stimmlage des Lesers zu differenzieren äußerst unangenehm und störend, dies ging soweit dass ich komplett die Lust auf dieses Hörbuch sowie alle weiteren Teile verloren habe... Das Zuhören empfand ich nur noch als anstrengend und nervend. Ich werde mir daher keinen weiteren Teil dieser Reihe anhören. Sehr schade.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Erbe der Elfen

  • The Witcher 1
  • Autor: Andrzej Sapkowski
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 12 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.918
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 2.785
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.766

Seit dem blutigen Überfall auf Cintra ist Ciri, die Thronerbin des Reiches, verschollen. Doch es gehen Gerüchte um, dass sie nicht tot ist, sondern von Geralt, dem Hexer, entführt und an einen geheimen Ort gebracht wurde. Und Geralt sieht sich mit heiklen Fragen konfrontiert. Hat Ciri wirklich magisches Potential? Oder ist sie nur das Medium einer bösen Macht? Der halbverfallene Stammsitz der Hexer wird zum Schauplatz einer großen Prüfung.

  • 4 out of 5 stars
  • Gute Geschichte, Abmischung mangelhaft.

  • Von Lennart Kessler Am hilfreichsten 05.02.2015

Leider enttäuscht!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.09.2017

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich habe dieses Hörbuch gewählt, da ich ein großer "The Witcher (3)"-Fan bin, mit dem Zweck etwas mehr über die Charaktere und deren Zusammenhänge zu erfahren und generelles Hintergrundwissen über die Story zu erweitern. Leider war ich insgesamt sehr enttäuscht, da ich mehr von dem Sprecher erwartet habe. Die teilweise total übersteuerte und entfremdende Art und Weise die Charaktere über die Stimmlage zu differenzieren empfand ich beim Hören als äußerst unangenehm und störend, dies ging soweit dass ich komplett die Lust auf das Hörbuch verloren habe und es nur mit Mühe zuende hören konnte.

  • Der Sommer der Blaubeeren

  • Autor: Mary Simses
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 6 Std. und 22 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 203
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 190
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 187

Die angehende New Yorker Anwältin Ellen Branford reist in den abgelegenen Küstenort Beacon, um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen. Dort begegnet sie dem geheimnisvollen Roy Cummings - der die Vergangenheit ihrer Großmutter besser kennt als sie selbst. Und je mehr sie darüber erfährt, desto mehr ahnt sie, dass ihr eigenes Leben noch viel größere offene Fragen birgt.

  • 4 out of 5 stars
  • Leider gekürzt

  • Von Iz Am hilfreichsten 19.06.2014

Sommerliebe mit Tiefgang

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.09.2017

Ich habe mir dieses Buch als Urlaubslektüre geholt, und es ist in der Tat eine sehr schöne, leichte Sommergeschichte. Bei den meisten solcher Liebesgeschichten fehlt der Tiefgang in der Story oder es wirkt zu übertrieben, dies ist bei Sommer der Blaubeeren aber nicht der Fall. Die Geschichte ist durch die Sprecherin angenehm zu hören, es wird einfühlsam und detailreich erzählt. Die Beziehungen zwischen den Charakteren sind ausgeschmückt und tiefgehend, spannend und emotional. Alles in allem eine schöne Geschichte einer Sommerliebe die weder flach noch enttäuschend ist. Empfehle ich jedem, der nach einer Urlaubslektüre mit etwas Tiefgang sucht.