PROFIL

beatebaker

Wackernheim, Deutschland
  • 4
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 97
  • Bewertungen
  • Purgatory

  • Jack Taylor, Book 10
  • Autor: Ken Bruen
  • Sprecher: Gerard Doyle
  • Spieldauer: 5 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 2
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2

Jack Taylor thinks he has a chance at last to rest and heal from the myriad mental and physical traumas that beset him. However, after a skateboarder long suspected of dealing drugs to children is shot dead in mid-air during a public performance, Jack receives a cryptic message with a picture of the skateboarder, a clipping about a rapist gone free through procedural error, and a chilling invitation: "Your turn." The note is signed simply "C 33."

  • 3 out of 5 stars
  • Not one of his best

  • Von beatebaker Am hilfreichsten 11.07.2015

Not one of his best

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.07.2015

And Gerald Doyle is not the right voice for this story, he just lacks the grittiness of Gerry O'Brien.

  • Sorrow Bound

  • The 3rd DS McAvoy Novel
  • Autor: David Mark
  • Sprecher: Toby Longworth
  • Spieldauer: 10 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 1
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1
  • Geschichte
    2 out of 5 stars 1

No good deed goes unpunished in this third thrilling instalment in the acclaimed Hull-based DS Aector McAvoy series. From the Richard & Judy featuring, Sunday Times best-selling and Kindle chart-topping author of Dark Winter. Philippa Longman did what we all aim to do. She did the right thing. She's about to pay for it with her life.... DS McAvoy has spent his career playing by the rules. He has the scars to show for it.

  • 3 out of 5 stars
  • Well- not great

  • Von beatebaker Am hilfreichsten 20.02.2015

Well- not great

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.02.2015

Too many adjectives and saintly police men and women. The story was also a bit thin, would be nice if Aector was a bit more human- he is just too perfect and well-meaning.

  • Persuasion

  • Autor: Jane Austen
  • Sprecher: Peta Johnson
  • Spieldauer: 7 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 4
  • Sprecher
    2.5 out of 5 stars 2
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 2

Persuasion, Jane Austen's final novel, follows the romance of Anne Elliot and naval officer Frederick Wentworth. They were happily engaged until Anne's friend, Lady Russell, persuaded her that Frederick was "unworthy". Now, eight years later, Frederick returns, a wealthy captain in the navy, while Anne's family teeters on the edge of bankruptcy. They still love each other, but their past mistakes threaten to keep them apart.

  • 1 out of 5 stars
  • Leider sehr schlecht gelesen

  • Von beatebaker Am hilfreichsten 12.09.2010

Leider sehr schlecht gelesen

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.09.2010

Mir hat dieses Hörbuch nicht gefallen. Die Sprecherin liest ohne auf Punkt und Komma Rücksicht zu nehmen und hat darüber hinaus einen amerikanischen Akzent. Das hat ein Buch von Jane Austen wirklich nicht verdient. Ich fand es so schlecht, daß ich es nicht zu Ende hören konnte.

  • Das Paulus-Evangelium

  • Autor: Wolfgang Hohlbein
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 28 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.328
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 417
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 419

Der Garten Gethsemane am Vorabend von Jesus' Kreuzigung ... Marc und Guido halten sich für die Größten, als sie sich über das Stromnetz in den Vatikanrechner hacken. Doch sie können nichts mit der Computersimulation von Jehudas Verrat anfangen, die plötzlich über ihren Bildschirm flimmert...

  • 3 out of 5 stars
  • Schwacher Hohlbein - langatmig

  • Von move.play.livefree Am hilfreichsten 11.04.2011

Zeitverschwendung

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.01.2010

Ich fand das Buch weder besonders spannend noch originell. Ich bin wirklich kein Dan Brown Fan, aber sogar der ist besser. Trotz der Länge, bleiben die Figuren unglaubwürdig und die Story unschlüssig. Ich hatte den Eindruck, hier wurde nach Rezept geschrieben, je ein Teil Intrige, Geschichte, Bibel, Science Fiction, Computer Hacking, Naivität, Romanze, Freundschaft, Brutalität und zum Schluß natürlich das Happy End. Ich werde mir keinesfalls einen weiteren Hohlbein kaufen.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich