PROFIL

Gabriele Borm

  • 3
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen
  • Der Trümmermörder

  • Oberinspektor Frank Stave 1
  • Autor: Cay Rademacher
  • Sprecher: Burghart Klaußner
  • Spieldauer: 6 Std. und 39 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 583
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 499
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 499

Der Zweite Weltkrieg ist vorüber, Hamburg liegt in Schutt und Asche. Die Bevölkerung leidet unter Hunger und einem harten Winter...

  • 5 out of 5 stars
  • Ein wirklicher Hörgenuss...

  • Von Heike Am hilfreichsten 02.04.2012

Sehr gut recherchierte, spannende Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.05.2019

Manche Stellen sind sehr dicht geschrieben und werden vom Vorleser hervorragend umgesetzt.
Ein Hörgenuss mit Atempausen.

  • Der Schieber

  • Oberinspektor Frank Stave 2
  • Autor: Cay Rademacher
  • Sprecher: Burghart Klaußner
  • Spieldauer: 6 Std. und 14 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 312
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 277
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 276

Dem kalten Hungerwinter folgt ein ungewöhnlich heißes Frühjahr, und Oberinspektor Frank Stave sieht sich mit einem neuen Fall konfrontiert...

  • 5 out of 5 stars
  • In aller Ruhe

  • Von willi500 Am hilfreichsten 26.11.2012

Klaußner allein ist schon ein Genuß

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.04.2019

..und der Kommissar Stave hat sich schnell in mein Herz geschlichen - ich hoffe auf viele Fortsetzungen!

  • Bis alle Schuld beglichen

  • Jan Tommen 1
  • Autor: Alexander Hartung
  • Sprecher: Martin L. Schäfer
  • Spieldauer: 7 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 5.283
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.896
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 4.888

An einem Sonntagmorgen werden Jan Tommen und seine Freundin Betty von Jans Kollegen der Berliner Mordkommission aus dem Bett geklingelt. Er steht unter dringendem Tatverdacht, die Beweislage ist eindeutig: Sein Auto wurde am Tatort gesehen, die Tatwaffe ist mit seinen Fingerabdrücken übersät und seine DNA wurde am Opfer gefunden. Bei dem Toten handelt es sich um Richter Georg Holoch, der Jan vor Jahren wegen Körperverletzung im Dienst verurteilte. Damit gibt es auch ein Motiv...

  • 5 out of 5 stars
  • Lohnt sich

  • Von E. Kronenberger Am hilfreichsten 06.05.2017

Nicht auszuhalten

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.05.2017

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Einen guten Lektor

Würden Sie sich wieder etwas von Alexander Hartung anhören?

Wahrscheinlich nicht, vielleicht überzeugt mich jemand mal

Was mochten Sie nicht am Vortrag von Martin L. Schäfer?

Völlige Überbetonung, aber was soll der arme Mann machen bei so einem Text der phrasisch scheint und in Klischees lebt.

Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

Aggression

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Vielleicht wäre der Stoff als Drehbuch geeignet..wir konnten es nach einer Stunde nicht mehr aushalten und haben es gelöscht. Ich glaube nicht, dass ich einen schlechten Tag hatte..