PROFIL

Inga

  • 4
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 4
  • Bewertungen

spannend. packend. schauderhaft.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.06.2018

Der Sprecher erzählt die Geschichten sehr packend und interessant. Manchmal hab ich mich dabei erwischt, wie ich den Atem angehalten habe und gelauscht habe. Ok es sind nicht alle Geschichten spannend gewesen aber die meisten waren wirklich phantastisch und hatten manchmal ein wirklich abruptes Ende, welches die Spannung auf den Höhepunkt getrieben hat und die Fantasie angeregt hat. Ich wünschte mir, es gäbe von manchen eine forsetzung, denn sie waren so interessant, dass ich gleich ein ganzes Buch davon haben wollen würdet. Für jeden Sci-Fi Fan zu empfehlen!

2 Leute fanden das hilfreich

überwältigend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.02.2017

Ich habe das Buch gerade zu Ende gehört und bin wirklich überwältigt mit welcher Leichtigkeit der Autor an ein so schweres Thema rangegangen ist und mich zum Nachdenken gebracht hat. Ich habe bei dem Buch gelacht und geweint und ich hoffe es wird noch anderen viel Vergnügen bereiten. Ich bin mir jetzt nicht sicher ob es die vollständige Fassung des Buches war, aber es war sehr gut in sich geschlossen. Der Sprecher hat seinen Job auch ausgezeichneten erledigt.

2 Leute fanden das hilfreich

wieder ein gelungenes Werk von Jonas Jonasson

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.01.2017

Wer seine ersten beiden Bücher mochte, wird dieses auch lieben! Interessante Charaktere, eine spannende und auch sehr lustige Geschichte und ein toller Sprecher.

größtenteils trivial

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2016

Die Sprecherin war ziemlich gut, obwohl mir ihre fröhlichen Sprechrollen doch ziemlich auf die nerven gingen. Das Buch an sich war im großen und ganzem ziemlich trivial gestaltet, aber manche Stellen sind mir echt unter die Haut gegangen. Ganz ok für ein Erstlingswerk.