PROFIL

Wolfgang

mainz, Deutschland
  • 10
  • Rezensionen
  • 26
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 10
  • Bewertungen
  • Das Spinnennetz

  • Autor: Joseph Roth
  • Sprecher: Ulrich Matthes
  • Spieldauer: 3 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 47
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 29
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 28

Der junge Leutnant Lohse, enttäuscht aus dem Ersten Weltkrieg zurückgekehrt, gerät in eine rechtsradikale Geheimorganisation und damit mitten in die politischen Wirren der Weimarer Republik...

  • 4 out of 5 stars
  • so könnte es gewesen sein

  • Von Wolfgang Am hilfreichsten 23.09.2012

so könnte es gewesen sein

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.09.2012

Roth erzählt die Geschichte eines rechten Aufsteigers in den Wirren der Weimarer Republik auf seine genaue und unaufdringliche Weise. Spannend, macht nachdenklich, guter Sprecher. Empfehlenswert, ich habe gerne zugehört und bin schön ruhig auf der rechten Autobahnspur dahin geschwommen beim Weg von und zur Arbeit. So kommt das Geld für die Hörbücher durch geringere Spritkosten zum Teil wieder rein...

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Onkel Alwin und das Sams

  • Sams 6
  • Autor: Paul Maar
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • Spieldauer: 3 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 74
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 62
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 63

Martin Taschenbier ist überglücklich, dass das Sams endlich wieder zurück ist. Vielleicht kann es ja sogar helfen, Onkel Alwin aus Australien wieder loszuwerden, der sich bei Familie Taschenbier einquartiert hat und allen auf die Nerven geht. Es könnte ihn ja einfach fortwünschen! Doch leider sind die Wunschpunkte noch immer im Gesicht des fiesen Sportlehrers Daume und der ist wie vom Erdboden verschluckt. Wo mag er nur sein?

  • 4 out of 5 stars
  • Gut wie immer

  • Von Wolfgang Am hilfreichsten 10.06.2012

Gut wie immer

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.06.2012

Ich mag diese Charaktere und die Fahrt zur Arbeit war manchmal viel zu kurz...

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein Mann will nach oben

  • Die Frauen und der Träumer
  • Autor: Hans Fallada
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • Spieldauer: 9 Std. und 29 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 252
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 210
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 212

Der Waisenjunge Karl Siebrecht will im Berlin der Zwischenkriegszeit Karriere machen. Er chauffiert verbotene Frachten und dunkle Gestalten...

  • 5 out of 5 stars
  • Einige technische Pannen...

  • Von Michael Am hilfreichsten 10.05.2012

Sowohl packend als auch große Literatur

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.06.2012

Ein typischer Fallada: nach wenigen Minuten bist du mittendrin in der Geschichte, kennst die Gefühle und Gedanken des Protagonisten und seiner Mitstreiter, hast ein Bild vom harten Leben im Berlin vor dem 1.Weltkrieg. Aber Fallada liefert keine distanzierte Beobachtung, sondern sein Stoff, sein Tonfall, sein Stil halten uns mitten im Leben und Handeln der Personen. Die Geschichte folgt der Entwicklung eines Jungen, der vom Land kommt, nach dem Tod des Vaters nun auf sich gestellt ist und nicht einfach wie die anderen mit schwimmen, sondern seinen Lebenstraum verwirklichen will: nicht unten bleiben, sondern oben mitmischen. Sprecher Ulrich Nöthen liefert erneut ein Beispiel seines unglaublichen Könnens, er spricht selbst die Berliner Schnauze einer jungen Frau so überzeugend, dass sein Talent als Schauspieler deutlich zum Vorschein kommt. Ich suche bevorzugt Bücher aus, die er liest...
Sehr empfehlenswert, ähnlich dicht wie "Jeder stirbt für sich allein" vom gleichen Autor.

10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Triumph der Schönheit

  • Meistererzählungen
  • Autor: Joseph Roth
  • Sprecher: Peter Simonischek
  • Spieldauer: 5 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 28
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 18
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 18

Dr. Skowronnek kennt die Menschen, besonders die Frauen. Er ist Arzt in einem Frauenheilbad...

  • 4 out of 5 stars
  • Meister der Erzählung

  • Von Wolfgang Am hilfreichsten 08.05.2012

Meister der Erzählung

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.05.2012

Der Titel übertreibt nicht und der Vorleser ist genau so ein Profi wie der Autor. Die Charaktere werden lebendig vor dem inneren Auge, es geht um Menschen wie Du und ich.Ich war immer ganz Ohr und ganz das Hörbuch sehr empfehlen.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sams im Glück

  • Sams 7
  • Autor: Paul Maar
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • Spieldauer: 4 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 77
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 55
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 55

Das hätte Herr Taschenbier sich nicht träumen lassen, als vor langer Zeit an einem Samstag plötzlich das Sams sein Leben durcheinander brachte: Das freche, rüsselnasige Wesen gehört nun wie ein Kind zu seiner Familie und niemand möchte es missen. Doch nach 15 Jahren, 15 Stunden und 15 Minuten muss jedes Sams zurück in seine Welt… Wie kann ein Sams ohne Wunschpunkte sich nur seinen größten Wunsch erfüllen - und für immer bei Herrn Taschenbier bleiben?

  • 5 out of 5 stars
  • So kenne und liebe ich das Sams!

  • Von helen Am hilfreichsten 19.02.2016

Großartig

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.05.2012

Paul Maar hat immer wieder neue Ideen im Köcher und es macht einfach nur Spaß zu zuhören. Ich (55Jahre) habe mit Vergnügen die ersten Bände meinem damals 4jährigen Sohn vorgelesen, wir haben uns beide immer sehr auf das abendliche Vorlesen gefreut. Jetzt habe ich mir den neuesten Band für mich allein herunter geladen und ihn auf der Fahrt von und zur Arbeit mit größtem Vergnügen gehört. Freuen Sie sich mit!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Eine kurze Geschichte von fast allem Titelbild
  • Eine kurze Geschichte von fast allem

  • Autor: Bill Bryson
  • Sprecher: Oliver Rohrbeck
  • Spieldauer: 20 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.609
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 345
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 347

Wie groß ist eigentlich das Universum? Wie fühlt es sich an im Inneren einer menschlichen Zelle? Und wie ist es möglich, dass Wissenschaftler herausgefunden haben, wie unsere Kontinente vor 600 Millionen Jahren aussahen ¿ aber nicht einmal das Wetter für das nächste Wochenende vorhersagen können? Auf diese und viele andere Fragen hat Bestsellerautor Bill Bryson in der Schule nie Antworten erhalten ¿ die Naturwissenschaften blieben für ihn, wie für viele von uns, ein Buch mit sieben Siegeln.

  • 5 out of 5 stars
  • Empfehlenswert

  • Von Dragan Lalic Am hilfreichsten 27.07.2007

Wissenschaft und menschliche Schwäche

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.04.2012

Das wird immer wieder deutlich: die leisen und differenzierten, ihrer Zeit (zu viel) voraus Denkenden, wurden meist erst posthum rezipiert, manchmal gar nicht, weil einer, der sich besser verkaufte, den Namensruhm abschöpfte. Auch in der Wissenschaft gibt es Mitläufer und Meinungsmacher, zählt bei weitem nicht nur die "Sache". Für das Buch braucht es manchmal etwas Durchhaltevermögen, aber insgesamt ist es spannend zu erfahren, welche Zufälle, welches Genie, welche Leistungen es waren, die uns - im Guten wie im Schlechten - dorthin gebracht haben, wo wir jetzt stehen. Für Neugierige (im guten Sinne des Wortes).

Der Mann, der ins KZ einbrach Titelbild
  • Der Mann, der ins KZ einbrach

  • Autor: Denis Avey, Rob Broomby
  • Sprecher: Florian Fischer
  • Spieldauer: 10 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 126
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 53
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 54

Als Millionen alles getan hätten, um herauszukommen, schlich sich ein englischer Soldat ins KZ Auschwitz ein...

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend und berührend zugleich

  • Von Leviathan Am hilfreichsten 28.10.2011

Wichtige Zeitzeugen

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.04.2012

Das KZ ist nur ein Teil der Geschichte des Authors im 2. Weltkrieg, der zunächst in der Sahara gegen die Italiener kämpft. Erst als Gefangener kommt er in die Nähe des KZ nach Polen. Die Schilderungen gehen nahe und es ist wichtig, dass diese Dinge erzählt werden, denn es fühlt sich anders an als wenn sie nur beschrieben werden. Ich habe gerne und ohne Langeweile zugehört. Ich kann dieses Werk empfehlen,

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Himmelsstürmer. Zwölf Portraits Titelbild
  • Himmelsstürmer. Zwölf Portraits

  • Autor: Alex Capus
  • Sprecher: Jürgen Uter
  • Spieldauer: 4 Std. und 54 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 16
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 8
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 8

Das Berner Dienstmädchen Marie Grosholtz erlangte als Madame Tussaud Weltruhm. Der Neuenburger Jean-Paul Marat zettelte mit Danton und Robespierre die Französische Revolution an...

  • 4 out of 5 stars
  • Spannend + informativ

  • Von Wolfgang Am hilfreichsten 22.02.2012

Spannend + informativ

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.02.2012

Capus kann wunderbar schreiben, das hat er mit "Leon und Louise" (unbedingt hören!) bewiesen. Hier geht es um Menschen, die etwas bewegten und es dabei nicht auf die ersten Seiten der Geschichtsbücher geschafft haben. Ich bewundere es, wie Capus aus Geschichte Geschichten macht, die genauso spannend sind wie Romane, aber reales Leben beschreiben. Lohnenswert.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Steve Jobs

  • Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers
  • Autor: Walter Isaacson
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 26 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.788
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.865
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.866

Apfel mit Biss und andere Visionen – Steve Jobs plaudert aus dem Nähkästchen. In "Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers" von Walter Isaacson tauchen wir tief ein in das Leben und Wirken von Steve Jobs. Die enge Zusammenarbeit des Autors mit Jobs, dessen Familie, Freunden und Bekannten ermöglicht es dem Biografen, den Lebensweg des Apple-Gründers facettenreich und informativ nachzuzeichnen.

  • 5 out of 5 stars
  • Faszinierend – doch nicht immer leichte Kost

  • Von J. Löscher Am hilfreichsten 07.12.2011

Außerordentlich

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.02.2012

Wenn es auch mal (selten) Längen gibt: dies ist eine außerordentliche Biografie über einen außergewöhnlichen Menschen. Es ist keine Hymne, die negativen Seiten des Genies Jobs kommen regelmäßig zu Wort. Der Autor hat von Jobs und seiner Familie einen erstaunlich tiefen Einblick erhalten und hat sowohl seine beruflichen als auch seine privaten Weggefährten befragen können. Das Ergebnis ist eine komplexes Bild, das von Frank Arnold sehr gut vorgelesen wird. Ich habe mich bei den 26(!) Stunden fast nie gelangweilt. Manchmal haben mich die Details der Darstellung mit den vielen Namen etwas überfordert, aber der rote Faden ging nie verloren und das ist einer der großen Vorzüge von Isaacsons Werk. Am Ende hat der Hörer sowohl ein differenziertes Bild des Phänomen Jobs bekommen als auch die spannende Entwicklungsgeschichte der Computer verstanden. Sehr hörenswert.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Jeder stirbt für sich allein

  • Autor: Hans Fallada
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • Spieldauer: 9 Std. und 23 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 424
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 279
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 278

Ein Berliner Ehepaar wagte einen aussichtslosen Widerstand gegen die Nazis und wurde 1943 hingerichtet...

  • 4 out of 5 stars
  • warum ungekürztes gekürzt?

  • Von Michael Am hilfreichsten 31.01.2012

Fesselnd und ohne Schnörkel

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.11.2011

Ich habe mich keine Minute gelangweilt, sondern ich habe mich jeden Tag darauf gefreut, wieder mit dem Auto zur Arbeit zu fahren und dabei weiter zu hören. Die Personen werden lebendig, was nicht zuletzt an Ulrich Noethen liegt, der nicht einfach liest, sondern das Buch, die Handlung, die Atmosphäre und vor allem die Menschen quasi darstellt, wie es nur ein guter Schauspieler kann. Sehr empfehlenswert.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich