PROFIL

Anja

  • 4
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 5
  • Bewertungen
  • Man hat ja seinen Stolz

  • Autor: Corinna Vossius
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 7 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 701
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 654
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 650

Die zwei alten Schwestern Lilli und Berta Berburg müssen sich der Tatsache stellen, dass sie ihren Alltag allein wohl doch nicht mehr bewältigen können. Aber die Freiheit aufgeben und in ein Altersheim gehen, das wollen sie auf gar keinen Fall. So greifen Sie zu einem Trick: Sie teilen sich heimlich einen Platz im Altersheim, indem sie alle paar Tage wechseln. Immer eine von ihnen lässt sich so ein wenig verwöhnen und aufpäppeln, während die andere alleine weiterwurschtelt.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr humorvoll aber auch erschreckend realistisch

  • Von strohmeyer Am hilfreichsten 02.06.2017

Hat sich echt entwickelt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.07.2017

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich habe ein bisschen gebraucht um mich reinzuhören. Aber dann war es gut. Vor allem kein vorhersehbares Ende. Eine gute Entwicklung, gut gesprochen, eben einfach gut.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • John Paton: Mission unter Kannibalen

  • Autor: Kerstin Engelhardt
  • Sprecher: Andreas Fingas, Martin Sabel, Stephan von der Decken, und andere
  • Spieldauer: 1 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 26
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 20
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 20

Im tropischen Paradies der Südseeinsel Tanna lauern unheimliche Gefahren: Tückische Krankheiten und die grausamen Traditionen der einheimischen Kannibalenstämme bedrohen das Leben der dort lebenden Missionare. Doch der Schotte John Paton (1824 - 1907) ist ohne Furcht. Sein Wunsch ist es, den Völkern der Südsee das Evangelium zu bringen. Gerade die Kannibalen, zu denen sich kaum jemand wagt, liegen ihm am Herzen.

  • 3 out of 5 stars
  • Soooo schlecht gesprochen...

  • Von Anja Am hilfreichsten 15.07.2017

Soooo schlecht gesprochen...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.07.2017

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Selten habe ich ein so schlecht gesprochenes Hörspiel gehört. Hier geht es nicht um die Person und das was er alles geleistet hat. Davor ziehe ich natürlich den Hut, aber das passende Hörspiel, ohne jegliche Betonung (insbesondere die Ehefrau) ohne Spannung, einfach nur fürchterlich. Bei allem Gutem was er erreicht hat, ist dieses Hörspiel nur eine Katastrophe.

  • John Wycliff: Der Mann, der die Bibel übersetzte

  • Autor: Kerstin Engelhardt
  • Sprecher: Andreas Denk, Dirk Hardegen, Karsten Klaue, und andere
  • Spieldauer: 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 27
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 24
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 24

England im 14. Jahrhundert: John Wycliff übersetzt als erster die Bibel in die englische Sprache und gibt sie damit in die Hände der einfachen Menschen. Was für eine Ketzerei in den Augen der Kirche! Auch greift Wycliff mutig verschiedene Missstände in der Kirche an. Konsequent stellt er sich gegen die Ansichten der geistlichen Oberschicht und verbreitet die biblische Lehre, dass eine Versöhnung mit Gott allein durch Jesus Christus möglich ist. Er fordert, dass die Bibel die einzig gültige Richtschnur in allen Fragen des Lebens sein soll - ein Maßstab, der auch heute für jeden gilt.

  • 5 out of 5 stars
  • John Wycliff ein bemerkenswertes Beispiel für alle

  • Von Beate M. Am hilfreichsten 25.11.2017

Sehr informativ!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.10.2016

Könnte vielleicht etwas länger und ausführlicher sein. Aber grundsätzlich gut gemacht. Bitte weiter so und mehr davon.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Zuflucht

  • Corrie ten Boom erzählt aus ihrem Leben 1892-1945
  • Autor: Corrie ten Boom
  • Sprecher: Susanne Hohnmeyer-Lichtblau
  • Spieldauer: 3 Std. und 13 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 65
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 59
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 60

Das Hörbuch erzählt, wie die Familie ten Boom in den Niederlanden während der Zeit des Naziregimes vielen Verfolgten Schutz bot und wie sie später selbst ins KZ gerät. Dort erlebte Corrie inmitten von Hass, Gewalt und Demütigungen immer wieder Gottes bewahrende Hilfe. Ein überwältigender Bericht von Schuld und Vergebung.

  • 2 out of 5 stars
  • "ungekürztes Hörbuch"

  • Von mk Am hilfreichsten 25.09.2016

Gegen jedes Vergessen!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.10.2016

Immer mit dem Bewusstsein hören, dass alles wirklich so geschehen ist.
Absolut hörenswert. Ein "muss" für gläubige Menschen.