PROFIL

Kai

  • 31
  • Rezensionen
  • 52
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 217
  • Bewertungen

By far not as good as Skyward

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.01.2020

Loved skyward so much but the greatest strength of the first book is the greatest weakness of Starsight: pacing. There is just not enough happening, neither plot wise nor in terms of character dev or even worldbuilding. You end up with more questions than before because almost none are being answered in this book.

I have found myself shouting "I got it, your said it four times already" and "who cares???!!!" all throughout the middle part because what was happening was painfully slow, redundant and obvious. There are still some very nice small twists and turns but no comparison to the Rollercoaster book 1 is.
The ending is good but by no means close to book 1 or other Sanderson books.
I have to say this might be the weakest book since Warbreaker. Which means it is still of a high quality.

1 Person fand das hilfreich

Pretty good if not for that one thing

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.05.2019

Like Cursed, Chosen is really taking the series to the next level. For the first time we get to know Verus' dark past (pun intended) and more about the people in it. Too bad the main plot is so repetitive and Will is an unbelievably stupid character. If you try to kill someone and then accuse that same person that he is as bad as you thought because he is trying to defend himself...that is just plainly stupid. Unfortunately, that is 60% of the plot of the story. Will just does not work as a character and because of that the plot is weakend as well. But all in all it was enjoyable to listen to at those times I did not want to shout "What are you talking about? YOU wanted to kill him, how can you seriously blame him for defending himself???".

1 Person fand das hilfreich

Wichtiges Thema, vielseitig betrachtet

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.03.2019

In einer Welt voller Gaulands, Trumps und fake news, ist es umso wichtiger die Rolle der Wissenschaft in der Gesellschaft zu verstehen und zu schätzen. Als Geograph sehe ich Politiker die faktisch falsche Sachen in der Tagesschau sagen und denen nicht widersprochen wird. Lesch klärt sachlich richtig auf, hat natürlich eine klare Agenda, da sie aber dem Schutz unseres Lebensstils dient...finde ich das ok. Hier wird längst überfällig über die Schattenseite des Kapitalismus gesprochen, etwas, das man ja in der westlichen Welt sonst nur hinter vorgehaltener Hand sagen darf, und absurde Aspekte unseres Systems in Frage gestellt.
Jeder sollte sich dieses Buch anhören!

2 Leute fanden das hilfreich

Good book, poor pacing

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.03.2019

I have also enjoyed the 4th Andrew Rowe I have encountered, Arcane Ascension 2 is another nice book for RPG fans. The characters are interesting, the magic system intricate. However, the plot does not really develop very well in this book. The problem is that the bigger picture is almost not dealt with until 18 hours into the book and much like in GRRM's latest book it seems that the author only then noticed that the overall plot should maybe be a bit developed in this book. That leads to so much happening in the last couple of hours that it feels clogged and hasted. Overall, the book is enjoyable no question! It will be a long wait for the 3rd but it is no masterpiece.

Kein Vergleich zu früheren Werken Jauds

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.01.2019

Vollidiot war genau mein Humor und auch die Folgebücher habe ich sehr gerne gelesen und viel gelacht. Leider ist das bei Hummeldumm nicht der Fall. Es geht das ganze Buch nur um einen Adapter zum Laden des Telefons? Weil man zu dämlich ist seiner Freundin was zu sagen, was man besser gemeinsam gelöst hätte? Nicht nachvollziehbar und noch viel schlimmer: nicht witzig. Das Buch hat seine Momente, aber über die meiste Zeit ärgert man sich über die Dummheit des Protagonisten und den Rest der Zeit will man gerne lachen, kann aber meistens nicht.
Es ist nicht ganz schlecht, alle halbe Stunde, Stunde zündet auch mal der ein oder andere Witz, aber meistens kommt man über ein wohlwollendes schmunzeln doch nicht hinaus.
Jaud macht seine Sache als Sprecher sehr gut, das hilft leider auch nur bedingt weiter.

Masterfully paced coming-of-ageish story

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.01.2019

I have listened to almost all of Brandon Sanderson's stories and likes most of them, but Skyward is the one that captivated me most. I think it is because of the pacing in 3/4 of the book. The balance between character development, background info and plot development is masterful.
It is a science-fiction story that reveals bits and pieces of the "big questions" that were posed and always reveals a bit more as you go by listening.
I can totally recommend this book, it is easily among the top 3 novels of Brandon Sanderson.

Vorhersehbar und flach

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.12.2017

Ich musste mich quälen. Das Ende ist genau wie man es erwartet, es gibt keine überraschende Wendung, das Finale ist absolut blutleer und ohne Spannung, da man sowieso weiß was passieren wird. Über die gesamte Serie verändert oder entwickelt sich kein einziger Charakter weiter, sie sind am Ende genau die gleichen wie am Anfang ohne auch nur die Spur einer Veränderung durchzumachen. "Geheimnisse" wie der "Wer-Bär" werden in einem Nebensatz aufgelöst am Ende...sehr schade, hier hätte man einiges leisten können.

Dieser Teil der Serie ist zum aller größten Teil vollends belanglos. Vielleicht ist es neueren, besseren Fantasybüchern geschuldet, dass dieses hier einfach mit dem Standard den ein Abercrombie, Sanderson oder gar Rothfuss setzt, nicht mehr mithalten kann und als Vorreiter gesehen werden muss.

Der Sprecher jedoch ist absolut großartig!

Ich würde die Serie nicht wieder hören.

Es wird LAAANGSAM besser

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.10.2017

Langsam will man in die Lautsprecher springen um Opa und Tante zu sagen, dass sie das Kind mal unterrichten sollen wenn der irgendwann mal die Welt retten soll. Statt dessen heißt es immer "ich wusste es nicht" und "I will explain later". Aber auch nach 3 Hörbüchern ist das "later" nicht so wirklich da.
Genug gejammert, im dritten Teil nimmt die Geschichte Fahrt auf, einiges wird erklärt, die Charaktere sind lebendig, auch wenn sie sich nicht wirklich weiterentwickeln. Aber insgesamt wird es besser und insgesamt ist es auch ein gutes Hörbuch. Keine Sensation, aber solide Fantasykost. Ich werde auch 4 und 5 noch hören.

Schöner Abschluss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.09.2017

Nach wie vor ist das Bobiverse nicht die ganz hochklassige Science-Fiction. Es hat nicht den Humor, die Spannung oder wissenschaftlichen Anspruch des Marsianers und auch nicht die Tiefe von Spektrum, aber dennoch macht es Spaß zuzuhören und zwar von Anfang bis Ende. Kurzweilig.

Laaaangsaaaam und offensichtlich

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.09.2017

Prinzipiell nicht schlecht, angedeutete coming-to-age story über ein verstecktes Kind, welches sein Schicksal erfüllen muss.
Schon von früh im Buch weiß man so ungefähr was passieren wird, wer wer ist und was wohl passieren muss. Das macht die Geschehnisse zäh und nach der Einführung der Charaktere wünscht man sich, dass Garion nicht zum drölften mal erzählt bekommt dass es jetzt noch nicht Zeit für die Enthüllung seiner Identität ist, die der Leser aber schon lange ahnt. Auch Magie kommt quasi noch gar nicht darin vor. Daher ein sehr zäher Einstieg in eine Geschichte die dann im 2. Buch hoffentlich in Fahrt kommt.