PROFIL

Taffy

Bottrop
  • 3
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 18
  • Bewertungen
  • Ich hasse Menschen

  • Eine Abschweifung
  • Autor: Julius Fischer
  • Sprecher: Julius Fischer
  • Spieldauer: 3 Std. und 34 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 544
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 508
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 506

Julius Fischer hasst Menschen. Das fängt bei Kindern an. Pubertät geht auch gar nicht. Noch ätzender sind eigentlich nur Studenten. Und natürlich Berufstätige. Die sind am schlimmsten. Aber nichts im Vergleich zu Rentnern. In seinem neuen Buch erzählt er davon, wie er versucht, all diesen Leuten aus dem Weg zu gehen. Und wie er daran scheitert. Er berichtet von einer viel zu langen Zugfahrt nach Köln, von der Wanderung mit seinen Lesebühnen-Kollegen und erzählt vom Besuch der Leipziger Buchmesse mit seinem Freund, dem Dynamo-Ultra Enrico.

  • 5 out of 5 stars
  • Hassen wir sie nicht alle irgendwie?

  • Von Knox Am hilfreichsten 31.08.2018

Witzig!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.08.2018

Sehr unterhaltsam und witzig! Habe es direkt noch mal gehört. Ich hasse es! Und liebe es noch mehr.
Gerne mehr, lieber Julius Fischer

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Böse in uns

  • Smoky Barrett 3
  • Autor: Cody McFadyen
  • Sprecher: Franziska Pigulla
  • Spieldauer: 6 Std. und 54 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.596
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.058
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.058

Ein Flug nach Virginia. Die Passagiere fühlen sich wohl. Auch Lisa. Bis sich ihr Nachbar zu ihr herüberlehnt und flüstert: "Jetzt werde ich dich töten." Erst nach der Landung findet die Besatzung Lisas Leiche. Die FBI-Agentin Smoky Barrett hat nur einen Hinweis: ein silbernes Kreuz im Körper der Toten. Dann tauchen im Internet brutale Videos von Morden auf. Sie scheinen mit Lisas Tod in Verbindung zu stehen. Die Filme verraten: Jedes Opfer hatte ein Geheimnis, das seine Seele belastete. Und eine Seele steht als Nächstes auf der Liste des Mörders: die von Smoky Barrett..

  • 5 out of 5 stars
  • Wie immer sehr grausam, aber gut

  • Von Ralph Sombetzki Am hilfreichsten 24.04.2009

Spannend und hervorragend erzählt!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.12.2016

Die Sprecherin macht süchtig. Die Stories sind super spannend. Aba etwas weniger schreckliche Gewalt könnte es schon sein.

  • Wer war Alice

  • Autor: T. R. Richmond
  • Sprecher: Josefine Preuß, Walter Kreye, Regina Lemnitz, und andere
  • Spieldauer: 12 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 201
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 188
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 189

Ein herausragendes Thriller-Debut. Alice Salmon ist erst fünfundzwanzig Jahre alt, als sie eines Morgens leblos in einem Fluss in Southhampton gefunden wird. Eigentlich wollte sie am Abend zuvor nur Freunde treffen - sie ahnte nicht, dass dies die letzten Stunden ihres Lebens sein würden. Aber was ist passiert? Ist sie wirklich ins Wasser gestürzt, weil sie zu viel getrunken hat? War es ein tragischer Unfall?

  • 5 out of 5 stars
  • Ganz anders aufgebaut - sehr interessant

  • Von Ute Am hilfreichsten 19.03.2016

Überhaupt nicht meins

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.09.2016

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Eine bessere Geschichte, besser erzählt.

Was hat Sie am meisten an T. R. Richmonds Geschichte enttäuscht?

Die Art und Weise.

Was mochten Sie nicht am Vortrag von the narrators?

Der war ok.

Welche Figur würden Sie in Wer war Alice weglassen?

Alice

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer konfuse Geschichten mag, dann viel Spaß.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich