PROFIL

Sandra Mack

  • 8
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 15
  • Bewertungen
  • Becoming

  • Autor: Michelle Obama
  • Sprecher: Michelle Obama
  • Spieldauer: 19 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.081
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 999
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 992

In her memoir, a work of deep reflection and mesmerizing storytelling, Michelle Obama invites listeners into her world, chronicling the experiences that have shaped her - from her childhood on the South Side of Chicago to her years as an executive balancing the demands of motherhood and work to her time spent at the world's most famous address. With unerring honesty and lively wit, she describes her triumphs and her disappointments, both public and private, telling her full story as she has lived it - in her own words and on her own terms.

  • 5 out of 5 stars
  • Starke Frau)en)

  • Von B. Bryce Am hilfreichsten 26.12.2018

Ausgezeichnet, aber mit Längen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.04.2019

Ich habe die Autobiografie sehr gerne gelesen, vor allem aus der früheren Zeit, in der sie noch kein öffentliches Leben führte. Zwischendurch hatte es aber auch mal Längen, als es scheinbar endlos um Wahlkampfveranstaltungen in verschiedenen Staaten ging. Insgesamt ungemein spannend zu lesen, wie „normale“ Menschen in so einen Sog geraten und ihr ganzes Leben umgekrempelt wird.

  • Maigrets erste Untersuchung

  • Autor: Georges Simenon
  • Sprecher: Evelyn Hamann, Hanns Lothar, Charles Wirths, und andere
  • Spieldauer: 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 30
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 24
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 24

April 1913: Der junge Jules Maigret hat gerade Nachtdienst, als im Kommissariat ein aufgeregter Mann erscheint. Justin Minard, Flötist in einem Salonorchester, ist Zeuge eines Verbrechens geworden. Er hat beobachtet, wie eine Frau am Fenster einer einsam gelegenen Villa lehnte und um Hilfe schrie - dann fiel ein Schuss. Es scheint sich um einen Mord zu handeln.

  • 1 out of 5 stars
  • recht langweilig

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 15.08.2017

Nur für Fans

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.10.2018

Diese Inszenierung ist nicht ganz so gut wie die anderen für das Radio inszenierten Hörspiele aus den 50er/60ern. Auch die Geschichte löst sich ziemlich enttäuschend auf. Für echte Maigret-Fans zu empfehlen, aber es gibt sicher bessere von Maigret für den Einstieg.

  • Chill mal, Frau Freitag: Alltag einer unerschrockenen Lehrerin

  • Frau Freitag 1
  • Autor: Frau Freitag
  • Sprecher: Carolin Kebekus
  • Spieldauer: 3 Std. und 35 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 394
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 297
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 297

Zwischen Rap und Ramadan battelt sich Frau Freitag durch den Schulalltag ihrer Brennpunktschule. Sie ist die Lehrerin von Blutdruck-Yusuf...

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr unterhaltsam!

  • Von Cornelia Raetze Am hilfreichsten 12.08.2012

Unterhaltsam

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.10.2018

Das Hörbuch war ganz unterhaltsam, keine hohe Literatur. Ich kenne das Lehrerdasein aus anderen Ländern und fand es spannend zu sehen, wie es in Deutschland so zugeht. Manche Dinge sind natürlich allgemeingültig und diese Wiedererkennbarkeit hilft.
Die Stimmen der Schüler fand ich manchmal fragwürdig von der Sprecherin inszeniert, aber darüber konnte ich meist hinwegsehen.

  • Die Tage des Zweifels - Commissario Montalbano träumt von der Liebe

  • Commissario Montalbano
  • Autor: Andrea Camilleri
  • Sprecher: Bodo Wolf
  • Spieldauer: 3 Std. und 56 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 109
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 95
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 95

Im Fahrwasser einer Luxusjacht wird ein namenloser Toter angespült. Die mondäne Schiffskapitänin wirkt ebenso mysteriös wie ihre Besatzung...

  • 4 out of 5 stars
  • gute Unterhaltung

  • Von Claudia Militello-Lemke Am hilfreichsten 03.03.2019

Sehr guter Fall

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.06.2018

Dieser Fall hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte rund um Schmuggelware war gut erzählt und spannend und plausibel vom Anfang bis zum Ende. Einer der besseren Fälle des Commisario.

  • Der Tanz der Möwe - Commissario Montalbano erblickt die Wahrheit am Horizont

  • Commissario Montalbano
  • Autor: Andrea Camilleri
  • Sprecher: Bodo Wolf
  • Spieldauer: 4 Std. und 1 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 90
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 87
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 85

Der Todestanz einer Möwe als Vorbote düsterer Ereignisse? Leider nur zu wahr, denn kurze Zeit später erreicht Commissario Montalbano die Nachricht vom Verschwinden Fazios, seines wichtigsten Mitarbeiters im Polizeikommissariat. Offenbar war Fazio in einen Hinterhalt geraten - mit bisher unbekanntem Ausgang. Die Ermittlungen führen Montalbano ins abgelegene Ödland der Mafia, wo ihm zwei namenlose Tote Rätsel aufgeben.

  • 4 out of 5 stars
  • Ich mag es sehr

  • Von anita Am hilfreichsten 17.03.2015

Unterhaltsamer Fall

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.06.2018

Netter Fall des Commisario Montalbano mit einigen humorvollen Stellen. Ich habe einige Male gelacht. Die Geschichte, die mit einem verschwundenen Kollegen beginnt, ist allerdings nicht der beste Fall von Montalbano. Trotzdem alles in allem sehr unterhaltsam.

  • Die Dame ist leichtfertig

  • Die Dame 7
  • Autor: Lester Powell
  • Sprecher: Albert-Carl Weiland, Brigitte Dryander, Fritz Haneke
  • Spieldauer: 3 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 71
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 42
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 40

Anfangs soll Philip Odell nur dem Verschwinden von Paula Ballard nachspüren, einem Fotomodell und Adoptivtochter eines Londoner Unternehmers...

  • 5 out of 5 stars
  • Gelungener Fall von Odell

  • Von Sandra Mack Am hilfreichsten 06.05.2018

Gelungener Fall von Odell

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.05.2018

Insgesamt ist dieser Fall weniger verworren als die bisherigen, die ich gehört habe. Die Story ist deutlich und stringent erzählt und man kann gut folgen. Man merkt auch, dass der Fall neuer ist, von 1971, als andere. Es geht ein paar mal am Rande um Großbritanniens Beitritt zur EU. Aus heutiger Sicht leicht zynisch. Die Sprecher und die Inszenierung sind wie gewohnt großartig.

  • Garou

  • Ein Schaf - Thriller
  • Autor: Leonie Swann
  • Sprecher: Andrea Sawatzki
  • Spieldauer: 11 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 266
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 231
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 228

Gemeinsam mit ihrer Schäferin Rebecca haben die Schafe von Glennkill die irische Heimat verlassen und ihre ersehnte Europareise angetreten! In Frankreich beziehen sie Winterquartier im Schatten eines entlegenen Schlosses, und eigentlich könnte es dort recht gemütlich sein - wären da nicht die Ziegen auf der Nachbarweide, die mysteriöse Warnung eines fremden Schafes und das allgemeine Unbehagen vor dem Schnee.

  • 5 out of 5 stars
  • Liebenswerte Schafe und tolles Hörbuch

  • Von Tierfreundin Am hilfreichsten 16.02.2013

Von Schafen und Wölfen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.12.2017

Den ersten Schafskrimi habe ich vor vielen Jahren gelesen und als ziemlich gut in Erinnerung. Dieses Mal war ich nur so mittel begeistert. Gefallen hat mir auch dieses Mal die Perspektive der Schafe und wie sie Dinge und menschliches Verhalten interpretieren. So ein Perspektivwechsel auf die eigene Welt tut manchmal ganz gut und kann sehr unterhaltend sein.
Der Kriminalfall war aber leider schwach und am Ende, wie sich herausstellte, hing auch alles nicht so richtig zusammen und zufälligerweise geschahen in diesem einen Winter auf dem Land irgendwo in Frankreich lauter unverbundene Verbrechen. Dementsprechend war ich von der Auflösung am Ende etwas enttäuscht.
Darüber hinaus empfand ich die langen Tracks als sehr störend. Neue Kapitel und Erzählerwechsel gab es ständig irgendwo mitten im 30-minütigen Track. Das kann audible doch eigentlich besser.

  • Bretonisches Leuchten

  • Kommissar Dupin 6
  • Autor: Jean-Luc Bannalec
  • Sprecher: Gerd Wameling
  • Spieldauer: 9 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.574
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.476
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.472

Am Strand liegen, nichts tun - zwei Wochen lang? Für Commissaire Dupin eine unerträgliche Vorstellung. Zum Glück, muss man fast sagen, verschwindet eine Frau vor den Augen der Hotelgäste spurlos und auf eine Abgeordnete, die im Clinch mit den örtlichen Landwirten liegt, wird ein Anschlag verübt. Wenig später erschüttert der Fund einer Leiche den Küstenort Trégastel.

  • 5 out of 5 stars
  • Kommissar Dupin macht Ferien

  • Von Münsteraner Am hilfreichsten 09.07.2017

Urlaubslektüre

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.08.2017

Ich habe einen sehr durchmischten Eindruck von diesem Dupin-Fall. Zuerst das Positive: die Idee, dass Dupin im Urlaub mit einem Fall konfrontiert ist, hat mir gut gefallen. So musste man sich nicht ständig mit den Rangeleien der Inspektoren auseinander setzen und Dupin konnte aus eingefahrenen Mustern ausbrechen. Ich habe gern zugehört. Spannend war es jedoch nicht. Und damit kommen wir schon zu den Kritikpunkten. Höchst irritierend fand ich den ständigen Gebrauch von Ferien statt Urlaub, aber das ist wohl Geschmacksache. Auch, dass sich Dupin ständig sowohl für seine Frau als auch für andere Akteure "Geschichten" ausdenken musste, sprich sie angelogen hat, fand ich extrem anstrengend. Wer hat denn so eine Beziehung? Na, gut, es soll ja ein Krimi sein, kein Liebesroman. Die kriminalistische Handlung und die Ermittlungen werden von Fall zu Fall skurriler und driften langsam ins komisch-satirische ab. So werden in diesem Fall vom A-Team über Georges Simenon bis zu Colombo alle zitiert, die nicht bei drei auf den Bäumen sind. Das Ende und die Lösung des Falls kommen dann wie ein Deus ex Machina in einem verwunschenen Tal über den Kommissar, jedenfalls sehr plötzlich.
Dennoch habe ich zu Ende gehört, weil ich mich schon so vertraut mit Dupin fühle und die Geschichte angenehm vor sich hinplätschert. Gut zu hören auf dem Weg zur Arbeit.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich