PROFIL

Bookworm

Rostock, Germany
  • 4
  • Rezensionen
  • 11
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 10
  • Bewertungen
Geschichte eines Verschwindens
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Hisham Matar
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Michael Seeboth
    
    


    
    Spieldauer: 6 Std. und 7 Min.
    4 Bewertungen
    Gesamt 4,0
  • Geschichte eines Verschwindens

  • Autor: Hisham Matar
  • Sprecher: Michael Seeboth
  • Spieldauer: 6 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 4
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 2

Ein geliebter Mensch verschwindet spurlos. Matar erzählt von der Verschleppung eines arabischen Dissidenten...

  • 3 out of 5 stars
  • Enttäuschend nach "Im Land der Männer"

  • Von Bookworm Am hilfreichsten 05.04.2013

Enttäuschend nach "Im Land der Männer"

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2013

"In the Country of Men" hat mich wirklich SEHR beeindruckt. Ich war deshalb sehr neugierig auf das "neue" Buch von Hisham Matar. Doch welche Enttäuschung, hatte ich doch eine weitere subtile Auseinandersetzung mit dem Regime Gaddafis erwartet. Doch nichts davon. Das Buch läßt mich eher daran denken, daß der Autor sich inzwischen gut in London "eingerichtet" hat. Von der Entführung seines Vaters durch die ägyptische Geheimpolizei & seiner Übergabe an das Gaddafi Regime - was wohl seit dem "Verschwindens" des Vaters des Autors vermutet wird & wohl Hintergrund des Buches ist, obwohl "Matar acknowledges the relation to his own father's disappearance ... is not autobiographical." - ist weder etwas nachzulesen/nachzuhören noch nachzuempfinden; im Vordergrund steht vielmehr die nette, aber auch nur profane Liebesbeziehung des Vaters zu einer Schweizer Dame. Schade.

  • Der wiedergefundene Freund

  • Autor: Fred Uhlman
  • Sprecher: Hans Korte
  • Spieldauer: 2 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 52
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 38
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 40

Die Geschichte spielt in Deutschland. Wir schreiben das Jahr 1933... Zwei 16-jährige Jungen besuchen die gleiche exklusive Schule...

  • 5 out of 5 stars
  • Wiedergefunden - what a treat!

  • Von Bookworm Am hilfreichsten 29.01.2013

Wiedergefunden - what a treat!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.01.2013

Eine Novelle, in der Fred Uhlman - ein Deutscher jüdischen Glaubens - mit seiner deutschen Geschichte "abrechnet" und seinen Frieden findet, nämlich in dem "Wiederfinden" seines Jugendfreundes, von dem er glaubte, ihn an die Nazis verloren zu haben. Eine Novelle, in der die deutsche Geschichte mit leisen Tönen individuell dargestellt und wunderbar vorgelesen wird von Hans Korte. Das Buch befand sich bereits in meinem Bücherregal - ignored -, aber das Hörbuch ist auf meinem MP3 Player, so daß ich es immer wieder hören kann.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Schweigen des Meeres

  • Autor: Vercors
  • Sprecher: Hans Korte
  • Spieldauer: 2 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 35
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 27
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 26

Ein deutscher Offizier nimmt während der Besetzung in Frankreich bei einem alten Mann und seiner Nichte Quartier. Während der Deutsche allabendlich über die deutsch-französische Freundschaft monologisiert, schweigen seine Quartiersgeber - wie das Meer. Sein Respekt diesem Schweigen gegenüber und seine späte Einsicht in den Zynismus der Politik Hitlers machen die Erzählung zu einem eindringlichen Dokument französischen Selbstbewusstseins unter der deutschen Okkupation. Die Erzählung mit dem Essay von Ludwig Harig ist ein Schlüsselbuch zur deutschen Vergangenheit und ein einfühlsames Dokument der Einzigartigkeit menschlicher Begegnung in einer dunklen Zeit.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Schweigen des Meeres: eine "stille" Perle

  • Von Bookworm Am hilfreichsten 29.01.2013

Das Schweigen des Meeres: eine "stille" Perle

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.01.2013

Nur durch Zufall bin ich auf diese Erzählung, die die deutsche Vergangenheit zum Gegenstand hat, gestoßen. In ihr wird auf stille Weise die dunkle Seite dieser Vergangenheit wiedergegeben, aber auch und vor allem einer ihrer Ausnahmen, nämlich die aufrechte und edle Haltung eines deutschen Offiziers im besetzten Frankreich. Und das wunderschön vorgelesen von Hans Korte - Dank sei ihm an dieser Stelle -. Die Erzählung ist so beeindruckend, daß ich sie nicht von meinem MP3 Player gelöscht habe, sondern immer wieder und wieder höre. Wahrlich eine Perle.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • The Guilty One

  • Autor: Lisa Ballantyne
  • Sprecher: Hugh Lee
  • Spieldauer: 13 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 17
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 16
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 16

Daniel Hunter has spent years defending lost causes as a solicitor in London. But his life changes when he is introduced to Sebastian, an 11-year-old accused of murdering an innocent young boy. As he plunges into the muddy depths of Sebastian's troubled home life, Daniel thinks back to his own childhood in foster care - and to Minnie, the woman who adopted him and whose love saved him, until she, too, betrayed him so badly that he cut her out of his life. But what crime did Minnie commit that made Daniel disregard her?

  • 5 out of 5 stars
  • Not guilty for not taking the earphones off

  • Von Bookworm Am hilfreichsten 27.10.2012

Not guilty for not taking the earphones off

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.10.2012

Auf das Buch bin durch den Richard and Judy Book Club Podcast gestossen & habe sodann die Rezessionen in der britischen Presse recherchiert. Und ja, das Buch ist "from cover to cover" intelligent, gut recherchiert (selbst die jüngsten Diskussionen in the UK über die Strafmündigkeit von Kindern/Jugendlichen) & so fesselnd, daß ich es mehr oder weniger "in one go" gehört habe - wie gut, daß ohnehin "Fensterbankwetter" war -. Dazu beigetragen hat natürlich auch, daß es wunderbar vorgelesen ist, aber "that goes without saying for audio books in British English".

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich