PROFIL

Anonymer Hörer

  • 11
  • Rezensionen
  • 47
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 59
  • Bewertungen
  • Das eisige Feuer der Magie

  • Black Blade 1
  • Autor: Jennifer Estep
  • Sprecher: Franziska Herrmann
  • Spieldauer: 9 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 484
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 464
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 462

Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie - jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin.

  • 4 out of 5 stars
  • Grausame Sprecherin

  • Von Kindle-Kunde Am hilfreichsten 02.06.2017

Ein Mädchenabenteuerbuch mit Magie und hübschen zu rettenden edle Jungs

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.06.2017

Durchaus amüsant. Die Sprecherin ist etwas steif, wird aber im Laufe des Buches besser. Am besten mit 1 ¼ Geschwindigkeit hören :).
Die Geschichte ist abgeschlossen und hat quasi ein Happy End, wie es sich gehört. Mit Fortsetzungsoption. Schön, dass auf Drachen, Pferde, Kutschen und so verzichtet wurde. Es spielt heute, mit Handies, Autos, Magie, Schwertern, Monster (eher so im Hintergrund). Es wird gestohlen und getötet. Pubertäre Schwärmereien. Altkluge Weisheiten. Böse Leute mit Magie. Könnte für das Nachmittagsprogramm im TV verfilmt werden. Bewundernswert ist die komplett weibliche Sicht. Und es kommen weder Trolle noch Oger noch Zwerge vor. Beschränkt sich auf einen Handlungsstrang in Ich-Erzählung mit rückblickenden Erinnerungen.

9 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mörderischer Mistral. Ein Provence-Krimi

  • Capitaine Roger Blanc 1
  • Autor: Cay Rademacher
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 8 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.388
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.272
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.266

Capitaine Roger Blancs erster Fall: Von der Frau verlassen und in die Provinz versetzt: Capitaine Roger Blanc steht vor den Trümmern seines Lebens. Bis vor Kurzem war er erfolgreicher Korruptionsermittler in Paris, doch dabei ist er mächtigen Leuten auf die Füße getreten. Und so findet er sich bald allein in seiner neuen Behausung in der Provence wieder, einer verfallenen Ölmühle, die ihm vor Jahren ein Onkel vermacht hatte...

  • 5 out of 5 stars
  • Stilsicherer und atmosphärischer Frankreich-Krimi

  • Von Mr. Magic Am hilfreichsten 09.07.2014

Das Ländliche ist das eigentlich wesentliche

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.03.2015

Auf welchen Platz würden Sie Mörderischer Mistral auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

eher vorne, denn es war nicht langweilig und irgendwie schön

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Die Hauptfigur ist tatsächlich eine Hauptfigur, und sympathisch zudem.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ich habe es beim Fahrradfahren im Fitnesstudio gehört. Immerhin hat es bewirkt, dass ich regelmäßig dort hinging - um das Buch weiterzuhören.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich bin mir nicht sicher, ob es da wirklich um einen Kriminalfall geht. Wohl eher um die ländliche Gegend, die Leute da und den Neuen. Ein gemütlicher Krimi, eigentlich. Stimmig.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Stich ins Wespennest

  • Autor: Dorothy Emily Stevenson
  • Sprecher: Angelika Warning
  • Spieldauer: 9 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 136
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 55
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 54

In dem kleinen englischen Dorf Silverstream sucht Barbara Buncle nach Möglichkeiten, ihr bescheidenes Einkommen aufzubessern...

  • 5 out of 5 stars
  • Zauberhaft altmodisch

  • Von Sylvia N. Am hilfreichsten 04.01.2012

Sehr gut gelesenes "feel good" Hörbuch

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2013

Es plätschert angenehm vor sich hin, nichts wirklich böses passiert, aber aufgrund der sehr gutes Lesung bleibt man bis zum Happy End dabei.

Obere Mittelschicht in England zwischen den Weltkriegen. Jemand schreibt ein Buch, in dem jemand ein Buch schriebt, in dem jemand ein Buch schreibt - über die Mittelschicht eines Dorfes und wie sie so die Tage füllen und wie sie sich in einem Buch selbst erkennen.

Zuvor dachte ich, das wäre langweilig. Aber durch die Schilderungen und die Sprecherin war es tatsächlich, obwohl (bewußt!) vorhersehbar, fesselnd, ironisch gar. Da es in den Dreißigern spielt, dessen Konventionen heute nicht mehr gelebt werden, kommt mir das Buch wie die Schilderung des Umfeld einer der Miss Marple Verfilmung vor.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Tagung. Chaos ist Chefsache

  • Autor: Sascha Zeus, Michael Wirbitzky
  • Sprecher: Sascha Zeus, Michael Wirbitzky, Dana Geissler
  • Spieldauer: 3 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 80
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 34
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 34

Für Berater Mats Enning ist es ein Job wie jeder andere: Auf einer Tagung soll er die Mitarbeiter eines Pharmariesen auf Trab bringen...

  • 3 out of 5 stars
  • Im Radio sind sie besser

  • Von Lupus1968 Am hilfreichsten 15.02.2009

unterhaltsamst

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.05.2010

Früher gab es Briefromane, jetzt sind es eMail- und Telefonat-Romane. Keine Längen, eine sich entwickelnde Geschichte und das Gefühl, dass so etwas wirklich öfter passiert - oder schon ist, bei einer Tagung. Soooo unwirklich ist das vielleicht doch nicht. Teile davon kommen mir so bekannt vor...

Auf Nicht Hörbuch Hörer waren gefesselt und so konnten wir es einfach nicht ausstellen...

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ausländisch für Notfälle. Ein Sprachkurs für Paranoiker

  • Autor: div.
  • Sprecher: Helmut Pesch, Sascha Zeus, Michael Wirbitzky
  • Spieldauer: 2 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 12
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

Vermutlich sind Sie bisher völlig unvorbereitet verreist. Sicher, Sie haben ein Hotel gebucht, Koffer gepackt und eventuell sogar die Reiseapotheke überprüft. Aber haben Sie sich auch nur ein einziges Mal vorurteilsfrei mit den alltäglichen Gefahren Ihres Urlaubslandes beschäftigt? "Ausländisch für Notfälle" zeigt klar und leicht verständlich, wie Sie sich der jeweiligen Landesbevölkerung mitteilen, wenn es brenzlig wird.

  • 4 out of 5 stars
  • respektlos

  • Von U. Wendt Am hilfreichsten 07.12.2008

respektlos

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.12.2008

Also, so als Sprachführer eigentlich nicht direkt brauchbar, aber Vorurteile werden wunderbar bestätigt. Einige Formulierungen hängen sich für immer in das Gedächtnis - bei mir allerdings nur in Deutsch.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Born to Kick derbe Stylz

  • Autor: Eminent
  • Sprecher: Reverend Eminent
  • Spieldauer: 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 2
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

Das erste Hip-Hop-Comedy-Hörspiel der Welt. Reverend Eminent - Der Duke Of Realness - erlebt ein krass-derbes Abenteuer in L.Ä.: Flugzeugabstürze, Hungersnöte, russische Atom-U-Boote, ein Candlelightdinner mit Britt, Ulf, Verschwörungen, geheimnisvolle Schachteln und noch viel mehr Action in einer atemberaubenden Story.

  • 4 out of 5 stars
  • Oh du meine Güte

  • Von U. Wendt Am hilfreichsten 18.02.2007

Oh du meine Güte

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.02.2007

was für ein Schwachsinn. Eine eigene Sprache und ein selbstverkennendes Ego erzählt die eigeninterpretierte Welt. Super beobachtet und höchstens etwas übertrieben. Na gut: total übertrieben. Gerade deshalb interessant - obwohl nervig. Aber die tiefere Aussage... bleibt (wohl gewollt) flach.

  • Pyramiden

  • Autor: Terry Pratchett
  • Sprecher: Marcel Reif, Ludwig Schütze, Matthias Albold
  • Spieldauer: 5 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 751
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 370
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 369

Die umfassende Ausbildung zum Assassinen an der Meuchler-Gilde hat Teppic nicht auf das vorbereitet, wozu ihn das Schicksal ausersehen hat. Plötzlich und unerwartet muss er als Pharao die Thronfolge im Wüstenreich Djelibebi antreten. Doch damit beginnen die Probleme für Teppic erst. Katastrophal wird es, als Teppic genötigt wird, für seinen verstorbenen Vater die grösste je da gewesene Pyramide zu bauen...

  • 5 out of 5 stars
  • Klasse Scheibenwelt

  • Von Andreas J. Bliemhuber Am hilfreichsten 25.04.2008

Eigener Stil

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.02.2007

Das Hörspiel hat seinen eigenen Stil - witzig und skurril , und natürlich dennoch zutiefst philosophisch, so wie die unkopierbare Philosophie von Pratchett halt ist.

8 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

50 Jahre der Ewigkeit Titelbild
  • 50 Jahre der Ewigkeit

  • Autor: Robert Amper
  • Sprecher: Joachim Höppner, Arne Elsholtz, Thomas Fritsch
  • Spieldauer: 1 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 10
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1

Vor vielen hundert Jahren schuf der Teufel in der finstersten Tiefe der Hölle einen Spiegel: Einen unheimlichen, magischen Spiegel, der die Eigenschaft hatte, alles Gute, das sich darin betrachtete, augenblicklich ins Gegenteil zu verkehren. Der Versuch, den Spiegel den Engeln und selbst Gott vorzuhalten, schlug fehl, und so fiel der Spiegel in die Welt der Menschen zurück und blieb verschwunden. Eines Tages jedoch wurde er wiederentdeckt...

  • 3 out of 5 stars
  • John Sinclair ohne John Sinclair

  • Von U. Wendt Am hilfreichsten 28.04.2006

John Sinclair ohne John Sinclair

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2006

Mysteriöse Unsterbliche, Hexen, Dämonen mit Namen, die anscheinend bekannt sind, Böses und Gutes und sogar ein Ende. Und ein wenig quatschig und selbstironisch. Sollte ein Spaß sein und kommt auch so rüber. Ich fand es unterhaltsam.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Flattertiere wie Vampire Titelbild
  • Flattertiere wie Vampire

  • Autor: Otmar Franz Lang
  • Sprecher: Manfred Steffen, Sascha Draeger, Alexandra Doerk
  • Spieldauer: 1 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 9
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

Vampire im Wokingham -- das ganze Dorf ist in heller Aufregung. Zumal die seltsamen Flattertiere nicht nur auf Blut aus sind, sondern sich mit Benzin, Strom uns sogar Whisky vollaufen lassen. Und die Gebissenen machen dann Sachen, die ihnen keiner zugetraut hätte. Goddy und Ihr Freund Cedric sind entschlossen herauszufinden, was es mit den rätselhaften Wesen auf sich hat.

  • 1 out of 5 stars
  • verrannt

  • Von U. Wendt Am hilfreichsten 28.04.2006

verrannt

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2006

Fängt nett an, wird dann skuril und verpufft dann, ohne ein Ende zu erreichen, im Absurden.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Der Zeitdieb Titelbild
  • Der Zeitdieb

  • Autor: Terry Pratchett
  • Sprecher: Dirk Bach
  • Spieldauer: 3 Std. und 51 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 8
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

In seinem philosophischsten Scheibenwelt-Roman widmet sich Fantasy-Autor Terry Pratchett dem Ende der Zeit. Ein Mitglied der Uhrmachergilde von Ankh-Morpork erhält den Auftrag, die genaueste Uhr des Universums zu bauen. Was er nicht weiß: gelingt es ihm, wird die Zeit und alles Leben zum Stillstand kommen. Ein riesiges Komplott gegen die Scheibenwelt setzt sich in Gang, doch die Rettungstruppen sind unterwegs.

  • 5 out of 5 stars
  • Gut gelesen

  • Von U. Wendt Am hilfreichsten 18.09.2005

Gut gelesen

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.09.2005

Eine lustige und geradezu absurde Phantasie, super vorgelesen. Sehr unterhaltsam gehen Handlung und Nebensächlichkeiten ein wenig kritisch mit unseren gern in Büchern und Filmen verwursteten Mythen spaßig um. Und Zeitreisen und so waren ja schon immer schwierig ...

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich