PROFIL

cindyley

  • 3
  • Rezensionen
  • 25
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 171
  • Bewertungen
  • Schweinskopf al dente

  • Franz Eberhofer 3
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 5 Std. und 4 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.626
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.505
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.485

Schweinskopf al dente: Rita Falks dritter niederbayerischer Provinzkrimi als Hörschmaus. Franz Eberhofer ermittelt wieder. Diesmal schon als Kommissar, wobei er uns gleich zu Beginn hören lässt, was er über seine "miese erbsengrüne Uniform" denkt, die so gar nicht zu seinem neuen silbernen Stern passen will...

  • 5 out of 5 stars
  • Herrlich skurril – ein echtes Vergnügen

  • Von Eddie7 Am hilfreichsten 03.12.2011

Genialer Provinzkrimi, genialer Erzähler!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2011

Habe sehnsüchtig auf die Fortsetzung von Rita Falk gewartet und musste mich dann für ein längeres Lese- oder ein kürzeres Hörvergnügen entscheiden.
Aber ich kann auf Christian Tramitz als Franzl Eberhofer nicht mehr verzichten. Einfach perfekt !!!
Die stocktaube Oma, Papa der Alt-68er, Zwergnase Sushi und die "alte Schleimsau", jeder für sich ein "Original".
Und das sehnsüchtige Warten geht wieder von vorn los...;-)

19 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Einsamen

  • Kommissar Barbarotti 4
  • Autor: Håkan Nesser
  • Sprecher: Dietmar Bär
  • Spieldauer: 7 Std. und 3 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 174
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 79
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 78

Drei Paare aus Uppsala planen eine Reise ans Schwarze Meer. Aber was lustig beginnt, endet im Desaster...

  • 4 out of 5 stars
  • Feinsinnig und philosophisch!

  • Von cindyley Am hilfreichsten 03.09.2011

Feinsinnig und philosophisch!

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.09.2011

Wer den feinsinnigen, philosophischen Schreibstil von Hakan Nesser liebt, wir auch diesen Krimi lieben. Und wieder perfekt vorgetragen von Dietmar Bär. Besonders Barbarottis Zwiegespräche mit Gott haben mir sehr gefallen. Einzig die Auflösung des Falls hat mich ein klein wenig enttäuscht.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Die Einsamkeit der Primzahlen Titelbild
  • Die Einsamkeit der Primzahlen

  • Autor: Paolo Giordano
  • Sprecher: Daniel Brühl
  • Spieldauer: 6 Std. und 17 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 658
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 139
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 138

Ein einziger Tag in ihrer Kindheit, so scheint es, hat über ihr ganzes Leben entschieden. An einem solchen Tag verlor Alice für immer ihre Unbeschwertheit und das Vertrauen zu ihrem Vater...

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Buch mit besonderem Tiefgang, perfekt gelesen

  • Von axels Am hilfreichsten 29.09.2009

Eine ganz besondere Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.05.2010

Ich muss sagen, dass ich selten so einer beeindruckenden Geschichte gelauscht habe. Ein Geschichte die im Gegensatz zu vielen anderen, noch lange bewegt und nachdenklich macht. Diese Zerrissenheit zwischen Schuld, Einsamkeit und der Suche nach Liebe, wird vom Autor großartig und fesselnd umgesetzt.
Und Daniel Brühl als Sprecher hat mir wieder super gefallen. Diese einfühlsame, verletzliche Stimme und die ernste Erzählweise hat, wie bei "Lila Lila", einfach perfekt gepasst.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich