PROFIL

Tim

  • 23
  • Rezensionen
  • 118
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 37
  • Bewertungen
  • Auerhaus

  • Autor: Bov Bjerg
  • Sprecher: Robert Stadlober
  • Spieldauer: 4 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 503
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 471
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 472

Sechs Freunde und ein Versprechen: Ihr Leben soll nicht in Ordnern mit der Aufschrift "Birth - School - Work - Death" abgeheftet werden. Deshalb ziehen sie gemeinsam ins Auerhaus. Eine Schüler-WG auf dem Dorf - unerhört. Aber sie wollen nicht nur ihr Leben retten, sondern vor allem das ihres besten Freundes Frieder. Denn der ist sich nicht so sicher, warum er überhaupt leben soll. Bov Bjerg erzählt mitreißend und einfühlsam von Liebe, Freundschaft und sechs Idealisten, deren Einfallsreichtum nichts weniger ist als Notwehr gegen das Vorgefundene. Denn ihr Ringen um das Glück ist auch ein Kampf um Leben und Tod.

  • 5 out of 5 stars
  • Ergreifend und lustig

  • Von Tscheuschner Am hilfreichsten 02.02.2016

LAAAAAAAAAAAANGWEILIG!!!

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.01.2017

Ich kann nicht begreifen, wie dieses Buch zu soviel guten Bewertungen kommt, es ist mal wieder eines der Bücher, die ich nach der Hälfte weglegen musste..

  • Männerferien

  • Herbert 3
  • Autor: Friedrich Kalpenstein
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 7 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.276
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.178
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.172

Leinen los für turbulente Tage auf hoher See. Herbert bucht mit seiner Freundin Anja eine romantische Kreuzfahrt. Doch es kommt anders als geplant. Da Anja kurzfristig verhindert ist, muss schnell Ersatz her. Wer wäre dafür besser geeignet, als sein bester Kumpel Hans. Der Mann für alle Fälle. Zuerst skeptisch, lässt sich der Naturbursche auf die spießige Reise ein. Beide beziehen eine Innenkabine. Natürlich ohne Fenster.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein gelungenes Hörbuch mit viel Witz!

  • Von Irene P. Am hilfreichsten 02.12.2015

Einfach zum Nichthören

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2016

Sorry, ich kann die anderen nicht verstehen, der Inhalt und der Sprecher sind unten durch bei mir. Ich gebe allerdings zu, dass ich nach 10 Min. schon aufgegeben habe,aber ich konnte es nicht länger anhören.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das andere Kind

  • Autor: Charlotte Link
  • Sprecher: Gudrun Landgrebe
  • Spieldauer: 10 Std. und 29 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 548
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 261
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 262

Eine alte Farm, eine einsame Landschaft, ein düsteres Geheimnis aus vergangener Zeit. Mit tödlichen Folgen für die Gegenwart...

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gut erzähltes Buch

  • Von Klaus Pfaffernoschke Am hilfreichsten 23.11.2009

Geschichte ganz brauchbar fast 3***

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.06.2016

Die Story war gut, wenn sich nach einigen Link Büchern schnell durchschaubar. Allerdings fand ich Die Sprecher gar nicht gut. Viel zu monoton und geleiert. Das verdirbt einem das ganze Hörbuch.

  • Erwin, Mord & Ente

  • Erwin Düsedieker 1
  • Autor: Thomas Krüger
  • Sprecher: Dietmar Bär
  • Spieldauer: 7 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 727
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 677
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 673

Erwin Düsedieker, der Sohn des ehemaligen Dorfpolizisten Friedhelm Düsedieker, stapft gern mit Parka und Papas alter Dienstmütze auf dem Kopf über Felder und Wiesen. Begleitet von Lothar, seiner treuen Laufente. Ein Polizist könnte Erwin nie sein. Eines Tages aber strauchelt er in einen Kriminalfall von geradezu höllischen Dimensionen und muss ihn lösen - zusammen mit Lothar, der sich im Zuge des Abenteuers als wahre Ermittlungsente entpuppt.

  • 5 out of 5 stars
  • Genial!

  • Von Kolja Hecht Am hilfreichsten 11.07.2014

Eine schöne "Krimigeschichte"

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.02.2016

Dietmar Bär liest wie immer sehr überzeugend, einfach schön zum Zuhören.

Anfangs verwirrten mich zwar die vielen ungewöhnlichen Namen und Orientierungspunkte, fast wäre ich schon darüber gestolpert und hätte aufgegeben, doch dann nahm die nette Geschichte etwas an Fahrt auf.
Der Kleingeist Erwin, der sich gerne dümmer stellt als er ist, lässt einen teilhaben an einem an und für sich unscheinbaren Leben eines Dorftrottels.
Bin schon gespannt wie er Fall Nummer 2 angeht.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ist so kalt der Winter

  • John Benthien - Die Jahreszeiten-Reihe 1
  • Autor: Nina Ohlandt
  • Sprecher: Nicole Engeln
  • Spieldauer: 3 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 1.555
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.413
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 1.415

Der Flensburger Hauptkommissar John Benthien freut sich auf erholsame Feiertage. Gemeinsam mit seinem Vater möchte er auf Sylt ein ruhiges Weihnachtsfest verbringen, fernab von Stress und Arbeit. In ihrem Kapitänshaus auf der Nordseeinsel steht plötzlich die neue Nachbarin Annelie Jansen im Wohnzimmer. Die verängstigte ältere Dame berichtet von einem Einbruch in ihrem Haus und dass sie sich verfolgt fühlt. Bereitwillig nehmen die Benthiens ihre Nachbarin bis zu den Festtagen bei sich auf.

  • 5 out of 5 stars
  • Ist so kalt der Winter

  • Von Peggy G. Am hilfreichsten 11.01.2015

Viel zu wenig Aktionen auf der Insel

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.02.2016

Am meisten nervte mich die Sprecherin, daher musste ich auch nach 40 Minuten das Buch abbrechen. Die Geschichte bis dahin auch uninteressant und ohne Spannungsbogen.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Leberkäsjunkie

  • Franz Eberhofer 7
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 9 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.689
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.279
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.247

Schwere Zeiten für den Eberhofer Franz: Seine Cholesterinwerte sind so hoch wie seine Laune im Keller ist. Statt Schlemmerorgien bei der Oma gibt's nur noch Kaninchenfutter auf dem Teller. Obendrein stresst die Susi mit knallhart durchorganisierten Besuchszeiten für Franz Junior. Und als wäre das alles noch nicht genug, steht der Franz ausgerechnet jetzt vor dem schwierigsten Fall seiner Ermittlerkarriere: ein Toter im Fremdenzimmer bei der Mooshammer Liesl, mit Brandpaste beschmiert und bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt. Alles deutet darauf hin, dass der Mörder aus Niederkaltenkirchen stammt.

  • 4 out of 5 stars
  • Typisch Eberhofer!

  • Von Alberts Mom Am hilfreichsten 31.01.2016

Wunderbar kurzweilig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.02.2016

Auch bei Band 7 alles beim Alten. Genauso witzig wie immer, die Geschichte natürlich nicht exorbitant spannend, aber gefällig. Der Sprecher wie immer super gelungen.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Passagier 23

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 10 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 11.389
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.563
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 10.558

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es passierte während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff Sultan of the Seas - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler. Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der Sultan kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist.

  • 4 out of 5 stars
  • Super Anfang, zum Ende hin etwas verstörend....

  • Von NicoleS Am hilfreichsten 05.11.2014

Ich mag Simon Jäger als Sprecher

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.02.2016

Krimi Thriller, sehr spannend, hat ein paar Längen, aber dann nimmt alles wieder Fahrt auf.
Gruslige Vorstellung, dass auf einer Kreuzfahrt soviele Passagiere über Bord gehen.

  • Traumnovelle

  • Autor: Arthur Schnitzler
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 3 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 178
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 102
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 102

Zwischen den Zeiten und ihren Moralbegriffen, zwischen Bewusstem und Unbewusstem, zwischen Wirklichkeit und Phantasie - schwebt dieses unvergleichliche erzählerische Kunstwerk. Es lädt, reich an faszinierenden und beklemmenden Bildern, zu vielfältiger Analyse ein und entzieht sich doch der Analyse; es ist unausdeutbar, unerschöpflich: eine Ehegeschichte dem Hauptthema nach, also die Geschichte einer Ehekrise. Nur führt Brüchigkeit hier nicht zum Bruch, sondern beinahe überraschend zu Selbstreinigung, Heimkehr und Morgenhelle.

  • 5 out of 5 stars
  • Der Vorleser ist so gut wie die Novelle

  • Von Rene Wynands Am hilfreichsten 07.03.2009

Schullektüre meiner Tochter, grauenhaft.

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.02.2016

Den Inhalt kann jeder nachlesen.
Das Buch, die Art des Schreibstiles so was von langweilig. Man muss wohl Schnitzlerfan sein, um das zu mögen. Literaturkritiker (REICH RANICKI) bejubeln das Buch.
Wer es lesen muss, naja, der muss halt. Verlorene Zeit.

3 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Circle

  • Autor: Dave Eggers
  • Sprecher: Torben Kessler
  • Spieldauer: 10 Std. und 2 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.853
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.744
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.749

Mae Holland wird von dem Internetkonzern "The Circle" angeheuert. Ziel des Unternehmens ist, durch vollkommene Transparenz ein neues Zeitalter einzuläuten. E-Mails, Social Media, Bankdaten, Einkaufsverhalten werden vernetzt und zu einer Online-Identität verdichtet. Mae kann es kaum fassen: Sie darf für den einflussreichsten Konzern der Welt arbeiten! Doch was genau ist ihre Rolle?

  • 1 out of 5 stars
  • Gekürzte Version, was soll das?

  • Von mh Am hilfreichsten 30.06.2017

Sehr realistisch und bald unsere Zukunft

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.02.2016

Über den Inhalt wurde ja genügend geschrieben, daher hier nun meine subjektive Beurteilung.
Zu Beginn dachte ich, das ist ja eine banale Geschichte und wollte das Buch schon fast zur Seite legen. Also durchhalten! Dann konnte ich nicht mehr aufhören.
Und das Ende ist doch überraschend oder vielleicht auch nicht??

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der letzte Weynfeldt

  • Autor: Martin Suter
  • Sprecher: Gert Heidenreich
  • Spieldauer: 8 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 849
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 416
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 411

Adrian Weynfeldt, Mitte fünfzig, Junggeselle, großbürgerlicher Herkunft, Kunstexperte bei einem internationalen Auktionshaus, lebt in einer riesigen Wohnung im Stadtzentrum. Mit der Liebe hat er abgeschlossen. Bis ihn eines Abends eine jüngere Frau dazu bringt, sie - entgegen seinen Gepflogenheiten - mit nach Hause zu nehmen.

  • 4 out of 5 stars
  • Der Beobachter

  • Von folgren Am hilfreichsten 23.04.2008

Ein schönes Buch

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.07.2015

Ein paar Wochen ist es her dass ich dieses Buch gehört habe. Ich fand es gut zum Hören, verwundert muss ich allerdings feststellen, dass ich die Geschichte schon fast vergessen habe, also hat es mich wohl doch nicht so tief beeindruckt. Manches verwirrte mich und ich bin mir sicher, dass Suter noch bessere Bücher geschrieben hat, dennoch kann ich es empfehlen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich