PROFIL

Thomas Witteberg

  • 5
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen
  • Das letzte Plädoyer

  • Autor: Jeffrey Archer
  • Sprecher: Maximilian Laprell
  • Spieldauer: 18 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.422
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.301
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.288

Hätte Danny Cartwright seiner Freundin Beth den Heiratsantrag nur einen Tag früher oder später gemacht, wäre er nicht verhaftet und wegen Mordes an seinem besten Freund angeklagt worden. Vor Gericht steht die Aussage des unschuldigen Mechanikers aus dem Londoner East End gegen die Aussagen von vier Gentlemen. Schnell wird klar, dass Dannys Version der Geschichte die Geschworenen nicht überzeugt: Er wird zu 22 Jahren Haft verurteilt. Die wahren Schuldigen kommen davon. Vorerst - denn alle vier unterschätzen Dannys Entschlossenheit zur Rache: Er kämpft für eine Gerechtigkeit, die die skrupellosen Täter das Fürchten lehren wird.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend und unterhaltsam

  • Von Mina Am hilfreichsten 07.01.2019

Komplexe Handlung in kurzweilige Story

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.02.2019

Nachdem ich ein paar Kapitel brauchte, "um drin zu sein", war es ein Genuss pur. Der Sprecher charakterisierte einzelne Handlungspersonen mit individuellen Stimmen und Untertönen großartig und ließ einem die sehr ausführliche und lange Geschichte sehr kurzweilig und spannend!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Junge muss an die frische Luft

  • Meine Kindheit und ich
  • Autor: Hape Kerkeling
  • Sprecher: Hape Kerkeling
  • Spieldauer: 7 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 9.195
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 8.567
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 8.539

"Was, um Himmels willen, hat mich bloß ins gleißende Scheinwerferlicht getrieben, mitten unter die Showwölfe? Eigentlich bin ich doch mehr der gemütliche, tapsige Typ und überhaupt keine Rampensau. Warum wollte ich also bereits im zarten Kindesalter mit aller Macht "berühmt werden"? Und wieso hat das dann tatsächlich geklappt? Nun, vielleicht einfach deshalb, weil ich es meiner Oma als sechsjähriger Knirps genau so versprechen musste.

  • 5 out of 5 stars
  • unerwartet berührend

  • Von Alexander Scheubly Am hilfreichsten 30.10.2014

Hape in Höchstform

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.01.2019

Wie kann man ernste Themen nur so haargenau auf den Punkt bringen und mit solch einer ruhigen und perfekten Stimme lesen, das man sich hineinversetzen kann. In ihn, ins Ruhrgebiet der 70er. Einfach herrlich, zum Nachdenken und Wohlfühlen gleichzeitig.

  • Gangsterblues

  • Harte Geschichten
  • Autor: Joe Bausch
  • Sprecher: Joe Bausch
  • Spieldauer: 7 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 148
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 135
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 134

True-Crime-Geschichten aus dem härtesten Gefängnis in Deutschland. Sie sind Mörder, Dealer, notorische Betrüger, Vergewaltiger oder haben schwere Raubüberfälle begangen. Und sie alle wurden zu hohen Haftstrafen verurteilt. Im Knast haben sie viel Zeit, um sich mit ihren Taten auseinanderzusetzen - und irgendwann wollen sie reden: der psychopathische Serienmörder über eine eiskalte Entführung, die beiden Halbbrüder über einen fast perfekten Mord, oder der Rettungssanitäter über den Zufall, der ihn zum Verbrecher machte - mit verheerenden Folgen.

  • 5 out of 5 stars
  • Meines zweites Buch des Autors

  • Von Daniel Junker Am hilfreichsten 19.11.2018

Genial gelesen, spannende & nachdenkliche Stories

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.12.2018

Durch das Vorlesen des Autors sind die Geschichten klasse spannend und authentisch erzählt und somit sehr kurzweilig!!! Auch nachdenklich.
Joe Bausch ist ein toller Autor, Vorleser und Mensch! Kaufe mir sofort sein nächstes Buch nun...

  • Origin

  • Robert Langdon 5
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 18 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 11.358
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.776
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 10.750

"Illuminati", "Sakrileg", "Das verlorene Symbol" und "Inferno" - vier Welterfolge, die mit "Origin" ihre spektakuläre Fortsetzung finden. Die Wege zur Erlösung sind zahlreich. Verzeihen ist nicht der einzige. Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen?

  • 2 out of 5 stars
  • Ein "KI me too"

  • Von Sebastian Am hilfreichsten 12.10.2017

Typischer Dan Brown

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.01.2018

Wenn man die ersten Langdon Teile gut fand, kann man mit Origin kaum etwas falsch machen. Wobei man diesmal Teile der Auflösung schon etwas früher erahnen konnte, fand ich. Allerdings ist das Ende dann doch viel zufriedenstellender als vielleicht zwischenzeitlich befürchtet und die früheren Teile.
Im Gegensatz zu vorherigen gefällt mir aber der eher (!) Realitätsbezug und es regt zum Nachdenken ach an.

  • Ist so kalt der Winter

  • John Benthien - Die Jahreszeiten-Reihe 1
  • Autor: Nina Ohlandt
  • Sprecher: Nicole Engeln
  • Spieldauer: 3 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 1.555
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.413
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 1.415

Der Flensburger Hauptkommissar John Benthien freut sich auf erholsame Feiertage. Gemeinsam mit seinem Vater möchte er auf Sylt ein ruhiges Weihnachtsfest verbringen, fernab von Stress und Arbeit. In ihrem Kapitänshaus auf der Nordseeinsel steht plötzlich die neue Nachbarin Annelie Jansen im Wohnzimmer. Die verängstigte ältere Dame berichtet von einem Einbruch in ihrem Haus und dass sie sich verfolgt fühlt. Bereitwillig nehmen die Benthiens ihre Nachbarin bis zu den Festtagen bei sich auf.

  • 5 out of 5 stars
  • Ist so kalt der Winter

  • Von Peggy G. Am hilfreichsten 11.01.2015

Nicht begeistert

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.12.2017

Ich fande die Story sehr lahm, unspektakulär und die Sprecherin einschläfernd bis nervig.
Keine Empfehlung meinerseits.