PROFIL

Manfred Janssen

  • 5
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 106
  • Bewertungen
  • Verschwörung auf Serena

  • Der Ruul-Konflikt 4
  • Autor: Stefan Burban
  • Sprecher: Michael Hansonis
  • Spieldauer: 11 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 317
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 306
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 305

Lieutenant Colonel David Coltor, ehemaliger Kampfpilot und hochdekorierter Geheimdienstoffizier, wird während einer verdeckten Operation auf der strategisch wichtigen Welt Serena verhaftet. Die Anklage: Hochverrat, Kollaboration mit dem Feind und Mord. Die Beweise sind erdrückend und eine Verurteilung scheint nur noch eine reine Formalität.

  • 5 out of 5 stars
  • Schöner Genre-Mix

  • Von Melanie Am hilfreichsten 05.10.2015

Sprache, naja

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.11.2016

Die Sprache dieses Hörbuches bewegt sich auf Groschenroman-Niveau. Reaktionen auf Ereignisse oder Aussagen der Gegner lassen 'das Blut in den Adern gefrieren', heftige Reaktionen auf irgendwelche Sätze, irgendwie sind alle tapfer, ehrlich usw. und das wird bei jeder Gelegenheit ausdrücklich betont.
Ich bin mir nicht mehr sicher, ob mir das bei den ersten drei Teilen nicht aufgefallen ist, oder in diesem Teil wirklich schlimmer geworden ist.
Jedenfalls werde ich mir keinen weiteren Teil dieser Reihe antun.

  • Höllenflug nach Heaven's Gate

  • Frontiersmen 1
  • Autor: Wes Andrews
  • Sprecher: Peter Lontzek
  • Spieldauer: 11 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 363
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 349
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 347

Manche bezeichnen sie als Verbrecher, andere als Helden der Randplaneten. Sie selbst nennen sich Frontiersmen: Furchtlose Männer und Frauen, die Fracht und Flüchtlinge dorthin schmuggeln, wo der Weltraum noch frei und wild ist. John Donovan ist einer von ihnen und chronisch knapp bei Kasse, sodass er auch riskante Jobs übernimmt. Etwa einen Passagiertransport zur rauen Koloniewelt Heaven's Gate.

  • 4 out of 5 stars
  • Endlich mal wieder ein echter Space- Western

  • Von Cherokee67 Am hilfreichsten 15.03.2016

Einfach

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2016

Die Geschichte bewegt sich in Sprache und Handlung irgendwie auf Groschenroman-Niveau. Der Sprecher ist gut, reißt es aber auch nicht raus.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Wohlgesinnten (Teil 4 von 4 - Folgen 26 bis 34)

  • Autor: Jonathan Littell
  • Sprecher: Stephan Benson
  • Spieldauer: 12 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 193
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 99
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 100

Der Roman "Die Wohlgesinnten" ist die fiktive Autobiografie des SS-Offiziers Maximilian Aue, Sohn eines deutschen Vaters und einer franzosischen Mutter, promovierter Jurist und fruhes NSDAP-Mitglied. Es sind die beklemmenden und verstorenden Erinnerungen an die Schauplatze des Zweiten Weltkriegs und an das Grauen der Judenvernichtung.

  • 5 out of 5 stars
  • Stefan Benson macht ein anderes Werk draus

  • Von Walter Caprez Am hilfreichsten 10.12.2009

Kleine Mängel im 4. Teil

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.10.2009

Hallo,
bisher habe ich die ersten drei Teile (natürlich) auch gehört.
Der vierte Teile unterscheidet sich etwas von den vorherigen dahingehend, dass es nicht mehr ein durchgehendes Hörbuch ist, sondern das man einfach die Einzelteile inklusive Vor- und Nachspann aneinandergehängt hat daher nur 4 Sterne und keine 5.
Mir persönlich gefällt das nicht so gut, da es meiner Meinung nach den 'Hörfluß' doch stört.
Ansonsten gibt es vom Inhalt her nichts zu bemängeln, Stephan benson liest überragend, wie in den vorherogen Teilen auch, die Tonqualität ist exzellent und über den eigentlich Inhalt muß man, glaube ich, keine Worte mehr verlieren.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Frühstück mit Kängurus

  • Australische Abenteuer
  • Autor: Bill Bryson
  • Sprecher: Oliver Rohrbeck
  • Spieldauer: 12 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 629
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 303
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 301

Was ist das für ein Land, in dem sich fliegende Füchse tummeln und Schweinefußnasenbeutler einst ihr Unwesen trieben? In seinem ebenso amüsanten wie informativen Streifzug durch ein unbekanntes Australien erzählt Bill Bryson von den historischen Hintergründen der Entdeckung dieses faszinierenden Kontinents...

  • 4 out of 5 stars
  • Australien sehen ohne zu sterben

  • Von Ohrwurm Am hilfreichsten 26.06.2008

Klasse, wie von Bryson und Rohrbeck gewohnt

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.10.2008

Nachdem ich die beiden Hörbücher von Bill Bryson (Eine kurze Geschichte von fast allem und Mein Amerika) gehört hatte, gab es für mich keinen Zweifel, dass ich dieses Hörbuch ebenfalls erwerben musste.
Inzwischen bin ich mittendrin und wieder begeistert.
Klasse vorgelesen, kurzweilig geschrieben, einfach klasse.
Nur eines ist mri aufgefallen: so ca in Minute 51 beschreibt Bill Bryson die verschiedenen Spurweiten der autralischen Eisenbahnen. Dabei hat sich irgendjemand um den Faktor 10 versehen, denn die Eisenbahnen werden kaum ein Spurweite von mehr als 10 Metern (10.000mm) haben ;-)

  • Rumo und Die Wunder im Dunkeln

  • Zamonien 3
  • Autor: Walter Moers
  • Sprecher: Dirk Bach
  • Spieldauer: 25 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 5.038
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.876
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 2.863

Es gibt Wunder, die im Dunkeln geschehen müssen... Waren Sie schon einmal in Zamonien? Nein? Dann lassen Sie sich auf einen fantastischen Kontinent entführen und begleiten Sie den Wolpertinger Rumo auf seiner Reise, die ihn bis in die "Untenwelt" führt. Sie müssen lediglich das Hörbuch abspielen und der Stimme von Dirk Bach zuhören...

  • 5 out of 5 stars
  • Kreativität in ihrer Vollkommenheit

  • Von Lethrblaka Am hilfreichsten 30.07.2012

Einfach nur zauberhaft und phantasievoll

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.11.2007

Nachdem ich die 13 1/2 Leben des Kätn Blaubär gelesen hatte, war ich schon fasziniert von der Phantasie des Walter Moers.
Jetzt habe ich Rumo regelrecht verschlungen (als Hörbuch) und war absolut begeistert, auch von Dirk Bach als Sprecher, der die Geschichte so gut rüberbringt, dass ich mir gleich noch Die Stadt der Träumenden Bücher angeschafft habe und jetzt darauf warte, dass Käptn Blaubär auch vertont wird.