PROFIL

Christian Maißler

  • 1
  • Rezension
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 23
  • Bewertungen
  • Be My Match

  • Eine Audio-Novela
  • Autor: Anna Basener
  • Sprecher: Richard Barenberg, Maja Maneiro, Nora Jokhosha, und andere
  • Spieldauer: 5 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 661
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 621
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 621

Ein Mann, eine Frau, ein Match, ein Date - soweit die Theorie. Was passiert aber, wenn Mann und Frau kein Match sind und sich trotzdem daten? Das Ergebnis ist eine Audio-Novela der Superlative: Mit Live-Aufnahmen in Berlin sprengt Audibles neue Dating-Serie die Grenzen zwischen Film und Hörspiel und wartet mit leidenschaftlicher Liebe, schlagfertigen Dialogen und einer großstädtischen Geräuschkulisse auf. Radiomoderator Jan (Richard Barenberg) wird von seinem Intendanten gezwungen, sich auf ein gewagtes Experiment einzulassen: Er meldet sich bei einem Datingportal an, um eine Frau zu suchen, die laut Dating-Algorithmus absolut kein Match ist.

  • 3 out of 5 stars
  • WARUM

  • Von Rebekka Am hilfreichsten 24.08.2016

Bin gespalten

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.07.2016

Ich weiß nicht was ich am Ende von der Hörspiel Serie halten soll. Von der Produktion fand ich es sehr realitätsnah produziert. Auch die Sprecher machen einen guten Job. Die fantastische Judy Winter die die Therapeutin spricht hat die Serie oftmals gerettet! Die Radioshows waren auch die Highlights und emotionalen Höhepunkte des Hörspiel. Aber das Problem der Serie ist und bleiben die Charaktere. Während man mit Jan und Sophie noch einigermaßen sympathieren konnte, waren Kathinka und Ludwig die meiste Zeit anstrengend. Vor allem Ludwig wurde immer mehr im Laufe der Serie zur Plage bis zum Hasscharakter. Er wurde ohne jegliche Sympathie ausgestattet. Ich hätte mir auch ein anderes Ende gewünscht. Dieses Ende war sehr nüchtern und eine herbe Enttäuschung auch im Spannungsbogen und in der Dramatik.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich