PROFIL

doktorFaustus

  • 299
  • Rezensionen
  • 4.877
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 396
  • Bewertungen
  • Der Selbstheilungscode

  • Die Neurobiologie von Gesundheit und Zufriedenheit
  • Autor: Tobias Esch
  • Sprecher: Olaf Pessler
  • Spieldauer: 11 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 3
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 2
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 3

In jedem von uns steckt die Fähigkeit zur Selbstheilung, aber vielen Menschen ist sie abhandengekommen. Der Arzt, Neurowissenschaftler und Gesundheitsforscher Tobias Esch möchte das ändern und erklärt, wie Selbstheilung funktioniert und wie Sie Ihre Selbstheilungskompetenz stärken können. Seit vielen Jahren untersucht er unter anderem in Harvard und an der Berliner Charité, wie selbst chronische Krankheiten - zum Beispiel Diabetes, Asthma oder Rückenschmerzen - durch einen ganzheitlichen Ansatz, der auf den vier Säulen positive Emotionen, Entspannung, Ernährung und Bewegung beruht, gelindert werden.

  • 5 out of 5 stars
  • Heil werden

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 11.08.2018

Heil werden

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.08.2018

Es heißt das die Beschäftigung mit Medizin besonders geeignet ist Philosophen heranzuziehen. Herr Professor Esch ist ganz sicher ein Liebhaber der Weisheit. Die besten Popularisierungen von Weltklassewissenschaft zeichnen sich eben dadurch aus: Gedankliche Tiefe, klare Sprache, Alltagsnähe, Erfahrungsreichtum, höchste Fachkompetenz, Demut, Bescheidenheit und ein profundes Verständnis der menschlichen Natur. All diese Qualitäten kann ich dem Buch von Herrn Prof. Esch nachrühmen. Herr Pessler liefert eine hervorragende Vorleserleistung. Das Zuhören hat mir große Freude bereitet. Sehr inspirierend!

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Café der Existenzialisten

  • Freiheit, Sein & Aprikosencocktails
  • Autor: Sarah Bakewell
  • Sprecher: Peter Weiß
  • Spieldauer: 15 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 36
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 31
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 30

Wie macht man Philosophie aus Aprikosencocktails? Für Sartre kein Problem: Er machte Philosophie aus einem Schwindelgefühl, aus Voyeurismus, Scham, Sadismus, Revolution, Musik und Sex. Sarah Bakewell erzählt mit wunderbarer Leichtigkeit, wie der Existenzialismus zum Lebensgefühl einer Generation wurde, die sich nach radikaler Freiheit und authentischer Existenz sehnte. Ihre meisterhafte Kollektivbiographie der Existenzialisten ist zugleich eine höchst verführerische Einladung, die existenzialistische Lebenskunst heute neu zu entdecken.

  • 5 out of 5 stars
  • absolute empfehlung ...

  • Von evelyn deller Am hilfreichsten 25.06.2018

Leben und Philosophie müssen eins sein

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.06.2018

Wer auch immer dieses Projekt auf den Weg gebracht hat, hätte es verdient bewusstlos geknutscht zu werden. Sarah Bakewells grandiose Hinführung zu zwei der aufregendsten Denkbewegungen des 20sten Jahrhunderts - der Phänomenologie und des Existentialismus - als ungekürztes Hörbuch. Elegant erzählt, hochspannend , sehr kompetent und verständig, voller zeitgeschichtlicher Bezüge. Wunderbar konzentriert und aufmerksam gelesen. Alles was ich mir erlaubt habe zur amerikanischen Originalausgabe zu bemerken kann ich umstandslos für dieses Hörbuch geltend machen. Bleibt mir noch um Frau Bakewells Montaigne Biographie zu bitten. Mit welcher Wucht, mit welcher Leidenschaft und Hingabe diese Männer und Frauen gedacht haben. Spektakulär Geistesgeschichte.

21 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Zukunftsmedizin

  • Wie das Silicon Valley Krankheiten besiegen und unser Leben verlängern will
  • Autor: Thomas Schulz
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 9 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 115
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 110
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 109

Aus dem Silicon Valley kommt die nächste Revolution, die unser Leben radikal verändern wird: die Neuerfindung der Medizin. Technikriesen wie Google und Microsoft aber auch unzählige Start-ups entwickeln eine datenbasierte, digitale Computer-Medizin, die perfekt auf den einzelnen Patienten zugeschnitten ist und unseren Umgang mit Krankheiten radikal verändern wird. Spektakuläre neue Therapien und hochwirksame Medikamente sollen uns ein gesünderes, deutlich längeres Leben bescheren. Thomas Schulz verfügt über exklusive Einblicke in die geheimen Forschungslabors der Gesundheitsbranche.

  • 5 out of 5 stars
  • Der Geist der Medizin

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 30.05.2018

Der Geist der Medizin

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.05.2018

...ist leicht zu fassen, ihr durchstudiert die groß und kleine Welt um es am Ende gehen zu lassen wie es Gott gefällt."(Faust I)
Ganz und gar nicht. Der Geist der Medizin ist eine komplizierte Gemengelage aus aggressivem Erkenntnis- und Bemächtigungsdrang, Auflehnung gegen das Schicksal und humanitärem Handlungsimpuls und das Projekt Unsterblichkeit ist längst keine versponnene Phantasie mehr.Und eben davon handelt dieses faszinierende Hörbuch. Wer einen Blick in die Zukunft wagt der muss - so habe ich kürzlich bei dem brillanten Philipp Blom gelesen - einen Satz aus seinem Repertoire streichen: Das ist völlig unmöglich. Sie wird kommen die transhumane, die posthumane Ultralanglebigkeit oder gar Unsterblichkeit. Die Reichen und Mächtigen dieser Welt werden sich die Möglichkeit ihrem ohnehin schon so privilegierten Leben Jahrzehnte vielleicht sogar Jahrhunderte hinzuzufügen nicht entgehen lassen. Welches gesellschaftliche, politische und kulturelle Konflikt- und Verheißungspotential hat die im schwindelerregenden Gange befindliche Medizinrevolution. Wer soll das bezahlen. Wer kann das bezahlen. Was darf Gesundheit kosten. Die Fragen der gerechten Ressourcenverteilung werden eine solche Wucht bekommen. Herr Schulz schreibt packend über die Chancen und Risiken und lässt mich aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Frank Arnold liest gediegen und souverän.

16 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Weltmeister ohne Talent

  • Autor: Per Mertesacker, Raphael Honigstein
  • Sprecher: Oliver E. Schönfeld
  • Spieldauer: 7 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 180
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 168
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 166

Pers wunderbare Fußball-Welt: kurzweilig, anekdotenreich und voller unvergesslicher Momente. In England nennt man ihn liebevoll "Big Fucking German" - aber nicht nur mit seiner Körpergröße von exakt einem Meter achtundneunzig ragt Per Mertesacker heraus: Er ist für seine überaus faire Spielweise bekannt, er hat ein feines Gespür für den Raum und ein exzellentes taktisches Verständnis, er ordnet alles dem Erfolg unter. In seiner Autobiographie blickt der Defensiv-Spezialist auf eine einmalige Karriere zurück.

  • 5 out of 5 stars
  • Was wollen Sie jetzt von mir?

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 14.05.2018

Was wollen Sie jetzt von mir?

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.05.2018

Wieviel zusammen kommen muss, wieviel passen muss für den ganz großen Erfolg, für die ganz großen Titel, für Jahre als Spitzensportler. Per Mertesacker legt hier mit Raphael Honigstein ein weltmeisterlich sympathisches Buch vor. Zu welch tiefem und umfassendem Verständnis für die Bedingungen sportlicher Spitzenleistungen es Per Mertesacker gebracht hat. Dem FC Arsenal kann man zu der Entscheidung Herrn Mertesacker zum Leiter der Jugendakademie zu machen nur gratulieren. Einem ambitionierten und talentierten Jugendlichen kann nichts Besseres passieren als von einem so klugen, einfühlsamen, erfahrenen, reflektierten, verständnisvollen Klassemann betreut, angeleitet und begleitet zu werden. Wer immer sich für Fußball interessiert und begeistert. Wer immer sein Verständnis für diesen Sport vertiefen will. Wer immer Vater oder Mutter eines fussballbegeisterten Kindes ist. Dringende Empfehlung. Herr Honigstein schreibt fantastisch. Und dann hat Per Mertesacker auch noch einen großartigen Literaturgeschmack: Buddenbrooks und Es😀. Die Lesung fand ich passgenau. Genau die richtige Stimme für diesen Volltreffer. Weltmeisterlich!

15 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Meer

  • Autor: Wolfram Fleischhauer
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 13 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 323
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 299
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 299

Das Blut an unseren Händen. Teresa, eine Fischereibeobachterin der EU, verschwindet spurlos auf hoher See. Sie sollte die Arbeit auf einem modernen Fischfang- und Gefrierschiff dokumentieren. Entsetzt darüber ist nicht nur John vom Fischereirat in Brüssel, der die junge Kontrolleurin ausgebildet hat und seit Kurzem mit ihr zusammen war. Genauso am Boden zerstört sind Ragna und ihre Gruppe von Umweltaktivisten, denen sich Teresa heimlich angeschlossen hatte.

  • 5 out of 5 stars
  • Unglaublich - unglaublich spannend

  • Von Anke Am hilfreichsten 22.04.2018

Über das Fische essen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.04.2018

Wer seinen Seelenfrieden nachhaltig stören möchte dem kann mit diesem Hörbuch geholfen werden. Von zwei Dingen möchten wir nicht wissen wie sie gemacht werden: Politik und Würste. Diese profunde Volksweisheit ist um Fische zu ergänzen. Herr Fleischhauer konfrontiert mit starken und grauenhaften Bildern. Es drängt sich der Eindruck einer exzellenten und sehr gewissenhaften Recherche auf und dieser Diagnose kann wohl kaum triftig widersprochen werden: Wir führen Krieg gegen unseren Heimatplaneten. Pessimismus ist keine Lösung. Natürlich nicht. Doch beim Hören wird einem das Herz so schwer das man sich verzweifelt fragt woher wir eigentlich die Kraft zur Umkehr nehmen sollen. Dieses Grauen ereignet sich Tag für Tag . Und der vollkommen skrupellosen Handlungslogik des organisierten Verbrechens getreu bleibt es nicht bei einem "Geschäftsfeld", sondern es entsteht ein riesiger Verbrechenskomplex aus Ausbeutung, Mord, Korruption, Staatsversagen, Versklavung, Menschenhandel, Naturzerstörung und wahllosem Abschlachten. Es kann gar nicht nachdrücklich genug betont werden: Naturschutz ist Tierschutz ist Menschenschutz. Wo immer Natur und Tierwelt einem gnadenlosen Profitinteresse geopfert werden zählt auch ein Menschenleben nichts. Das Meer ist ein aufwühlendes, reiches, spektakulär kluges und sehr tiefgründiges Buch. Hier hat sich ein großartiger Erzähler eines drängenden Themas angenommen. Meisterlich. Von Herrn Steck grandios gelesen. Pflichthörbuch!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Tyrannei des Schmetterlings

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 23 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 2.149
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 2.057
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 2.055

Kalifornien, County Sierra, Goldgräberprovinz: Sheriff Luther Opoku hat mit Kleindelikten und illegalem Drogenanbau zu kämpfen. 300 Meilen westlich davon, im Silicon Valley, wetteifern IT Visionäre um die Erschaffung des ersten ultraintelligenten Computers mit dem Ziel, die großen Probleme der Menschheit zu lösen. Als eine Biologin in Sierra unter rätselhaften Umständen ums Leben kommt, muss Luther erkennen, dass sein verschlafenes Naturidyll längst Testgelände eigenwilliger Experimente geworden ist.

  • 3 out of 5 stars
  • Tragisch misslungen!

  • Von Annette Am hilfreichsten 08.05.2018

Kontrageile Paralleluniversen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2018

Sicher kann man bisweilen den Eindruck bekommen das Herr Schätzing seinem Erzähldrang zuviel Leine lässt. Ich kenne keines seiner Bücher in dem Herr Schätzing nicht auch als Paar- und Familientherapeut auftreten würde. Im Sinne nervenstrapazierender Spannung dürfte die Geschichte vielleicht kompakter erzählt sein. Doch dann gelingen Herrn Schätzing auch wieder definitive Sätze und Formulierungen. Und wenn die Geschichte dann Fahrt aufnimmt weiß mich Frank Schätzing zu faszinieren. Frank Schätzing hat Welterklärerehrgeiz und wenn er ins Erklären und Dozieren kommt dann kann ich das nur als Ausdruck der intellektuellen Brillanz und geistigen Durchdringungskraft eines ambitionierten und engagierten Erzählers empfinden. Das Durchhalten hat sich für mich gelohnt. Ob Sascha Rotermund Jonathan Franzen, Andreas Eschbach oder eben Frank Schätzing liest, dieser Mann kann mich begeistern. Herr Rotermund liest mit einer hohen spielerischen Intensität. Großartig! Ich würde vorliegendes Hörbuch durchaus auf die Shortlist für die Wahl zum Tor des Monats setzen.

13 von 25 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Sünden von Natchez (Natchez 3)

  • Autor: Greg Iles
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 30 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.605
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.539
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.531

Penn Cage, der Bürgermeister von Natchez, sieht sein Leben in Trümmern. Die Frau, die er liebte, ist tot - ermordet von Mitgliedern der Doppeladler, jener Organisation von rassistischen Weißen, die seit den sechziger Jahren in Natchez ihr Unwesen treibt. Nun steht auch noch sein Vater, der Arzt Tom Cage, vor Gericht, weil er Viola Turner, eine Schwarze, mit der er eine Affäre hatte, getötet haben soll. Snake Forrest, das Oberhaupt der Doppeladler, tut alles, um Penn und seinen Vater einzuschüchtern.

  • 5 out of 5 stars
  • Genialer Uve Teschner!

  • Von Eva Am hilfreichsten 16.04.2018

Nur Einer ist ein Krieger

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2018

Mit der Penn Cage Reihe hat sich Greg Iles in meinen persönlichen Erzählerolymp geschrieben. Mit die "Sünden von Natchez" liegt jetzt das Schlusskapitel der Natchez-Trilogie vor. Die "Sünden von Natchez" habe ich als hochspannendes, meisterlich inszeniertes Gerichtssaaldrama gelesen und gehört. Der Prozeß gegen Tom Cage birgt so manche Überraschung. Was für ein Mann! Welch ein moralisches Format! Richter, Ankläger, Verteidiger und Zeugen ringen um die Wahrheit mit rhetorischer Brillanz, Hinterlist, Ressentiment, Rachsucht, Karriereversessenheit und großem Pathos. Die Liebe zwischen Tom Cage und Viola Turner konnte nur im strengsten Geheimnis gelebt werden und war von Anbeginn an zu tragischer Unmöglichkeit verurteilt.Und welches Martyrium aus Folter, Verstümmelung, Vergewaltigung, Demütigung, Entwürdigung und schließlich Mord Menschen einzig aufgrund Ihrer Hautfarbe damals in den "Dark Ages" des Rassenhasses durchleben mussten. Ich kann dem Finale alles das nachrühmen was mich schon bei Natchez Burning und "Die Toten von Natchez" so beeindruckt und bewegt hat. 2700 Seiten, fast 100 Stunden Hörbuch und kein Wort zuviel. Meisterhafte Erzählökonomie.All den begeisterten Bewertungen von der Washington Post bis zur New York Times kann ich mich aus ganzen Herzem anschließen.
Amazing! Und hoffentlich nicht das letzte Mal das ich von Penn Cage und seiner Familie gehört habe.
Wie üblich ohrenverwöhnende Teschner- Grandiosität.

38 von 43 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Integration

  • Ein Protokoll des Scheiterns
  • Autor: Hamed Abdel-Samad
  • Sprecher: Julian Mehne
  • Spieldauer: 7 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 103
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 96
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 96

Millionen Muslime sind in den vergangenen Jahrzehnten als Gastarbeiter überwiegend aus der Türkei, als Flüchtlinge aus Syrien und anderen Staaten des Nahen Ostens nach Deutschland gekommen. Hamed Abdel-Samad rechnet ab mit der Politik, die die Integration zu lange konterkariert, und den Muslimen, die sich in Parallelgesellschaften verbarrikadiert haben. Deutsch-Türken unterstützen Erdogan, in Europa geborene Muslime verüben Terroranschläge. Hamed Abdel-Samad prangert die integrationsverhindernden Elemente der islamischen Kultur an. Er rechnet aber auch mit europäischen Integrationslügen ab.

  • 5 out of 5 stars
  • Hamed der Weise

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 12.04.2018

Hamed der Weise

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.04.2018

Es wird höchste Zeit für den Friedenspreis des deutschen Buchhandels. Herr Samad demonstriert erneut sein Format als streitbarer und redlicher Denker und Zeitdiagnostiker. Weg mit den bequemen Klischees und Verzerrungen. Die Wahrheit ist den Menschen nicht nur zumutbar. Die Wahrheit ist für ein demokratisches Gemeinschaftswesen überlebenswichtig. Weg mit Generalverdächten und ideologisch deformierten und machtpolitisch motivierten Pauschalisierungen. Der Westen ist an allem schuld, die Deutsche tarnen ihren Rassismus hinter der Fassade politisch korrekter Hilfsbereitschaft, die Muslime sind allesamt Integrationsverweigerer, Islamkritik ist gleich Islamophobie. Und. Und. Und. Stattdessen das kräftezehrende und bereichernde Wagnis echter menschlicher Begegnung. Stattdessen die Anstrengung einer erfahrungssatten, kritischen Analyse. Stattdessen eine Politik die Ihre Feigheit und Bequemlichkeit nicht als Toleranz tarnt, sondern unmissverständlich die Prinzipien eines demokratischen, säkularen Rechtsstaates gegen die Feinde der Freiheit - aus welchem Lager auch immer - verteidigt. Vorliegendes Buch überzeugt mich durch Kompetenz, Redlichkeit, argumentative Substanz, einen weiten Erfahrungshorizont, Humanität, Mut, Anstand, Zivilcourage, intellektuelle Brillanz und eine kämpferische demokratische Grundhaltung. Pflichtlektüre! Seriös und souverän gelesen. Herausragender Beitrag zur Integrationsdebatte.

13 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Schulz-Story

  • Ein Jahr zwischen Höhenflug und Absturz - Ein SPIEGEL-Hörbuch
  • Autor: Markus Feldenkirchen
  • Sprecher: Helmut Winkelmann
  • Spieldauer: 9 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 360
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 340
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 338

Noch nie hat ein Politiker so einen rasanten Aufstieg und so einen tiefen Fall erlebt wie Martin Schulz. Während er zu Beginn des Wahlkampfs als Retter der SPD und möglicher Bundeskanzler galt, ist er ein Jahr später mit seinem Anspruch, eine andere, ehrlichere Politik zu machen, auf ganzer Linie gescheitert. Erst verlor er die Wahl, dann den Rückhalt der Partei und seine Posten. Markus Feldenkirchen hat Martin Schulz durch die Höhen und Tiefen des Wahlkampfs und den darauffolgenden Absturz begleitet, so exklusiv und hautnah, wie es in Deutschland bislang nicht möglich gewesen ist.

  • 5 out of 5 stars
  • Wenn Igel synchron schwimmen

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 09.04.2018

Wenn Igel synchron schwimmen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2018

Wie der großartige Hans Joachim Friedrichs dereinst erklärte: einen guten Journalisten erkennt man daran das er sich mit keiner Sache gemein macht. Auch nicht mit einer guten. Dann nenne ich dieses Buch vornehm, seriös, ja tiefgründig und sehr einfühlsam. Es menschelt. Im besten Sinne. Niemals Kumpanei, niemals Anbiederung. Vornehme Distanz eines unerschrockenen Beobachters. Wahlkampf als Mahlstrom. Politik als Kampfsport. Und das sich niemand täusche: im Grunde konnte es Martin Schulz doch niemanden recht machen. Wahlkampf aus der großen Koalition heraus.Ja Herr Schulz hat sich "kaputt beraten" lassen. Die Schulz-Story ist ein hochspannender Backstagereport. Jetzt, im Nachhinein bedaure ich es Martin Schulz nicht meine Stimme gegeben zu haben. Herr Schulz hat für mich durch dieses Hörbuch enorm an Statur gewonnen, mein Verständnis für "Politik als Beruf" hat an Tiefe gewonnen. Eine glänzende journalistische Arbeit. Ein großartiges politisches Buch. Unversäumbar! Ganz vorzüglich gelesen.

9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • The Schopenhauer Cure

  • A Novel
  • Autor: Irvin D. Yalom
  • Sprecher: Neil Hellegers
  • Spieldauer: 14 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 8
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 8
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 8

Suddenly confronted with his own mortality after a routine checkup, eminent psychotherapist Julius Hertzfeld is forced to reexamine his life and work - and seeks out Philip Slate, a sex addict whom he failed to help some 20 years earlier. Yet Philip claims to be cured - miraculously transformed by the pessimistic teachings of German philosopher Arthur Schopenhauer - and is himself a philosophical counselor in training. 

  • 5 out of 5 stars
  • Schopenhauer, hilf!

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 09.04.2018

Schopenhauer, hilf!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2018

Schopenhauer, hilf! Ja, Herr Nietzsche hat so manchesmal bei Arthur Schopenhauer um Hilfe gebeten und ist wohl,auch fündig geworden. So wie Philip Slade. Der unter Sexsucht leidende Chemiker und Philosoph der sich per Schopenhauer-Lektüre selbst geheilt hat. Zum Erstaunen seines ehemaligen Therapeuten, der mit einer schockierenden Krebsdiagnose konfrontiert, jetzt auf eine Lebensbilanz gestimmt den Kontakt zu seinem ehemaligen Klienten sucht. Und so nimmt ein furioses Gruppentherapiedrama seinen Lauf.
Philosophie, Literatur, Psychotherapie. Die Yalom Rezeptur für unterhaltsamste Tiefgründigkeit. Hochspannend wie Yalom die Beziehungsdynamik zwischen den Gruppenmitgliedern orchestriert, was für eine Wucht die offenbarten Geheimnisse haben, zum Mitfiebern welche Entwicklung die Gruppenmitglieder durchleben. Yalom in Hochform. Großartig gelesen. Und von welch vorzüglichem Geschmack es zeugt die Buddenbrooks als das großartigste Romandebüt der Weltliteratur zu bewerben.😊

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich