PROFIL

prudent

  • 5
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 39
  • Bewertungen
  • Der Insasse

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 9 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7.175
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 6.726
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.703

Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt der psychisch kranke Häftling auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sich sicher: Er ist auch der Entführer des sechsjährigen Max, der seit drei Monaten spurlos verschwunden ist. Doch die Ermittler haben keine belastbaren Beweise, nur Indizien. Da macht ein Kommissar dem verzweifelten Vater ein unglaubliches Angebot: Er schleust ihn in den Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie ein, als falscher Patient, mit einer fingierten Krankenakte.

  • 2 out of 5 stars
  • Au, das war nicht wie erwartet

  • Von suse Am hilfreichsten 08.11.2018

Zu sehr konstruiert.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2019

Spannend ist das. Aber zum Ende hin wird es mir zu konstruiert. Und damit ist die Geschichte leider etwas plump.
Und die Eigenlobhudelei am Schluss wäre auch gut für ein Kapitel in der Klinik. Warum nicht einfach: Danke liebe Leute...

Super gelesen von Simon Jäger. Hut ab.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Tagebuch der Apokalypse 3

  • Autor: J. L. Bourne
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 10 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.458
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.338
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.334

Die Erde, in naher Zukunft. Nach einer mysteriösen Infektionsepidemie, die sich von China aus weiter in die USA ausgebreitet hat, haben sich die Menschen der Vereinigten Staaten in fleischfressende Zombies verwandelt. Unter den wenigen Überlebenden ist ein Mann namens Kilroy. Aufgrund seiner Erfahrung bekommt er nun einen streng geheimen Auftrag: Zusammen mit einer Handvoll Elitekämpfern wird er mit einem U-Boot nach China geschickt, um den Patienten 0 ausfindig zu machen und zu evakuieren. Eine Mission auf Leben und Tod beginnt...

  • 3 out of 5 stars
  • Kein Tagebuch der Apokalypse 3

  • Von Heiko Szillat Am hilfreichsten 10.07.2013

Pubertäre Lektüre

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.10.2016

Meine Güte: Zitat: "Den Dödel in der linken und die Knarre in der rechten Hand..." In meiner pubertären Zeit habe ich Groschenromane ala "Lassiter" gelesen und fand das super spannend. Vermutlich habe ich wegen meiner damaligen Verklärtheit für das Machogehabe deswegen so lange durchgehalten und weil ich David Nathan als Sprecher wirklich schätze. Der Autor lässt keine gängigen Gassen-Phrasen aus. Wem das gefällt: ok. Mir gar nicht. Das ist RTL-Serien-Niveau nach dem Motto: hier berichtet ein echter Marine von seinen Phantasien. Literatur geht anders. Daumen runter!

  • The Interestings

  • Autor: Meg Wolitzer
  • Sprecher: Jen Tullock
  • Spieldauer: 15 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 53
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 48
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 49

The summer that Nixon resigns, six teenagers at a summer camp for the arts become inseparable. Decades later the bond remains powerful, but so much else has changed. In The Interestings, Wolitzer follows these characters from the height of youth through middle age, as their talents, fortunes, and degrees of satisfaction diverge. The kind of creativity that is rewarded at age 15 is not always enough to propel someone through life at age 30; not everyone can sustain, in adulthood, what seemed so special in adolescence.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein großer Gesellschaftsroman!

  • Von papercuts1 Am hilfreichsten 03.06.2013

Interessante "wie das Leben so spielt" Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.05.2015

Unaufgeregt erzählt die Sprecherin die Geschichte von 5 Menschen. Die Charaktere sind hervorragend gezeichnet erscheinen vor dem inneren Auge. Am Ende hat man das Gefühl dabeigesessen zu sein und zu wissen, wie es weitergehen wird.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Kinder der Freiheit

  • Die Jahrhundert-Saga 3
  • Autor: Ken Follett
  • Sprecher: Philipp Schepmann
  • Spieldauer: 42 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.526
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.118
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.119

Berlin, 1961. Rebecca Hoffmann erfährt durch Zufall, dass ihr Mann bei der Stasi arbeitet, und damit bricht ihre ganze Welt zusammen. Ihr Schicksal - und das eines ganzen Volkes - scheint besiegelt, als die Regierung eine Mauer erbauen lässt, die jede Flucht unmöglich machen soll. Doch weder Rebecca, noch ihre Kinder geben auf! Und sie bleiben nicht alleine...Boston, 1961. George Jake und Verena Marquand, zwei junge Schwarze, erfahren am eigenen Leib, was Rassendiskriminierung bedeutet - und wie falsch angebliche Freunde sein können. Wem kann man in einer von Misstrauen und Vorurteilen beherrschten Gesellschaft trauen, wem nicht.

  • 2 out of 5 stars
  • Enttäuschend: Der schwächste Teil der Trilogie

  • Von emb Am hilfreichsten 07.10.2014

Das Dritte Teil: trivial

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.12.2014

Ja, das fing gut an, mit dem ersten Teil. Der zweite Teil war schon etwas mühsam. Der dritte Teil leiert dann nur noch trivial daher. Ein wenig Geschichtsunterricht. Ein wenig vorhersehbare zwischenmenschliche Dinge. Obendrauf kommt Weltgeschichte für Anfänger. Das war es nicht. Und die "Sahne zum Epilog": Obama und der Opa weint. Oje, oje. Muss ich nicht haben.
Da kann der Sprecher, der mir sehr gut gefallen hat, auch nichts ändern. Daumen runter.

  • Er ist wieder da

  • Autor: Timur Vermes
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 6 Std. und 51 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 19.172
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 15.414
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 15.336

Adolf Hitler: Mit Charme, Scheitel und Youtube. Er ist wieder da: Adolf Hitler höchstpersönlich. Der Führer ist im globalisierten Deutschland des 21. Jahrhunderts auferstanden und versucht 2011 erneut, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Aber wie erobert ein seit 70 Jahren verstorbener Diktator aus Berlin die Welt zurück? Klar, als Medienstar. Der Führer, der vergeblich seinen Bunker, seine Armee und eine Erklärung sucht, startet eine beachtliche Karriere als Adolf-Hitler-Imitator.

  • 5 out of 5 stars
  • ... die 53. Rezension ...

  • Von Fandorin Am hilfreichsten 13.12.2012

Genial!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.12.2012

Köstlich! Und Christoph Maria-Herbs ist DIE Stimme zu dem Buch. Als Hörbuch genial-schauriger als in Leseform. Und: eine nachdenklich machende Medienkritik! Beide Daumen hoch.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich