PROFIL

Geschichtsfreak

Odenthal, Deutschland
  • 20
  • Rezensionen
  • 117
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 30
  • Bewertungen
  • Totenfang

  • David Hunter 5
  • Autor: Simon Beckett
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 15 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.884
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 6.496
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.470

Die Gezeiten spülen einen Toten auf eine schlammige Sandbank in den Backwaters, einem abgelegenen Mündungsgebiet in Essex. Die Wasserleiche ist stark verwest, Hände und Füße fehlen. Das Gesicht ist nicht mehr zu erkennen. Trotzdem glaubt die Polizei zu wissen, um wen es sich handelt: Ein junger Mann aus dem Ort ist seit Wochen verschwunden, alles deutet auf Selbstmord hin.

  • 5 out of 5 stars
  • Super! Nur der Anfang ist etwas langatmig

  • Von Sonja Am hilfreichsten 19.10.2016

langatmig und eindimensional

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2019

Im Grunde habe ich mir den Titel nur noch runtergeladen, weil man ja wissen wollte, wie es mit David Hunter weitergeht. Allerdings habe ich selten so schlecht in ein Buch hereingefunden. Schrecklich langatmig mit viel zu detaillierten Beschreibungen von Schauplätzen und Kleidung aber total eindimensionalen Charakteren. Außerdem mit 15 Stunden deutich länger als die anderen Hörbücher der Reihe. Der Protagonist nervt durch seine ständigen Sebstzweifel und -vorwürfe. Die ersten 5-6 Stunden waren zäh, im restlichen Verlauf habe ich die Schnellvorlauf-Taste sehr strapaziert.
Schade, Band 1 und 2 fand ich wirklich gut und spannend.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • City of Endless Night

  • Autor: Douglas Preston, Lincoln Child
  • Sprecher: Rene Auberjonois
  • Spieldauer: 10 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 63
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 57
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 56

When Grace Ozmian, the beautiful and reckless daughter of a wealthy tech billionaire, first goes missing, the NYPD assumes she has simply sped off on another wild adventure. Until the young woman's body is discovered in an abandoned warehouse in Queens, the head nowhere to be found. Lieutenant CDS Vincent D'Agosta quickly takes the lead. He knows his investigation will attract fierce scrutiny, so D'Agosta is delighted when FBI Special Agent A. X. L. Pendergast shows up at the crime scene assigned to the case.

  • 2 out of 5 stars
  • It's a bummer!

  • Von Flyboy01 Am hilfreichsten 24.03.2018

Endlich wieder ein Pendergast in New York

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.10.2018

Aus meiner Sicht endlich wieder ein stärkeres Werk der Reihe. Im Original unglaublich gut gelesen. Macht Spaß!

  • Julian - Königsmacher

  • Das Spiel der Könige 3
  • Autor: Rebecca Gablé, Florian Bald
  • Sprecher: Detlef Bierstedt, Nico Holonics, Sina Martens, und andere
  • Spieldauer: 8 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.187
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.123
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.119

Das junge Paar Julian und Janet findet nach einem heftigen Streit endlich als Ehepartner zueinander. Das Familienglück scheint mit der Geburt eines Sohnes vollkommen. Derweil kämpft Julians Schwester Blanche zusammen mit Jasper weiter im Widerstand gegen die Yorkisten, die nicht bereit sind, ihren Anspruch auf Englands Thron aufzugeben. Königin Maguerite ist nach einer weiteren Niederlage flüchtig und der Anspruch des Hauses Lancaster auf den Thron ist zunehmend geschwächt.

  • 3 out of 5 stars
  • Sehr gut wie auch die Vorgänger, aber.............

  • Von Geschichtsfreak Am hilfreichsten 22.05.2018

Sehr gut wie auch die Vorgänger, aber.............

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.05.2018

Solide gemachtes Hörspiel, wobei die Qualität der Produktion von Jonah über Robin über John bis hin zu Julian nachzulassen scheint. Die Geschichte ist bekannt und gut, Detlef Bierstedt in Topform.

Ein regelrechtes Ärgernis ist allerdings der Zuschnitt auf (mindestens) vier Teile, die von der Länge her - bei gleichbleibendem Preis versteht sich - immer kürzer werden. Schade, drei ordentliche Teile, wie bei den Vorgängern, fand ich immer gerechtfertigt, aber vier riecht nach Geldmacherei. Schade, daher auch nur 3 Sterne für den Gesamteindruck.

62 von 62 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die letzte Schlacht

  • Herrscher des Nordens 3
  • Autor: Ulf Schiewe
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 14 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 714
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 680
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 675

AD 1042: In Konstantinopel tobt ein blutiger Volksaufstand. Der verhasste, neue Herrscher verschanzt sich im Palast, wo er die Kaiserin Zoe gefangen hält. Harald kämpft, um sie zu befreien und den Despoten abzusetzen. Schließlich zieht es ihn in die Heimat. Auf abenteuerliche Weise gelangt er nach Kiew, wo er Elisif, die Tochter des Großfürsten, heiratet, die all die Jahre auf ihn gewartet hat. Mit seinem Beutegold wirbt er ein Heer an und segelt mit ihr nach Norwegen, um sich zum König zu machen.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Stück Geschichte!

  • Von Thekla Am hilfreichsten 09.04.2018

Gelungener Abschluss

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.04.2018

Leider ist für meinen Geschmack der Dritte Teil etwas zu kampflastig. Die Distanz zu den handelnden Personen ist recht groß, man hat zum Ende hin den Eindruck, die Geschichte muß der Ordnung halber fertig erzählt werden, mehr nicht.
Daher "nur" 4 Sterne trotz des sehr guten Sprechers und der vom Autor toll aufgeschlüsselten Mischung aus historischer Wahrheit und Fiktion.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Teufelsbibel

  • Teufelsbibel 1
  • Autor: Richard Dübell
  • Sprecher: Klaus-Dieter Klebsch
  • Spieldauer: 7 Std. und 41 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 92
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 49
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 49

Böhmen 1572. In einem halb zerstörten Kloster wird der achtjährige Andrej Zeuge eines schrecklichen Blutbads: Zehn Menschen, darunter Andrejs Eltern, werden brutal ermordet. Eine der Frauen bringt sterbend ein Kind zur Welt. Der Prior befiehlt, auch den Säugling zu töten. Andrej kann fliehen und nimmt eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Kirche mit sich, das die verschworene Mönchsgesellschaft um jeden Preis schützen will: Die Teufelsbibel...

  • 3 out of 5 stars
  • ....hätte man mehr raus machen können

  • Von baer62 Am hilfreichsten 17.02.2008

Miserabel gekürzt

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.01.2018

Gutes Buch, gut gelesen, super schlecht gekürzt. Schade, man kann zum Teil nur mühsam folgen, da die Sprünge durch die Kürzungen mir persönlich zu groß sind. So bleiben die Charaktere leider sehr oberflächlich.
Schade, da wäre mehr drin gewesen! Definitiv sind die beiden Bände, die es als Hörbücher gibt, meine letzten gekürtzen Ausgaben!

  • Hochverrat

  • Krieg der Rosen 3
  • Autor: Toby Clements
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 15 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 167
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 155
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 155

England, 1469. Der Konflikt zwischen den Häusern York und Lancaster scheint beigelegt zu sein. Doch im Geheimen schmiedet der Earl of Warwick, "der Königsmacher", Pläne für eine Rebellion, um jenen König zu stürzen, dem er zuvor auf den Thron verhalf: Edward IV. Um sein Ziel zu erreichen, setzt Warwick alles daran, ein bestimmtes Buch in die Finger zu bekommen, das beweist, dass Edward IV. ein Bastard ist.

  • 3 out of 5 stars
  • Unzugängliche Charaktere

  • Von Sabine Am hilfreichsten 18.10.2018

Rosenkriege einmal nicht aus der Sicht des Adels

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2018

Welchen drei Worte würden für Sie Hochverrat (Krieg der Rosen 3) treffend charakterisieren?

mit Spannung erwartet

Welches andere Buch würden Sie mit Hochverrat (Krieg der Rosen 3) vergleichen? Warum?

Seine beiden Vorgänger und die Waringhamsaga von Rebecca Gablé. Wobei es Gablé gelingt, den Charakteren noch mehr Tiefe zu verleihen und sie uns trotz ihrer Unzulänglichkeiten lieb zu gewinnen.

Hat Ihnen Detlef Bierstedt an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Der Vorleser ist gut. Lustigerweise spricht er allerdings häufig dieselben Wörter unterschiedlich aus. Es hängt offenbar von der Buchreihe ab.... Zuhören kann man ihm sehr gut.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

ja

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Man hofft hier auf ein Finale, da die beiden Vorgänger beide mit einem knalligen Cliffhanger geendet haben. Aber VORSICHT - auch hier bleibt das Ende offen, und man ist geradezu enttäuscht, auf eine Vorsetzung warten zu müssen. Die Reihe birgt ein solides Maß an Suchtpotential.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Turnier

  • Autor: Matthew Reilly
  • Sprecher: Verena Wolfien
  • Spieldauer: 10 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 72
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 67
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 67

Im Jahr 1546 ruft Sultan Süleyman der Prächtige alle Könige Europas auf, an einem nie dagewesenen Wettstreit teilzunehmen: In einem großen Turnier soll der beste Schachspieler der Welt gefunden werden... Unter den Tausenden Reisenden, die in Konstantinopel eintreffen, reihen sich auch der Gelehrte Roger Ascham und seine Schülerin Elisabeth ein, Tochter von Heinrich VIII. Bald überschlagen sich die Ereignisse.

  • 5 out of 5 stars
  • Story gut,Sprecherin toll!

  • Von anonym Am hilfreichsten 09.12.2017

Geschichte einmal anders - gelungen!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2018

Welchen drei Worte würden für Sie Das Turnier treffend charakterisieren?

unterhaltsam, spannend, fesselnd

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Elisabeth - sie ist einfach als Protagonistin gut angelegt

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

allle

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Ich habe oft geschmunzelt, da die Schreibweise einen wunderbar abgeholt hat.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Geschichte als Kriminalfall! Anders, aber sehr unterhaltsam.

  • Wächter des Kreuzes

  • Autor: Mathilde Asensi
  • Sprecher: Chris Nonnast
  • Spieldauer: 20 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 191
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 171
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 170

Auf der ganzen Welt sind die Reliquien des Heiligen Kreuzes verschwunden. Im Auftrag des Vatikan soll ein dreiköpfiges Expertenteam diesen gewaltigen Reliquienraub aufklären: die Paläografin Ottavia Salina, der Archäologe Farag Boswell und der Schweizergardist Kaspar Glauser-Röist. Bald stoßen sie auf eine streng geheime Bruderschaft - die Wächter des Kreuzes. Um zu ihnen vorzudringen, muss das Trio einen uralten Initiationsritus meistern.

  • 5 out of 5 stars
  • Wer den Anfang übersteht....

  • Von Stephan Theisen Am hilfreichsten 22.01.2018

Thema hätte erheblich mehr hergeben können

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2018

Das Thema an sich ist durchaus fesselnd, wenn man Fan von religiösen Verschwörungstheorien und geschichtlich interessiert ist. Allerdings ist die Umsetzung nicht wirklich gelungen, die Protagonisten sind stereotyp und für mich zu oberflächlich beschrieben. Die Ich-Erzählerin ist nicht wirklich sympathisch und wirkt teilweise wie ein verwöhntes Kind. Ein bisschen Indiana Jones, ein wenig "ausgeliehen" bei Dan Brown und Javier Sierra - da wäre durchaus mehr drin gewesen, aber es bleibt ganz einfach alles zu oberflächlich.
Störend sind allerdings die doch recht zahlreichen Sinn- und Grammatikfehler (deshalb auch nur 2 Sterne für den Gesamteindruck), die ganz offensichtlich aus einer nicht ganz astreinen Übersetzungsleistung resultieren. Schade.
Der Vorleserin kann man grundstätzlich gut zuhören, jedoch sollte sie bitte dringend die Betonung von Städtenamen und die Aussprache fremdsprachlicher Wörter üben.........
Zum Autofahren ganz nett, aber sicher kein Highlight!

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Helenas Geheimnis

  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Simone Kabst
  • Spieldauer: 15 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.040
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 957
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 952

Viele Jahre sind vergangen, seit Helena Beaumont als junge Frau einen wunderbaren Sommer auf Zypern verbracht und dort ihre erste große Liebe erlebt hat. Nun kehrt sie zurück in das schöne alte Haus, um dort mit ihrer Familie die Ferien zu verbringen. Unbeschwerte Tage sollen es werden, verträumte Stunden am Meer und lange Nächte auf der Terrasse, doch schon bei ihrer Ankunft empfindet Helena ein vages Unbehagen. Sie allein weiß, dass die Idylle bedroht ist - denn es gibt Ereignisse in ihrer Vergangenheit, die sie ihrem Mann und ihren Kindern stets eisern verschwiegen hat. Als sie dann plötzlich ihrer Jugendliebe gegenübersteht, ahnt sie, dass dies erst der Anfang einer harten Bewährungsprobe für sie alle ist.

  • 2 out of 5 stars
  • Schade wenn zu viel geschrieben wird...

  • Von helmut Am hilfreichsten 18.03.2016

So lala

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.04.2016

Tiefgründiges hatte ich nicht erwartet, aber dieses Werk ist etwas zu banal und kontruiert geraten. Allein die Sprecherin verhindert eine schlechtere Bewertung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ich schweige für dich

  • Autor: Harlan Coben
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 10 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.367
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.281
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.282

In jeder Ehe gibt es dunkle Geheimnisse - das muss auch Adam Price erfahren, stolzer Vater zweier Söhne und seit vielen Jahren glücklich verheiratet mit der scheinbar perfekten Corinne. Bis ihn eines Tages ein Fremder anspricht. Ein Fremder, der Dinge weiß über Corinne, die Adams amerikanischen Vorstadttraum abrupt zerplatzen lassen - und ihn in einen wilden Zwiespalt stürzen: Soll er seine Frau mit dem konfrontieren, was er erfahren hat? Oder soll er schweigen für sie und ihre Kinder?

  • 5 out of 5 stars
  • Liebe, Lügen, Laster und Lacrosse

  • Von Jochen Am hilfreichsten 16.03.2016

Nicht so stark wie andere Werke des Autors

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.04.2016

Für mich eine der schwächsten Harlan Coben Geschichten. Detlef Bierstedt routiniert aber teilweise etwas nervig bemüht.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich