PROFIL

Loeffel Stephan

  • 148
  • Rezensionen
  • 117
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 477
  • Bewertungen
  • Escape

  • John Puller 3
  • Autor: David Baldacci
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 14 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.760
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.670
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.673

Noch nie ist es einem Gefangenen gelungen, aus Amerikas bestgesichertem Militärgefängnis auszubrechen. Bis jetzt. Der Flüchtling: Robert Puller, Hochverräter und nun meistgesuchter Verbrecher Amerikas. Sein Bruder John ist der beste Spezialagent der Militärpolizei - und wird auf den Fall angesetzt. Widerstrebend nimmt er die Fährte auf, noch immer kann er nicht an die Schuld seines Bruders glauben. Aber bald merkt er, dass er Robert finden muss - damit ihn nicht viel gefährlichere Gegner finden.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend bis zum Schluss

  • Von Polly Am hilfreichsten 26.12.2015

Für alle Puller Romane

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.10.2018

Spannend und gerne gehört. Da kann der Baldacci noch weitere schreiben. Militaristisch ja. Aber andere Welt. Anstatt Cold Case im Fernsehen schauen. Ich höre das lieber.
Ich fand alle Puller Roman echt gut.

  • Die Macht des Präsidenten (Jack Ryan 18)

  • Autor: Tom Clancy, Mark Greaney
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 23 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 664
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 627
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 626

Eine schwimmende Erdgasanlage vor der litauischen Küste explodiert nach einem Bombenanschlag. Ein venezolanischer Staatsanwalt wird gemeuchelt. Bei einem Handstreich gegen einen russischen Truppenzug gibt es Dutzende Tote. Eine anarchische Welt ist die beste Tarnung, den eigentlichen Plan mit scheinbar zusammenhanglosen Übergriffen zu verschleiern. Nur ein Mann erkennt das perfide Muster hinter all den perfiden Terroranschlägen rund um die Welt. Kann US-Präsident Jack Ryan den skrupellosen Drahtzieher zur Strecke bringen?

  • 4 out of 5 stars
  • Unfreiwillig aktuell aber vorhersehbar

  • Von Bernard Am hilfreichsten 21.07.2018

ein typischer Tom Clancey Thriller

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.10.2018

Ich mag solche Romane sehr.
Episch, über die Welt gezogen, verschiedene Handlungsorte, Spannende Szenen, Und trotzdem gute Erklärungen auch wenn sie nur erfunden sind oder halb erfunden. Wir sind ja in einem Roman ! Es muss auf keinen Fall autentisch sein !
Von mir aus können sie auch den Mars noch einbeziehen.
Da dies schon ältere Romane sind, sieht man keine Smartphones. Aber es gab schon damals die "Macht der Systeme"
Und man merkt auch immer das dauernde gerenne um das Geld. Oder eben nicht, bei reichen Leuten.
Viele Leute tun Dinge, nur weil sie kein Geld haben. Andere Leute haben völlig die Birne weg mit ihrer Einstellung.
Wie gesagt, gerne weitere solcher Romane für mich.
Ähnliches Format auch gerne gesehen. (Lee Child / Jack Reacher)
Das wäre meine nächste Reihe, wenn diese hier "ausgelesen" ist :D
Baldacchi macht aus solche Romane. Weiter so.

Instabil: Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen Titelbild
  • Instabil: Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen

  • Autor: Sam Feuerbach, Thariot
  • Sprecher: Thomas Dellenbusch
  • Spieldauer: 11 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 174
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 169
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 170

Zeitreisethriller - Patrick Richter weiß nicht, wie ihm geschieht. Früh am Morgen wird er von einem Sondereinsatzkommando aus dem Bett gerissen, verhaftet und verhört. Ihm wird die Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen. Er ist unschuldig, aber die deutschen Behörden kümmert das wenig. Er wird an das FBI ausgeliefert und soll nach Guantanamo überstellt werden. Doch dann verschwindet er unerklärlicherweise aus seiner Auslieferungszelle.

  • 4 out of 5 stars
  • Gute Story, falscher Sprecher

  • Von witchdocta Am hilfreichsten 21.08.2018

Ich liebe Zeitreisen hehe

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.10.2018

Also dieser Roman ist echt gut. In einem Rutsch reingezogen.
Nicht zu sehr kompliziert und trotzdem Zeitreise und Verquirligungen und Verquetschligungen, wenn man an der Zeit fummelt.
Finde ich super. Hey nur extrem zu kurz. Aber es sollte ja noch einen Nachfolgeroman geben. Einverstanden.
Ich freue mich drauf.
Natürlich könnte man das Ganze jetzt noch auf 100 Stunden ausdehen und weitere solcher Romane schreiben.
Ich fände das gut. Es gab früher eine Taschenbuch Serie mit nur diesem Thema.
Ich finde das sehr spannende Fantasie. Da man ja nichts beweisen kann, was wirklich geschieht, sind das für mich sehr spannende Spekulationen, die ich gerne lese.
Vielleicht einfach drauf Acht geben, dass es nicht zu sehr INSTABIL wird und man am Schluss nicht einfach am Anfang des Sonnensystems steht, wie ich auch schon gelesen habe.
Perry Rhodan Roman machen das auch sehr gut. Die haben oft solche Themen.
Gerne weiter solche Romane.
Ich finde es auch gut, Smartphones, Geheimdienste und andere Utensilien einzubeziehen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • DOORS X - Dämmerung

  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 7 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 587
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 560
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 559

Kann man in einem Haus verschwinden?! Die Spuren von Anna-Lena van Dam führen zwar eindeutig hinein in die seit Jahrzehnten leer stehende Villa ihres Urgroßvaters - aber nicht wieder heraus. Ihr Vater vermutet sie in einem geheimen Höhlensystem unter dem Haus und schickt den Ex-Soldaten Viktor mit einem Geo-Expertenteam los, um sie zu suchen. Dass sich unter den sechs Personen auch ein Parapsychologe und ein Medium befinden, hat einen guten Grund, wie Viktor bald herausfinden muss.

  • 4 out of 5 stars
  • Verschenktes Potenzial

  • Von nervus-vagus Am hilfreichsten 05.10.2018

ein weiterer Doors. ähnliche Spannung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.10.2018

Also ich habe mir alle Doors Hauptteile reingezogen.
Dieser Teil hier war über einen Pseudo Raum mit Wolfsgeheul und Sirenen. Nochmals: Leider sind alle Teile ziemlich komprimiert. Viele Geschehnisse ohne viel Beschreibung, Nur das Nötigste.
Auch viele Charakter Wechsel. Hier haben mehr Hauptdarsteller überlebt. Witzig und gut.
Den 3. Teil ziehe ich mir mal später rein.

Auch dieser Roman ist sehr gut gemacht/geschrieben.
Also für mich trotzdem gerne so weiterschreiben ist gut.
Bei Doors handelt es sich ja um ein Dimensionales System aus Asteroidengestein und Mystic und der menschlichen Habsucht.
Da kann man gut noch viele weitere spannende Teile kritzeln.
Danke und weiter so.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • DOORS ? - Kolonie

  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 7 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 515
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 500
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 500

Der schwerreiche Vater der vermissten Anna-Lena van Dam schickt den Ex-Soldaten Viktor mit einem fünfköpfigen Geo-Expertenteam los, um seine Tochter zu suchen. In einem gigantischen Höhlensystem entdeckt die Gruppe mehrere Türen mit mysteriösen Zeichen. Um Anna-Lena zu retten, müssen sie sich auf Pfade jenseits von Wissenschaft und Vernunft einlassen - Eine der Türen führt die Gruppe mitten in die 40er Jahre. Doch hier hat Nazi-Deutschland früh kapituliert, die USA haben kolonialgleiche Kontrolle über Europa übernommen und drohen dem Widerstand, angeführt von Russland, mit einem Atomschlag.

  • 2 out of 5 stars
  • ACHTUNG vom Hörspiel zum Hörbuch!

  • Von C. Ronaldino Am hilfreichsten 03.10.2018

spannend und komprimiert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.10.2018

Also ich habe mir alle Doors Hauptteile reingezogen.
Dieser Teil hier war auch echt spannend. Leider sind alle Teile ziemlich komprimiert.
Viele Geschehnisse ohne viel Beschreibung, Nur das Nötigste.
Auch viele Charakter Wechsel. Und dann machen die Hauptchars auch noch so schnell den Abgang.
Ich mag halt die Hamilton- Länge. Wo so richtig alles ausgeseuftz wird.
Mit Umgebungsbeschreibung und Hintergründen.
Dies hier sind für mich eher Kurzgeschichten. Naja man zahlt auch nur den 1/2 Preis, Aber ich liebe Romane halt weit und episch und das ist hier nicht der Fall.
Aber trotzdem gut und spannend und autentisch/fantastisch ist dieser Roman hier mit den Atombomben.
In jedem Roman sterben auch unterschiedliche Hauptchars. Auch dies ist sehr gut gemacht/geschrieben.
Also für mich trotzdem gerne so weiterschreiben ist gut.
Bei Doors handelt es sich ja um ein Dimensionales System aus Asteroidengestein und Mystic und der menschlichen Habsucht.
Da kann man gut noch viele weitere spannende Teile kritzeln.
Danke und weiter so.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Zero Day

  • John Puller 1
  • Autor: David Baldacci
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 14 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.116
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.997
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.984

John Puller gilt als der beste Ermittler der amerikanischen Militärpolizei. Gemeinsam mit der Polizistin Samantha Cole soll er den grausamen Mord an einer Familie im ländlichen Virginia klären. Doch bald tauchen weitere Leichen auf und weisen auf ein Komplott von gigantischen politischen Ausmaßen hin, das die Sicherheit ganz Amerikas gefährdet. Ein Geheimdienstmitarbeiter ist mitsamt seiner Familie im ländlichen Virginia grausam ermordet worden.

  • 5 out of 5 stars
  • Kurzweiliges Kopfkino

  • Von Mihardy Am hilfreichsten 07.05.2014

wiedermal ganz netter Militärroman

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.09.2018

NCIS im Miniformat ausgedehnt. Da bin ich immer wieder einverstanden mit. Andere Leute wohl nicht. Ist ganz ok. Das ist auf dem Stand von 2008 wohl. Wenig Smartphones, wenig High Tech Verbindungen. Fokus Kohle. Fokus Amerika niedermachen. Spannend und sehr unterhaltsam. Im Stile von Jack Reacher, welchen ich auch sehr genossen habe, obwohl auch Jack auf dem Stand von 1999 - 2005 ist. Spannend trotzdem.

  • Das Knochenlabyrinth

  • SIGMA Force 11
  • Autor: James Rollins
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 16 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 168
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 159
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 158

Ein uralter Feind der Menschheit kehrt zurück! In Kroatien werden Höhlenmalereien entdeckt, auf denen Menschen gegen riesige schattenhafte Kreaturen kämpfen. Doch bevor sich die Archäologen näher damit beschäftigen können, wird ihr Camp angegriffen. Zeitgleich wird eine Primaten-Forschungsstation in der Nähe von Atlanta überfallen. Die Suche nach den Zusammenhängen führt Commander Grayson Pierce von der Sigma Force 50.000 Jahre in die Vergangenheit und einmal rund um die Erde - bis zu einer uralten Stadt der Toten: dem Knochenlabyrinth!

  • 2 out of 5 stars
  • Nee, das geht besser.

  • Von Weidmannsheil Am hilfreichsten 28.07.2018

eigentlich ganz neet aber

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.09.2018

Also die Spannung steht und Aktion ist da. Aber der wissenschaftliche Spekulationsteil ist für mich Haarstreubend. Es kommen da Spekulationen zum Vorschein, wo ich nur noch sagen kann ; häääääää ? Ja die dürfen sie gerne selber behalten. Sowas nenne ich wilde Verschwörungstheoretiker. Für mich grenzt das schon an Scientology Erklärungen und die dürfen diese auch selber behalten (ich habe diese auch gelesen, wie auch alle Perry Rhodan).
Aber !!!! wie gesagt im Aktions Teil ist die Spannung sehr vorhanden. Und diesen Teil habe ich sehr genossen und könnte noch viel mehr vorhanden sein, anstatt diese komischen geistigen Verwirrungen,, jedem seine Sache. Danke.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ich bin viele

  • Bobiverse 1
  • Autor: Dennis E. Taylor
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 11 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.503
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.347
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.338

Bob kann es nicht fassen. Eben hat er noch seine Software-Firma verkauft und einen Vertrag über das Einfrieren seines Körpers nach seinem Tod unterschrieben, da ist es auch schon vorbei mit ihm. Er wird beim Überqueren der Straße überfahren. Hundert Jahre später wacht Bob wieder auf, allerdings nicht als Mensch, sondern als Künstliche Intelligenz, die noch dazu Staatseigentum ist. Prompt bekommt er auch gleich seinen ersten Auftrag: Er soll neue bewohnbare Planeten finden. Versagt er, wird er abgeschaltet. Für Bob beginnt ein grandioses Abenteuer zwischen den Sternen - und ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit.

  • 5 out of 5 stars
  • Bitte mehr davon

  • Von DarthUrmel Am hilfreichsten 11.07.2018

mehr Bobi

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.09.2018

mir gefält das Bobiverse. ich möchte mehr davon. Ich bin echt gespannt, wie die anderen Teile sind.
Hey guter Science Fiction echt etzt.

  • Schlamm, Schweiß und Tränen

  • Autor: Bear Grylls
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 12 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 371
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 350
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 350

Welches Ereignis lockt regelmäßig Menschen in über 180 Ländern vor den Fernseher? Was haben schon 1,2 Milliarden Menschen im TV gesehen? Den Superbowl? Das Fußball-WM-Finale? Die Olympischen Spiele? Nicht ganz. Der Name hinter diesen Zahlen lautet: Grylls. Bear Grylls. Wenn sich der ehemalige Elitesoldat des britischen Special Air Service SAS durch die Wildnis kämpft, scheinbar Ungenießbares verspeist und ganz nebenbei jede Menge Überlebenstricks zum Besten gibt, kleben auch in Deutschland zahlreiche Fans vor dem Bildschirm.

  • 4 out of 5 stars
  • Interessanter Einblick hinter die Kulissen

  • Von Beni Am hilfreichsten 31.10.2017

Ego befeuchten und erleuchten

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.09.2018

Es ist einfach ein Durchhaltebuch. Ich habe selber schon einiges davon getan, um mich wieder zu aktivieren.
Es ist auch spannend, jemanden zu sehen, der das sein Leben lang tut. Und warum.
Man kann sich halt ein Beispiel daran nehmen, es tun oder selber einfach nur lesen und lachen.
Aber ich fand es sehr spannend. Natürlich mit viel Bauchgepinsel. Glück muss jeder haben, bei solchem Wahnsinn.
Andere haben kein Glück und die leben halt nicht mehr. Ganz einfach. Und schreiben keine Bücher.

  • Unsterblich

  • Autor: Jens Lubbadeh
  • Sprecher: Mark Bremer
  • Spieldauer: 12 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 86
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 82
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 81

Der Traum der Menschheit vom ewigen Leben ist Wirklichkeit geworden: Dank Virtual-Reality-Implantaten können die Menschen als perfekte Kopien für immer weiterleben. Auch Marlene Dietrich ist als Star wiederauferstanden und wird weltweit gefeiert - bis sie eines Tages spurlos verschwindet. Eigentlich unmöglich! Für den Versicherungsagenten Benjamin Kari wird aus der Suche nach ihrem digitalen Klon ein mörderisches Katz-und-Maus-Spiel.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr interessante Idee - spannend umgesetzt

  • Von Pingu1000 Am hilfreichsten 27.07.2016

eigentlich ganz nett aber

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.09.2018

einwenig lahm, Gegen solche Organisationen gibt es normalerweise von überall her aktive Gegenpropaganda. Wir kennen alle das 3. Reich und keiner möchte sowas wieder haben.
Und genau so ein Programm, das unser Denken beeinflusst, kann dazu führen. Deshalb halte ich so ein Szenario ziemlich unwahrscheinlich.
Aber sonst ganz nette Geschichte und Spekulationen über Geistesmanipulationen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich