PROFIL

Amazon Customer

  • 45
  • Rezensionen
  • 78
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 213
  • Bewertungen
  • Codename Rook

  • Die übernatürlichen Fälle der Agentin Thomas 1
  • Autor: Daniel O'Malley
  • Sprecher: Nicole Engeln
  • Spieldauer: 21 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 166
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 162
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 162

Die coolste, liebenswerteste und witzigste Heldin der Urban Fantasy! "Der Körper, in dem Du steckst, hat einmal mir gehört." Das ist sicherlich nicht das erste, was man lesen möchte, nachdem man aus einer tiefen Bewusstlosigkeit erwacht. Erst recht nicht, wenn man von Leichen umgeben ist und jede Erinnerung verloren hat. Doch Myfanwy Thomas findet sich in genau dieser Situation wieder und ihr bleibt kaum eine andere Möglichkeit, als den Anweisungen der mysteriösen Briefschreiberin zu folgen. Aber kann sie ihr trauen?

  • 5 out of 5 stars
  • Tolle Story mit überraschenden Wendungen

  • Von Tom P. Am hilfreichsten 25.10.2018

spannungslos

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.12.2018

Für mich war dieses Hörbuch gar nichts. Viel zu viele Personen, Namen Titel. Zeitweise erinnerte mich das Ganze an einen Sachroman.
Es ging um den Büroalltag, die Organisation eines solchen.
Es gab so gut wie keine Spannung.
Es gab keine Romanze, was das Ganze wenigstens etwas gepuscht hätte.
Statt dessen Bürokratie und die dazu gehörige Langeweile.
Ich habe das Buch nur zu Ende gehört, weil ich dachte, da muß doch noch was passieren.
Tat es zum Ende hin auch. Ein wenig.
Und das bei über 20 Stunden Hördauer.

  • Steinerne Schwingen

  • Dark Elements 1
  • Autor: Jennifer L. Armentrout
  • Sprecher: Merete Brettschneider
  • Spieldauer: 14 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.599
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.478
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.481

Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut - und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben.

  • 5 out of 5 stars
  • Unerwartet fesselnd!

  • Von Lukas Am hilfreichsten 11.11.2016

Kein Happy- end

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.11.2018

Spannend, aber ein Stern Abzug bei dem Ende.
Es war gut geschrieben/gesprochen. Hat mich wirklich gefesselt, aber am Ende hab ich geheult wie ein Schloßhund.
Für mich ist damit das ganze Buch verdorben.

  • Mein Bad Boss und ich (und Philipp)

  • Autor: Vanessa Mansini
  • Sprecher: Yesim Meisheit, Elias Emken
  • Spieldauer: 5 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 214
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 199
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 199

Sarah liebt Romane mit Bad Boys und kann ihr Glück kaum fassen, als ein wahres Prachtexemplar dieser Gattung ihr neuer Chef wird. Sexy, reich, dominant und mit einem düsteren Blick, der Sarah schier den Atem raubt und sie nur noch an eines denken lässt: Sie muss diesen leibhaftig gewordenen Mr. Grey unbedingt haben. Die Frage ist nur wie - denn auf die Lippe beißen allein kann's ja nicht sein. Vor allem dann nicht, wenn der Bad Boss sie für ein Mauerblümchen hält. Also nichts wie ab auf eine Fetischparty, um ihm zu beweisen, dass er sich irrt.

  • 5 out of 5 stars
  • Tolles Buch!!!

  • Von Martin Weber Am hilfreichsten 09.09.2018

einfach nur naiv

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.10.2018

Mir fallen einige Begriffe für diese Geschichte ein. z.B. naiv bis dumm. Unglaubwürdig. Weltfremd u.s.w.
Niemand, der seine Sinne beisammen hat, kann so dumm sein und glauben, dass irgendwelche geschriebenen Geschichten über Millionäre mit BDSM Neigungen
sich plötzlich als real erweisen.
Und noch naiver, dass diese ihre Neigungen einfach so aus lauter Liebe aufgeben.
Das ist einfach nur lächerlich.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Hard Frost

  • Mythos Academy Colorado 2
  • Autor: Jennifer Estep
  • Sprecher: Ann Vielhaben
  • Spieldauer: 10 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 117
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 111
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 110

Die Spartanerin Rory Forseti ist Mitglied von Team Midgard, einer geheimen Organisation an der Mythos Academy, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Schnitter des Chaos aufzuhalten. Doch als es während eines Schulausflugs zum Diebstahl eines mythologischen Artefakts kommt, fehlt von den Schnittern jede Spur. Wer konnte das Artefakt an sich reißen, ohne von den Sicherheitskameras oder den Wachen gesehen zu werden? Das gestohlene Artefakt ist überaus gefährlich. Wenn es Covington, dem bösen Anführer der Schnitter, in die Hände fällt, könnte er damit dunkle mythologische Kreaturen beschwören.

  • 3 out of 5 stars
  • Nicht glaubwürdig

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 22.10.2018

Nicht glaubwürdig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.10.2018

Wie auch der 1.Teil spannend, allerdings unglaubwürdig.
Im 1. Teil hebt sie sich schon als fast unbesiegbar in den Himmel, obwohl sie von allen Mütenwesen das schwächste und langsamste ist.
Allerdings hat sie durch ihre Göttin große Selbstheilungskräfte. Die auch wirklich nötig sind, da die meisten Pläne, die von ihrer Gruppe vor Einsätzen geschmiedet werden, daran scheitern, daß die "griffbereite" Hilfe eben doch nicht "griffbereit" ist und meist erst eintrifft, wenn alles vorbei ist. Sofern sie denn überhaupt eintrifft.
Meistens agiert sie im Alleingang, frei nach dem Motto: Rory gegen den Rest der Welt. Und dann diese Selbstlosigkeit. Nervig!
Ebenso wie ihr ständiges zu Tode analysieren.
Ich bin mir definitiv nicht sicher, ob ich mir noch einen Teil antun werde.
Die Sprecherin ist allerdings super, da sie die einzelnen Kataktäre sehr lebendig darstellt und nicht einfach nur monoton vorliest.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Bitterfrost

  • Mythos Academy Colorado 1
  • Autor: Jennifer Estep
  • Sprecher: Ann Vielhaben
  • Spieldauer: 11 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 178
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 166
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 164

Mit ihrer "Frost"-Reihe begeisterte Jennifer Estep unzählige Fans in Deutschland. Doch ist der Kampf gegen Lokis Schnitter wirklich vorüber? Auf der Mythos Academy in Colorado geschehen besorgniserregende Ereignisse, aber nur wenige erkennen die Zeichen. Rory Forseti ist eine von ihnen. Trotz ihres jungen Alters hat sich die Spartanerin bereits im Kampf gegen Loki bewiesen. Dennoch ist sie eine Außenseiterin an ihrer Schule, denn ihre Eltern waren Schnitter - Verbrecher im Dienste Lokis. Rorys Vorsätze, endlich Freunde zu finden, werden über den Haufen geworfen, als sie Zeugin eines Mordes wird.

  • 5 out of 5 stars
  • gute fortsetzung

  • Von Lars Bernhardt Am hilfreichsten 18.08.2018

zu ausführlich

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.10.2018

Insgesamt spannend, aber diese Wiederholungen und übertriebene Detailgenauigkeit. Ich kann den Satz: "ich bin eine Spartanerin" nicht mehr hören!
Und wen interessiert es, welche Schokoladensorten in einem Schokobrunnen fließen, wenn es nicht unmittelbar mit der Handlung zu tun hat???

  • Ladies Man

  • Saint 3
  • Autor: Katy Evans
  • Sprecher: Mirjam Simon
  • Spieldauer: 8 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 147
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 141
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 142

Seit Gina von ihrer ersten großen Liebe betrogen, manipuliert und verletzt wurde, ist ihr Herz in tausend Stücke zerbrochen - und nicht mehr gekittet worden. Nie wieder will sie einem Mann vertrauen, und so versteckt sie ihre verletzliche Seele hinter vielen Schichten makellosen Make-ups. Nur ihr bester Freund Tahoe Roth schafft es, hinter ihre Fassade zu blicken - etwas, das Gina unter die Haut geht. Sich aber tiefer auf Tahoe einzulassen wäre falsch. Sehr falsch. Denn der attraktive Milliardär ist ein Herzensbrecher wie er im Buche steht. Und doch existiert in beiden eine Leere, die nur der andere zu füllen vermag - auch wenn der Verstand sie warnt.

  • 5 out of 5 stars
  • begeistert

  • Von Scholz,Jennifer Am hilfreichsten 27.06.2018

Es zieht sich

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.09.2018

Das Buch/die Geschichte zieht sich ereignislos in die Länge. Immer, wenn ich dachte: so, jetzt geht's los! passierte wieder....nichts.
Langweilig!!!
Und als endlich...ENDLICH! Leben in das Ganze kam, war die Geschichte zu Ende.
Ins gesamt zum Einschlafen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Küss das Cowgirl

  • Küss den Cowboy 2
  • Autor: Annie Stone
  • Sprecher: Nina Schöne
  • Spieldauer: 8 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 271
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 252
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 251

Kat McCarthy ist im Rodeozirkus aufgewachsen, doch erst jetzt hat sie die Chance, selbst zu zeigen, was sie kann. Ihr großer Traum: das Barrel Racing-Finale in Las Vegas zu gewinnen. Auf dem Weg zum nächsten Rodeo kommt ihr das Schicksal in Form eines entlaufenen Pferds entgegen. Als sie es der rechtmäßigen Besitzerin zurückbringt, trifft sie auf Ryder Carmichael. Sie will sich nicht zu ihm hingezogen fühlen. Auf keinen Fall.

  • 4 out of 5 stars
  • Gefühlvoll

  • Von Beate Am hilfreichsten 22.05.2017

zum heulen

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.09.2018

Mal abgesehen davon, daß ich die Sprecherin nicht so gerne höre, da sie oft weinerlich klingt, etwas was in diesem Buch durchaus passend war,
ist die Geschichte deprimierend. Überhaupt nicht mein Geschmack.
Zuerst nervt das ewige: ich, ich, ich der Protagonistin und dann ist der Rest des Buches fast nur noch zum heulen.
Ich finde, das Leben ist oft schon traurig genug, da benötige ich nicht noch einen Tag zusätzlich dicke Augen wegen eines( Hör-) Buches.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Eine unbeugsame Braut

  • Autor: Simona Ahrnstedt
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 12 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 964
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 898
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 896

Iliana Henriksdotter ist entsetzt, als sie gezwungen wird, den berüchtigten Ritter Markus Järv zu ehelichen. Markus ist ein Mann des Krieges, vom Leben gezeichnet, weithin gefürchtet und das genaue Gegenteil des freundlichen Bauernsohnes, den die junge Heilerin heiraten wollte. Doch sosehr sie ihn auch verabscheut - das Schicksal hat seine eigenen Pläne. An der Seite des düsteren Ritters beginnt für Illiana eine abenteuerliche Reise, während der sie sich nicht nur einem tödlichen Feind stellen müssen, sondern auch der Tatsache, dass Hass und Liebe manchmal sehr nah beieinander liegen.

  • 5 out of 5 stars
  • starke Frau im Mittelalter

  • Von killbilli Am hilfreichsten 19.08.2018

schöne Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.09.2018

Eine wirklich schöne Geschichte. Manchmal etwas nervig, weil: Wer regelt z.B. in einer extrem spannenden Situation (es geht ums nackte Überleben) geistig die Erbschftsangelegenheiten? Ob auch alle gut versorgt sind? Sehr ausführlich?
Oder wer denkt in ebenso wichtg/spannenden Situationen darüber nach, wie die Umgebung gestaltet ist, obwohl das völlig unerheblich für die Situation ist?
Solche Ablenkungen nerven mich.
Ansonsten ein gut gesprochenes Hörbuch mit Humor und Tragik. Spannung und Liebe. Alles drin🌝

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Diplomat

  • Kruento 2
  • Autor: Melissa David
  • Sprecher: Lisa Müller
  • Spieldauer: 11 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 47
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 43
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 44

Der Journalistin Arnika ist es gelungen, einen Job als Kellnerin im Club Fiftyfive zu ergattern. Ihr Ziel ist es, eine Story über den Inhaber des Nachtclubs zu schreiben, denn Jendrael Collister ist nicht nur ein erfolgreicher Geschäftsmann, sondern auch einer der begehrtesten Junggesellen Bostons. Verzweifelt setzt Arnika alles daran, in den VIP-Bereich des Clubs zu gelangen. Als es ihr endlich gelingt, betritt sie damit die Welt der Kruento. Je näher sie Jendrael kommt, desto schwerer fällt es ihr, eine Titelstory über ihn zu schreiben. Schließlich muss Arnika sich entscheiden - nicht nur ob sie Jendrael verrät, sondern auch, wie ihr zukünftiges Leben aussehen wird.

  • 1 out of 5 stars
  • Oh je

  • Von Alexandra Am hilfreichsten 26.08.2018

Immer noch gut

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.08.2018

Eine spannende Geschichte. Hab sie schon gleich nach dem Erscheinen gelesen und mußte sie jetzt unbedingt hören.
Aber bei aller Liebe, die Kleinkind-Stimme, die die Sprecherin anschlägt geht gar nicht. Außerdem ließt sie total hektisch. Hat genervt und mir viel von dem Buch verdorben.
Schade!

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Rebellin der Nacht

  • Silberschwingen 2
  • Autor: Emily Bold
  • Sprecher: Vanida Karun
  • Spieldauer: 11 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 208
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 192
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 192

Thorn ist nicht länger ein normales Mädchen, sie ist ein mächtiges Halbwesen - zugleich Mensch und Silberschwinge. Ihre flammend roten Schwingen zeugen vom Verrat, den ihr Vater in den Augen des Clans einst begangen hatte. Deshalb wird Thorn nicht nur von dessen Oberhaupt gejagt, sondern auch von seinem Sohn Lucien, dem sie ihr Herz geschenkt hat. Seines hat sie zugleich zerbrochen. Thorn flüchtet ins sagenumwobene Glastonbury, um ihre Kräfte zu bündeln. Und als ihre Familie bedroht wird, muss sie das Erbe des Lichts in sich zum Leuchten bringen, um eine jahrtausendealte Rebellion ein für alle Mal zu gewinnen!

  • 3 out of 5 stars
  • gute Fortsetzung

  • Von Meitje Am hilfreichsten 10.08.2018

Keine Raffinesse

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.08.2018

Die Geschichte lockt den einen oder anderen Lacher hervor, einfach, weil es immer wieder lächerlich ist.
Die Hauptprotagonistin hat von positiven Denken noch nie was gehört. Ihre Naivität grenzt an Dummheit.
Ich denke, wenn man unterlegen ist, hilft nur Raffinesse. Aber auf die Idee kommt niemand.
Also keine Finesse. Kein positives Denken. Nur negative Gedanken, Hoffnungslosigkeit, Gejammer. Niemand da, der das Zepter in die Hand genommen hat und Nägel mit Köpfen gemacht hat. Offensichtlich ist das Motto, daß Angriff die beste Verteidigung ist unbekannt.
Nichts, was ich haben muß.
Das Buch hat meine Laune und meine Geduld strapaziert.

4 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich