PROFIL

Sandimar

  • 5
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 20
  • Bewertungen
  • Die Elenden / Les Misérables

  • Autor: Victor Hugo
  • Sprecher: Gert Westphal
  • Spieldauer: 57 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 838
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 796
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 784

Paris, 19. Jahrhundert: Die französische Revolution ist lange vorbei, doch die Menschen leben noch immer in Elend und Unterdrückung. Der ehemalige Häftling Jean Valjean hat seine unrühmliche Vergangenheit als Dieb hinter sich gelassen und sich bis zum Bürgermeister und Fabrikanten hochgearbeitet. Als nun vermögender Mann versucht er, den Ärmsten zu helfen. Auch seiner Arbeiterin Fantine. Als sie stirbt, nimmt er ihre Tochter Cosette zu sich und zieht sie wie sein eigenes Kind auf.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein ganz ungeheimer Geheimtipp!

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 09.08.2013

Grandioses Werk, meisterhaft erzählt!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.03.2019

Man kommt sich ein wenig amateurhaft vor, wenn man dieses Meisterstück der Literatur und Übersetzung mit eigenen Worten bewerten soll, deswegen nur so viel: Monatelang habe ich die Figuren der Geschichte begleitet, "in guten wie in schlechten Zeiten" , durch alle Hochs und Tiefs, ohne dass ich mir je ein Ende herbeigewünscht hätte. Die Sprache, der Sprecher und die vielen Ebenen der Geschichte, die trotz aller spannenden Einblicke in die Geschichte auch viel Aktualität und Wahrheit bargen, haben mich fasziniert.

  • Gert Westphal liest Thomas Mann

  • Autor: Thomas Mann
  • Sprecher: Gert Westphal
  • Spieldauer: 26 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 100
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 98
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 92

Der Zauberer und der König der Vorleser. Gert Westphal ist eine Legende: Die wohlklingende, modulationsreiche Stimme, sein untrügliches Gespür für Rhythmus, die souveränen Tempo- und Rollenwechsel, die kräftigen Dialektfarben - nicht umsonst hat die ZEIT ihn zum "König der Vorleser" gekürt. Besonders berühmt wurden seine Rezitationen Thomas Manns, dessen "oberster Mund" (Katja Mann) er war. In dieser Edition kann man wieder und wieder dessen großen Erzählungen und Romanen lauschen.

  • 3 out of 5 stars
  • Fehlende Zäsuren schwer entschuldbar

  • Von Jörg Am hilfreichsten 02.06.2018

Höchster Hörgenuss!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.05.2018

Ich habe nie ein Werk von Thomas Mann gelesen , aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es größeren Vergnügen bereiten würde, als diese Symphonie der Worte von Gert Westphal vorgetragen zu bekommen. Mühelos taucht man ein in die Welt vor einhundert und zweihundert Jahren, findet sich ein in die Etikette jener Jahre, wähnt sich in den Bürgerstuben oder den Sälen der "Königlichen Hohheit" und fragt sich, wann eigentlich dieser Reichtum an sprachlichem Ausdruck dem Deutschen abhanden gekommen ist.
Wann wird man das Gesamtwerk der Buddenbrooks hier hören können ?

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Saturday

  • Autor: Ian McEwan
  • Sprecher: Jan Josef Liefers
  • Spieldauer: 6 Std. und 42 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 118
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 112
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 113

Henry Perowne, 48, ist ein zufriedener Mann: Erfolgreich als Neurochirurg, glücklich verheiratet, zwei begabte Kinder. Das einzige, was ihn leicht beunruhigt, ist der Zustand der Welt. Es ist Samstag, und er freut sich auf sein Squashspiel. Doch an diesem speziellen Samstag, dem 15. Februar 2003, ist nicht nur die größte Friedensdemonstration aller Zeiten in London.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein wunderbares Buch

  • Von Kornelius Am hilfreichsten 12.10.2016

Eindringlich, virtuos und spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.09.2017

Schwer zu sagen, was mich am meisten beeindruckt hat: Die klare analytische, ungeheuer präzise Sprache, die Tiefe der Geschichte, die Aktualität des Themas oder die schon fast unheimliche Einheit von Sprecher und Text. Ganz großes Ohrenkino!

  • Die Nachtigall

  • Autor: Kristin Hannah
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 18 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 4.849
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.556
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 4.536

Zwei Schwestern im von den Deutschen besetzten Frankreich: Während Vianne ums Überleben ihrer Familie kämpft, schließt sich die jüngere Isabelle der Résistance an und sucht die Freiheit auf dem Pfad der Nachtigall, einem geheimen Fluchtweg über die Pyrenäen. Doch wie weit darf man gehen, um zu überleben? Und wie kann man die schützen, die man liebt? In diesem epischen, kraftvollen und zutiefst berührenden Roman erzählt Kristin Hannah die Geschichte zweier Frauen, die ihr Schicksal auf ganz eigene Weise meistern.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr tief berührt

  • Von Sonja aus Frankfurt Am hilfreichsten 17.10.2016

Seicht und voller Klischees

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.08.2017

Ich bin über die ersten Kapitel nicht hinweggekommen, so klischeehaft und fantasielos sind die Charaktere gezeichnet. Die rebellische kleine Schwester, die brave große Schwester, die tapferen Männer, die schweren Herzens in den Krieg ziehen, alles hundertmal geschrieben und gezeigt. Und das wird alles noch von so dramatischer Stimme vorgetragen, dass ich mir die Spitze des Spannungsbogens gar nicht vorstellen mag. Groschenroman-Niveau, falls sich das Buch im Verlauf der Geschichte nicht noch gewaltig bessert.

  • Cécile

  • Autor: Theodor Fontane
  • Sprecher: Heiner Schmidt
  • Spieldauer: 6 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 47
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 44
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 43

Die schöne Cécile und ihr deutlich älterer Ehemann Pierre von St. Arnaud lernen auf einer Harzreise den Ingenieur Robert von Gordon kennen. Dieser ist fasziniert von der geheimnisvollen Cécile, die auffallend ungebildet und unglücklich wirkt. Von Gordon ahnt, dass der Grund für Céciles Traurigkeit tief in ihrer Vergangenheit liegt. Doch als er dem Rätsel auf den Grund geht, bringt er nicht nur sich selbst in große Gefahr.

  • 5 out of 5 stars
  • fantastischer gesellschaftlicher Rückblick.

  • Von Burkhard Am hilfreichsten 19.10.2018

Was für ein Genuss!

Gesamt
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.11.2016

Der beste Sprecher, der sich für diese herrliche Sprache denken lässt. Ein wahrer Ohrenschmaus !

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich