PROFIL

Ulrike Maulwurf

  • 3
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 10
  • Bewertungen
  • Tausend strahlende Sonnen

  • Autor: Khaled Hosseini
  • Sprecher: Andrea Hörnke-Trieß
  • Spieldauer: 9 Std. und 6 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 961
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 422
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 424

Geschundene Seelen - Khaled Hosseini: Tausend strahlende Sonnen. Mariam und Laila werden auf ungewöhnliche Weise zu Freundinnen: Sie sind mit demselben Mann verheiratet, und beide nicht freiwillig. Sie wehren sich gemeinsam gegen die willkürliche Brutalität ihres Ehemanns Raschid.

  • 5 out of 5 stars
  • Hartes Brot !

  • Von vschlegel Am hilfreichsten 17.07.2008

Erschütternde Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.09.2018

Das Buch hat mich von Anfang bis Ende gefesselt und nachdenklich gemacht. Keine Gute- Nacht- Lektüre !

  • Alte Liebe

  • Autor: Elke Heidenreich, Bernd Schroeder
  • Sprecher: Elke Heidenreich, Bernd Schroeder
  • Spieldauer: 3 Std. und 58 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 248
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 168
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 164

Alte Liebe rostet nicht. Aber die Zeit ist nicht spurlos vorbeigegangen an Lore und Harry...

  • 5 out of 5 stars
  • Wie schön..

  • Von Heike Am hilfreichsten 12.12.2017

Sehr berührend und menschlich

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.06.2018

Beide trauen sich, aufrichtig und differenziert Einblicke in das Seelenleben eines alten Ehepaars zu geben.

  • Nach einer wahren Geschichte

  • Autor: Delphine de Vigan
  • Sprecher: Martina Gedeck
  • Spieldauer: 9 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 107
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 103
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 102

Ein raffiniert literarisches Spiel mit Fiktion, Wirklichkeit und Identität. Delphine ist eine gefeierte Schriftstellerin, doch der Erfolg ihres letzten, überaus erfolgreichen Romans stürzt sie in eine Schaffenskrise. Da lernt sie scheinbar zufällig eine Frau kennen, die sie fasziniert: L. Völlig selbstlos nimmt L. ihr Erledigungen und Pflichten ab - und einen immer größeren Teil ihres Lebens ein. Als Delphine entdeckt, dass L. sogar ihre intimsten Notizen liest, spitzt sich die Situation zu.

  • 3 out of 5 stars
  • Schwierig

  • Von C. Am hilfreichsten 07.10.2016

Ein wenig langatmig.

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.10.2016

Für Leser, die sich für den Prozess des Schreibens interessieren, mag das Buch ja aussagekräftig sein. Ich habe mich ziemlich durchgequält. Sicherlich geht es um die Frage, was wahr und was Phantasie ist in einer Lebensgeschichte, nur muss man dieses Thema über so viele Stunden entwickeln? Jedenfalls hat mich das Buch nicht inspiriert, mehr von der Autorin zu lesen.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich