PROFIL

Martin

  • 9
  • Rezensionen
  • 10
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 93
  • Bewertungen

Schicksalswege

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.02.2018

Welchen drei Worte würden für Sie Kain und Abel (Kain und Abel 1) treffend charakterisieren?

Ergreifend, berührend und menschlich von A bis Z

Welcher Moment von Kain und Abel (Kain und Abel 1) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Bei der telefonischen Begegnung Ables mit Cain, als daraufhin klar wurde dass Cain im Verborgenen Anteile an der Hotelkette Abels kaufte. Absichten und Handlungen bestimmen Schicksale.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Richard Barenberg gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

nein

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Lebenswege und Kreuzungen

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

- Beide Protagonisten handeln in bestmöglichen Absichten und ihre Schicksalswege laufen von Anbeginn an zwangsläufig auf einander zu. Ob es zur direkten Konfrontation kommt, zum Krieg zwischen den beiden mit dem nach biblischen Vorstellungen gebührenden Verlust des Paradieses soll hier offen bleiben. Das Buch wird gewiss verfilmt und hoffentlich auf adäquatem Niveau, denn die Geschichte und die Protagonisten sind es wert, gebührend gewürdigt zu werden.
Die Geschichte gehört zum absolut Besten, was ich seit langer Zeit gelesen/gehört habe! Sie war jede Minute des Zuhörens wert.

Guter Start mit einer etwas plötzlichen Lösung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.08.2017

Welchen drei Worte würden für Sie Death Call: Er bringt den Tod (Hunter und Garcia Thriller 8) treffend charakterisieren?

Leider mässige Story

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Figuren von Hunter und Garcia sind inzwischen gut herausgearbeitet. Sie erfordern keine ellenlangen Beschreibungen mehr.

Wie hat Ihnen Uve Teschner als Sprecher gefallen? Warum?

Inzwischen sehr bekannt und von mir auch sehr geschätzt!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Story entwickelt sich anfangs gut. Die verschiedenen Charaktere der Protagonisten sind gut eingebaut. Deshalb überraschte mich der Moment der Lösung umso mehr, als dass es mit 11 Stunden Dauer keine gekürzte Fassung ist.

Gegenüber Puller-2 eine weitere Steigerung!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.08.2017

Was hat Ihnen am allerbesten an Escape (John Puller 3) gefallen?

Die Story ist glaubwürdig und in voller Länge kohärent und dicht geschrieben. Trotz der weiterhin sehr militärlastigen Protagonisten ist diese Geschichte spannend von Anfang bis Ende.

Welcher Moment von Escape (John Puller 3) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Die Identifikation der Bösewichte bleibt bis fast zum Schluss offen.

Hat Ihnen Dietmar Wunder an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Wieder ausgesprochen packend und auch berührend gelesen. Guter Sprecher - gerne jederzeit wieder.

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Trau keinem!

Vorhersehbar... - oder doch nicht?

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.08.2017

Welchen drei Worte würden für Sie Verfolgt (Will Robie 2) treffend charakterisieren?

Geradlinig, konsequent, ein Profi, aber mit Charakter

Welche Figur hat Peter Lontzek Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Robie ist gut skizziert rübergekommen. Hoffe, er interpretiert ihn in den weiteren Romanen ebenso gut, denn ich schätze seine Interpretationen.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Es war der erste Roman mit der Figur des Will Robie. Er gefällt mir und ich bin gespannt auf weitere Werke.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Eine nicht alltägliche Story mit plausiblem Hintergrund und absolut ohne langfädige Passagen.

Guter Start - mässiger Mittelteil, mässiges Ende

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.07.2017

Was hat Ihnen am allerbesten an Zero Day (John Puller 1) gefallen?

John Puller ist als Ermittler gut rüber gekommen! Er besitzt menschliche Züge und doch hohe Professionalität. Das steht stark im Gegensatz zu vielen Wracks, die man als Ermittler in Stories sonst noch so antrifft.

Wie haben Sie auf das Ende des Hörbuchs reagiert? (ohne dabei natürlich zu viel zu verraten!)

Die Erklärung der Zusammenhänge konnte leider durch mich als Zuhörer nicht so klar nachvollzogen werden. Sie basierten auf plötzlich eröffneten und etwas oberflächlichen Fakten. Deshalb ist mir die Story nur 3 * wert.

Hat Ihnen Dietmar Wunder an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Ich schätze seine Leseart sehr! Gerne wieder!

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Die Charaktere und die dörflichen Verhältnisse in dem kleinen Ort in West Virginia haben mich berührt.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Übersetzung aus dem Englischen schien mir in vielen Zügen etwas gestelzt.

alles, was ein guter Hörbuchkrimi baucht

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.05.2016

Auf welchen Platz würden Sie Todeszeitpunkt auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Habe es mir eine ganze Weile überlegt. Das Hörbuch gehört bei meiner Besten-Liste auf Platz.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Kombination alltäglicher Ereignisse mit einem Alltagshelden, den ebenso seine menschlichen Nöte bewegt.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Die Verpflichtung Harrys, der Wahrheit auf den Grund gehen zu müssen aus Loyalität zu seinem Freund.

Plausibilität der Story

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.02.2016

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

Ich kann die Story nicht bedenkenlos weiter empfehlen. Persönlich fand ich die Geschichte bis zu einem gewissen Punkt durchaus glaubwürdig und ganz spannend: Die Spannung zwischen Städter aus Wien und den Dörflern aus seinem Heimatort. An einem gewissen Punkt der Handlung ist die Story aber ins eher surreale gekippt.

Was hätte Andreas Gruber anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

Die Geschichte wäre realistischer, plausibler und damit glaubwürdiger, wenn gewisse Handlungen weniger martialisch sich gegen das Ermittlerteam gerichtet hätte. An der Spannung hätte das wohl nichts verändert. .

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Hans Jürgen Stockerl gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Ich kenne kein weiteres Buch mit HJ Stockerl. Er hat seine Sache gut gemacht!

Thriller mit hohem Potential zum Verfilmen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.01.2016

Was hat Ihnen am allerbesten an Racheherbst gefallen?

Die Story hat alles an sich, was einen guten Thriller aus macht: Keine überspitzten, plausiblen Handlungen und fesselnde Spannungsmomente.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Glaubwürdige Charaktere und menschliche Schicksalsmomente

Wie hat Ihnen Achim Buch als Sprecher gefallen? Warum?

Herr Buch übernimmt Dialekte ansprechend und intoniert die Stimmungen der Personen ausgezeichnet.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Das Hörbuch hat mich echt gefesselt. Ich hab' es mir vor Spannung in einem Durchgang angehört. Hätte gern mehr von diesem Niveau.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Story hat ein hohes Potential, verfilmt werden kann.

grosses Thriller-Potential, ab zu kurz umbesetzt

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.01.2016

Was hat Ihnen am meisten an Nachtschwärmer: Eine DC-Max-Wolfe-Kurzgeschichte gefallen? Was am wenigsten?

Die Protagonisten sind gut gezeichnet, sympatisch und lebensnah dargestellt. Die Aktionen durchaus glaubwürdig.

Wie hat Ihnen Dietmar Wunder als Sprecher gefallen? Warum?

Ich hörte Dietmar Wunder sehr gerne zu, auch in anderen Lesungen. Er überzeichnet verschiedentlich Personenstimmen etwas, aber das ist sein Markenzeichen.

War es für Sie die Zeit wert, sich Nachtschwärmer: Eine DC-Max-Wolfe-Kurzgeschichte anzuhören?

Gewiss als Kurzgeschichte hörenswert.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Story wurde als Kurzgeschichte wiedergegeben. Das ist zu kurz und schade, denn die Story hat ein grosses Potential für eine längere Ausgabe.