PROFIL

Fiona

  • 19
  • Rezensionen
  • 41
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 49
  • Bewertungen
  • Die Opfer, die man bringt

  • Ein Fall für Sebastian Bergman 6
  • Autor: Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt
  • Sprecher: Douglas Welbat
  • Spieldauer: 15 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 932
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 879
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 874

Kriminalpsychologe Sebastian Bergman hat sich damit abgefunden, dass er Kommissar Höglunds Team bei der Reichsmordkommission verlassen musste. Einzig zu Tatortanalytikerin Ursula hat er noch Kontakt. Seine Tochter Vanja will ihn weder sehen noch sprechen. Vanja arbeitet inzwischen bei der Polizei in Uppsala, sie ermittelt in einer perfiden Vergewaltigungsserie. Als die Reichsmordkommission eingeschaltet und auch Sebastian Bergman hinzugezogen wird, trifft das Team von einst wieder zusammen.

  • 5 out of 5 stars
  • Perfekte Fortsetzung der Reihe!!

  • Von Winkler Am hilfreichsten 27.10.2018

Langweilig und flach

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.11.2018

Die Geschichte und die Personen haben mich überhaupt nicht gefesselt.
Es kam keine Spannung auf, die Charaktere sind blass und uninteressant.
Werde das Hörbuch umtauschen.

  • Kaiserschmarrndrama

  • Franz Eberhofer 9
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 7 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.618
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.294
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.271

Im Wald von Niederkaltenkirchen wird eine nackte Tote gefunden. Sie war erst kurz zuvor beim Simmerl in den ersten Stock gezogen und hat unter dem Namen "Mona" Stripshows im Internet angeboten. Der Eberhofer steht vor pikanten Ermittlungen, denn zum Kreis der Verdächtigen zählen ein paar ihrer Kunden, darunter der Leopold, der Simmerl und der Flötzinger. Harte Zeiten für den Franz, auch privat: Das Doppelhaus vom Leopold und der Susi wächst in dem Maße wie Franz' Unlust auf das traute Familienglück.

  • 5 out of 5 stars
  • Wann bekommt Tramitz endlich einen Hörbuchoscar?

  • Von kantrigoerl Am hilfreichsten 17.02.2018

Aufgewärmt...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.02.2018

Leider fand ich die Story richtig schwach und voller aufgewärmter Klischees aus den anderen Bänden.
Rita Falk lässt alle Figuren mal wieder genau so antreten wie immer. Das ist im Prinzip ja okay, man freut sich ja auf die alten Bekannten. Aber ergibt sich diesmal so gut wie keine Komik.
Christian Tramitz liest toll wie immer.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Erlöse mich

  • Joe O'Loughlins 9
  • Autor: Michael Robotham
  • Sprecher: Johannes Steck, Hans Kremer
  • Spieldauer: 12 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 563
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 508
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 510

Seit ihr Mann Daniel vor einem Jahr spurlos verschwand, liegt ein schwarzer Schatten über dem Leben von Marnie Logan. Aber sie leidet nicht nur unter der quälenden Ungewissheit über sein Schicksal - immer wieder übermannen sie plötzlich Ängste, immer wieder beschleicht sie das Gefühl, beobachtet zu werden. Deshalb sucht sie Hilfe bei dem Psychologen Joe O'Loughlin, der aber schnell den Verdacht hat, dass Marnie ihm etwas verschweigt.

  • 4 out of 5 stars
  • Guter, aber nicht der beste Robotham

  • Von hoermalwieder Am hilfreichsten 23.07.2014

Schreckliche Schreibe...

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.09.2017

Schreckliche Schreibweise mit kurzen abgehackten Hauptsätzen im
Telegrammstil und gelesen wie ein Kinderbuch. Fand das Zuhören unerträglich. Die Geschichte interessiert mich nicht die Bohne. Fehlkauf.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die mir den Tod wünschen

  • Autor: Michael Koryta
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 11 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 188
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 184
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 181

Wem kannst du noch trauen, wenn dich alle verraten haben? Der vierzehnjährige Jace wird unerwartet Zeuge eines brutalen Mordes. Er kann entkommen, wird aber von den Mördern gesehen. Unter neuer Identität soll Jace in Montana Zuflucht finden. Ethan Serbin, ein erfahrener Überlebensspezialist, steht ihm in der gnadenlosen Bergwelt zur Seite. Derweil kreisen die Killer ihre Opfer immer weiter ein. Für Ethan und Jace beginnt ein furioser Kampf ums Überleben.

  • 5 out of 5 stars
  • Langatmig? Alles andere als das!

  • Von Dr. Löser, Lothar Am hilfreichsten 24.05.2016

Gut erzählte Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.05.2017

Habe das Hörbuch gern gehört! Gut erzählt, man kann sich Personen und Schauplätze gut vorstellen.
Der Sprecher ist, wie immer, große Klasse!
Ich kann es empfehlen.

  • AchtNacht

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 8 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.055
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.711
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 5.708

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie. Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen. In der "AchtNacht", am 8.8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen. Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei. Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten - und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt. Das ist kein Gedankenspiel. Sondern bitterer Ernst.

  • 3 out of 5 stars
  • Faszinierend

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 16.03.2017

Idee trägt nicht

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.04.2017

Die Geschichte ist für mich von Anfang an unrealistisch und unglaubwürdig aufgezogen. Ich konnte das Prinzip der Achtnacht nicht ernst nehmen, und so kam auch keine Spannung auf.
Die Personen sind flach und uninteressant, austauschbar.
Leider ziemlich belanglose Kost, muss man nicht hören.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Kind

  • Das ungekürzte Hörspiel
  • Autor: Sebastian Fitzek, Johanna Steiner
  • Sprecher: Simon Jäger, David Nathan, Tanja Geke
  • Spieldauer: 7 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7.527
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 6.176
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.167

Ein Serienmörder im Körper eines Zehnjährigen - Sebastian Fitzek: "Das Kind" ist nur einer von zahlreichen spannenden Thrillern aus der Feder von Erfolgsautor Sebastian Fitzek. Der zehnjährige Simon glaubt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Tatsächlich führen seine exakten Angaben den Strafverteidiger Robert Stern zu einem grausamen Tatort.

  • 2 out of 5 stars
  • Dämliche Story

  • Von Kakapo Am hilfreichsten 30.05.2015

Spitzenmäßig!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.10.2016

Sehr gut gemachtes spannendes Hörspiel!
Kann man immer wieder mal hören.
Sprecher und Regie sind großartig, die Story nicht unbedingt realistisch, aber dennoch plausibel.

  • Anonym

  • Autor: Ursula Poznanski, Arno Strobel
  • Sprecher: Sascha Rotermund, Christiane Marx, Richard Barenberg
  • Spieldauer: 11 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 840
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 787
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 784

Du verabscheust deinen Nachbarn? Du wünschst deinem Chef den Tod? Dann setze ihn auf die Liste und warte, ob die anderen User für ihn voten. Aber überlege es dir gut, denn manchmal werden Wünsche wahr... Es ist der erste gemeinsame Fall von Kommissar Daniel Buchholz und seiner Kollegin Nina Salomon und er führt sie auf die Spur des geheimnisvollen Internetforums Morituri. Dort können die Mitglieder Kandidaten aufstellen und dann für sie abstimmen.

  • 4 out of 5 stars
  • Super Story noch besser Vorgetragen

  • Von thomas Am hilfreichsten 02.10.2016

Grausam und flach

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.10.2016

Flache Story, unnötig grausam. Ich war zwischendurch von den Mordszenarien genervt.
Es ist anscheinend nur möglich, sich durch Grausamkeit von anderen Autoren abzuheben.
Tiefgang und echte Sozialkritik sehen für mich anders aus.
Die Charaktere bleiben trotz aller Beschreibung blass und uninteressant.
Unerfreuliches Hörbuch, das trotz spektakulärer Morde langweilig und unkreativ ist.

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Todesmärchen

  • Sneijder & Nemez 3
  • Autor: Andreas Gruber
  • Sprecher: Achim Buch
  • Spieldauer: 14 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 11.590
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 10.905
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 10.884

Sneijder und Nemez sind zurück! In Bern wird die kunstvoll drapierte Leiche einer Frau gefunden, in deren Haut der Mörder ein geheimnisvolles Zeichen geritzt hat. Sie bleibt nicht sein einziges Opfer. Der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder und BKA-Kommissarin Sabine Nemez lassen sich auf eine blutige Schnitzeljagd ein - doch der Killer scheint ihnen immer einen Schritt voraus. Währenddessen trifft die junge Psychologin Hannah im norddeutschen Steinfels ein, einem Gefängnis für geistig abnorme Rechtsbrecher.

  • 5 out of 5 stars
  • TKKG für Erwachsene? - Oder eben doch viel mehr!!

  • Von Jibedi-Jay Am hilfreichsten 14.03.2017

Zu viele Leichen, lahme Geschichte

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.09.2016

Obwohl das Ermittlerteam gut ist, sind die unzähligen Morde unnötig grausam.
Billiger Plot. Braucht man nicht dringend.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Erwartung: Der Marco-Effekt

  • Carl Mørck 5
  • Autor: Jussi Adler-Olsen
  • Sprecher: Wolfram Koch
  • Spieldauer: 17 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.974
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.728
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.712

Dunkle Machenschaften in der Unterwelt: Im fünften Teil der Carl-Mørck-Serie von Jussi Adler-Olson erschafft Sprecher Wolfram Koch eine Welt voller Abgründe und Nervenkitzel. Das ungekürzte Hörbuch "Erwartung: Der Marco-Effekt" ist ein waschechter Thriller voller Spannung.

  • 4 out of 5 stars
  • solider Thriller

  • Von Joachim Am hilfreichsten 18.09.2013

Bester Band der Serie

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.08.2016

Dieser Teil hat mir am besten gefallen. Die Geschichte ist gut aufgebaut, spannend und mit plastisch heraus gearbeiteten Charakteren. Toll gelesen und stets kurzweilig! Empfehlenswert!

  • Verschwörung

  • Millennium 4
  • Autor: David Lagercrantz
  • Sprecher: Dietmar Bär
  • Spieldauer: 16 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 3.784
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.557
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 3.552

Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist haben Millionen Leser begeistert. Weltweit erstürmte die Millennium-Trilogie die Bestsellerlisten und sprengte mit mehr als 80 Millionen verkauften Exemplaren alle Dimensionen. Ein Welterfolg, der seinesgleichen sucht. Nun geht die Geschichte weiter.

  • 2 out of 5 stars
  • Das Schicksal der Fortsetzungsversuche

  • Von Hans Juergen Wio Am hilfreichsten 27.09.2015

Don't do it...

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.07.2016

Ich hab es durchaus für möglich gehalten, dass jemand eine gute Fortsetzung schreiben kann. Es war ja im Prinzip alles da, gut entwickelte Charaktere und Settings. Kann man eigentlich gut aufbauen.
Nichts erfüllt sich hier. Ärgerliches Nachschablonieren der Personen, keine spannende Handlung, was daran liegt, dass es wie im Stil einer Nacherzählung geschrieben ist. Die ständige Verwendung des Partizip Perfekt verstärkt diesen Effekt genau so, wie das Geschichtenerzählen im Dialog.
Der Vorleser hat auch etwas betuliches und klingt wie ein Märchenonkel, was den handelnden Personen die Seriosität nimmt. Hacker, Journalisten und NSA-Mitarbeiter, alle haben den Ton, als würden sie in einer Kindertagesstätte arbeiten. Für mich bekommen die Personen so noch weniger Biss. Ich vermisse Dietmar Wunder!
Spart Euch das Hörbuch, wenn Ihr die vorherigen kennt, die Enttäuschung ist hier vorprogrammiert!