PROFIL

Dominik Braun

  • 19
  • Rezensionen
  • 23
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 34
  • Bewertungen
  • Macho Man

  • Daniel und Aylin 1
  • Autor: Moritz Netenjakob
  • Sprecher: Moritz Netenjakob
  • Spieldauer: 5 Std. und 14 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.406
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 377
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 379

Versteh einer die Frauen! Daniel, Anfang 30, ist gerade verlassen worden - und das, obwohl er alles gemacht hat, was seine Freundin wollte. Schließlich haben ihm seine 68er-Eltern beigebracht, Frauen zu achten und zu respektieren. Das hat ihm als Jugendlicher auf Partys sehr geholfen: Während die Mädchen mit den anderen Jungs in der Ecke knutschten, hat er sie geachtet und respektiert. Und einer musste schließlich die ganzen Nudelsalate essen.

  • 5 out of 5 stars
  • Höchst angenehme Einschlafstörungen

  • Von glitschfisch Am hilfreichsten 07.06.2009

Bisschen sehr "Vorurteil-Slamming"

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.12.2018

Nachdem ich das dritte Buch (Cafe) gehört hatte, bin ich durch Zufall auf diesen ersten Teil gestoßen. Leider hat dieser mich nicht so sehr gefesselt. Es war doch sehr sehr vorhersebar und linear. Es bleibt dagegen zu halten, dass es leichte Kost ist. Aber es wird doch ein wenig sehr übertrieben mit z.B. Vorurteilen.

  • Die Känguru-Apokryphen

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 4 Std. und 21 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 12.312
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 11.475
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 11.415

Sensation, Sensation: Archäologen haben in einem Geheimfach in Marc-Uwes Schreibtisch neue Geschichten vom Känguru und seinem Kleinkünstler gefunden! Dies ist nicht die Fortsetzung der Fortsetzung der Fortsetzung der "Känguru-Chroniken". Trilogie bleibt Trilogie. Aber ein anständiger Kleinkünstler hat natürlich eine Zugabe vorbereitet. "Die Känguru-Apokryphen" versammeln zum ersten Mal alle weniger bekannten Eskapaden des dynamischen Duos: Episoden, die zwar nicht im allgemein gültigen Hochkanon der "Känguru"-Trilogie vertreten, aber ebenso witzig sind. Geschichten aus Anthologien, Live-Programmen ... und aus besagtem Geheimfach.

  • 5 out of 5 stars
  • Schwedische Forscher bestätigen: Sehr gelungen!

  • Von Grobi-Wan Am hilfreichsten 29.10.2018

Wenn man das Känguru mag, dann kaufen...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.10.2018

wenn nicht, dann werden einem diese Kurzgeschichten hier wohl auch nicht zusagen. Ansich eine gelungene Känguru-Fortzsetzung

  • Kalter Grund

  • Pia Korittki 1
  • Autor: Eva Almstädt
  • Sprecher: Anne Moll
  • Spieldauer: 7 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.813
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.672
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.673

Ein mysteriöser Dreifachmord auf einem Bauernhof versetzt die Bewohner eines holsteinischen Dorfes in Angst. Für Pia Korittki, neue Kommissarin bei der Lübecker Mordkommission, soll dieser Fall zur Bewährungsprobe werden. Als während der Ermittlungen ein sechzehnjähriges Mädchen spurlos verschwindet, wird die Zeit knapp. Und Pia erkennt, dass sich hinter der Fassade ländlicher Wohlanständigkeit abgrundtiefer Hass und verbotene Leidenschaften verbergen.

  • 4 out of 5 stars
  • Guter Einstieg in die Krimireihe!

  • Von Ute Am hilfreichsten 11.07.2014

Ok, aber 1-2 komische Avschweife von der Geschicht

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.09.2018

Insgesamt eine gute Story. Leider fokusiert sich die Geschichte an ein paar wenigen Stellen auf völlig unrelecante Informationen, die keinerlei Mehrwert für die Story bringen. sowas gefällt mir nicht

  • Milchschaumschläger: Ein Café-Hörbuch

  • Autor: Moritz Netenjakob
  • Sprecher: Moritz Netenjakob
  • Spieldauer: 6 Std. und 2 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 264
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 249
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 250

Daniel ist zwar seit fünf Jahren glücklich verheiratet mit Aylin, aber beruflich leidet er zunehmend unter der zynischen Kälte der Werbebranche. Als sein Stammlokal unerwartet schließt, überredet er Aylin, die Chance zu nutzen und gegen jede finanzielle Vernunft ein Café zu betreiben. Schon der Weg zur Eröffnung ist mit guten Ratschlägen und Katastrophen gepflastert. Aber das Schlimmste soll erst noch kommen: Gäste!

  • 5 out of 5 stars
  • Die Freude ist groß, es geht weiter!<br />

  • Von Dominik Neubauer Am hilfreichsten 17.06.2017

Gelungenes Hörbuch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.08.2018

Ich habe das Hörbuch während einer Autofahrt gehört und mir viel es sehr leicht der unterhaltsamen Geschochte zu folgen. Der Sprecher verleiht den einzelnen Personen eine wundervolle eigene Note. Sehr gelungen und positiv gemeint, leichte Kost.

  • Tote haben kalte Füße (Ein Fall für die Bullenbrüder 2)

  • Autor: Hans Rath, Edgar Rai
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 6 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 749
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 719
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 714

Zwei Brüder. Zwei Leichen. Zwei Fälle? Kriminalkommissar Holger Brinks wird mit einem Vermisstenfall betraut: Victoria Sommer, eine der drei Gründerinnen eines Smoothie-Startups kurz vor dem Durchbruch, ist verschwunden. Privatschnüffler Charlie Brinks soll derweil für eine alte Flamme deren Ehemann Robert beim Seitensprung ertappen und langweilt sich zu Tode. Dann jedoch verschwindet auch Robert auf mysteriöse Weise. Holger und Charlie erkennen nicht nur, dass die beiden Fälle zusammengehören, sie hegen auch den Verdacht, dass die verbliebenen Smoothie-Damen etwas damit zu tun haben.

  • 5 out of 5 stars
  • Amüsant, spannend, top!

  • Von eva christine Am hilfreichsten 04.05.2018

Gelungene Fortsetzung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.06.2018

Durchaus gelungene Fortsetztung. Hervst ließt sehr angenehm und fast schon wie in einem Hörspiel. Teil 1 ist nicht erforderlich hinsichtlich vorkenntnissen

  • Der Killer kommt auf leisen Klompen (Inspecteur Piet van Houvenkamp 2)

  • Autor: Bernd Stelter
  • Sprecher: Bernd Stelter
  • Spieldauer: 5 Std. und 5 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 251
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 233
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 232

Hollands größter Agatha-Christie-Fan, Inspecteur Piet van Houvenkamp, ist einem neuen Verbrechen auf der Spur: In seinem geliebten Middelburg wird in einem Hausboot eine Frau aufgefunden. Sie lächelt, sie ist wunderschön, sie ist nackt. Sie hat nur einen Fehler: Sie ist tot. Der Inspecteur ermittelt unter Hochdruck und gerät dabei in Kreise, von deren Existenz er bislang nichts ahnte. Und schon bald liegen seine Nerven blank.

  • 5 out of 5 stars
  • Top

  • Von Kerstin Am hilfreichsten 18.03.2017

Gelungene Fortsetzung. Gefällt bestimmt, wenn man

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.02.2018

auf die Niederlande, camping oder Bernd Stelter steht. Der erste Teil ist nicht zwingend erforderlich, wenngleich einem die Figuren dann größtenteils bekannt sind.

  • Karl Konrads heimliches Afrika

  • Autor: Florian Beckerhoff
  • Sprecher: Bjarne Mädel
  • Spieldauer: 4 Std. und 44 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 37
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 34
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 33

Karl Konrad wird von Jahr zu Jahr verschrobener. Das findet auch Elke, die Fleischfachverkäuferin im letzten verbliebenen Geschäft am Dorfplatz...

  • 4 out of 5 stars
  • Mädel ist der Hammer

  • Von Dominik Braun Am hilfreichsten 14.09.2017

Mädel ist der Hammer

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.09.2017

das Hörbuch ist leichte Kost, die man gut nebenbei z.B. beim Autofahren kann. Dafür ist es auch sehr gut geeignet. Sucht man etwas mit Tiefgang, sollte man hier nicht zuschlagen. Bjarne Mädel finde ich als Sprecher einfach super. Dieser könnte wahrscheinlich auch eine Gebrauchsanleitung vorlesen und man würde es sich mit Spass an.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Bullenbrüder - Tote haben keine Freunde (Ein Fall für die Bullenbrüder 1)

  • Autor: Hans Rath, Edgar Rai
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 7 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.252
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.202
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.195

Holger Brinks ist Kommissar bei der Mordkommission. Sein Bruder Charlie schlägt sich als Privatschnüffler durchs Leben. Der eine ein korrekter Beamter mit Familie, der andere ein ausgebuffter Hallodri mit Bindungsproblemen. Als Charlie mal wieder von einer Beinahe-Traumfrau vor die Tür gesetzt wird, bittet er seinen Bruder um Obdach - und landet auf der Luftmatratze in Holgers Gartenlaube.

  • 5 out of 5 stars
  • Schöne Sache..gerne und gut unterhalten worden.

  • Von picknpack Am hilfreichsten 06.04.2017

Herbst und Rath, großartige Kombination

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.07.2017

Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen. ich Höre Herbst auch sehr gerne als Sprecher und hat mir hier auch sehr gut gefallen. Einzeln habe ich mich dabei erwischt, wie ich bei einzelnen Protagonisten an Erdmännchen denken musste, dies hielt sich aber sehr in Grenzen.

Die Geschichte ist auch eine gute und hat ein paar leichte, aber sehr interessante Wendungen.

Von mir eine klare Empfehlung.

18 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sophia, der Tod und ich

  • Autor: Thees Uhlmann
  • Sprecher: Thees Uhlmann
  • Spieldauer: 5 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.608
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.454
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.456

Der Tod gibt sich die Ehre und bringt Leben in die Bude. Im Debütroman des Musikers Thees Uhlmann geht es ums Ganze. Der Tod klingelt an der Tür. Aber statt den Erzähler ex und hopp ins Jenseits zu befördern, gibt es ein rasantes Nachspiel. Ein temporeicher, hochkomischer, berührender Roman über die wirklich wichtigen Fragen des Lebens. Vor der Tür des Erzählers steht ein Mann, der ihm ähnlich sieht und behauptet, er sei der Tod und wolle ihn mitnehmen.

  • 5 out of 5 stars
  • Willkommen im Norden

  • Von anonym Am hilfreichsten 19.11.2015

Ganz ok

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.02.2017

irgendwie ganz lustig und hörenswert. Allerdings aus meiner Sicht nur gehobener Durchschnitt. Bin ebenfalls vom Sprecher hin und her gerissen. Phasenweise finde ich in 100 % zu dem Buch passen und ein paar Minuten später geht er mir irgendwie auf den Keks. Kann man kaufen muss man aber nicht.

  • Das Leben ist (k)ein Ponyhof

  • Autor: Britta Sabbag
  • Sprecher: Carmen Schmalfeldt
  • Spieldauer: 5 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 23
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 21
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 21

Antonias Leben ist perfekt. Bis ihre Mutter sie dazu verdonnert, auf ihren leicht senilen Stiefvater aufzupassen, während sie selbst sich in einem indischen Ashram vergnügt. Dabei hat die Karrierefrau Antonia für so etwas nun wirklich keine Zeit. Schließlich steigt sie gerade zur Partnerin in einer Unternehmensberatung auf und will ihren langjährigen Freund und Kollegen heiraten. Zurück im Heimatkaff stellen Walters Schrullen Antonia gehörig auf die Probe. Bald steht ihr ganzes Leben Kopf.

  • 5 out of 5 stars
  • absolut lesenswert!

  • Von Lili Am hilfreichsten 28.04.2018

Wer auf Kitsch steht für den schön

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.10.2016

Nachdem das Buch stark angefangen hat, wurde die Story war schon sehr kitschig. Wer drauf steht, für den ist das Buch zu empfehlen. Für andere könnte es ab der Mitte schwierig werden, da werden schenken sehr viele Klischees bedient. Die Sprecherin macht bis auf eine Sache einen sehr guten Job. Die eine Sache ist: An 3-4 Stellen spricht sie eine übermäßig rauchenden Polizisten. Wenn sie dort ein Husten imitieren will ist es zum weghören.