PROFIL

tertre_de

  • 6
  • Rezensionen
  • 10
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 12
  • Bewertungen
  • My Husband's Wife

  • Autor: Jane Corry
  • Sprecher: Abigail Thaw, Lily Bevan
  • Spieldauer: 13 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 103
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 93
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 92

When lawyer Lily marries Ed, she's determined to make a fresh start. To leave the secrets of the past behind. But when she takes on her first criminal case, she starts to find herself strangely drawn to her client. A man who's accused of murder. A man she will soon be willing to risk everything for. But is he really innocent? And who is she to judge?

  • 1 out of 5 stars
  • Langatmig

  • Von sk Am hilfreichsten 28.05.2018

Unterhaltsam, viele twists, tolle Sprecher

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.01.2018

Würden Sie My Husband's Wife noch mal anhören? Warum?

Ich würde das Hörbuch nicht nochmal anhören, aber das ist denke ich bei suspense Geschichten normal. Jetzt weiß ich ja, wie es ausgeht, wann welche Wendung kommt. Warum sollte ich es noch mal anhören ? Trotzdem hat es mir gefallen.

Welcher Moment von My Husband's Wife ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Die Beschreibung des Bildes von dem italienischen Mädchen war sehr gelungen.

Welche Figur hat Abigail Thaw and Lily Bevan Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Die Sprecherinnen waren durchgehend sehr gut in ihren Rollen.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Emotional bewegt hat mich das Hörbuch nicht, das wäre aber auch ungewöhnlich.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Geschichte ist gut gemacht, aber ich kann die Kritiken verstehen, die sagen, dass sie auch etwas unrealistisch ist. Manche twists sind so abgedreht, dass man sich wundert, dass das jetzt auch noch passiert. Es wirkt manches doch sehr konstruiert. Wenn ich lese, die Autorin unterrichte selbst creative writing, dann kann ich mir vorstellen, wie sie den plot für das buch geschrieben hat und dabei etwas aus den Augen verloren hat, was realistisch ist und was nicht mehr. Insgesamt soll aber nicht zu kurz kommen, dass mir das buch sehr gut gefallen hat. Die Sprecherinnen waren sehr gut und auch die Geschichte habe ich gerne gehört, weil ich einfach wissen wollte, wie es weiter geht. Aber klar, man denkt sich dann zwischendrin schon auch mal: "Das ist jetzt aber gerade für die Geschichte ein ziemlich konstruierter Zufall, welche Personen jetzt gerade mal wieder an Krebs sterben, weil es für die Geschichte gerade so passieren muss." Solche Konstruktionen gibt es öfter mal. Wenn man aber sich daran nicht so stört, so wie bei mir, dann kann ich diese spannende Geschichte seht empfehlen.

  • Töchter einer neuen Zeit

  • Jahrhundert-Trilogie 1
  • Autor: Carmen Korn
  • Sprecher: Carmen Korn
  • Spieldauer: 10 Std. und 4 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 497
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 459
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 452

Vier Frauen. Zwei Weltkriege. Hundert Jahre Deutschland. Jahrgang 1900. Eine Generation, die zwei Weltkriege durchleben wird - Henny Godhusen ist eine von ihnen. 1918 stürzt sie sich voller Lebensfreude in die Hebammenausbildung in Hamburg-Uhlenhorst. Henny liebt das Viertel an der Alster, hier kommen die unterschiedlichsten Menschen zusammen und sie findet Freundinnen: Ida wohnt in einem der herrschaftlichen Häuser und weiß nicht viel vom Leben jenseits der Beletage.

  • 3 out of 5 stars
  • Schöner Roman, mässiges Hörbuch

  • Von AnnaLuna Am hilfreichsten 22.03.2017

Kindheitserinnerungen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.09.2017

Ich gebe der Sprecherin drei Sterne und der Geschichte vier. Insgesamt aber bewerte ich das Hörbuch mit fünf Sternen. Und das liegt an Folgendem:
Die Geschichte der vier Hamburger Frauen, die 1900 beginnt und die hier erzählt wird, ist schlicht ihre Lebensgeschichte. Mit allen Höhen und Tiefen werden eben ganz normale Leben erzählt. Das realistische daran ist es, was fasziniert. Die Lebensgeschichten aller Personen hätte sich eben genau so zutragen können. Aber anders als in vielen anderen Büchern geht es in solchen normalen Leben eben auch nicht um ein Abenteuer, eine Heldenreise oder ähnliches. Der Spannungsbogen ist eben nur das pure Leben selbst in einer sehr bewegten Zeit immerhin. Aber mehr auch nicht. Das muss man mögen.
Die Sprecherin ist die Autorin selbst und das macht es leider sehr schwierig. Sie liest sehr gut und genau. Aber eben auch sehr eintönig und kontinuierlich. Da gibt es keine Pausen, die Geschichte geht immer weiter auch wenn die Perspektive wechselt und eine neue Episode beginnt, in der ein Abschnitt über eine der anderen Hauptpersonen erzählt wird. Alles geht nahtlos ineinander über und man fragt sich: "Wer war das jetzt noch mal?"
Trotzdem gebe ich insgesamt fünf Punkte, weil ich dennoch gerne zugehört habe und es mich immer brennend interessiert hat, wie es weiter geht. Und nicht zu letzt deshalb, weil ich um die Ecke von den Orten aufgewachsen bin, an denen diese Geschichte spielt. Das löst Erinnerungen und Heimatgefühle aus, die mindestens fünf Sterne wert sind. Hamburg meine Perle ❤️

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

  • Autor: Andrea Wulf
  • Sprecher: Christian Baumann
  • Spieldauer: 15 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.067
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.002
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.006

Die große Biografie eines Universalgenies. Andrea Wulf vergegenwärtigt das pralle Leben des Universalgenies Alexander von Humboldt und zeigt ihn als interdisziplinären Forscher sui generis. Natur wird bei Humboldt quasi neu erfunden: In ihrer ganzen Fülle als Lebensnetz, als moderne Ausgestaltung der wirkmächtigen Idee von der "great chain of being". Wulf macht deutlich, worin Humboldt seiner Zeit weit voraus war und unverändert wichtig bleibt.

  • 5 out of 5 stars
  • Der Blick aufs Große und Ganze

  • Von TD Am hilfreichsten 28.01.2017

Eine spannende und lebhafte Biografie

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.08.2017

Das viele gelobte Werk von Andrea Wulf strotzt nur so vor Details aus Humboldts Leben, ist kenntnisreich und zugleich spannend geschrieben. Sie bezieht viele Wissenschaftler, Politiker und Künstler mit ein, die von Humboldt beeinflusst wurden. Hier trifft sie eine gute Auswahl und verliert sich nie in diesen Teilbiografien. Es bleibt stets der rote Faden sichtbar. Insgesamt sehr lesenswert.
Der Sprecher ist schlicht hervorragend. Ich konnte nicht einen Fehler heraus hören. Das spricht für ihn und die Produktion. Insgesamt sehr empfehlenswert.

  • The Whistler

  • Autor: John Grisham
  • Sprecher: Cassandra Campbell
  • Spieldauer: 13 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 129
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 122
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 122

Lacy Stoltz is an investigator for the Florida Board on Judicial Conduct. She is a lawyer, not a cop, and it is her job to respond to complaints dealing with judicial misconduct. After nine years with the board, she knows that most problems are caused by incompetence, not corruption. But a corruption case eventually crosses her desk. A previously disbarred lawyer is back in business with a new identity. He now goes by the name Greg Myers, and he claims to know of a Florida judge who has stolen more money than all other crooked judges combined.

  • 4 out of 5 stars
  • Good book and recommendable

  • Von Viktor Janßen Am hilfreichsten 30.03.2017

Typischer Krimi

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.12.2016

Sehr gute Sprecherin, typische Story für Grisham, mit viel Kenntnis und Recherche zum amerikanischen Rechtssystem erhält man einen Einblick in die Arbeit der Korruptionsbehörde, die sich mit Bestechung etc. bei Richtern beschäftigt. Die Story drum herum ist etwas konstruiert, die Hauptfigur ist Anwältin in der öffentlichen Verwaltung und ermittelt dennoch wie ein FBI Agent. Aber, o.k. die Story ist eben Grisham pur, spannend ist es schon, auch wenn klar ist, was passiert ist und es keine klassische Suche nach dem Mörder ist.

  • Blackout

  • Morgen ist es zu spät
  • Autor: Marc Elsberg
  • Sprecher: Steffen Groth
  • Spieldauer: 22 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 13.307
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.728
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 10.741

Überleben in der Dunkelheit - Marc Elsbergs Thriller "Blackout": Als in ganz Europa die Stromnetze zusammenbrechen, stehen die Menschen vor dem Kampf ums Überleben. Der italienische Informatiker Piero Manzano gerät unter Verdacht. Dabei ist er selbst auf der Suche nach den Verantwortlichen. Auch Europol-Kommissar Bollard kämpft gegen die Hacker, die anscheinend für den Angriff verantwortlich sind.

  • 4 out of 5 stars
  • In Europa geht das Licht aus

  • Von papercuts1 Am hilfreichsten 18.04.2012

Spannend gemacht

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.09.2016

Blackout ist ein spannender Thriller, ein Untergangsszenario. Vom Aufbau der Geschichte und von deren Verlauf gut geschrieben, insbesondere detailreich recherchiert. Manche Annahmen sind etwas überdehnt, zum Beispiel das Ausmaß der jahrelangen Vorbereitungen und der infiltrierten Netze, das dennoch unentdeckt bleibt. Aber insgesamt sehr gute Unterhaltung, die zum Nachdenken anregt. Das Zusammenleben in unserer Gesellschaft beruht halt tatsächlich darauf, dass eine breite Schicht ruhig und ohne große Anforderungen an Behörden, Polizei, Justiz und Verwaltung ihr Leben lebt. Wenn sich das durch innere oder äußere Einflüsse ändert, ist das Fundament unserer Gesellschaft schnell erschüttert. Wir leben also buchstäblich auf dünnem Eis. Das spiegelt das Buch sehr gut wieder. Und wenn auch nur die Hälfte der technischen Details im Buch stimmen sollten, wird mir schon Angst und Bange. Ich befürchte aber, die meisten dieser Annahmen stimmen.
Der Sprecher nervt phasenweise tatsächlich enorm. Der Versuch, die verschiedenen Dialekte und Akzente wieder zu geben, misslingt teils fatal. Nach zwei Dritteln wird es etwas besser. Ich habe das Hörbuch dennoch gerne gehört. Auch wenn es drei oder vier Fehler hat mit wiederholtem, doppelt gelesenem Text.
Das Buch ist lang, aber nie langweilig. Die Szenarien und Krisenbesprechungen werden ausführlich beschrieben. Das war für mich o.k. Ich kann verstehen, wenn andere das als zu lang empfinden.

  • I See You

  • Autor: Clare Mackintosh
  • Sprecher: Rachel Atkins
  • Spieldauer: 10 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 66
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 63
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 64

When Zoe Walker sees her photo in the classifieds section of a London newspaper, she is determined to find out why it's there. There's no explanation, no website - just a grainy image and a phone number. She takes it home to her family, who are convinced it's just someone who looks like Zoe. But the next day the advert shows a photo of a different woman, and another the day after that.Is it a mistake? A coincidence? Or is someone keeping track of every move they make?

  • 4 out of 5 stars
  • Brilliant idea, great story line

  • Von tertre_de Am hilfreichsten 31.08.2016

Brilliant idea, great story line

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.08.2016

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von I See You besonders unterhaltsam gemacht?

I loved "The girl on the train" and instantly fell for "I see you". The setting is similar and connected to the London tube. The idea of the story is simply brilliant. The characters are well developed and likeable. I lived in the story while I listend to it. That says it all, I think.

Was würden Sie an der Handlung ändern, um das Hörbuch für Sie unterhaltsamer zu machen?

Without spoiling your fun I cannt be more specific. However, towards the end of the story there are two turns in the story I simply did not understand. One character made a decision that seems highly unlogical to me. Another found a clou to solve the puzzle and that left me puzzled asking myself, how on earth did she figure that out? I for one do not have an explanation. Seems to me that in the end it was decided the story should come to an end and thing were bend a bit to match that decision. However, that does not alter my overall view that this is good entertainment and a brilliant story.

Hat Ihnen Rachel Atkins an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Rachel read the story perfectly. Highly recommended. I will search other books that she read and will listen to them only because she read them if they are at all appealing to me.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Throughout the book I felt with and for the characters. Felt connected to them. However, towards the end the events get out of hand and are extremely implausible.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Overall it is a pageturner, good entertainment. But the brilliant idea of the story deserves a better ending and a more logic one.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich