PROFIL

fgross

  • 16
  • Rezensionen
  • 21
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 108
  • Bewertungen

bisher das schwächste Hörbuch

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.11.2019

Kindermordgeschichten sind von sich aus schon sehr unangenehm. Das wird hier aber unerträglich in die Länge gezogen.
Habe nicht zu Ende gehört, zu grausam und langatmig.

Schade, eigentlich ganz gut

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.05.2019

Aber die Sprecherin der Jule ist nicht zu ertragen, daher geht das Buch zurück und kein Hörbuch mehr mit Svenja Jung.

Sehr entäuschrnd

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.02.2019

Langweilig, viele Wiederholungen, einsilbig erzählt. Daher schon früh beendet. Schlechtester Mittelalter Roman bisher, vielleicht ist das Lesebuch interessanter.

ganz unterhaltsam

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.02.2019

allerdings wiederholen sich lange Passagen und das ganz wird unnötig in die Länge gezogen.
Am ärgerlichsten war jedoch das es plötzlich einfach so zu Ende war. Wenn es als "100 Folgen"
Serie gedacht war, sollte man das vorher veröffentlichen. Als alleiniges Hörbuch nur bedingt tauglich

Eine ganz neue einzigartige Art der Vertonung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.01.2019

So ein Hörbuch hab ich noch nie gehabt. Ein Erzähler, dann immer wieder die Hauptfiguren in ihrer eigenen Sprache, Umgebungsgeräusche etc.. Eine ganz neue Dimenson, so etwa wünscht man sich häufiger, das kommt dann alles so
authentisch rüber. Einfach Super. Die Stimmen einzigartig gut. Lediglich die Handlung ist etwas einfältig und zieht sich
unendlich wie Kaugummi.

unglaubhafte Protagonisten

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.12.2018

am schlimmsten die Charaktere de von Blake und Garcia. Auf offensichtliche Aussagen folgen in 5 Minuten Abständen immer wieder Nachfragen " wie, was, warum" völlig blödsinnig und reine Zeitvergeudung. Dazu tragen beide nichts aber rein gar nichts zum Roman bei. Mein letztes Hörbuch von Chris Carter, Schade, hätte mehr draus werden können ( siehe Nesbo, da gehts doch auch )

Leider kein Harry Hole Roman

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.09.2018

aber trotzdem gut zu hören, gute Story, nicht langweilig, Sprecher ok. Also zu empfehlen als Ersatz für Harry Hole.

Geht so

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2017

Drei parallele Geschichten, zwei von psychotischen und gefühlsarmen tyrannischen Bienenzüchtern, und eine herumirrende Mutter
Das war sehr anstrengend und nichts für mich.

Historie wird lebendig

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.08.2017

Würden Sie Die fremde Königin (Otto der Große 2) noch mal anhören? Warum?

sehr spannend und sehr vielschichtige Charaktere

Welcher Moment von Die fremde Königin (Otto der Große 2) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

die Darstellung der Schlachten

Hat Ihnen Detlef Bierstedt an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

nein, da fiele mir nichts ein

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

nein dafür zu lang und zu gut

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Deutsche Geschichte, mit Schlachten, Intrigen, Familientragödien, Macht der Kirche usw.

Sehr enttäuschend

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.01.2017

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Stundenlanges nichtssagende Dialoge

Was hätte Jilliane Hoffman anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

Wiederholungen Wiederholungen Wiederholungen des eigentlichen Ereignissen ziehen sich stundenlang immer wieder hin

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Andrea Sawatzki gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Sawatzkies Stimme allein ist es zu verdanken das man nicht sofort ausmacht

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

nur wenn man wirklich nichts anderes hat ist dieses Hörbuch zu ertragen