PROFIL

D. Trowe

  • 4
  • Rezensionen
  • 18
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen

Sprecher nicht passend für die Charaktere besetzt.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.11.2015

Was hat Ihnen am allerbesten an Die Räuber - REMIXED gefallen?

Es hat mich interessiert, wie so ein "alter" Stoff in unsere aktuelle Zeit transportiert wird. Das ist echt sehr gut gelungen.

Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit the narrators versuchen?

Die Sprecher an sich waren sehr gut und individuell, nur waren es eben teilweise nicht die passenden zum jeweilen Charkater. Konkret meine ich den Sprecher, der Franz Mohr und der der dessen Laufbursche gespielt hat. Vielleicht hätte man diese beiden Rollen einfach tauschen soll und schon hätte es sich runder angehört.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Teilweise hat mich dieses Hörbuch echt gepackt, teilweise musste ich aber mit dem Kopf schütteln, weil der Sprecher einfach nicht zu Typ passte.

Einfach toll

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.11.2015

Ich bin dankbar für diesen Hörmoment, der mir einen Einblick in die Gefühlswelt gegeben hat und mich etwas besser nachvollziehen lässt, was Depressionen ausmacht. Herr Katze hat eine Klasse Spreche. Ich kann dieses Hörbuch jeder/jedem empfehlen die/der Depressionen für null und nichtig erklärt.

2 Leute fanden das hilfreich

Die Verteufelung des Weizens!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.05.2015

Die Thematik ist interessant, jedoch wirkt dieses angebliche Ernährungskonzept vielmehr wie eine Diät. Nachdem stundenlang eine Vielzahl von Erkrankungen beschrieben werden und immer wieder fast nur der Weizen als Auslöser oder Verstärker dafür verantwortlich gemacht wird, kommen Tipps, was man den nun überhaupt noch essen darf meines Erachtens viel zu kurz. Das wird nämlich erst ca. eine halbe Stunde vorm Ende aufgezählt. Dabei fiel mir auf, das sich nach ca. 15 Minuten plötzlich der Autor verabschiedete und sich der plötzlich wieder etwas wiederholte. Die Qualität des Sprechers war eher unterdurchschnittlich. Entweder kenne ich von einigen Wörter noch nicht die richtige Aussprache oder der Sprecher hat teilweise einfach nur mechanisch alles runtergelesen. Dafür spräche auch die monotone Betonung, die mich ab und an vermuten ließ, das Buch wurde von einer Computerstimme vorgetragen. Ich werde dieses Hörbuch dennoch als Ausgangspunkt nehmen, mich intensiver mit meiner Ernährung auseinander zu setzen. Von daher war der Kauf nicht umsonst.

12 Leute fanden das hilfreich

Schreckliche Betonung

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.05.2010

Der Inhalt ist interessant, aber der Sprecher ist ziemlich nervig. Hoffe ich schaffe es, mich in dieses Hörbuch hineinzuhören. In der Hörprobe klang das irgendwie besser. Jetzt habe ich jedoch den Eindruck, dass der Sprecher die Endungen überartikuliert. Einfach grausig. Bitte audible führt doch mal ein Sprecher-Ranking als Orientierung vor dem Kauf ein! Wolfgang Pampel z. B. wäre dann für mich ein "Gold-Sprecher" und der von diesem Buch eher "Bronze-Sprecher". Gold, Silber, Bronze würde wohl nicht ganz reichen. Dann also auch die Sprecher mit 1 bis 5 Sternen bewerten können.

4 Leute fanden das hilfreich