PROFIL

Amazon Kunde

  • 8
  • Rezensionen
  • 5
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 33
  • Bewertungen
  • Blutrausch - Er muss töten

  • Hunter und Garcia Thriller 9
  • Autor: Chris Carter
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 12 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.413
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.288
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.277

"Seit 37 Jahren bei der Truppe, und das einzige, was ich vergessen möchte, ist das, was in diesem Zimmer ist." Ein Polizist vom LAPD warnt die Sonderermittler Robert Hunter und Carlos Garcia vor dem schockierenden Anblick. Die beiden Detectives sind auf Morde spezialisiert, bei denen der Täter mit extremer Brutalität vorgegangen ist. Selbst für Hunter und Garcia, ausgebildete Kriminologen und Psychologen, sprengt der neue Fall alle Grenzen des Verbrechens. Sie jagen einen Serienkiller, der die Welt einlädt, seine Galerie der Toten zu besichtigen.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Beste Buch dieser Serie

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 01.09.2018

Hörbuch sehr gut, tontechnik leider nicht

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.02.2019

Es ist jetzt das 9 hörbuch von hunter was ich höre. Leider wurde bei diesem die Lautstärke schlecht gemischt. Wenn man eine gute Lautstärke gefunden hatte, konnte man das meiste gut verstehen, Acer hunter Stimme ist ja meist ruhiger und das hat man dann kaum gehört. Leider musste man immer wieder die Lautstärke wechseln und wieder zurück spulen damit man das verpasste nochmal hören konnte.

  • Kite

  • Autor: J. A. Konrath, Blake Crouch
  • Sprecher: Dagmar Heller
  • Spieldauer: 13 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 157
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 140
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 140

Leutnant Jacqueline "Jack" Daniels ist den schlimmsten und schrecklichsten Schurken begegnet. Aber bisher hat sie immer über das Böse gesiegt. Luther Kite hat ungeheure Gräueltaten begangen und aus schierem Vergnügen gemordet. Von allen Bösewichtern ist er der Schlimmste, und niemand hat es bisher geschafft, ihm das Handwerk zu legen... bis er in der schwangeren Jack eine neue Herausforderung findet.

  • 4 out of 5 stars
  • Spannender und "harter" Thriller

  • Von Markus Am hilfreichsten 12.06.2014

Leider neue Sprecherin

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.07.2018

Leider gab es für die Figur jack daniels eine neue Sprecherin. Wirkte alt und unvariabel

  • Küssen kostet extra

  • Autor: Carline Mohr
  • Sprecher: Corinna Dorenkamp
  • Spieldauer: 6 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 917
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 858
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 855

Ein Zettel an der Tür eines Bordells verändert alles: "Bardame gesucht", steht drauf und Fanny, Mitte 20 und chronisch pleite, nimmt den Job an. Eigentlich will sie Starreporterin bei der Münchner Morgenpost werden, der Chef schickt sie aber nur zu Terminen der Modellbahnfreunde Pfaffenwinkel. Der neue Job im "Lollipop" ist deutlich aufregender: Fanny freundet sich mit Bordell-Chefin Rosi und der schönen wie mutigen Prostituierten Palina an.

  • 5 out of 5 stars
  • Es hat mir fast überraschend gut gefallen!

  • Von EmmaZ Am hilfreichsten 21.10.2017

Witzige Geschichte mit super Sprecherin

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.12.2017

Die Geschichte, die schon einen ersten Hintergrund hat, wird humorvoll und mit sehr viel Witz umgesetzt. Die Sprecherin hat einen super Job gemacht. Tolle Akzente zu den einzelnen Personen. Man wusste sofort welcher Charakter gerade spricht.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Was verborgen bleiben sollte

  • Jan Tommen 5
  • Autor: Alexander Hartung
  • Sprecher: Oliver Schmitz
  • Spieldauer: 8 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 914
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 858
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 851

Ausgerechnet Kripochef Bergman gerät in einem Schmuckgeschäft in einen bewaffneten Überfall mit Geiselnahme. Dass es sich um keinen normalen Raub handelt, wird schnell deutlich, denn die Täter ignorieren das Geld in der Kasse und brechen stattdessen die Wände im Keller auf. Da die Verbrecher Verbindungen zur Polizei zu haben scheinen, kontaktiert Bergman heimlich nur Kommissar Jan Tommen und bringt sich damit selbst in Gefahr.

  • 3 out of 5 stars
  • Anderer Erzähler

  • Von FS Am hilfreichsten 06.10.2017

Story gut. Leider neuer Sprecher

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.10.2017

Ich habe Monate lang auf das neue Hörbuch gewartet und bin leider mit dem ersten Ton enttäuscht worden. Sie haben für das neue Buch einen anderen Sprecher engagiert. Er ist nicht schlecht aber man hat sich halt total an den früheren Sprecher gewöhnt und der war super. Man musste nicht mal in der Erzählung erwähnen wer gerade spricht, weil der Sprecher so vielfältig war. Ansonsten ist auch diese Story wieder super und das diesmal mit der Berliner Geschichte gespielt wird, finde ich sehr gut. Ich muss meine Kritik leider etwas abändern, da ich gerade gelesen habe, dass der frühere Sprecher Herr Schäfer leider im Mai gestorben ist.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Dafür musst du sterben

  • Rafferty 5
  • Autor: Nancy Bush
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 12 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 142
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 137
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 137

Kleine Vögel müssen fliegen... Diesen Satz schreibt sich ein Serienmörder auf die Fahne und beginnt ein tödliches, ausgeklügeltes Spiel. Mit seinem Charme bringt er junge Frauen dazu, sich in ihn zu verlieben und tötet sie so, dass es aussieht wie ein Unfall. Die Polizei ahnt zunächst nicht, dass sie es mit Mord, geschweige denn mit einem Serienkiller zu tun hat, denn die Frauen haben nur eines gemeinsam: Sie alle tragen den Nachnamen eines Vogels.

  • 4 out of 5 stars
  • Abwechslungsreich

  • Von Brigitte R. Am hilfreichsten 08.09.2018

Gut aber nicht so gut wie die ersten Geschichten

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.09.2017

Ich mag Vera sehr als Sprecherin. Besonders weil ich sie auch durch shameless kenne. Mir gefällt das Hörbuch gut aber mir haben die ersten, wo September raffaty im Vordergrund war besser.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Dafür wirst du leiden

  • Rafferty 4
  • Autor: Nancy Bush
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 12 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 186
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 177
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 176

Der Enthüllungsjournalist Jay Danziger überlebt mit Glück ein Bombenattentat, das auf einen Firmenkonzern in Portland verübt wird. Jordanna Winters, ebenfalls Journalistin und auf der Suche nach einer großen Story, hat die Vermutung, dass der Anschlag nicht der Firma, sondern Jay persönlich galt. Sie gibt sich als seine Ehefrau aus und holt den Verletzten kurzerhand aus dem Krankenhaus. In Rock Springs, wo Jordanna aufgewachsen ist, will sie ihn verstecken und in Erfahrung bringen, was es mit dem Bombenattentat auf sich hat.

  • 4 out of 5 stars
  • Deutsche Übersetzung?!

  • Von Anna Maier Am hilfreichsten 30.06.2018

Sehr gut aber nicht viel raffaty

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.08.2017

Hörbuch sehr gut. Geschichte sehr spannend aber wer die ersten 3 hörbücher gehört hat, wir sind wundern, dass es sich nicht hauptsächlich um die Geschwister raffaty handelt, sondern um die Geschichte vom Hörbuch mit anderen Hauptperson. Die Geschwister kommen nur gelegentlich in der Handlung vor.

  • Die Erinnerung so kalt

  • Jan Tommen 4
  • Autor: Alexander Hartung
  • Sprecher: Martin L. Schäfer
  • Spieldauer: 8 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.244
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.149
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.139

Eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leiche unter dem Brandenburger Tor stellt die Berliner Kripo um Kommissar Tommen vor ein Rätsel. Wer steckt hinter dieser brutalen Tat? Und wieso hat der Täter das Risiko auf sich genommen, das Opfer an einem öffentlichen Platz abzulegen? Es gibt keine verwertbaren Spuren. Die Identifikation der Leiche bestätigt Jans schlimmste Befürchtungen, dass dies erst der Anfang ist.

  • 5 out of 5 stars
  • Solider Krimi Spaß

  • Von FM Am hilfreichsten 11.10.2016

4 Buch in 1, 5 Monaten.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.05.2017

Sprecher ist super. Tolle verschiedene Stimmen. Habe jetzt nur knapp 1,5 Monate für 4 Bücher gebraucht. Alle waren super. Tolle Storys. Tolle Charaktere

  • Wenn alle Hoffnung vergangen

  • Jan Tommen 3
  • Autor: Alexander Hartung
  • Sprecher: Martin L. Schäfer
  • Spieldauer: 7 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.597
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.459
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.451

Kommissar Tommens Kneipenaufenthalt wird jäh beendet, als er zu einem Tatort gerufen wird. Der Pharma-Manager Isak Neumann ist über die Brüstung seines Penthouses in den Tod gestürzt. Am Tatort entdeckt Jan auf den Überwachungsbändern einen unbekannten Eindringling: Bernard Durand, der wegen Körperverletzung an Isak Neumann eine zweijährige Haftstrafe absitzen musste. Die Fahndung nach Durand ist nur wenige Stunden alt, als sich der Gesuchte auf der Wache stellt - er bestreitet jedoch, der Mörder zu sein.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine Mega Bücherreihe

  • Von Klaus15689 Am hilfreichsten 28.01.2017

Wieder super

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.05.2017

Ich habe jetzt das 3 Hörbuch mit Jan Tomaten in knapp 2 Monaten gehört. Finde die Story immer sehr gut. Man kommt immer gut und schnell in die Geschichte rein und die lustigen Szenen oder auch Sprüche sind eine gelungene Unterbrechung bzw Auflockerung.