PROFIL

Momi

  • 116
  • Rezensionen
  • 301
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 161
  • Bewertungen
  • Spielzug ins Glück

  • Autor: Theresa Ragan
  • Sprecher: Gilles Karolyi
  • Spieldauer: 10 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 241
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 224
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 223

Football-Star Max Dutton lebt sein Leben aus dem Vollen, weil er weiß, dass sich alles auf einen Schlag ändern kann: Sein Vater und sein Großvater sind beide jung gestorben. Aus diesem Grund scheut Max auch dauerhafte Beziehungen. Welchen Sinn hat es schließlich, sich zu verlieben und eine Familie zu gründen, wenn er dann genau wie sein Vater so früh sterben und seine Kinder im Stich lassen muss? Ernährungsberaterin Kari Murphy war in der High School bis über beide Ohren in Max Dutton verliebt.

  • 5 out of 5 stars
  • Die Geschichte ist toll. Gute Charaktere.

  • Von Jacqueline Am hilfreichsten 10.12.2015

Bescheuertes Buch

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.04.2019

Unmögliche Charaktere. Eine unmögliche Mutter, kindische Schwestern. Und die Hauptprotagonisten Kari, Lyndsey, Max und Cole benehmen sich wie Spätpubertäre. Eine ärztliche Diagnostik, die bei wiederholten Synkopen keinen Test auf Lebensmittelallergien einschließt, so daß eine vorlaute 13jährige die richtige Diagnose feststellen muß. Alles in allem ein schlechtes Buch.
Der Sprecher war in Ordnung.

  • Weiße Fracht

  • Lost in Fuseta 3
  • Autor: Gil Ribeiro
  • Sprecher: Andreas Pietschmann
  • Spieldauer: 10 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 179
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 173
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 172

Der große Rausch: Leander Losts dritter Fall. Kann es tatsächlich sein, dass sie ihn liebt? Ihn? Einen mit Asperger-Syndrom? Der Kuss von Soraia Rosado am Flughafen von Faro hat den Hamburger Kommissar Leander Lost in große Verwirrung gestürzt. Verstärkt wird Losts Gefühlschaos noch dadurch, dass bald seine Rückkehr nach Deutschland droht. Dann werden kurz hintereinander zwei Morde an der Algarve verübt. Für Leander Lost und seine Kollegen von der portugiesischen Polícia Judiciária scheinen die beiden Opfer auch auf den zweiten Blick nicht miteinander in Verbindung zu stehen.

  • 5 out of 5 stars
  • Es wird immer besser

  • Von Glutton for books Am hilfreichsten 27.03.2019

Der dritte Band

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.04.2019

So gut wie die anderen beiden auch. Ich liebe diese lakonische Schreibweise. Hoffentlich kommen noch viele Bücher dieser Reihe.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Alles was ich dir geben will

  • Autor: Dolores Redondo
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 18 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 33
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 32
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 31

Als der Schriftsteller Manuel Ortigosa erfährt, dass sein Mann Álvaro bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, eilt er sofort nach Galicien. Die dortige Polizei ist auffallend schnell dabei, die Akte zu schließen. Manuel muss feststellen, dass Álvaro ihn seit Jahren getäuscht und ein Doppelleben geführt hat. Doch was suchte Álvaro in jener Nacht auf einer einsamen Landstraße? Zusammen mit einem eigensinnigen Polizisten der Guardia Civil und Álvaros Beichtvater stellt Manuel Nachforschungen an.

  • 5 out of 5 stars
  • Toll

  • Von Momi Am hilfreichsten 29.03.2019

Toll

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2019

Seit langem endlich wieder mal ein Hörbuch, dass mich gefesselt hat. Die Figuren sind gut beschrieben, die Geschichte spannend.
Sehr gut gelesen.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Animant Crumbs Staubchronik

  • Autor: Lin Rina
  • Sprecher: Marlene Rauch
  • Spieldauer: 20 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 671
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 639
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 637

England 1890. Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen. Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt. Ein Monat in London, eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine zauberhafte Geschichte

  • Von Cinesky Entertainment GmbH Am hilfreichsten 01.12.2018

Langatmig

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.03.2019

Meine Güte, diese innere Schau, ständig die gleichen Gedanken. Animant ist mir auch zu rücksichtslos. Immer wieder stellt sie fest, dass sie etwas nicht hätte tun sollen, zuckt dann mit den Schulter, um das gleiche gleich wieder zu tun.
Das Buch wäre halb so lang vielleicht besser gewesen.

  • Verlobung wider Willen

  • Lancroft Abbey 2
  • Autor: Sophia Farago
  • Sprecher: Nora Jokhosha
  • Spieldauer: 10 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 269
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 256
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 256

England, 1813. Penelope, zweitälteste Tochter der Viscountess of Panswick, hat soeben ihren vierten Heiratsantrag abgelehnt. Seit ihr bei ihrem Debüt in London das Herz gebrochen wurde, würde sie am liebsten ein beschauliches Leben auf Lancroft Abbey führen, umgeben von ihren geliebten Tieren. Doch Lady Panswick möchte ihre Töchter so schnell wie möglich unter die Haube bringen. Also organisiert sie einen Ball, zu dem passende Junggesellen eingeladen werden.

  • 4 out of 5 stars
  • Chaotisch aber liebenswert

  • Von Beate Am hilfreichsten 02.12.2017

Schnulze

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.02.2019

Liebe Zeit, was für eine Schnulze. Diese Mutter und Penelope selbst sind fast nicht zu ertragen. Das Wort Heiratsantrag möchte ich in der nächsten Zeit nicht mehr hören.

  • Monsterzähmen leicht gemacht

  • Monster Hunter 6
  • Autor: Larry Correia
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 16 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.377
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.306
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.303

Monster zu jagen ist nichts für Angsthasen. Beim letzten großen Einsatz der Monster Hunter International sind zwei Agenten spurlos verschwunden. Eine Tatsache, die Owen Zastava Pitt nicht auf sich beruhen lassen will. Er beschließt eine Rettungsaktion, doch die verspricht kein Spaziergang zu werden. Denn seine Freunde sind anscheinend in einer Dimension gefangen, in der Monster und noch viel mächtigere Wesen ihr unsterbliches Dasein fristen.

  • 5 out of 5 stars
  • Monsterhaft gut!

  • Von Nicole & Sascha Am hilfreichsten 09.02.2019

Gute Fortsetzung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.02.2019

Ich habe damit gerechnet, dass dies das letzte Buch der Reihe ist, aber bei diesem Cliffhanger! Diesmal treten nicht unzählige unterschiedliche Monster in verschiedenen Aufträgen auf, sondern die Geschichte handelt nur von einem Ereignis und den Vorbereitungen.
Robert Frank liest die Geschichte wie gewohnt hervorragend.

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Heiratsplan

  • Lancroft Abbey 1
  • Autor: Sophia Farago
  • Sprecher: Nora Jokhosha
  • Spieldauer: 7 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 466
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 434
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 436

England, 1811. Frederica, die älteste Tochter des verstorbenen Viscounts of Panswick, träumt von einer glanzvollen Saison in London. Doch ihr Vater hat der Familie einen Berg Schulden hinterlassen. Um wenigstens das Anwesen Lancroft Abbey zu retten, beschließt ihre Mutter, alles auf eine Karte zu setzen. Anstelle von Frederica soll zuerst die zweitälteste und schönste Tochter Penelope in London debütieren, ausgestattet mit dem letzten Bargeld.

  • 4 out of 5 stars
  • Snobbistischer Hochadel trifft auf verarmten Adel

  • Von Beate Am hilfreichsten 24.11.2017

Ganz okay

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.01.2019

Die Geschichte ist in Ordnung, allerdings haben mich die dämliche Penelope und die unsägliche Cousine Agatha ziemlich genervt.
Die Sprecherin passt super zu diesen Büchern. Man hätte keine bessere finden können.

  • Die Küsse des Marquis

  • Hell & Sin 1
  • Autor: Christi Caldwell
  • Sprecher: Mira Schwarz
  • Spieldauer: 12 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 136
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 120
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 120

Lord Robert Dennington, Marquis von Westfield, genießt sein Leben in vollen Zügen. Dass er irgendwann heiraten und für den Fortbestand der Familie sorgen muss, weiß er. Aber hat das nicht noch Zeit? Helena Bradbury ist im gefährlichsten Viertel Londons aufgewachsen - eine schwere Kindheit, die sichtbare und unsichtbare Narben hinterlassen hat. Anders als der attraktive Marquis kennt sie weder Freiheit noch Müßiggang, sondern kümmert sich um die Buchhaltung einer berüchtigten Spielhölle. Sie ist dort in Sicherheit und wird von ihren Brüdern beschützt. Mehr als ihr lieb ist.

  • 3 out of 5 stars
  • Durchsichtige, wenig einfallsreiche Story!

  • Von Teddy Am hilfreichsten 01.12.2018

Gute Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.01.2019

Das Buch kenne ich schon länger. Die ganze Reihe gefällt mir gut. Es ist allerdings ein Regency-Liebesroman.
Aber das Vorlesen war mir doch etwas zu getragen und dramatisch.

  • Der Herzschlag der Steine

  • Autor: Isabel Morland
  • Sprecher: Svenja Pages
  • Spieldauer: 13 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 5
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5

Als Ailsa nach vielen Jahren auf ihre kleine Insel auf den Äußeren Hebriden zurückkehrt, will sie eigentlich nur das Haus ihrer verstorbenen Mutter verkaufen. Nichts scheint sie mehr mit ihrer Heimat zu verbinden, und mit ihrer Vergangenheit hat sie längst abgeschlossen und in Toronto ein neues Leben angefangen. Doch der Zauber der Insel und die grandiose Natur ziehen sie bald wieder in ihren Bann, und als sie ihrer alten Liebe erneut begegnet, muss sie sich eingestehen, dass die Bindungen an ihr Zuhause stärker sind als gedacht.

  • 2 out of 5 stars
  • Absolut banal

  • Von Momi Am hilfreichsten 26.01.2019

Absolut banal

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.01.2019

Eine banale Geschichte, aufgebläht mit sinnlosen Nebengeschichten. Das Buch fängt als normaler Roman an, plötzlich wird es mystisch und die Protagonisten benehmen sich nur noch kindisch.
Und das ganze auch noch schlecht gelesen.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Jagd auf Roter Oktober

  • Autor: Tom Clancy
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 15 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.850
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.489
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.483

"Jagd auf Roter Oktober" - Der Roman, der Tom Clancy mit einem Schlag weltberühmt gemacht hat! Ein atemberaubendes Katz-und-Maus-Spiel in den Tiefen des Meeres. Eine Hetzjagd in der grenzenlosen Unterwasserwelt des Atlantik. Nach diesem Buch kann Tom Clancy mit Recht von sich behaupten, er sei der wahre Erfinder des Techno-Thrillers.

  • 5 out of 5 stars
  • Top !!!

  • Von Mario Am hilfreichsten 26.02.2012

Spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.01.2019

Literatur typisch für die Zeit des kalten Krieges. Tumbe, rückständige und hinterlistige Russen und gut aussehende, clevere und ehrenhafte Amerikaner. Natürlich mit Ausnahmen. Die Überläufer waren so eine Ausnahme. Jack Ryan blieb ein bißchen farblos, aber wird sich im Laufe der Serie bestimmt noch ändern.
Alles in allem eine gute spannende Geschichte, hervorragend gelesen.