PROFIL

Stefan v.Madeyski

  • 11
  • Rezensionen
  • 34
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 22
  • Bewertungen
  • Adressat unbekannt

  • Autor: Kressmann Taylor
  • Sprecher: Matthias Brandt, Stephan Schad
  • Spieldauer: 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 26
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 20
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 20

"Adressat unbekannt", erstmals 1938 veröffentlicht, ist ein literarisches Meisterwerk von beklemmender Aktualität...

  • 5 out of 5 stars
  • fantastisch

  • Von Stefan v.Madeyski Am hilfreichsten 13.12.2012

fantastisch

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.12.2012

ein eindringlicher kleiner Roman, der berührt. Sensationell gelesen, die 58min kamen mir wie 5 min vor, schade, dass es so schnell zu Ende war.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Liebesfluchten

  • Autor: Bernhard Schlink
  • Sprecher: Charles Brauer
  • Spieldauer: 9 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 93
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 72
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 70

Anziehungs- und Fluchtformen der Liebe in sieben Geschichten: als unterdrückte Sehnsüchte und unerwünschte Verwirrungen, als verzweifelte Seitensprünge und kühne Ausbrüche, als unumkehrbare Macht der Gewohnheit, als Schuld und Selbstverleugnung. Die Protagonisten sind dabei in ihre Zeit verstrickt: Die deutsche Vergangenheit holt einen jungen Mann da ein, wo man es am wenigsten erwartet - in der Liebe zu einem Bild.

  • 4 out of 5 stars
  • einfach unterhaltsam

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 30.10.2012

toll!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.10.2012

... obwohl ich noch nicht einmal die Hälfte gehört habe, zieht mich Charles Brauer mit seiner angenehmen Stimme in den Bann. Jede Geschichte ist ein Roman für sich..

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Die eiskalte Jahreszeit der Liebe
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        A. D. Miller
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Philipp Moog
    
    


    
    Spieldauer: 12 Std. und 4 Min.
    17 Bewertungen
    Gesamt 3,4
  • Die eiskalte Jahreszeit der Liebe

  • Autor: A. D. Miller
  • Sprecher: Philipp Moog
  • Spieldauer: 12 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 17
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 4
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 4

Nick dachte, er kennt die Stadt. Seit vier Jahren arbeitet der junge, erfolgreiche Londoner Anwalt in Moskau...

  • 4 out of 5 stars
  • Sehr gute erzählte Geschichte

  • Von Reto Am hilfreichsten 01.11.2012

atmosphärisch toll

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.10.2012

ein wirklich tolles Buch - vor allem aufgrund des Sprechers Philipp Moog! Ich bin so neugierig auf Moskau geworden...

Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Haruki Murakami
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Jona Mues,
    
        
            
            
                
            
        
        Devid Striesow
    
    


    
    Spieldauer: 5 Std. und 40 Min.
    72 Bewertungen
    Gesamt 3,8
  • Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah

  • Autor: Haruki Murakami
  • Sprecher: Jona Mues, Devid Striesow
  • Spieldauer: 5 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 72
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 8
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 8

Die berühmten Erzählungen des japanischen Bestsellerautors Haruki Murakami kreisen um das, was man Schicksal nennt, die flüchtigen Begegnungen und leisen Töne, die ein Leben verändern können ...

  • 5 out of 5 stars
  • Wirklich empfehlenswert!

  • Von kunstimohr Am hilfreichsten 31.01.2011

hach, Murakami...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.03.2009

Einfach bezaubernd, dieses Hörbuch! Seitdem ich es gehört habe, bin ich süchtig nach Kurzgeschichten. Wirklich zu empfehlen und ein toller Einstieg in die Murakami-Sucht!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Vierzig Rosen
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Thomas Huerlimann
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Ulrich Noethen
    
    


    
    Spieldauer: 7 Std. und 47 Min.
    10 Bewertungen
    Gesamt 3,9
  • Vierzig Rosen

  • Autor: Thomas Huerlimann
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • Spieldauer: 7 Std. und 47 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 10
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

Wir kehren mit Thomas Hürlimann zurück zur außergewöhnlichen Familie Katz bereits bekannt aus der Novelle Fräulein Stark...

  • 5 out of 5 stars
  • Sensationell

  • Von Stefan v.Madeyski Am hilfreichsten 12.12.2008

Sensationell

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.12.2008

ein gro?es Buch von einem gro?en Sprecher gro?artig gelesen. h?rgenuss pur.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Reise in die Nacht

  • Autor: Gianrico Carofiglio
  • Sprecher: Erich Räuker
  • Spieldauer: 7 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 562
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 135
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 132

Avvocato Guido Guerrieri, frisch geschieden und geschüttelt von einer tiefen Lebenskrise, übernimmt einen fast aussichtslosen Fall: Er verteidigt einen des Mordes angeklagten Immigranten aus dem Senegal, der ohne seine Hilfe verloren wäre. Es beginnt ein nervenzerreißender Kampf gegen rassistische Vorurteile, eine voreingenommene Justiz und eine erdrückende Last von Indizien...

  • 5 out of 5 stars
  • einfach nur toll

  • Von Stefan v.Madeyski Am hilfreichsten 18.09.2008

einfach nur toll

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.09.2008

Ich kann dieses außergewöhnliche Buch nur jedem ans Herz legen, der folgende Ansprüche an ein Hörbuch hat: intelligente Literatur, Spannung, Liebe, Realitätsnähe, toller Sprecher. Wer nur kann ein ähnliches Hörbuch empfehlen, denn wenn dieses zu Ende ist bleibt man traurig zurück...

19 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Maigret als möblierter Herr
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Georges Simenon
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Gert Heidenreich
    
    


    
    Spieldauer: 4 Std. und 37 Min.
    54 Bewertungen
    Gesamt 4,3
  • Maigret als möblierter Herr

  • Autor: Georges Simenon
  • Sprecher: Gert Heidenreich
  • Spieldauer: 4 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 54
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 26
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 26

Inspektor Janvier, Maigrets getreuer Helfer, ist knapp einem Mordversuch entgangen. Um den Fall aufzuklären, zieht Maigret in die Pension der dicken Frau Clément ein, wo sich der Täter nun zu verstecken scheint.

  • 4 out of 5 stars
  • Zur Miete

  • Von folgren Am hilfreichsten 06.06.2008

Gert Heidenreich

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.05.2008

Wieder einmal hat mich die Stimme von Gert Heidenreich in Ihren Bann gezogen. Auch wenn ich die Story mäßig spannend und das Ende etwas enttäuschend fand, so tauchte ich doch unvermittelt in die Welt von Monsieur Maigret ein und atmete französische Luft. Ich kann dieses Hörbuch denjenigen empfehlen, die keinen allzu großen Wert auf Spannung legen sondern denen die Stimmung, die Sprache des Autors und die Sprachkunst des Sprechers wichtiger ist.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Chéri (Brigitte Hörbuch-Edition 2006/1)
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Sidonie-Gabrielle Colette
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Hannelore Elsner
    
    


    
    Spieldauer: 4 Std. und 48 Min.
    21 Bewertungen
    Gesamt 3,2
  • Chéri (Brigitte Hörbuch-Edition 2006/1)

  • Autor: Sidonie-Gabrielle Colette
  • Sprecher: Hannelore Elsner
  • Spieldauer: 4 Std. und 48 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 21
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 2

Chéri ist 24, wunderschön, dem Gelderwerb nicht gerade zugetan, dafür den luxuriösen Seiten des Lebens umso mehr. Seine Liaison mit der deutlich älteren, finanziell unabhängigen Léa passt perfekt in seinen Lebensentwurf. Allerdings entwickelt sich die Liebesgeschichte völlig anders, als es die Leser -- und vor allem Chéri selbst -- erwarten.

  • 4 out of 5 stars
  • Was für nebenher..

  • Von gabriele k Am hilfreichsten 04.06.2008

Leckerbissen

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.05.2008

Erneut ein wahrer Leckerbissen für Hörbuchfreunde. Nachdem ich durch Zufall bereits "Eifersucht" von Colette gehört habe und mich langsam in die Welt der Autorin hineingefunden habe, musste ich unbedingt sofort noch eines von ihr hören und habe mich trotz relativ schlechter Bewertung eines anderen Hörers an dieses Buch gehört. Natürlich ist Hannelore Elsner wie geschaffen, dieses Buch mit ihrer erotischen Stimme zu lesen. Ihr nimmt man eine Identifikation mit der Hauptfigur Lea mühelos ab. In einem Rutsch habe ich das Buch genossen und bin traurig, dass es nicht noch eines gibt... Fazit: 5 Sterne ohne wenn und aber!

  • Zähne und Klauen

  • Autor: T.C. Boyle
  • Sprecher: Boris Aljinović
  • Spieldauer: 5 Std. und 29 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 53
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 12
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 13

Hier sind sie wieder: Die überbordende Phantasie von T.C. Boyle und der schräge Sound von Boris Aljinović. Sieben spannende, süffige, komische, traurige Geschichten, die vom Leben bzw. Überleben erzählen. Um was es geht? Da gewinnt ein naiver, junger Mann beim Würfelspiel eine Raubkatze, die anschließend sein Apartment zerlegt. Ein Pärchen strandet mitten in einem Blizzard. Da ist der Mann, der in einer Mustersiedlung nicht ganz die erhoffte Stabilität findet.

  • 3 out of 5 stars
  • Desaster

  • Von folgren Am hilfreichsten 24.04.2008

Sensationell!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.05.2008

Dieses Hörbuch bekommt von mir 5 Sterne, denn es ist das erste Mal, dass mich Kurzgeschichten nicht ratlos machen sondern einfach nur begeistern! Und zu Boris Aljinovic muss man, glaube ich, nichts mehr sagen. Mein absoluter Lieblingssprecher! Ich habe das Buch in fast einem Rutsch gehört.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Klassentreffen

  • Autor: Simone van der Vlugt
  • Sprecher: Tanja Geke
  • Spieldauer: 9 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.585
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 217
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 218

Als Sabine die Einladung zum Klassentreffen erhält, wird ihr Leben zum Albtraum. Plötzlich stürmen Erinnerungen auf sie ein an eine Zeit vor neun Jahren, die sie längst überwunden zu haben glaubte. Sabine ist vierzehn Jahre alt, als sie zum ersten Mal tief verletzt wird. Ihre beste Freundin Isabel beachtet sie nicht mehr, schlimmer noch, zusammen mit ihren Klassenkameraden quält sie Sabine, die sich immer mehr in die Einsamkeit zurückzieht. Eines Tages verschwindet Isabel spurlos. Jede Suche endet vergeblich, auch ihre Leiche wird nie gefunden. Aber ist Isabel tatsächlich ermordet worden, wie alle in Den Helder glauben? Was ist damals geschehen? Und warum scheint Sabine die Erinnerung an genau jenen Tag verdrängt zu haben?

  • 5 out of 5 stars
  • Tolle Sprecherin, spannender Roman

  • Von Ohrwurm Am hilfreichsten 06.01.2008

super spannend

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2008

Ein absolutes Hörerlebnis! Spannend, gut gelesen, überraschender Schluss. Es war so wie es sein muss: Als das Buch zu Ende war, bin ich sofort an den Computer gestürmt und habe ein neues Hörbuch gekauft, in der Hoffnung, dass es auch nur annähernd so gut ist wie dieses!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich