PROFIL

pilgrim

  • 2
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 9
  • Bewertungen
  • Liebes Kind

  • Autor: Romy Hausmann
  • Sprecher: Leonie Landa, Ulrike C. Tscharre, Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 12 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.233
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.035
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.033

Eine fensterlose Hütte im Wald. Lenas Leben und das ihrer zwei Kinder folgt strengen Regeln: Mahlzeiten, Toilettengänge, Lernzeiten werden minutiös eingehalten. Sauerstoff bekommen sie über einen "Zirkulationsapparat". Der Vater versorgt seine Familie mit Lebensmitteln, er beschützt sie vor den Gefahren der Welt da draußen, er kümmert sich darum, dass seine Kinder immer eine Mutter haben. Doch eines Tages gelingt ihnen die Flucht - und der Alptraum geht weiter. Denn vieles deutet darauf hin, dass der Entführer sich nun zurückholen will, was ihm gehört.

  • 5 out of 5 stars
  • Mit Abstand das best gelesene

  • Von Heike Riepl Am hilfreichsten 24.03.2019

super spannend und ganz toll gelesen !!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.03.2019

Spannend bis zum Schluss. Ich konnte kaum aufhören. Sehr empfehlenswert!! Besonders die unterschiedlichen Sprecher/innen machen dieses Hörbuch zu einem Highlight.

  • Das andere Haus

  • Autor: Rebecca Fleet
  • Sprecher: Shenja Lacher, Sandra Schwittau, Katja Bürkle
  • Spieldauer: 9 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 44
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 42
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 43

Ein Haustausch wird zum Horrortrip... Für einen Kurzurlaub nehmen Caro und Francis ein Angebot zum Haustausch an. Doch in dem Reihenhaus nahe London stößt Caro auf Dinge, die sie mit Schrecken erfüllen: der Blumenstrauß im Bad, die eingelegte CD, ein vergessenes Rasierwasser. Die scheinbar harmlosen Gegenstände sind mit dem dunkelsten Kapitel ihres Lebens verbunden - und mit einem Menschen, den sie für immer vergessen wollte. Hat genau dieser mit ihr die Wohnung getauscht? Und steckt ein infamer Plan dahinter? Ein psychologisches Verwirrspiel droht Caro und alle, die sie liebt, ins Verderben zu reißen.

  • 1 out of 5 stars
  • So was langweiliges

  • Von Christiane Mohr Am hilfreichsten 22.08.2018

Geht so

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.09.2018

Die Geschichte ist sehr langatmig, es ereignet sich wenig. Daher wenig spannend. Es werden mehr die Emotionen der Hauptfigur/en beschrieben.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich